turnierregeln / Raises

    • thomcker
      thomcker
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 4
      Hatten folgende Situation mit anschließender heftigen Diskussion:

      Turnier: Blinds 100 / 200, EP Raise auf 600, MP AllIn mit 750, Co call, BB will raisen.

      Darf er oder kann er nur callen. Finde im Netz beide Varianten. Wie seht Ihr das??
  • 4 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Ja, du findest im Internet beide Sachen, weil wohl auch beide Fälle in der Praxis vorkommen.
      Man sollte vorher festmachen, nach welcher der beiden Regeln man spielt, ich denke, eine allgemeingültige Regel gibt es da nicht.
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 4.008
      BB hat doch noch gar nix gemacht da darf er doch sowieso raisen?
    • PHPNick
      PHPNick
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2011 Beiträge: 536
      BB darf hier definitiv raisen, weil er noch keine Action gemacht hat. EP darf nur noch dann raisen, wenn vor ihm jemand noch ein vollständiges Raise gemacht hat!
    • NeroSBG
      NeroSBG
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2012 Beiträge: 57
      Original von PHPNick
      BB darf hier definitiv raisen, weil er noch keine Action gemacht hat. EP darf nur noch dann raisen, wenn vor ihm jemand noch ein vollständiges Raise gemacht hat!
      Vollkommen richtig. Wenn also BB raist dürfte auch der EP (initial raiser) nochmals raisen.

      Das Einzige was es zu beachten gibt und wo es unterschiedliche Regel gibt ist wann ein Raise "vollständig" ist.
      Es gibt hier die Differenzregel (in den meisten Live und soweit ich weiß in allen online rooms) und die Regel bei dem der Betrag mindestens das doppelte des vorangegangen Raises sein muss.