Konzentrations Schwierigkeiten

    • JoeCarpenter
      JoeCarpenter
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2012 Beiträge: 120
      hi

      Ich merke zurzeit immer mehr das ich mich beim Pokern nicht konzentrieren kann sehe ich dan meist an schlechten Calls oder ich frag mich am River oder am Flop wieso spiele ich diese hand So usw

      spiele zz eher wenig tische und tableselecte aber kann mich nichtmehr richtig Fokusieren und im Autopilot spielen klappt halt auf NL 25 schon nichtmehr

      irgendwelche Tipps ?
  • 8 Antworten
    • derkrieger
      derkrieger
      Silber
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 637
      Nen paar Tage Pause helfen mir immer ganz gut, wenn ich merke, dass ich mich auch schon zum Anfang einer Session nicht mehr konzentrieren kann.
      Ansonsten mach ich nach 70-90 min immer ne Pause von 5 -15 min oder höre ganz auf, wenn ich ne losing Session habe.
    • JoeCarpenter
      JoeCarpenter
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2012 Beiträge: 120
      danke aber es ist nich so als hätte ich stress oder tue zuviel ^^

      ich gehe meist zwischen 18-20 uhr ins bett stehe um 4 uhr früh auf und gehe trainieren danach wird Gepokert meist von 8 -12 (früher 24 Tische mitlerweile 9 da ich da fokusiert mehr geld gewinnen kann )
    • derkrieger
      derkrieger
      Silber
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 637
      Anderen Tagesrhythmus schon mal ausprobiert?
    • ZackBigPack
      ZackBigPack
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 856
      Selbstgespräche helfen enorm, d.h. sich selbst die Hände vorsagen und mit sich selbst zu diskutieren, was jetzt die beste Line ist. Außerdem sich Zeit zunehmen für seine Entscheidungen, egal wie Standard der Spot auch seien mag und schon vorher zu wissen, was du jetzt auf die Aktion des Gegners machst.
    • JoeCarpenter
      JoeCarpenter
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2012 Beiträge: 120
      hi also eig mag ich mein tagesrhytmus ( ok früh morgens trainieren is anstrengend ) aber bin danach eig immer komplett entspannt : )

      ja selbstgespräche klappen bei mir meistens auch ganz gut nur irgendwie mach ich es trotzdem nicht ^^
    • ZackBigPack
      ZackBigPack
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 856
      Original von JoeCarpenter
      hi also eig mag ich mein tagesrhytmus ( ok früh morgens trainieren is anstrengend ) aber bin danach eig immer komplett entspannt : )

      ja selbstgespräche klappen bei mir meistens auch ganz gut nur irgendwie mach ich es trotzdem nicht ^^
      Dann mach es doch einfach, lol
    • Wacoon
      Wacoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2012 Beiträge: 20
      Das mit den Konzentrationsproblemen kenne ich auch sehr gut, da hilft mir dann meistens 1/2 Stunden Pause, raus gehen, dann geht's in der Regel auch wieder. Frische Luft hilft bei mir dann oftmals Wunder.
    • Wayn333
      Wayn333
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2013 Beiträge: 124
      Original von JoeCarpenter
      hi also eig mag ich mein tagesrhytmus ( ok früh morgens trainieren is anstrengend ) aber bin danach eig immer komplett entspannt : )
      Das mag dir gefallen. Mir gefällts auch. Erwiesen ist allerdings, dass der körper nach hartem training die energie zur muskelregeneration braucht und nicht unbedingt zu mentalen höchstleistungen bereit ist. Deshalb bist du auch entspannt.