Hi

Bin grad dabei mein Spiel, welches bisher eher gefühlsmäßig und erfahrungsbasierend geführt wurde, zu optimieren.
Folglich führt kein Weg daran vorbei konkret Ranges zu konstruieren. Was mich jetzt besonders interessiert ist, wie ich die Ranges aufstelle mit denen ich in den Blindwars mich verteidige.
Nehmen wir an, ich bin im BB. Villain am BU raised auf 3bb (Winningplayer). SB foldet. (100bb deep)
Villain stealt in diesem Spot mit 45%, foldet zu 70% auf 3bets. 15% callt er und 15% 4bettet er. Wir wissen nicht wie sich seine Calling und 4betting Range zusammensetzt.

Wie geh ich jetzt am besten vor? Grundüberlegungen sind ja folgende:
3Bets haben Autoprofit -> gewisser % Satz an Bluffs
Er hat eine CallingRange -> Playability wird wichtiger -> Bluffs mit Playability
Valuerange, ja, wo fängt die an? Würde knapp 7% 4betten. könnte es halt nur wieder gefühlsmäßig abschätzen und würde 99/TT+, AQs+, AK reinbringen.

Letztlich ist die Frage denke ich wie man eine GTO-Range konstruiert und in wie Weit ich diese erweitern soll, da ich Villains Leak exploiten will, dass er zu viel wegfoldet. Wäre froh, wenn mich jemand auf Artikel, Videos verweisen könnte oder mir direkt helfen würde:)