Was tun wenn Leute zusammen spielen?

    • DonOlli
      DonOlli
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2011 Beiträge: 49
      Hallo


      Ich habe gerade bei Stars ein SnG gehabt und ich war mit den selben Chipstand wie ein anderer, an der Bubble. Der Chipleader "steckte" den anderen jeder BB zu (zu 100 Prozent) und bei mir fing er an zu minraisen oder zu limpen.
      Als das 10-15 minuten so ging sagte ich im Chat "i call the Moderator" (mit meinen schlechten ENglisch:) ) daraufhin limpte er immer zu den BB und dann checkten die sich durch!


      Was kann man daran tun? Ich meine nicht spielerisch sondern rechtlich? Ich hab mir die Namen notiert und überlege, ob ich die nicht bei Stars melden soll.
      Ich finde sowas ist einen unverschämtheit.
  • 11 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey DonOlli,

      schilder die Situation mit Tourney-ID und Nicks der Gegner an den Support. Was anderes kannst du da aktuell nicht machen.
      Wenn die dann bestätigen, dass die beiden Spieler zusammengespielt haben, werde die weitere Schritte einleiten.

      Viele Grüße
      Tobi
    • DonOlli
      DonOlli
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2011 Beiträge: 49
      Ok. Das werde ich tun. Werde gleich ne Mail schreiben, die T-ID hab ich mir grad schon gesichert.
      Ich hoffe das hat ein Nachspiel für die.



      Kommt sowas häufiger vor?? Bin noch net solange dabei und kanns net beurteilen, hab nurmal gehört das die DoN deswegen auch einer Platttform abgeschafft worden sind.

      Lg Olli
    • toad1
      toad1
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2010 Beiträge: 5.485
      kommt öfters vor, die typen sind zu 100% weg . collusion, lebenslange sperre. gg des wars :)
    • DonOlli
      DonOlli
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2011 Beiträge: 49
      Nur kurz ein update:

      Habe ne Antwort von den Support bekommen.
      Sie meinten es hätte höchste Priorität sowas aufzudecken und das sie Spezialisten dafür haben... falls es kompliziert wird kann es paar Tage dauern die Sache zu aufzuklären.


      Wenn ich ein Ergebniss habe poste ich das auch kurz.
    • Gantoris
      Gantoris
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 829
      Hatte sowas auch schon 2x, allerdings im Cashgame. Email an den Support, die haben das untersucht und ca. 1 Woche später hatte ich das gegen sie verlorene Geld wieder auf dem StarsAccount.

      :heart: Pokerstars :heart:
    • Froned
      Froned
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 4.627
      Hatte ich auch schon in nem 6max Hyper Storm Stat! Das war so obv.

      Stars angeschrieben, die haben mein Verdacht bestätigt und dann gabs das noch das Ticket.

      Bei sowas hat Stars kein Humor. ;)
    • DonOlli
      DonOlli
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2011 Beiträge: 49
      Hab jetzt direkt 2 Antworten bekommen.

      1 Antwort war nur die Info das es jetzt genau untersucht wird.

      2Antwort/Mail war das der Wohnort nicht darauf schliessen lässt das die zusammen gespielt hätten und das die nur 2mal an den selben Tisch gespielt hatten, dennoch folgt eine Befragung der 2 Spieler.
      Desweiteren heisst es:
      "Bei der Analyse des betreffenden Spiels konnten wir keine Beweise für verdächtige Aktivitäten finden.

      In Anbetracht dessen, dass es keine Verbindung zwischen den Konten der Spieler gibt, sie zudem ein verhältnismäßig geringes gemeinsames Spielvolumen aufweisen und es keine verdächtigen Spielweisen gab, gibt es keine Beweise, die darauf hindeuten, dass diese Spieler als Team an unseren Tischen agieren."



      Jetzt bin ich was verwirrt. Kann der Eindruck so sehr täuschen? Oder ist sowas auch mal fehlerhaft bzw nicht genau festzustellen?

      In der 2 Mail standen beispiele dafür was die als zusammenspiel deuten:

      1) "Best Hand Play": Beide Spieler spielen nur die bessere der beiden Hände.

      2) "Soft-Play": Beide Spieler vermeiden es, aggressiv gegeneinander zu spielen. Zum Beispiel checken oder passen (fold) sie, wenn sie gegen jemand anderen normalerweise gesetzt (bet) oder erhöht (raise) hätten.

      3) "Chip Dumping/Stack Balancing": Beide Spieler helfen einander, indem sie absichtlich Chips an einander verlieren, sollte einer nur noch wenige Chips übrig haben. Das erhöht die Chance für beide Spieler, in den Preisrängen zu landen.


      Nr 2 und 3 trifft doch genau darauf zu.


      Hm egal Mund ab wischen und weiter.
    • Melvio
      Melvio
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2013 Beiträge: 47
      Das hat garnix zu heißen.
      Wenn ich an der Bubble oder ITM bin schau ich mir auch genau an gegen wehn ich wie Spielen kann etc.

      Kommt auch öfters vor das man indirekt miteinander spielt weil man erst den Schwächeren raushaben will etc.
    • 4thePORSCHE
      4thePORSCHE
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2013 Beiträge: 1.236
      das hatte ich auch mal bei nem sng auf pokerstars. dann habe ich den support angeschreiben und die situation geschildert. die haben mir den ersten platz ausgezahlt und dafür gesorgt, dass die beiden spieler nicht wieder an dem gleichen sng- oder cash-game-tisch sitzen können.
    • youpaymylife
      youpaymylife
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2010 Beiträge: 189
      also das 2 bigstacks an der bubble sich nicht gegenseitig umkloppen wollen außer mit Monstern is hoffentlich logisch oder? Spiele jeden Tag regelmäßig SnG's und hatte noch nie so einen Vorfall außer dass halt scary gespielt worden ist zwischen 2 bigstacks, was aber wie schon erwähnt standard play ist.
    • 4thePORSCHE
      4thePORSCHE
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2013 Beiträge: 1.236
      in meinem fall waren es zei spieler aus canada, die den ganzen abend an den selben tischen spielten und sobald es um die bobble ging gegenseitig nur noch softplay mit den nuts betrieben haben. sobald ich in der hand war sind beide extrem aggressiv vorgegangen. leider habe ich dann nicht die hände bekommen, mit denen ich dieses verhalten hätte aushebeln können.