PLO Frage zu halbes Buy In an Zoom Tischen

    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      hey,

      Spiele derzeit PLO auf Stars und hatte eigentlich immer PLO5 gespielt mit mehreren normalen Tischen. Habe die Tage nun mich mal an jeweils vier PLO10 Zoom Tische gesetzt,allerdings auch nur mit 5 Dollar, da ich so mehr Hände spiele und mir Zoom einfach besser gefällt. Habe nicht die Roll für PLO10, daher meine Frage, spielt jemand hier auch mit dieser Taktik oder macht die zwecks Blinds, keine hohen Bluffbets möglich usw, keinen Sinn ?

      Habe es so eingestellt, dass sobald ich unter mein Buy In von 5 Dollar falle, automatisch wieder bis 5 Dollar aufgefüllt wird. Fand die Taktik eigentlich nicht schlecht, aber wollte mal hier wissen, ob es Gründe gibt, die da deutlich dagegen sprechen bzw. oder auch dafür.

      Danke im Voraus
  • 18 Antworten
    • Suhepxm
      Suhepxm
      Black
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 552
      Es kommt halt auf deine Strategie an. Der meiste Content den du findest bezieht sich auf 100BB Stacks und ich würde mich auch erstmal darauf konzentrieren.
      An deiner Stelle würde ich erstmal plo5 weiterspielen bis du die Roll für plo10 hast und dann kannst du zoomen;)

      Wenn du trotzdem mit 50BB spielen willst dann musst du beachten, dass du dich auf Grund deines halben Stacks häufiger all-in befinden wirst. Du solltest also deine Equity auf verschiedenen Board texturen gut einschätzen können bzw. dich ein bisschen mit der Mathematik die dazu gehört auseinander setzen.
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      @Suhepxm, ok danke erst einmal.

      würdest du sagen, dass das spiel mit 50 bb eher reines rumgedonke ist oder kann man das schon profitabel spielen ?? ne reine short stack strategie ist das ja auch nicht, irgendwas also dazwischen.
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Das kommt auch immer auf die Tabledynamic an. An Zoomtischen gibt es fast keine Dynamik. Wenn du aber als Shortstack an Tischen sitzt mit vielen Deepstacks, die sich ständig 3 & 4Betten, kannst gemütlich abwarten bis du eine starke Hand hast und dann schön reinstellen :)
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      @TomGrill, ja ich habe halt folgendes "problem" und zwar:

      - Ich möchte gerne viele Hände in einer Std spielen wg Punkten,Status usw.

      - Habe nicht die Roll für PLO10

      - Mag nicht 10 PLO5 Tishe geöffnet haben, da ich es überschaulicher finde, eher 4 Zoom Tische parallel zu spielen, da diese auch immer voll besetzt sind

      Denke, man kann diese Strategie schon erfolgreich spielen.
      Die Frage ist nur, wie am besten.

      Also ich raise eigentlich fast immer preflop, wenn ich eben eine Hand spiele und gehe auch somit natürlich leichter all in. Würdet ihr denn vom Tisch gehen,wenn ihr verdoppelt oder einfach mit 100 BB und mehr weiterspielen ?
    • SolidSilver
      SolidSilver
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 578
      Hey Kingpin 12
      Plo ist schon ein super Spiel, aber um sich ne BR aufzubauen ist es meiner Meinung nahezu ungeeignet. Die Varianz und die swings sind riesig, man brauch ein excellentes Mindset und zahlt sehr viel Rake. Ich hab selber genug auf den Plo micros rumgedonkt und kann gut verstehen was einen da gefällt, besonders halt Zoom oder rush. Actiongame, schlechte Gegner die viel reinstellen usw.
      Deine Strategie kann man natürlich profitabel spielen, denke aber auf NL 5 Zoom wird es dir viel viel einfacher gelingen ne Roll aufzubauen. Unter 250$ würde ich Plo 10 nicht spielen, auch nicht mit halben buy in.
      Es ist immer schwierig in sehr profitable spots zu kommen, man flipt ständig oder hat 60/40 % Situationen. Wenn du mit 100 oder 200 BB da sitzt kannst du aus den massiven Fehlern einzelner Gegner mehr BB rausholen. Außerdem hast du deep ne höhere Foldequity, wobei man die gerade bei der Variante und in den micros nicht überschetzen sollte. Bluffspots gibts zwar genug , aber Herocalls mit trash eben auch. Die Gegner sind zwar oft schlecht, aber um langfristigt an ihr Geld zu kommen brauchst du schon ein sehr gutes Spielverständniss und gute Nerven. Aus besagten Gründen würde ich selbst bei ner halfstack strategie auch nicht den Tisch nach ner Verdopplung der Chips verlassen. Würde eher die Chance nutzen um deeper zu kommen und somit die Gegner einfacher zu Fehlern zu zwingen.
      Alles in allen würd ich konservatives BRM mit vollem Stack deiner Strategie immer vorziehen...
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Wenn deine Strategie daraus besteht dich mit 50bb einzukaufen solltest du dich lieber erstmal mit PLO basics beschäftigen.
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      @SolidSilver, danke für deine ausführliche antwort.

      ja es geht bei mir um bankroll aufbau. spiele nun mal am liebsten PLO,wenn es ums cashgame geht oder halt MTTs. letzteres eignet sich wohl auch nicht gerade optimal für den BR aufbau.

      würdest du mir dann eher NL5 cashgame empfehlen zwecks BR Aufbau oder evtl. was ganz anderes ??

      @neppi88, na ja habe um ehrlich zu sein schon sehr viel zum thema PLO gelesen bzw videos geschaut usw. Wollte halt einfach mal eine neue Strategie ausprobieren. Habe ja nicht gesagt, dass diese super ist, nur einmal um Meinungen hier gebeten, ob man damit eben auch langfristig profitabel spielen kann :-)
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Ja sicher geht das nur gehört zu einer profitablen Strategie weit aus mehr als der buyin amount :) gibt viele die das mit noch weniger bb erfolgreich spielen bin aber nicht so der fan von. Persönlich würde ich wohl weiter mit deeper stacks auf dem limit spielen wo du für rolled bist
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      @neppi88, ja gebe ich dir vollkommen recht.

      bin auch eher der freund von einem deep stack spiel. die sache war halt nur,dass ich die roll für plo10 nicht habe und eigentlich unbedingt zoom spielen mag,wenn es ums cashgame geht. möchte gerne viele tische parallel spielen und habe keine lust, 10 oder mehr normale tische geöffnet zu haben. zoom plo bietet stars leider erst ab plo10 an.

      werde dann wohl mit NL5 versuchen, meine roll aufzubauen und dann später ggf auf plo wechseln.

      ich weiss nur nicht, ob die mikros in NL so profitabel sind zwecks fischdichte usw. denke,da ist bei plo doch deutlich mehr zu holen.
    • SolidSilver
      SolidSilver
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 578
      Original von kingpin12

      werde dann wohl mit NL5 versuchen, meine roll aufzubauen und dann später ggf auf plo wechseln.

      ich weiss nur nicht, ob die mikros in NL so profitabel sind zwecks fischdichte usw. denke,da ist bei plo doch deutlich mehr zu holen.
      würde ich dir empfehlen, fischdichte auf nl 5 genügt dicke :)
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      @SolidSilver, hmmm na gut :-)))

      dann teste ich das mal an.

      würdest du eher fullring oder shorthanded empfehlen.

      meine kann beides spielen und hab da schon einiges an erfahrung, aber weiss derzeit gar nicht mehr, was profitabler ist usw. da ich mich seit monaten nur noch mit plo und mtts beschäftigt habe.
    • SolidSilver
      SolidSilver
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2008 Beiträge: 578
      Hallo, du wirst wenn du so fragst auch entsprechend viele unterschiedliche Meinungen zu deinen Themen bekommen. z.B. Wie man am besten ne BR aufbauen kann. Alles in allem liegt es immer an einem selber. Man braucht sehr viel Geduld, etwas skill und jede Menge Zeit. Dann passt das schon.

      Ich persönlich würde Fullring spielen, weil ich bei NL immer den tighten Zug fahre. Loosere Spieler die es gut verstehen ihre Gegner zu spielen und es ansonnsten einfach drauf haben sollten wohl eher SH spielen.

      Viel Glück und nen schönen Tag
    • kingpin12
      kingpin12
      Silber
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 883
      danke,habe mich nun auch erst mal auf fullring konzentriert und mal schauen,wie es läuft.
    • Multo
      Multo
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 784
      Noch my 2cents zu dem Punkt:

      Original von kingpin12... möchte gerne viele tische parallel spielen und habe keine lust, 10 oder mehr normale tische geöffnet zu haben. ...
      Das halte ich für nicht so optimal. Ist verständlich, dass man - wenn man schon eine actionreichere Variante spielt - auch gern viele Hände dabei spielen will. Sinnvoller ist es vor allem am Anfang, die gespielten Hände richtig zu durchdenken und nicht irgendwelche automatisierten Moves zu machen. Einmal eingeschlichene Fehler wird man dann schlecht wieder los. :f_cool:
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      das spiel lernen ist besser als sich auf punkte sammeln konzentrieren
    • TheNapplebee
      TheNapplebee
      Silber
      Dabei seit: 04.08.2011 Beiträge: 1.119
      gab hier letzten noch nen thread nach mehr MSS PLO strategien da dürften ncoh antworten kommen vielleicht kannste da dann acuh noch strategie machen ;)
      btw 50bb is genauso gut wie 100bb weil beides nur funktioniert wenn dir es spaß macht sonst lenrst du cnith genügend content um das level zu beaten und winning player zu sein
    • Floppy05058
      Floppy05058
      Global
      Dabei seit: 17.03.2010 Beiträge: 1.796
      Original von SolidSilver
      Unter 250$ würde ich Plo 10 nicht spielen, ...
      Also ich finde selbst das sind noch zu wenige Buy Ins für PLO. Wenn du PLO spielst bist du manchmal riesigen Swings ausgesetzt und ich würde bevorzugt mit mindestens 50 Buy Ins spielen...
    • RaucheCh1987
      RaucheCh1987
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2010 Beiträge: 784
      Original von tmy
      das spiel lernen ist besser als sich auf punkte sammeln konzentrieren
      this

      aber grundsätzlich kannst dir auch eine nicht so übliche 50BB PLO Strategie zurecht legen. Wie die Vorposter schon mehrfach erwähnt haben ist das Problem/der Vorteil die kleine SPR. Du bist öfter AllIn und solltest daher dein Handselection noch bewusster betreiben. Gegen gute Regs kannst du Preflop looser stealen, da die sich bei der SPR mit weniger Händen zu nem call verleiten lassen auf PLO10 dürfte es aber für die meisten wenig Unterschied machen.

      Ich würde dir aber empfehlen nach dem verdoppeln den Tisch zu verlassen da du nicht zwei unterschiedliche Spielstile bei dem Volumen gleichzeitig spielen kannst.