BR Aufbau mit NL FR oder SH Zoom

    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      Halli hallo,

      habe vor, meine bankroll mit NLH zoom auf pokerstars aufzubauen.

      spiele derzeit NL5.

      mir macht das spiel shorthanded eigentlich mehr spass und denke auch, dass dies profitabler ist als fullring, aber wie sind denn eure erfahrungen so auf den zoom tischen ??

      ist denn fullring überhaupt noch langfristig und bis in höhere limits profitabel oder sollte man gleich mit shorthanded anfangen zwecks bankroll building ?

      evtl. kann ja auch mal jemand was schreiben, welcher sich schon erfolgreich von den mikros nach oben gekämpft hat auf zoom :-)
  • 23 Antworten
    • TheEnky
      TheEnky
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 721
      also ich persönlich finde FR einfacher als SH. musst du aber für dich selbst entscheiden. bei FR kannste meines erachtens mehr tische spielen. mache dort 4 zoom tische auf während auf SH eigenltich 2 eindeutig reichen.

      bin auch gerade wieder am anfang und versuche, meine br aufzubauen ;) also viel glück!
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      ich denke, ich werde heute abend mal einfach mit shorthanded vier tische starten und wenn es gar nicht laufen sollte, entweder die tische minimieren oder auf fullring wechseln. mein rekord bei fullring liegt bei 24 tischen parallel,daher dürfte das easy machbar sein :-)
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      ps. shorthanded ist ja mal heftig lol

      komme irgendwie derzeit so gar nicht mit zurecht, obwohl ich schon um einiges looser spiele als fullring,aber irgendwie hatten da die leute gestern auch immer den nutflush usw. :-)

      bin erst mal wieder auf fullring unterwegs...
    • nurscheisskarten
      nurscheisskarten
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2011 Beiträge: 1.054
      zum lernen auf jedenfall kein zoom und wenig tische. und dann ist auch sh kein problem wenn man genug nachdenkt. viel spaß beim pokern
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      1. Zoom benötigt ein sehr starkes Overallgame deinerseits - ich denke nicht, dass du in der Lage bist am Anfang ein so starkes Game zu beherrschen, weil da sehr viel komplexe strategische Ansätze berücksichtigt werden müssen (lighte 3-Bets, aggressive Blindangriffs und Verteidigungsstrategien, Multibarreling Postflop etc.).

      Die meisten deiner Gegner sind unbekannt und du brauchst daher einen Spielansatz, der gegen unbekannte Gegner signifikante Gewinne erwirtschaftet. Als Anfänger nahezu unmöglich.


      2. SH benötigt Kenntnisse über das Blindspiel, weil du öfter als in einem FR Game in den Blinds sitzt (und daher gezwungen wirst aggressiver die Blinds anzugreifen und auch vermehrt zu verteidigen). Auch das wird in den Einsteigerartikeln und auch den meisten fortgeschrittenen Artikeln nicht (ausreichend) abgedeckt, weil es zu kompliziert ist. Ich persönlich coache zwar schon einige Spieler auch auf SH Micros, allerdings ist die Investition in Theorie dabei sehr hoch.


      3. Der Faktor auf den ich mich am meisten konzentriere, ist Exploiting von Fischen. D.h.

      i) Identifizierung der schlechten Spieler am Tisch

      ii) Identifizierung von signifikanten Leaks in ihrem Thoughtprocess

      iii) Entwicklung einer Konterstrategie

      iv) Umsetzung der Konterstrategie

      Die meisten Microlimitspieler, die ich coache haben überhaupt keinen Ansatz wie sie gegen Fische vorgehen sollen und genau hier solltest du ansetzen. Wie exploite ich richtig schlechte Spieler?

      Das ist in FR Ringgames am einfachsten, weil die ganze Blindgeschichte etwas ignorieren kannst und ganz gezielt gegen Fische vorgehen kannst.




      => Du wirst selber wahrscheinlich noch viele technische (also spieltheoretische) Fehler machen. Falsche Bets, ausgelassene Bets etc. und heutzutage haben viele durchschnittliche auch in den Micros schon ein halbwegs solides Spiel - wenn du jetzt selber mehr Fehler machst als sie, dann hast du keine Edge gegen sie.

      => D.h. du musst den Verlust gegen die durchschnittlichen Regs, den Verlust der Blinds UND den Rake über Fische kompensieren. Wenn du nicht grade der größte Fischzerstörer bist, dann wird das schwer.

      Aus dem Grund halte ich es persönlich auch für extrem wichtig, dass du Fische zumindest halbwegs gut exploiten kannst und dir langfristig gegen durchschnittliche Regs eine Edge aufbaust. Das alles gleichzeitig machen zu wollen (indem du SH Zoom spielst) halte ich für nahezu unmöglich bei den meisten Spielern - es gibt sicherlich Naturtalente, allerdings spricht die Wahrscheinlichkeit dagegen :D
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      @Ghostmaster,

      wow danke für deine ausführliche antwort. deine argumente stimmen schon bzw wirst ja genug erfahrung diesbzgl. gesammelt haben.

      ich konzentriere mich nun dennoch auf NL5 fullring zoom und versuche, die limits aufzusteigen.
      zoom deswegen, da ich denke, dass ich generell NL fullring in den mikros schlage (an die 8 bücher zum thema gelesen, strategy content gebüffelt sowie mehrere tausend hände in der vergangenheit gespielt) und ich durch zoom meine hourly rate erhöhen möchte auch in hinsicht auf fpps/cash boni bei stars. sicherlich habe ich bestimmt noch mehrere leaks,aber denke, dass diese zumindestens auf fullring nicht so gravierend sind, um die limits nicht schlagen zu können.
      habe nun ca. 10000 hände zoom seit meinem neuen bankroll building vorhaben gespielt und bin an die 20 dollar im plus. hat natürlich noch keine aussagekraft,aber versuche, in der woche nun so an die 9000-12000 hände mind zu schaffen und dann mal schauen.
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      so gestern an die 3500 hände NL5 zoom gespielt und ganze 6 dollar im plus lol.
      na immerhin bald silverstar auf stars und stehe kurz vor dem 10 dollar cash bonus, die BR wächst :-))
    • AAvoodooKK
      AAvoodooKK
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 264
      hallo mein lieber, bin gerade auf deinen blog gestoßen.. ich spiel grad auch nl5 zoom und dementsprechend kann ich ghostmaster da nur 100% zustimmmen. arbeite an deinem spiel! wesentlich besser als auf handmasse zugehen!

      ich zb spiel 4 zoomtische und spiel 20+BB/100 easy game dort...
    • slothrop1701
      slothrop1701
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 866
      Original von AAvoodooKK
      ich zb spiel 4 zoomtische und spiel 20+BB/100 easy game dort...
      Jo, auf 200 Hände ;) .
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Blinds fressen Winnings auf

      Ich habe hier einen kleinen Teil einer Session auf NL10 Zoom SH reviewt. Ich denke, dass die meisten Microlimitspieler in dem Game keine Edge aufbauen können, weil sie schlichtweg zuviele technische Leaks haben. Darin bin ich mir mittlerweile ziemlich sicher, weil ich auch ein paar K Hände jetzt mal dort gespielt habe und mir das ganze angeschaut habe.

      Es fehlt schlichtweg der Fisch, der die technischen Leaks überkompensiert.

      => d.h. Zoom kannst du im Prinzip nur schlagen, wenn du einen Gameplan drauf hast, der den deiner Gegner deutlich dominiert. Nur kenne ich keine Einsteigsstrategie (und auch keine verbuchte Strategie), die einen derartigen Gameplan formuliert. In dem Video habe ich aber Anhaltspunkte gegeben, wie er sehr wahrscheinlich aussehen kann.
    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.327
      Sehr interessantes Video ghostmaster! Würde mich sehr freuen mehr von dir zu sehen! Dein Grundgedanke vom preflopspiel ist klar erkennbar, das Problem für viele Spieler auf den micros ist aber vor allem wie sie dann z.b. in 3bet pötten mit eher schwächeren oder mittleren händen weiterspielen (und diese situationen wird es deutlich öfter geben wenn man spielt wie du vorschlägst). Ist halt die frage ob man gut genug ist postflop nicht mehr zu verlieren als man preflop durch z.b. erhöhte 3bet-bluffs reinholt (ja man könnte theoretisch seine bluff c/f spielen am flop..). Du hattest in dem anderen threat noch ein video angekündigt, wäre sehr cool wenn du hier reinschreiben könntest wenn es soweit ist.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Original von AAvoodooKK
      hallo mein lieber, bin gerade auf deinen blog gestoßen.. ich spiel grad auch nl5 zoom und dementsprechend kann ich ghostmaster da nur 100% zustimmmen. arbeite an deinem spiel! wesentlich besser als auf handmasse zugehen!

      ich zb spiel 4 zoomtische und spiel 20+BB/100 easy game dort...
      und du spielst immernoch nl5?
    • AAvoodooKK
      AAvoodooKK
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 264
      japp hatte lange kein poker gespielt und zum 1.3 angefangen mit $20

      ziel war es 10000 hände zuspielen ohne auf die kohle zuachten sondern die gegner zu ownen.

      nl2 zoom 4 tische hab ich auf 10054 Hände ca. +26BB/100

      und bin dann mit 14 Stacks oder so NL5 und bin derzeit, der Plan ist auch erstmal 10000 Hände, bei +36BB/100 auf ca. 3000 Hände.
    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.327
      Bei 4 Tischen Zoom stelle ich es mir auch auf NL5 so gut wie unmöglich vor auf ne gescheite Sample mit 20bb zu schlagen. Es sei denn du bist eben ein wesentlich besserer Spieler und würdest normal schon NL25 oder höher schlagen.
    • AAvoodooKK
      AAvoodooKK
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 264
      Möglich, aber ich denke es ist enorm wichtig bzw von oberster bedeutung gelassen und klar sowie in guter mentaler verfassung "freier kopf" zusein... insofern das nicht möglich ist ... quit
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      morgen zusammen,

      da habe ich doch gesehen, dass mein alter threat quasi neu belebt wurde,sehr schön :-)

      Bin nun zu SH aus diversen gründen gewechselt und macht auch deutlich mehr spass muss ich sagen.

      hatte in den letzten wochen zwei coachings von einem NL50-NL100 SH spieler und dies hat mein spiel bzw spieldenken erheblich verbessert. bin leider derzeit irgendwie noch breakeven nach ca, 10000 händen NL5 zoom,aber arbeite weiter an meinem spiel. habe gestern mal an die 15 hände markiert mit dem holdem manager, welche ich die tage nochmals reviewen möchte.

      @ghostmaster, habe mir dein vid noch nicht angesehen,aber würdest du generell zu zoom oder normalen tischen raten zwecks BR aufbau ?
      finde zoom für das lernen ziemlich gut,weil man in einer session viele verschiedene situationen hat, die man dann später durchgehen kann.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von AAvoodooKK
      Möglich, aber ich denke es ist enorm wichtig bzw von oberster bedeutung gelassen und klar sowie in guter mentaler verfassung "freier kopf" zusein... insofern das nicht möglich ist ... quit
      Das sollte die Ausgangssituation sein. Jederzeit sein A-Game abliefern ist natürlich wichtig, nur muss das A-Game eben auch gut sein. Und daran sollte man immer arbeiten.

      Unabhängig davon, was da für Winrates am Anfang bei rauskommen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von kingpin12
      morgen zusammen,

      da habe ich doch gesehen, dass mein alter threat quasi neu belebt wurde,sehr schön :-)

      Bin nun zu SH aus diversen gründen gewechselt und macht auch deutlich mehr spass muss ich sagen.

      hatte in den letzten wochen zwei coachings von einem NL50-NL100 SH spieler und dies hat mein spiel bzw spieldenken erheblich verbessert. bin leider derzeit irgendwie noch breakeven nach ca, 10000 händen NL5 zoom,aber arbeite weiter an meinem spiel. habe gestern mal an die 15 hände markiert mit dem holdem manager, welche ich die tage nochmals reviewen möchte.

      @ghostmaster, habe mir dein vid noch nicht angesehen,aber würdest du generell zu zoom oder normalen tischen raten zwecks BR aufbau ?
      finde zoom für das lernen ziemlich gut,weil man in einer session viele verschiedene situationen hat, die man dann später durchgehen kann.
      Das hört sich doch gut an.

      Wie reviewst du denn deine Hände?

      Alleine? User2User? In einem coaching? Nutze doch auch zusätzlich unsere HB-Foren dafür! =)
    • kingpin12
      kingpin12
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 863
      @MiiWiin, reviewe die hände in einem coaching sowie auch selbst per holdem manager replayer.

      muss gestehen,dass ich im handbewertungsforum noch nicht viele hände geposted habe,aber kann sich ja auch ändern :-)
    • 1
    • 2