Starting Hand Chart.

    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      Hallo erst mal wollte erst mal sagen, dass ich die seite echt geil finde und mich auch echt anstrenge mir das hier angebotene wissen einzuverleiben.
      Aber (wahrscheinlich ist es an sich ganz einfach) ich kapier einfach nciht, wie ich das shc lesen soll. kann mir da jemand vielleicht nen bissel nachhilfe geben?

      mfg esco
  • 5 Antworten
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Du guckst wo du sitzt UTG -UTG3= early
      MP1-3 =middle
      CO+Button=Late
      SB=Small Blind
      BB= Big Blind
      Dann guckst du was für Karten du hast und suchst diese im SHC
      das s bedeutet sie haben die gleiche farbe (suited) das o genau das gegenteil
      jetzt suchst du deine hand, guckst was du in deine position machen sollst
      wenn da steht "Call" heißt es, du sollst callen, "raise" raisen und "fold" folden.
      wenn hinter einem call noch eine zahl steht, heißt es, nur callen wenn mindestens soviele leute vor dir gecallt haben.
      bei einem raise mit einem x hintendran, wird nur geraised, wenn !WENIGER! spieler in die hand eingestiegen sind.
      das "/" bedeutet, es hat jemand vor dir geraised.
      Cap heißt, betten, reraisen etc.
      wenn die erfoderlichen caller nicht vorhanden sind heißt es immer fold
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      ok versteh ich soweit. est mal thx dafür.
      aber wieso soll ich als sb zum beispiel 99 nurspielen wenn vor mir 3 gedcallt haben ?(

      ist doch auch in nem heads up net so kacke?!
    • DuellMaster
      DuellMaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 78
      Das Blatt ist aber auch nicht so besonders stark und kann leicht durch Overcards am Flop überholt werden.. Deshalb muss sich die sache schon lphnen.. Das tut es nur wenn auch noch ne gewisse anzahl an Leuten mit eingestiegen sind... Hat glaub ich was mit dem Risiko Chancen verhältnis zu tun.. Bitte korrigiert mich wenn ich hier falsch liege..
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.324
      Du brauchst die 3 Spieler vor dir nur dann, wenn genau einmal geraist wurde vor dir.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Wo is dein chart her???
      99 calls du im early
      Raise 0 im middle position oder call 3 wenn jemand geraised hat (UTG raise deutet auf eine extrem starke Hand) und ausserdem schlagen dich noch extrem viele Hände und du hast nur 2 outs, die zutreffen is doch recht schwer, aber small pocket pairs wie 44 sind äußerst profitabel wenn man trips bekommt, da sich overcards vorne sehen (besonderst mit 2 pair).
      Deshalb brauchst wie escobar schon sagte caller, die dir erlauben, dass du ein Big Bet in den Pot tust. Deine Chancen mit der Hand zu gewinnen sind halt doch recht gering (chance auf trips sind so ca 10% glaube ich) und die chance, dass jemand ein overpair oder high sutied connectors (o.ä.) hat is doch verdammt groß.