Wer ist gut mit wahrscheinlichkeitsrechnung?

    • Yinnlos
      Yinnlos
      Global
      Dabei seit: 24.01.2013 Beiträge: 18
      Hallo,

      Mich würde interessieren wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist den BAD BEAT Jackpot einer Seite zu knacken.


      Auf der Seite die ich meine knackt man ihn sobald man mit einem Poker 2 oder besser verliert.

      Nun die 2 Fragen.

      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

      Und in etwa wie oft kommt das vor? X Hände. :)


      Bitte mit Rechenweg, will versuchen das nachzuvollziehen :D

      Danke

      Lg
      Thomas
  • 15 Antworten
    • youpaymylife
      youpaymylife
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2010 Beiträge: 189
      denke du redest von Win2Day,

      bin mir nichtmehr ganz sicher also ich nehme keine Verantwortung dafür aber soweit ich mich erriner wäre es wenn pockets vs pockets PF allin gehen die chancen ~16500:1 dass quads over quads endet.

      aber wie gesagt bin mir nichtmehr sicher!
      glglg
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      Du kannst ausrechnen, wie wahrscheinlich es ist, dass es bei z.B. 9 Spielern zu einem solchen bad beat kommt wenn IMMER ALLE bis zum river dabei bleiben. Allerdings ist das schon recht kompliziert. (Will Ich mir jetzt auch nicht antun und würde sicherlich auch Fehler dabei machen ;) )

      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.

      Eine Annäherung an die WS bekommst Du eher, wenn Du weisst nach vievielen gepielten Händen die Situation im Durchschnitt auftritt. Aber dafür fehlen dir dann wohl die nötigen Informationen.

      Also wird das wohl nix........
    • neppi88
      neppi88
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 915
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
    • GermanPokerKing
      GermanPokerKing
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2013 Beiträge: 155
      ich glaube die odds auf quads vs quads sind so schlecht / unwahrscheinlich das es nicht profitabel sein wird deshalb die jackpot tische zu spielen...
      Soweit ich informiert bin haben die dinger doch einen wesentlich höheren rake der sich dann halt auch auf deine hourly auswirken wird, ist schon ein gamble sowas zu spielen...
      aber ich könnt mir auch vorstellen das die jackpot tische sehr fischig sein werden, weil die fische sich blenden lassen von dem riesen tollen super jackpot der sie ja erwarten könnte, sodass man durch seine edge auf die fische dann den höheren rake ausgleichen kann son bissl. jedoch weiß ich nicht wie hoch der rake da ist genau
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      Original von neppi88
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
      Viell. habe Ich da einen Denkfehler drin, aber OP will ja die WS BERECHNEN.
      Wie soll er jetzt mathematisch berücksichtigen, ob der Gegner hier foldet oder bis zu river mitgeht?
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von Rubnik
      Original von neppi88
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
      Viell. habe Ich da einen Denkfehler drin, aber OP will ja die WS BERECHNEN.
      Wie soll er jetzt mathematisch berücksichtigen, ob der Gegner hier foldet oder bis zu river mitgeht?
      ich seh es wie du, quads vs quads ist zwar bei so einem turn nicht mehr möglich aber quads vs straightflush oder straightflush vs straightflush sehr wohl.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.301
      Original von beni
      Original von Rubnik
      Original von neppi88
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
      Viell. habe Ich da einen Denkfehler drin, aber OP will ja die WS BERECHNEN.
      Wie soll er jetzt mathematisch berücksichtigen, ob der Gegner hier foldet oder bis zu river mitgeht?
      ich seh es wie du, quads vs quads ist zwar bei so einem turn nicht mehr möglich aber quads vs straightflush oder straightflush vs straightflush sehr wohl.
      Ok jetzt vertehe Ich auch neppis Einwand!
    • looser457
      looser457
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2010 Beiträge: 1.523
      Original von beni
      Original von Rubnik
      Original von neppi88
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
      Viell. habe Ich da einen Denkfehler drin, aber OP will ja die WS BERECHNEN.
      Wie soll er jetzt mathematisch berücksichtigen, ob der Gegner hier foldet oder bis zu river mitgeht?
      ich seh es wie du, quads vs quads ist zwar bei so einem turn nicht mehr möglich aber quads vs straightflush oder straightflush vs straightflush sehr wohl.
      Wollte ihn vor ein paar Stunden auch schon flamen, da er die Möglichkeit Quads vs Straight flush übersehen hat. Aber durch sein "bedingt" ist seine Aussage absolut richtig. Aber inhaltsleer.
    • D9e7J0aV8u
      D9e7J0aV8u
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 645
      ich sag einfach nur dass poker ein pures glücksspiel ist! die wahrscheinlichkeit ist IMMER 50:50 weil man entweder verliert oder gewinnt!
    • gammastrahler
      gammastrahler
      Platin
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 3.833
      Original von D9e7J0aV8u
      ich sag einfach nur dass poker ein pures glücksspiel ist! die wahrscheinlichkeit ist IMMER 50:50 weil man entweder verliert oder gewinnt!
      wenigstens einer ders verstanden hat
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.608
      Original von beni
      Original von Rubnik
      Original von neppi88
      Original von Rubnik
      Allerdings kannst Du nicht berechnen, wie sich sich die Tischdynamik entwickelt, kann ja sein dass zB ein Drilling am turn auf einem 4-suited board gefoldet wird, obwohl am river der Vierling gekommen wäre. Und das ist jetzt nur ein Beispiel von vielen.
      Das bsp is nur bedingt für seine Frage relevant ;)
      Viell. habe Ich da einen Denkfehler drin, aber OP will ja die WS BERECHNEN.
      Wie soll er jetzt mathematisch berücksichtigen, ob der Gegner hier foldet oder bis zu river mitgeht?
      ich seh es wie du, quads vs quads ist zwar bei so einem turn nicht mehr möglich aber quads vs straightflush oder straightflush vs straightflush sehr wohl.
      man muss auch beachten, dass gerade von den straightflush kombos sehr viele wohl nichtmal preflop gespielt werden.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Ja, ist ein Uralt-Thread, aber ich denke, um einige ungefähr Ahnung zu bekommen, ab wann ein BBJ profitabel ist, hier eine Tabelle:
      Bad Beat Jackpot +EV: Exakte Tabelle
      Da hat man zwar immer noch nicht die Wahrscheinlichkeiten, aber die sollten denke ich auch nicht so ohne weiteres zu errechnen sein.

      Zu beachten ist, dass man damals bei Party afaik 8888 or better verlieren musste, um den BBJ zu knacken.
    • lnternet
      lnternet
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2012 Beiträge: 782
      2 holecards oder 1 holecard?

      und fuer die +EV geschichte brauchen wir zumindest noch den % der vom jackpot ausgeschuettet wird, das ist ueberall etwas anders

      die rechnung ist sicher nicht exakt zu machen, also fangen wir gleich mal an HM zu filtern auf "saw flop=true" und die hand anzahl teilen wir durch die gesamt hands, um zu wissen wie oft wir ueberhaupt nur die mglkeit haben postflop mit quads zu verlieren.

      Dann teilen wir in paar faelle auf (annahme 2 holecards)
      (sf - straight flush, q - quads, p - paired, xxx 3 konsekutive karten, xx_xx 4 garten mit 1 gap zum straight)

      xxxx, over sf vs under sf
      xxx, over sf vs under sf (beinhaltet xxx_x)
      xxxx p, q vs sf
      xxx_x p, q vs sf
      xx_xx p, q vs sf
      xxx p, q vs sf
      xx_x p, q vs sf
      x_x_x p, q vs sf
      pp, q vs q

      Das sollten etwa alle sein? Die sf vs q kann man wohl auch einfach zusammen fassen, nur eben aufpassen dass 98s 4 sf und 96s nur 2 sf hitten kann.

      Dann kucken wir, wie oft die jeweils bei zwei top 20% ranges auftreten als Naeherung. Dann nehmen wir noch nen Faktor wie 0.8, weil manchmal nen backdoorstraightflush am flop gefoldet wird. Und dann haben wirs so etwa.
    • Chton
      Chton
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2009 Beiträge: 53
      Hat überhaupt schon mal jemand mit Quads verloren ?

      In ca. sieben Jahren, effektiv bissel weniger wegen Pausen, hatte ich einmal einen Fall wo ich mit Nut-FH gegen RSF verloren habe, aber das wars dann schon. Quads hatte ich schätzungsweise so an die 25-30 Mal, aber NIE verloren. Bin jetzt aber auch nicht so der Multitabler, wenn sich jetzt jemand wundert (nur 30 Mal in so langer Zeit).
    • dragon9999
      dragon9999
      Black
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 1.372
      Ja ich , gestern TT vs AA preflop rein.
      Aber auf Party gibts ja kein BBJ :(