Online- Rechnungen erhalten, obwohl nix bestellt

    • Homer76
      Homer76
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2011 Beiträge: 8.610
      Hallo zusammen.

      Ich habe gestern mein e-mail Postfach gecheckt und da 2 Rechnungen erhalten von Firmen, die ich nicht mal kenne. :rolleyes: :rolleyes:

      Ich soll die Beträge xxx bis zum xxx bezahlen, ansonsten wollen sie gleich n Anwalt einschalten ?( ?(


      In nem Dateianhang sollen die Bestelldaten und die Artikel aufgelistet sein, habs angeklickt und sofort kam n Alarm von A-Vira.

      Also whats my Line.


      Ignorieren, Verbraucherschutzzentrale oder besser gleich mal an n Anwalt weiterleiten.


      Vlt hatte ja jemand von Euch auch schonmal solche Probleme.


      Für Eure Antworten danke im voraus
  • 23 Antworten
    • XClusive1
      XClusive1
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 7.688
      Ignorieren, alles andere wäre Zeitverschwendung
    • MisterAmore
      MisterAmore
      Einsteiger
      Dabei seit: 29.12.2012 Beiträge: 9
      Keine Sorge, die wollen kein Geld.

      Die wollten nur, dass du den Anhang öffnest und ihre Viren auf deinem Rechner verteilst.
    • Homer76
      Homer76
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2011 Beiträge: 8.610
      Na da bin ich ja beruhigt :rolleyes: :rolleyes:

      Aber A-Vira zeigt an, das alles in Ordnung ist, na das hoffe ich dann auch mal stark.



      Aber danke an Euch 2 =) =)
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.997
      Dass Avira nix anzeigt heisst nicht, dass kein Trojaner / Virus auf dem Rechner ist. Ich persönlich gehe davon aus, dass du jetzt etwas schlechtes draufhast.
    • TheNapplebee
      TheNapplebee
      Silber
      Dabei seit: 04.08.2011 Beiträge: 1.129
      2011er :facepalm: sry aber ohne spaß leute wie du sind der grund warum akte2013 noch immer im abendprogramm stehen miit ihren themen...
    • wieselinho
      wieselinho
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2012 Beiträge: 40
      Solche Emails zu ignorieren gehört eigentlich zum kleinen Einmaleins des Internets. Wenn dich eine unbekannte Firma auffordert eine ominöse Rechnung zu bezahlen von der du nichts weißt, sollten bereits alle Alarmglocken schellen. Ein weiteres Merkmal ist außerdem, dass diese Anschreiben meist nicht mit deinem Vor- und Nachnamen versehen sind.

      Du solltest dich auf jeden Fall vergewissern, dass kein ungewöhnlicher Prozess im Hintergrund läuft (Stichwort: Task-Manager).
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      oh mann.... es gibt links, die darfst du nicht klicken, links aus emails mit dubiosem inhalt gehören dazu!
    • Frank18
      Frank18
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 368
      mein vater hat auch eine bekommen von irgend einer firma die kaschmir zeug verkauft

      als anhang war eine zip datei angehängt also wär ich eher vorsichtig ;)

      was uns komisch vorkam das er mit namen usw angeschrieben wurde, nicht wie bei den üblichen unpersönlichen mails
    • Homer76
      Homer76
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2011 Beiträge: 8.610
      Danke schonmal für Eure Antworten.

      Dann werde ich mal n Kumpel drüberschauen lassen und ja ich bin n PC Noob ;( ;(
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.014
      Hast du den anhang denn geöffnet oder nur runtergeladen? Was für eine datei (endung) war es?
      Und komm bitte nicht auf die idee zu antworten und zu widersprechen, damit bestätigst du nur deine emailadresse^^
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Frank18
      mein vater hat auch eine bekommen von irgend einer firma die kaschmir zeug verkauft

      als anhang war eine zip datei angehängt also wär ich eher vorsichtig ;)

      was uns komisch vorkam das er mit namen usw angeschrieben wurde, nicht wie bei den üblichen unpersönlichen mails
      Voller Name? Könnte denke ich einfach aus irgendeiner Datenbank sein.
    • Frank18
      Frank18
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 368
      Original von ZarvonBar
      Original von Frank18
      mein vater hat auch eine bekommen von irgend einer firma die kaschmir zeug verkauft

      als anhang war eine zip datei angehängt also wär ich eher vorsichtig ;)

      was uns komisch vorkam das er mit namen usw angeschrieben wurde, nicht wie bei den üblichen unpersönlichen mails
      Voller Name? Könnte denke ich einfach aus irgendeiner Datenbank sein.
      denk auch das die iwo daten aus irgendeiner datenbank geklaut haben
      geantwortet bzw den anhang geöffnet hat er nicht...

      den shop gibt es laut google übrigens wirklich
    • FreakinBitch
      FreakinBitch
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2010 Beiträge: 1.635
      Original von Frank18
      Original von ZarvonBar
      Original von Frank18
      mein vater hat auch eine bekommen von irgend einer firma die kaschmir zeug verkauft

      als anhang war eine zip datei angehängt also wär ich eher vorsichtig ;)

      was uns komisch vorkam das er mit namen usw angeschrieben wurde, nicht wie bei den üblichen unpersönlichen mails
      Voller Name? Könnte denke ich einfach aus irgendeiner Datenbank sein.
      denk auch das die iwo daten aus irgendeiner datenbank geklaut haben
      geantwortet bzw den anhang geöffnet hat er nicht...

      den shop gibt es laut google übrigens wirklich

      Wird in letzter Zeit auch mit PayPal-Mails versucht...dort wird man auch mit vollem Namen etc. angeschrieben und man soll beispielsweise seine Kreditkarte erneut verifizieren. Ganz simpel via Formular im Angang ;)

      Will nicht wissen wie viel Leute auf sowas reinfallen...
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Gold
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.362
      welcome to se internet
    • xcbrx
      xcbrx
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 2.447
      Original von rohkamp76
      Danke schonmal für Eure Antworten.

      Dann werde ich mal n Kumpel drüberschauen lassen und ja ich bin n PC Noob ;( ;(
      Ich würde dir stark raten deinen PC zu formatieren (sollte mit Sicherung vorher nicht soooo lange dauern, 3 Stunden vllt.), außer du brauchst wirklich nichts zu befürchten (Kaum $$ auf Pokerkonten oder Token, kein Onlinebanking, ....).

      Du hast dir durch den Zugriff fast sicher was eingefangen, Frage ist nur wie schädlich.

      Und wo wir grad dabei sind, auch bei Facebook usw. siehst du immer mal "seltsame" links (deine "Freunde", oder besser gesagt der Viren, posten auf englisch an deine Pinwand mit kryptischen Links - solche Geschichten), du musst wie gesagt immer vorsichtig sein bei soetwas.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Bei mir hat TitanPoker die Daten der E-Mail-Adresse verkauft.

      Ich weiß es weil ich die nur dafür eingerichtet habe und nie anderweitig verwendet. Ich bekomme relativ viel Spam darauf. LOL, iPoker!
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Original von ZarvonBar
      Original von Frank18
      mein vater hat auch eine bekommen von irgend einer firma die kaschmir zeug verkauft

      als anhang war eine zip datei angehängt also wär ich eher vorsichtig ;)

      was uns komisch vorkam das er mit namen usw angeschrieben wurde, nicht wie bei den üblichen unpersönlichen mails
      Voller Name? Könnte denke ich einfach aus irgendeiner Datenbank sein.
      Oder die haben die Daten von Titan Poker gekauft :D



      edit: hmmm da war wohl einer schneller als ich
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von xcbrx
      Original von rohkamp76
      Danke schonmal für Eure Antworten.

      Dann werde ich mal n Kumpel drüberschauen lassen und ja ich bin n PC Noob ;( ;(
      Ich würde dir stark raten deinen PC zu formatieren (sollte mit Sicherung vorher nicht soooo lange dauern, 3 Stunden vllt.), außer du brauchst wirklich nichts zu befürchten (Kaum $$ auf Pokerkonten oder Token, kein Onlinebanking, ....).

      Du hast dir durch den Zugriff fast sicher was eingefangen, Frage ist nur wie schädlich.

      Und wo wir grad dabei sind, auch bei Facebook usw. siehst du immer mal "seltsame" links (deine "Freunde", oder besser gesagt der Viren, posten auf englisch an deine Pinwand mit kryptischen Links - solche Geschichten), du musst wie gesagt immer vorsichtig sein bei soetwas.
      Eine einfache Formtierung reicht meistens nicht, sondern bei Virenbefall müssen größere Geschütze aufgefahren werden.

      1. Eine bootbare Linuxdistribution (die nicht vom infizierten Rechner geschafft wurde)

      2. mind. drei unterschiedliche Virenscanner, die unter dieser Distribution laufen

      3. Zeit und eine Datensicherung im Vorfeld ;)

      Es gibt heutzutage Viren, die nisten sich so tief im Betriebssystem ein oder in irgendwelchen Bootsektoren, dass handelsübliche Virenscanner da nicht dran kommen im normalen Windowsbetrieb. Es ist recht unwahrscheinlich, dass er sich durchs bloße öffnen der Zipfile (falls es eine .zip.exe File war, dann ists was anderes) was eingefangen hat.

      Falls du eine Infektion des Systems vermutest, dann ist es wichtig, dass du wichtige Passwörter von einem sauberen System sofort änderst. Wenn du z.b. deinen PC im Heimnetzwerk mit drin hängen hast und Freigaben etc. offen sind, dann werden die anderen Systeme im Heimnetzwerk auch potenziell gefährdet sein.


      @Topic: Ich würde nur Onlinerechnungen akzeptieren, wenn ich bewusst diesen Service in Anspruch genommen habe. (Mobilfunk, irgendwelche Datendienste, Telefon, unter Umständen Bank etc.)

      Wenn irgendwelche Random Unternehmen irgendwas schicken und mein Girokonto (oder sonstige Zahlungsplattform) nicht belastet wird, dann mache ich nen Rechtsklick und markier das gesamte Netzwerk des Senders als Spam. Die werden sich schon per Postweg bei mir melden, wenn sie wirklich Geld von bekommen sollten ;)
    • Schokobaer
      Schokobaer
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 1.182
      Original von kombi
      Bei mir hat TitanPoker die Daten der E-Mail-Adresse verkauft.

      Ich weiß es weil ich die nur dafür eingerichtet habe und nie anderweitig verwendet. Ich bekomme relativ viel Spam darauf. LOL, iPoker!
      wenn das so ist wie dus sagst, verklagen??
      check mal die agbs, dürfen die garnicht!
    • 1
    • 2