Oscar Pistorius (Blade Runner, Paralympics Star) erschießt Freundin

  • 198 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Auf n-tv wird gerade vermeldet, dass Einzelheiten noch nicht bekannt sind. Pistorius soll aber wohl in Gewahrsam sein.
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      ey der asi war mir schon die ganze zeit suspekt!

      erst recht als er sich dann bei niederlage bei olympia über die anderen beschwert hat anstatt sich zu bedanken, dass er trotz anderem reglement mit seinen boots da mitmachen durfte
    • Roven
      Roven
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 3.011
      Laut der Zeitung "Beeld" soll der 26-Jährige die Frau aus Versehen erschossen haben - möglicherweise habe er sie für einen Eindringling gehalten. Die tödlichen Schüsse, es sollen vier gewesen sein, trafen die Frau in Arm und Kopf.


    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.194
      Finde auch, dass 4 Schüsse in den Kopf und Arm irgendwie für Notwehr etwas übertrieben sind.
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      also können behinderte auch arschlöcher sein!
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.482
      Weil man in einer Notwehrsituation auch nachdenkt ob man jetzt 1 2 oder 4 mal schießt :f_confused:
    • nebosback
      nebosback
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 353
      Original von PaRaZzEe
      Weil man in einer Notwehrsituation auch nachdenkt ob man jetzt 1 2 oder 4 mal schießt :f_confused:
      Die Spekulationen schießen da halt in Kraut...

      Zumindest wohnte er in einem abgeriegelten Wohnblock, der von Wachmännern 24/7 kontrolliert wird. Warum man da dann noch eine 9mm unter dem Kopfkissen hat, weiß ich nicht.

      Ich fand ihn egtl. immer inspirierend.

      Wilde Theorie:
      Ein anderer Punkt ist die Veränderung des Charakters durch Doping. Irgendwann hatte ich mal eine Studie in der Hand, wo ein Arzt all die Fälle von kuriosen Verletzungen und Todesfällen (an Dritten und den Dopingnutzern) auflistete. Da fuhren Bodybuilder einfach mal mit dem Auto gg. den Baum oder prügelten die Frau besinnungslos.
    • iGoD1989
      iGoD1989
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 2.144
      :f_eek: schade fand ihn sehr sympathisch :f_cry:
    • iGoD1989
      iGoD1989
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 2.144
      doppel sry
    • PaRaZzEe
      PaRaZzEe
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2009 Beiträge: 9.482
      Original von nebosback
      Original von PaRaZzEe
      Weil man in einer Notwehrsituation auch nachdenkt ob man jetzt 1 2 oder 4 mal schießt :f_confused:
      Die Spekulationen schießen da halt in Kraut...

      Zumindest wohnte er in einem abgeriegelten Wohnblock, der von Wachmännern 24/7 kontrolliert wird. Warum man da dann noch eine 9mm unter dem Kopfkissen hat, weiß ich nicht.

      Ich fand ihn egtl. immer inspirierend.

      Wilde Theorie:
      Ein anderer Punkt ist die Veränderung des Charakters durch Doping. Irgendwann hatte ich mal eine Studie in der Hand, wo ein Arzt all die Fälle von kuriosen Verletzungen und Todesfällen (an Dritten und den Dopingnutzern) auflistete. Da fuhren Bodybuilder einfach mal mit dem Auto gg. den Baum oder prügelten die Frau besinnungslos.
      Gabs auch schonmal einen Arzt, der die Leute die ungedopt gegen einen Baum gefahren und ihre Frau verprügelt haben gezählt hat? Solche Statistiken sind fast immer ziemlicher Humbug und da jetzt das Erschießen der Freundin auf Roid-Rage zu schieben halte ich für gewagt :D

      Vielleicht waren es auch die Lösungsmittel in seinen Gummibeinen ;)

      Solange da noch ermittelt wird, kann man sich hier eh ausmalen was man will.

      Später wissen wir mehr :f_biggrin:
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.639
      Original von nebosback
      Original von PaRaZzEe
      Weil man in einer Notwehrsituation auch nachdenkt ob man jetzt 1 2 oder 4 mal schießt :f_confused:
      Die Spekulationen schießen da halt in Kraut...

      Zumindest wohnte er in einem abgeriegelten Wohnblock, der von Wachmännern 24/7 kontrolliert wird. Warum man da dann noch eine 9mm unter dem Kopfkissen hat, weiß ich nicht.

      Ich fand ihn egtl. immer inspirierend.

      Wilde Theorie:
      Ein anderer Punkt ist die Veränderung des Charakters durch Doping. Irgendwann hatte ich mal eine Studie in der Hand, wo ein Arzt all die Fälle von kuriosen Verletzungen und Todesfällen (an Dritten und den Dopingnutzern) auflistete. Da fuhren Bodybuilder einfach mal mit dem Auto gg. den Baum oder prügelten die Frau besinnungslos.
      Bei Wrestlern ist es ziemlich hart, da wird keiner über 50 und alle Sterben auf ziemlich komische Art :D Bodybuilder können es sich garnicht leisten auszurasten, das sind meistens sehr ruhige Typen...
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      pünktlich zum valentinstag :f_love:
    • dertakman
      dertakman
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 1.191
      Aber die Asimovschen Gesetze?!
      Musste sein sorry.

      Also sympathisch fand ich den nie. Bei Olympischen Spielen und dann zwei Wochen später bei Paralympics mitmachen? Frechheit.
      Wenn er leistungstechnisch bei normalen Spielen mitmachen konnte, warum durfte er noch mal zu Paralympics?
      (Hat mit dem Thema nichts zu tun, aber wenn die ganze Sache geklärt ist, kann ich sagen, dass ich ihn schon immer doof fand. )

      Ansonsten klingt als wäre es ziemlich dumm gelaufen, die Kriminalitätsrate ist dort abartig hoch, wurde da nicht vor kurzem im Restaurant ein ehemaliger Boxweltmeister erschossen?

      Da zucken die Finger nervös am Abzug.
      Und mancheiner übertreibt damit, es ist ja trotzdem keine Erlaubnis erst zu schießen und dann zu fragen.

      Wenn es denn so war- vielleicht wars ein Unfall oder sonstwas.
    • MarseMarsen
      MarseMarsen
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 6.067
      Tippe auf Nebenwirkungen des Testos. Chris Benoit soll ja vermutlich auch solch eine Nebenwirkung seine Familie ausgelöscht haben.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.698
      Würde mir da nicht vor schnell eine Meinung bilden... in Südafrika ist die Kriminalitätsrate sehr hoch und es ist gewöhnlich!!! eine Schusswaffen im Haus zu haben um sich vor Einbrechern zu wehren (egal ob da noch irgendwo ein Wachdienst rumläuft). Und wenn ich Nachts in meinem Bett liegen würde und weiß das meine Freundin irgendwo auf der Welt ist und ich niemanden erwarte, dann schieße ich im dunklen vielleicht lieber 1-2 mal mehr als zu wenig.

      Also einfach abwarten...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Leute,

      ich habe jetzt diverse Beiträge entfernt. Bitte unterlasst Spam, das möchten wir hier nicht haben. Danke für euer Verständnis.


      Gruß,
      michimanni
    • nebosback
      nebosback
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 353
      Original von AyCaramba44
      Würde mir da nicht vor schnell eine Meinung bilden... in Südafrika ist die Kriminalitätsrate sehr hoch und es ist gewöhnlich!!! eine Schusswaffen im Haus zu haben um sich vor Einbrechern zu wehren (egal ob da noch irgendwo ein Wachdienst rumläuft).

      Also einfach abwarten...
      Soweit ich das richtig verstanden hatte, handelte es sich bei dem Wohnblock eine "secured area". Sprich alles abgeriegelt UND bewacht. Da fehlt mir das Verständnis für eine 9mm a.d. Nachtschrank. Das ist, wie ich schon schrieb, nicht normal. Gibt ja noch anderer Waffen, die Eindringlich kampfunfähig machen...

      Dazu passt halt die Nachricht

      Pistorius Unter Mordverdacht, Hinweise auf häusliche Gewalt
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.698
      Original von nebosback
      Original von AyCaramba44
      Würde mir da nicht vor schnell eine Meinung bilden... in Südafrika ist die Kriminalitätsrate sehr hoch und es ist gewöhnlich!!! eine Schusswaffen im Haus zu haben um sich vor Einbrechern zu wehren (egal ob da noch irgendwo ein Wachdienst rumläuft).

      Also einfach abwarten...
      Soweit ich das richtig verstanden hatte, handelte es sich bei dem Wohnblock eine "secured area". Sprich alles abgeriegelt UND bewacht. Da fehlt mir das Verständnis für eine 9mm a.d. Nachtschrank. Das ist, wie ich schon schrieb, nicht normal. Gibt ja noch anderer Waffen, die Eindringlich kampfunfähig machen...

      Dazu passt halt die Nachricht

      Pistorius Unter Mordverdacht, Hinweise auf häusliche Gewalt
      Selbst in bewachten Hotels usw. wurden Leute dort schon überfallen... weiß nicht genau wie die Sicherheit da bei ihm ausgesehen hat. Aber reinkommen kann man immer irgendwie und wenn der Sicherheitsdienst bestochen wird. Also eine Waffe ist da, wie schon gesagt, völlig legitim und ohne 2 Beine im Bett, bringt einem auch ein Baseballschläger nicht soviel weiter. Außerdem darf wohl davon ausgegangen werden, wenn jemand dort einbricht, er ebenfalls eine Schusswaffe dabei hat.

      Daher einfach abwarten...
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      wollte ihn zum valentinstag überraschen ;(