Nosebleeds ich komme... ($67-->$1,000.00 in unter 4 Wochen geschafft!)

    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Wer ich bin:

      Ein ex Pro aus dem Jahre 2009, der jetzt noch einmal durchstarten will.

      Name: Tom
      Alter: 27
      Nationalität: Deutsch

      Ich war wie bereits erwähnt im Jahre 2009/10 relativ erfolgreich unterwegs und lebte ausschliesslich vom Pokern. Mein Standard Level war damals NL200 mit einigen kleinen Versuchen auf NL400.

      Warum dieser Blog (Hero):

      Nun, die Lust am Pokern kehrte zurück und ich habe mich im Januar wieder massiv mit der Materie beschäftigt und entschied mich dann im Febuar mal 50.-€ einzuzahlen.
      Da es dann relativ schnell bergauf ging und ich niemandem hatte, den ich davon berichten kann, entschied ich mich diesen Blog hier zu eröffnen.

      All meine Freunde sind halt totale Pokerfische oder interessieren sich gar nicht erst dafür. Und da ich das Bedürfniss verspüre meine Erfahrungen und Erlebnisse mitzuteilen...

      Ich hätte auch nichts gegen Pokerfreundschaften, wenn sich Leute finden, die auch auf der Suche nach Pokerkontakten sind.

      Warum dieser Blog (Leser):

      Da sich das Lesen auch für euch lohnen soll, werde ich regelmässig interessante oder lustige Hände, Graphen, Resultate etc posten.

      Mein Ziel:

      ... ist es 2013 irgendwann wieder vom Pokern leben zu können.

      Start: 01.02.2013: 67 USD

      Aktuell: 03.03.2013: etwas ausgecasht und auf zwei Seiten gesplittet, somit ca jetzt: 600,00 USD


      aktuelles Level: NL25-NL50 (durch Seitensplitting)


      Bis dann,
      Euer Tom
  • 112 Antworten
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Da war wohl jemand auf tilt ;)

      Full Tilt - $0.25 Ante $0.05 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      CO: $11.82
      BTN: $50.00
      Hero (SB): $44.90
      BB: $32.04
      UTG: $41.83
      MP: $18.24

      Hero posts ante $0.05, MP posts ante $0.05, UTG posts ante $0.05, BTN posts ante $0.05, BB posts ante $0.05, CO posts ante $0.05, Hero posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.65) Hero has Q:diamond: Q:club:

      fold, MP raises to $1.50, fold, fold, Hero raises to $5.05, fold, MP calls $3.55

      Flop: ($10.65, 2 players) 5:spade: K:diamond: J:spade:
      Hero bets $24.80, MP calls $13.14 and is all-in

      Turn: ($36.93, 2 players) 5:heart:

      River: ($36.93, 2 players) 4:spade:

      Hero shows Q:diamond: Q:club: (Two Pair, Queens and Fives) (Pre 84%, Flop 94%, Turn 100%)
      MP shows 4:diamond: 3:club: (Two Pair, Fives and Fours) (Pre 16%, Flop 6%, Turn 0%)
      Hero wins $35.09
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Also diese Art von Moves ist mir jetzt schon öfter aufgefallen von einigen Villains. Was soll das?
      Ist das heutzutage standard? Kein Plan. Also Poker ist definitiv nicht tot.



      Full Tilt - $0.25 NL RUSH (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      Hero (BTN): $34.19
      SB: $31.94
      BB: $52.42
      UTG: $25.00
      MP: $28.96
      CO: $32.73

      SB posts SB $0.10, BB posts BB $0.25

      Pre Flop: ($0.35) Hero has A:spade: A:heart:

      fold, MP raises to $0.50, fold, Hero raises to $1.50, fold, fold, MP calls $1.00

      Flop: ($3.35, 2 players) 2:heart: 9:club: 9:spade:
      MP checks, Hero bets $2.40, MP calls $2.40

      Turn: ($8.15, 2 players) 8:spade:
      MP checks, Hero bets $5.20, MP raises to $25.06 and is all-in, Hero calls $19.86

      River: ($58.27, 2 players) 3:club:

      MP shows 6:club: 6:spade: (Two Pair, Nines and Sixes) (Pre 19%, Flop 8%, Turn 5%)
      Hero shows A:spade: A:heart: (Two Pair, Aces and Nines) (Pre 81%, Flop 92%, Turn 95%)
      Hero wins $55.36
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      So, nach ca 14K Händen habe ich dann aus $67.00 --> $1,000.00 gemacht. In unter 4 Wochen. Würde gerne den Graphen zeigen, kann aber nur den Link posten, evtl ist ja jemand so lieb und postet das dann für mich :heart:

      Cliff notes:
      Winrate zur Zeit NL10-NL50 6max: 24bb/100 :s_cool:
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Der Graph: http://s7.directupload.net/file/d/3180/pg58ri2n_png.htm

      Die Stats: http://s7.directupload.net/file/d/3180/95h3zuel_png.htm

      Wär echt nice, wenn jemand, dies für mich posten könnte

      LG Tom
    • Att0r
      Att0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.796








      gl
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Vielen lieben Dank Att0r :heart:
    • xcEmUx
      xcEmUx
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2012 Beiträge: 624
      Sick !

      BRM von 10 Stacks ?

      War bestimmt auch nen kleiner Heater, oder meinst du du schlägst die Limits auch nachhaltig mit ähnlichen Winrates ? Magst mal deinen EV Graphen zeigen ?

      Bin auf jeden Fall in ! :)
    • MrBluff7
      MrBluff7
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 540
      Ebenso in... wie schafft man das auf so wenige Hände die Limits so zu Crushen !?!
    • eroticjesus
      eroticjesus
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 4.875
      Original von MrBluff7
      Ebenso in... wie schafft man das auf so wenige Hände die Limits so zu Crushen !?!
      Vorhandener Skill, gepaart mit Upswing.

      Habe anfang letzten Jahres auch aus 1k innerhalb von zwei Monaten 17k (mit 30 Stacks BRM bis NL100, nagut, NL50+ gespielt, nie downmoven müssen, danach 50 Stacks) gemacht, woraus meine jetzige Bankroll entstanden ist. Natürlich habe ich den Skill meine Limits zu beaten, nur habe ich nach und nach mitbekommen, dass ich ziemlich viel positive Varianz abbekommen habe, ganz gefährlich wenn man Pro ist und das erst spät checkt, dann lieber schnell mal die hässliche Seite der Varianz spüren, damit einem klar wird, dass man nicht Phil Ivey ist ;)

      Ansonsten viel Erfolg an OP. Die Grundlagen hast du ja sowieso noch in dir, wenn du vor 3 Jarhen mal Midstakes geschlagen hast, wenn davon genug hängen geblieben ist, dann sehen wir uns vielleicht bald, wo spielst du?
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Auch dabei, klingt nach Potential!
      Edith sagt 1mpr0x is obvious ;)
    • askari21
      askari21
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 4.342
      Poker is definitiv nicht tot! Aber auf meinem Limit (NL100) hab ich diesen Move mit low Pokets noch nie gesehen.
    • marley2k3
      marley2k3
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2012 Beiträge: 292
      auch mal in

      du sagst du bist n ex pro. was machste denn jetzt so außer poker?
      und ein bankroll management haste anfangs au net gefahrten oder :D ?

      trotzdem sicker graph und gl weiterhin
    • thovell
      thovell
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2010 Beiträge: 399
      Werdeauch Immer wieder mal reinschauen...
      Gl weiterhin
    • Pumper247
      Pumper247
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2012 Beiträge: 500
      Original von pantokrator7
      Auch dabei, klingt nach Potential!
      # gl&abo
    • Mofatoy
      Mofatoy
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 6.344
      same here
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Wow! Freut mich, dass sich bereits ein paar Leute hierfür interessieren. Wie gesagt, ich habe niemanden mit dem ich sonst darüber erzählen kann. Nicht falsch verstehen, ich habe Freunde, aber eben keine Pokerinteressierten.

      Einige Fragen tauchten auf, die ich gerne beantworte:

      Bankrollmanagement:
      Lol, was ist das?! :D
      Seriously though, ich habe bewusst am Anfang sehr riskant gespielt, also so mit circa 7-10 BI's, da mir die 50€/$67 echt wurscht waren. Ich habe dann erst ab NL50 ($500) angefangen, diese neu entstandene Bankroll ernst zu nehmen.
      Ich denke, wenn man konsequent wieder absteigt, wenn man 1-2 BI's verliert, kann man auch mal ein wenig riskanter spielen (10BI Strategie).

      Wie gesagt, jetzt ab 1K, werde ich schon etwas risikobewusster sein.

      Heater/ Upswing:
      Definitiv :D
      Mein evbb/100 liegt denke ich bei 12bb/100.

      Ob ich denke, die Winrate auch in Zukunft zu halten:
      Also die 24bb/100 auf keinen Fall. Die 12evbb/100 wird auch schwer. Aber wenn ich ehrlich bin, denke ich schon, dass man 10bb/100 auf NL50 halten kann.
      Ich glaube "Internet" (der PS.de-Coach) hatte auch mal einen 3/6 Graph mit 10bb/100 über eine relativ große Samplesize gezeigt. Nicht, dass ich "Internet" wäre, aber wenn er es auf 3/6 schafft, ist es denke ich auf NL50-NL100 möglich.
      Vorrausgesetzt man spielt stets sein A-game und tiltet nicht. Wozu ich definitiv in der Lage bin.

      Wo ich spiele:
      Zur zeit nur auf FTP. Würde aber gerne auch auf Euro-Poker ein wenig spielen, um zumindest ein paar PS.de-Pünktchen zu sammeln, um alleine ein paar Bilder zu posten. Danke nochmal an Att0r.

      Wie es möglich sei, so einen Graphen hinzulegen:
      Dies hat ja "eroticjesus" eigentlich schon sehr gut erklärt. Man muss halt lieb zur Varianz sein, dann ist sie auch lieb zu dir.
      Aber im Ernst, ich habe mich im kompletten Januar wieder sehr in die Materie vertieft und vor allem mein Spiel im Vergleich zu früher sehr verändert.

      Ich würde es mal jetzt als:
      loose passive mit GTO gebalancter Aggression
      nennen ;)

      Ist wohl klar, was ich damit meine, lol.

      LG,
      Tom
    • Pumper247
      Pumper247
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2012 Beiträge: 500
      Ob ich denke, die Winrate auch in Zukunft zu halten: Also die 24bb/100 auf keinen Fall. Die 12evbb/100 wird auch schwer. Aber wenn ich ehrlich bin, denke ich schon, dass man 10bb/100 auf NL50 halten kann.

      Ich denke auch 10bb/100 sind drin mit ein paar intelligenten plays.
      Es ist mehr sogar mehr drin , wenn man sehr gut adaptet.

      Ich habe mal plays von einem ev 20bb/100 winner auf 5k hands in meiner database angeschaut.
      Er hat mMn sehr gut gegen die auf NL50 overall fehlende Aggerssivität adaptet und versucht mit marginalen SD-value zum SD zukommen.
      Hier mal ne Hand von ihm vs avg. Reg mit 40% RFI BTN:
      iPoker - $0.50 NL FAST (6 max) - Holdem - 4 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero SB: $38.63
      BB: $49.50
      CO: $53.85
      BTN: $252.48

      SB posts SB $0.25, BB posts BB $0.50

      Pre Flop: (pot: $0.75) Hero has 6:spade: 6:club:

      fold, BTN raises to $1.25, SB calls $1.00, fold

      Flop: ($3.00, 2 players) Q:club: J:diamond: 2:heart:
      SB bets $2.00, BTN calls $2.00

      Turn: ($7.00, 2 players) T:diamond:
      SB checks, BTN checks

      River: ($7.00, 2 players) 6:diamond:
      SB bets $5.50, BTN calls $5.50

      SB shows 6:spade: 6:club: (Three of a Kind, Sixes) (Pre 69%, Flop 9%, Turn 5%)
      BTN shows 4:heart: Q:spade: (One Pair, Queens) (Pre 31%, Flop 91%, Turn 95%)
      SB wins $17.10

      Geht um die Flopdonk. Ka ob das für andere standard ist , für mich war es nicht so und ich finde die donk sehr nice. Die 66er haben SDvalue müssen aber wsl gegen cbet folden.
      Der avg. Reg wird nicht bluffraisen und seine Qx,Jx,oesd brav callen und den Rest folden. Somit hat die donk schon über 50% FE. Der OESD und gutshots (falls weitergespielt) können sogar runtergecheckt werden , wogegen wir auf eine cbet gefolded hätten.
      Hoffe meine Gedanken sind richtig , wenn nicht berichtigt mich pls.
    • durrrracell123
      durrrracell123
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2013 Beiträge: 468
      Also ich finde deinen Gedankengang gut durchdacht. Und er macht (wenn ich ihn richtig verstehe) durchaus Sinn.

      Mein Playingstyle ist halt ein wenig anders.

      Ich meine, dass meine Leading Range hier viel zu groß wird, wenn ich hier auch noch 33-99 mit reinpacke.

      Ich denke 66 kann man hier durchaus XC spielen oder halt XF. Kommt natürlich auch auf Villain an, wie oft stealt er, wie groß raist er.
      Z.B., wenn er minraist, defende ich logischerweise öfter, was widerum mehr XC's mit 66 heisst.
      Wenn er 3x stealt, defende ich tighter und kann somit auch öfter XF mit 66 spielen usw...und so fort.

      Ich kann ja mal nachher ein paar Hände posten, die meinen loose passive mit GTO gebalancter Aggression-Style ein wenig zeigen.
    • Nickexistiertbereits
      Nickexistiertbereits
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.364
      Hallo, ich verstehen den Vorteil nicht so ganz.
      Könntest du nicht alternativ gegen einen aver. reg einmal callen am flop, weil man davon ausgeht, dass der reg nicht durchballert ohne hit?
      Wenn der gegner nen hohen cbet hat, wäre es doch eher einen fehler zu donken...