Losser werden und Frage zum ROL Chart

    • Poker5521
      Poker5521
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2012 Beiträge: 871
      Hallo,

      Ich habe mir jetzt ein paar mehr Hände zum einsteiger Chart hinzu genommen.

      Ich wollte wissen wie ich dann nach Limpern verfahre, z.b. EP Position limpt jemand,
      ich bin MP1 mit ATo. Nach dem ROL Chart darf ich ihn erst in MP3 mit ATo Isolieren,
      wie macht ihr das?

      Noch ein Beispiel: Ich bin mit A5s im CO und MP1 oder EP Limpt, normlerweise kann ich wen ich nach ROL Chart spiele erst mit A7s den oder wen es auch mal mehrere sind im CO isolieren.

      Oder ich bin am BU mit A2s und möchte jemanden isolieren, wie verfahrt ihr?


      Noch eine frage, es gibt ja geteilte meinungen zum 77 openraise aus EP1 oder EP2.
      88 und 99 raise ich jetzt aus der Early, was meint ihr?


      ich will etwas mehr in den late Positionen raisen.

      War gestern auf NL5 wieder und da ich vorwiegend Nachts spiele, sind die Tische einfach zu tight. Ich finde auf NL5 meistens nur Tische so um die ca. 20% Players per Flop und nach kurzer zeit muss ich meistens wechseln weil die Tische sehr schnell sogar oft unter 10% fallen.

      Ich werde erstmal noch auf NL2 bleiben bis ich mich looserer sicher fühle (wens sein muss gehe ich erst mit 100s tacks auf nl5 hoch).


      MfG: Poker5521
  • 6 Antworten
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      Original von Poker5521
      Hallo,

      Ich habe mir jetzt ein paar mehr Hände zum einsteiger Chart hinzu genommen.

      Ich wollte wissen wie ich dann nach Limpern verfahre, z.b. EP Position limpt jemand,
      ich bin MP1 mit ATo. Nach dem ROL Chart darf ich ihn erst in MP3 mit ATo Isolieren,
      wie macht ihr das?

      Noch ein Beispiel: Ich bin mit A5s im CO und MP1 oder EP Limpt, normlerweise kann ich wen ich nach ROL Chart spiele erst mit A7s den oder wen es auch mal mehrere sind im CO isolieren.

      Oder ich bin am BU mit A2s und möchte jemanden isolieren, wie verfahrt ihr?
      AT isoliere ich immer, sehr kleine Axs isolieren ist nicht so sinnvoll, da lieber andere Broadwaykombos

      Original von Poker5521
      Noch eine frage, es gibt ja geteilte meinungen zum 77 openraise aus EP1 oder EP2.
      88 und 99 raise ich jetzt aus der Early, was meint ihr?
      77 überallen openraisen

      Original von Poker5521
      ich will etwas mehr in den late Positionen raisen.
      Dann tu es ;)

      Original von Poker5521
      War gestern auf NL5 wieder und da ich vorwiegend Nachts spiele, sind die Tische einfach zu tight. Ich finde auf NL5 meistens nur Tische so um die ca. 20% Players per Flop und nach kurzer zeit muss ich meistens wechseln weil die Tische sehr schnell sogar oft unter 10% fallen.
      Nachts ist es eher looser und 20% ist für nen FR Tisch auch sehr loose ;)
    • Poker5521
      Poker5521
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2012 Beiträge: 871
      Ok, Danke! Also du meinst mit 77 überall auch aus MP1 mit 77 gegen einen Limper aus EP?

      Wie siehts mit 66 aus MP1 VS EP limper aus?

      Also Broadways sind bei mir alle ab MP3 zum Isolieren dabei bis auf KTo,QTo,JTo.

      Mein ROL besteht aus ca. 14% ab MP3 zu wenig? die kleinen pairs so 22 bringen nichts bin ich ja nur noch dominiert, z.b. gegen einen Lifetime limper mit JTs 4 % oder so.


      MfG: Poker5521
    • Campernator
      Campernator
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2011 Beiträge: 2.264
      KT bringt 10x mehr wie a5s zum isolieren gg Fische ;)

      Und ob du 66 oder 77 isolierst ist ziemlich egal, spielt sich ja quasi gleich...
    • Poker5521
      Poker5521
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2012 Beiträge: 871
      Ja, dann kann ich bei Fische ja auch mit KT QT und JT (MP3 CO BU)mit rein nehmen also off, suited sind sie schon dabei. Ich nehme noch K9s, Q9s, J9s mit rein,

      Ich baue auch mal 76s und A9o noch zusätzlich mit rein,
      Dann bin ich bei 20,06% zum isolieren , das reicht ja erstmal denke ich.


      Also so sieht mein ROL bis jetzt aus:


      MP3, BU, CU:

      66+, A7s+, K9s+, Q9s+, J9s+, T9s, 98s, 87s, 76s, A9o+, KTo+, QTo+, JTo

      EP2 MP1, MP2, (EP2 ausser QJo und KJo):

      66+, ATs+, KJs+, QJs, ATo+, KQo


      SB, BU:

      55+, A9s+, KTs+, QTs+, JTs, A9o+, KJo+, QJo


      Was meinst du? Kann man den ROL so spielen?

      Mein Problem ist das der ROL eigentlich looser sein muss als meine starhände, da müsste um einiges mehr rein... Dann muss ich mich schon zu extrem anpasen...

      Oder sehe ich da was falsch?

      Ich werde einfach morgen im Silber Coaching sehen wie ich weiter verfahre.


      MfG: Poker5521
    • Netgames999
      Netgames999
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.453
      ROL steht für raise over limper?
      Als ich angefangen habe looser zu werden habe ich das mit der Hilfe von Stats gemacht, denn gerade EP und MP sollte man ein Auge auf die Spieler hinter einem haben und auch seine Hände danach anpassen und das Chart nur als grobes Gerüst nehmen.
      Würde empfehlen von den späten Positionen aus zu starten und erstmal nur da die Range zu erweitern. Zumindest ist das für mich ganz gut gelaufen. Dann hat man wenigstens sehr häufig Position und kann sich an die weiteren Ranges gewöhnen und dann nach und nach die Positionen nach vorne wandern wenn man sich wohl fühlt.

      Edit:
      Bei mir persönlich ist es so, dass der raise in Co und BU ohne Limper deutlich looser ist. Das ergibt in meinen Augen auch Sinn, da man ja ohne Limper dann die Blinds stealen will und das mit einer sehr weiten Range macht. Wenn ein Limper dabei ist will ich ja häufig gegen ihn spielen und brauch deshalb eine stärkere Range welche dann ja tighter ist.
    • Poker5521
      Poker5521
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2012 Beiträge: 871
      Ja, das mit der letzten Position und losser werden ist klar.

      Heute im Coaching gehts um iso raises. Habe seit heute keine Rock Stats mehr.

      Ich habe den Gold Standard hier (war mal 1x Gold ) der ist ok, sind jetzt ein paar mehr Karten dabei. Hauptsächlich in den späten Positionen.

      Heute gehts ja um die Iso raises im Coaching, da werde ich sehen was man noch dazu nehmen kann.

      Mir ging es um Haptsächlich ROL. Ich hoffe ich vernichte bald NL5. Ich spiele doch dort habe mir auf NL2 einen guten Puffer erspielt und mal sehen wie es weiter geht. Mein ziel ist momentan es auf NL10 zu schaffen (war ich auch mal wurde zerstört und danach auf NL5 ebenfalls zerstört) und das Limit auch zu schaffen.

      Die Tische sind zu Tight teilweise paar Hände gespielt und sie fallen unter 10% players per flop, mein fehler war auch damals eine miese tableselection, einfach von Stars an 4 Tische setzen lassen und fertig gemacht worden (hatte aber monate gedauert + aufstieg).

      Das wird schon, da bin ich mir sicher!

      PS: Habe jetzt auch ein paar table stats z.b. wie hoch der pot in den letzten 10 Händen war oder wie viele spieler sich den pot anschauen, <hilft mir sehr.


      MfG: Poker5521