inactive account fee

    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Systemmail vom 29.01.2013:


      Dear Sputnik53495,
      Our records show that that you have not logged into your account for 180 days.

      A € 5.00 administration fee** has been charged to your inactive account. The next charge will be deducted from your account balance on: 27-Feb-2013 ET.

      However, this fee will NOT be charged if your account, or any related account, is reactivated on or before 26-Feb-2013 ET.

      Reactivating your account is easy: Just log in and place a cash wager, enter a tournament with a cash entry fee, or play a raked hand.
      **TERMS & CONDITIONS If you do not access your Account by "logging on" to your Account using your Account name and password for any period of 180 days, then after those 180 days (the "180 day grace period") your Account (and any related account with any ESP) will be deemed "Inactive". If your Account becomes Inactive, then the Company is entitled to charge you an administrative fee (the "Inactive Account Fee"). The Inactive Account Fee shall be deducted from your Account Balance at the end of each calendar month in accordance with the Inactive Account Fee Schedule. We will stop deducting the Inactive Account Fee from your Account Balance if your Account is re-activated.
      If you have any questions or concerns, please don’t hesitate to contact us. Our Customer Care team is available 24/7.
      Sincerely,
      Party Team


      Our customer Care Team is available 24/7 to assist you. Contact Us .
      ------------------------------------------------------------


      So weit, so gut, ist bekannt.

      Nun logge ich mich heute mal wieder ein und siehe da, keine Kohle mehr da. Unter Transactionhistory findet sich dann folgendes:


      Date ................Type ............................... Amount ......Transaction ID Status
      02/07/2013 Final Inactive Account Fee €4,980.00 EUR 288508693 Success



      Freundlicher Hinweis in der letzten Mail, dass am 27.02 wieder 5 Euro weggehen, um dann am 07.02. mal eben die ganzen knapp 5.000 abzuholen. Dankeschön.

      Hab da angerufen und die Tante meinte es wird in den nächsten 24 Stunden zurück gebucht. Ich bin gespannt.
  • 9 Antworten
    • Najs2009
      Najs2009
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2009 Beiträge: 665
      Mir wurden auch nach unter 120 Tage einfach mal 3.500 PPs abgezogen. Wurde dann nach Beschwerde teilweise (ca 50%) zurückgebucht. Sehr nett!
    • DrPepper
      DrPepper
      Gold
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.333
      Diese Fees sind wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Wie die meisten habe ich halt auch erst davon erfahren, als sie mir schon was weggebucht hatten. Müsste man den neuen Spielern halt irgendwie mal mitteilen bevor sie darunter leiden.
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 4.352
      Original von Delta211
      Date ................Type ............................... Amount ......Transaction ID Status
      02/07/2013 Final Inactive Account Fee €4,980.00 EUR 288508693 Success
      WTF?!?!?

      Das dürfte ein neuer Rekord sein. Bei 5€/Monat sind das knapp 83 Jahre Inaktivität.

      Edit:
      Auszug aus den Nutzungsbedingungen von PartyPoker:
      11. GEBÜHREN FÜR UMSATZLOSE KONTEN UND EINSTELLUNG VON KONTEN

      11.1. Wenn Sie sich 180 Tage lang nicht durch Eingabe Ihres Kontonamens und Ihres Kennworts an Ihrem Konto 'anmelden' und entweder (i) eine Geldwette platzieren oder über die Services wetten oder (ii) an einem Turnier mit einer Geldgebühr über die Spiele-Services teilnehmen oder (iii) eine Raked Hand über die Spiele-Services spielen, oder (iv) gegebenenfalls eine Einzahlung tätigen, so wird nach den abgelaufenen 180 Tagen (die 'Karenzzeit') Ihr Konto (und alle zugehörigen Konten, die mit einem ESP verknüpft sind) als 'umsatzlos' betrachtet.

      11.2. Sobald Ihr Konto als umsatzlos betrachtet wird, sind wir berechtigt, Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Rechnung zu stellen (die 'Gebühr für umsatzlose Konten'). Wir sind berechtigt, einen Betrag bis zur Höhe der Gebühr für umsatzlose Konten von Ihrem Konto am Tag nach dem Ende der Karenzzeit abzubuchen und nachfolgend alle 30 (dreißig) Tage gemäß der Gebührenliste für umsatzlose Konten. Wir werden außerdem alle ungenutzen Freeroll-Teilnahmeguthaben aus Ihrem Konto entfernen, inklusive aber nicht begrenzt auf die Fälle, in denen das Turnier, für das der Freeroll-Platz gilt, bereits verstrichen ist. Falls wir Ihr Konto über eine Dauer von 18 aufeinanderfolgenden Kalendermonaten weiterhin als umsatzlos betrachten, können wir alle übrigen Gelder auf Ihrem Konto einbehalten und Ihr Konto schließen, um Ihre Gelder zu sichern. Sie können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, um derartige einbehaltenen Gelder einzufordern.

      ...
      Warst du länger als 18 Monate inaktiv?
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.356
      Original von DrPepper
      Diese Fees sind wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Wie die meisten habe ich halt auch erst davon erfahren, als sie mir schon was weggebucht hatten.
      Du bekommst immer eine E-Mail vorher, die Dir sagt, dass etwas abgebucht wird, wenn Du bis zum Tag xyz Deinen Account nicht reaktivierst.

      Siehe die E-Mail im OP:

      Dear Sputnik53495, Our records show that that you have not logged into your account for 180 days. A € 5.00 administration fee** has been charged to your inactive account. The next charge will be deducted from your account balance on: 27-Feb-2013 ET. However, this fee will NOT be charged if your account, or any related account, is reactivated on or before 26-Feb-2013 ET.
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von mcashraf
      Original von DrPepper
      Diese Fees sind wirklich der Gipfel der Unverschämtheit. Wie die meisten habe ich halt auch erst davon erfahren, als sie mir schon was weggebucht hatten.
      Du bekommst immer eine E-Mail vorher, die Dir sagt, dass etwas abgebucht wird, wenn Du bis zum Tag xyz Deinen Account nicht reaktivierst.

      Siehe die E-Mail im OP:

      Dear Sputnik53495, Our records show that that you have not logged into your account for 180 days. A € 5.00 administration fee** has been charged to your inactive account. The next charge will be deducted from your account balance on: 27-Feb-2013 ET. However, this fee will NOT be charged if your account, or any related account, is reactivated on or before 26-Feb-2013 ET.
      Eben, da steht ja, dass am 27. Februar die nächsten 5 Euro fällig werden, und dann heben die am 7. Februar gleich die ganzen 4.980 ab....

      Richtig aktiv war ich zuletzt im Mai 2011, zuletzt ein paar ganz wenige Hände gezoct hatte ich irgendwann Februar/März oder April letztes Jahr. Ich mein die ersten 5 Euro wegen Inaktivität haben die Ende Oktober abgezogen, da war also das erste halbe Jahr rum, da können jetzt noch keine 18 Monate rum sein, gelle.



      Heute Nachmittag gab es dann eine Rückbuchung von 2.000 Euro. Eben nochmal angerufen, Fehler ihrerseits, wurde bereits weitergeleitet, blablabla, morgen nachmittag soll angeblich der Rest folgen.
    • boma75
      boma75
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 251
      Du läßt 5.000 Tacken jahrelang so rumliegen auf nem Pokeraccount?

      Oder bekomme ich gerade was nicht mit... :f_rolleyes:
    • Delta211
      Delta211
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 1.075
      Original von boma75
      Du läßt 5.000 Tacken jahrelang so rumliegen auf nem Pokeraccount?

      Oder bekomme ich gerade was nicht mit... :f_rolleyes:
      So what? Welche Rolle spielt das? Ich kann mein Geld rumliegen lassen wo ich Lust habe.

      Die einen versaufen jedes Wochenende 100 Euro in der Disco, andere gehen 5 Mal die Woche in den Puff und ich lasse halt Geld sinnlos auf dem Pokeraccount liegen, ist ja jedem seine Sache.

      Jahrelang rumliegen lassen ist übrigens relativ. Hatte Mitte 2011 aufgehört mit spielen, da hatte ich ca 23.000 Euro auf dem Account, die ich dann nach und nach abgebaut hatte für verschiedene Anschaffungen.
      Hatte mir die letzten 5.000 gelassen um vielleicht, wenn ich Bock habe, doch mal wieder anzufangen (und nein, auscashen und wieder eincashen gibts bei mir nicht, einmal ausgecasht ist und bleibt ausgecasht).
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 4.352
      Wegen der Inaktivitätsgebühren kann man nur dazu raten, vor längeren Spielpausen das Geld auszucashen. Es gibt übrigens neben PartyPoker noch andere Anbieter, die Geld aus inaktiven Accounts abziehen.
    • boma75
      boma75
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 251
      Ich wollte Dir sicher nicht zu nahe treten. Ich denk mir halt das 5.000 € in 1,... Jahren schon ein bißchen was an Zinsen gebracht hätten. Jetzt hast Du ja sogar etwas abgezogen bekommen und auch noch Ärger weil das Geld eingezogen wurde.
      Aber ich verstehe Deinen Ansatz und respektiere ihn.