666 The Number of the beast

    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      Hallo Freunde,

      ich starte hiermit meinen dritten Pokerblog, nachdem ich die erste beiden nach wenigen einträgen aufgegeben habe. Dieser Blog wird hoffentlich länger.

      Ich habe mir das Ziel gesteckt bis zum 15. September 2013 666 Stunden in Poker zu investieren. Zu den 666 Stunden zählen neben dem Spiel auch Handdiskussionen und alles, was halt dazu gehört. Warum genau die krumme 666? Anfänglich habe ich das ganze mit 1000 Stunden durchgerechnet, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass sich das ganze dann einfach nicht ausgeht mit Uni und RL bzw, dass entweder Uni oder RL darunter leiden würden.

      Im letzten Jahr halben Jahr habe ich schon halbwegs vernünftig auf Stars NL200 gespielt (150k Hände). Mit den ersten 100k Händen bin ich im nachhinein zufrieden. Habe gut gespielt und über Strecken ein gutes Mindset bewahren können. Die geschätzten letzten 50k Hände bin ich dann, so ein bisschen ergebnisabhängiges Mindset abgedriftet. Die Analyse meiner Gegener habe ich nicht mehr gewissenhaft genug durchgeführt. Einige -EV automatisierte Spielweisen schlichen sich glaube ich in mein Spiel ein. Allin-EV korrigiert war meine Winrate bei -1bb/100 Hände. Ich weiß kein Sample, aber , dass ich nicht gut gespielt habe.

      Mein Ziel hat übrigends 4 Deadlines. (je früher desto besser)
      [ ] grüne Deadline 15. Sep
      [ ] blaue Deadline 30 Sep
      [ ] orange Deadline 15. Okt
      [ ] rote Deadline 31. Okt

      Ich habe mein Ziel in dieser Form gesetzt, da ich bedingt durch mein Studium von Woche zu Woche unterschiedlich viel Zeit mit Poker verbringen kann und im moment auch noch nicht weiß, welche wann ich wie viel zu tuen habe. Ziele, die ich in Form: "Bis 31.6.2013 werden ich x Hände auf NLxxx spielen", haben mir irgendwie immer missfallen, weil sie mir zu unflexibel erschienen. Eingehalten bzw. evaluiert habe ich ein solches Ziel noch nie.
      Mit dieser Form der Zielsetzung wirds hoffentlich besser. Wünscht mir Glück.

      Was haltet ihr von dieser Form der Zielsetzung? Konstruktive Kritik erwünscht!!!

      Spielen werde ich erst mals NL 6max auf stars. Hab gerade schon eine Session gepielt (4 Stack unter Allin-EV Varianz lässt grüßen). Morgen werde ich ein paar Hände posten.
  • 9 Antworten
    • Butsch15
      Butsch15
      Gold
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 151
      das ganze werde ich mir mal anschauen
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Willst du auch weiterhin NL200 spielen?
      Okay 666h bis 15.Sept sind etwas über 3h pro Tag. Ist schon optimistisch, aber wohl durchaus schaffbar.
      Die Frage ist, wieso du dir nicht kleiere, erreichbare Teilziele setzt wie: Diese Woche werde ich jetzt 20h pokern. Da kommen eher die Erfolgserlebnisse als wenn du jetzt über ein halbes Jahr auf den Erfolg warten musst und eigentlich kein Licht am Ende des Tunnels siehst.

      Kleine Tipp noch: Wenn du in den Signatureinstellungen beim Punkt Optionen den Haken bei "BB-Code deaktivieren" wegemachst, kann man den Link dort auch anklicken ;)
    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      Hallo zusammen,

      @HockeyTobi:

      Ersmals werde ich mit NL100 starten, mich aber hoffentlich bald auf NL200 etablieren können. Wenn ich wieder solid NL200 auf stars spiele, werde ich wohl anfangen mir ein paar andere Räume anzusehen, bei denen es, wie man munkelt, nicht so tough zugeht.
      Das Licht am Ende des Tunnels werde ich wohl noch nicht so schnell zu Gesicht bekommen, da hast du sicherlich recht. Erfolge werde ich hoffentlich wohl auch schon während des Spieles haben. Außerdem habe ich mir heute eine Liste mit 666 Checkboxes ausgedruckt, die ich täglich abhake.

      Wie versprochen ein paar Hände:
      Hand #1

      Mit Villain habe nich nicht viel History. Hat nach einem kompetenten REG ausgesehen. In diese Hand war ich am Flop nicht sicher, ob ich sein kleines Raise backklicken soll, oder lieber slow playen und Villain die Gelegenheit zu bluffen geben soll. Ich bin jetzt davon überzeugt, dass ich am Flop raisen hätte sollen, um meinen Stack gegen AK rein zu bekommen, da ich nicht glaube, dass Villain eine Blank am Turn oft bluffen wird.
      Wie hätte ihr den Flop gespielt?

      Die T am River crusht mich dann halt derb.

      Poker Stars, $0.50/$1 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      CO: $192.19 (192.2 bb)
      Hero (BTN): $103 (103 bb)
      SB: $100 (100 bb)
      BB: $46 (46 bb)
      UTG: $228.64 (228.6 bb)
      MP: $117.77 (117.8 bb)

      Preflop: Hero is BTN with A 3
      UTG raises to $3, 2 folds, Hero raises to $9, 2 folds, UTG calls $6

      Flop: ($19.50) T 3 A (2 players)
      UTG checks, Hero bets $10, UTG raises to $22, Hero calls $12

      Turn: ($63.50) J (2 players)
      UTG bets $31.50, Hero calls $31.50

      River: ($126.50) T (2 players)
      UTG bets $62,

      Results:
      $126.50 pot ($2.80 rake)
      Final Board: T 3 A J T
      Hero mucked A 3 and lost (-$62.50 net)
      UTG mucked and won $123.70 ($61.20 net)
    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      So leute die ersten 27 Stunden sind vorüber.
      Gelaufen ist es ziemlich schlecht. Habe insgesamt 12,5k Hände (80% auf NL200) gespielt. Ergebnis 2,8k down (800k unter EV gerunnt). Offensichtlich natürlich noch keine SampleSize, um Schlüsse auf meine longturnwinrate zu ziehen. Die nächsten paar Tage werde ich damit verbringen an meinem Spiel zu arbeiten. Habe übrigends mit 27,8/23,2 sehr loose gespielt. Nach meiner Einschätzung ein bisschen zu loose. Ich bin erschreckend gut darin geworden, meine Edge zu überschätzen denke ich -> mein looses Spiel.

      Ich werd jetzt erst mal die Datenbank durchgehen und dann noch ein paar Hände posten.
    • Cheeeer
      Cheeeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.552
      Du meinst 800 unter EV wie ich hoffe ;)

      Hört sich intressant an, aber glaube das wird nix mit dem Pensum, gezwungene Zeiten einzuhalten ist für Poker (was sehr emotional ist) imo nicht so gut. Würde auch kürzere Ziele in anbetracht sehen. dennoch viel Glück
    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      In dieser Hand ist Villain ein guter Reg. Im SB sitzt noch ein 38/19 Fisch. So wie ich diese Hand gespielt habe finde ich katastrophal. Mit dem Fisch im SB hat Villain wohl fast alle PP in seiner Range auch die hohen.
      Am Flop ist die cbet imho richtig. Am Turn finde ich meine Bet aber nicht mehr gut. Ich sollte wohl einfach aufgeben, da mich nichts schlechteres mehr callt und seine Folding range (55,77,99,weak FD) wohl eher klein ist.
      Am River habe ich dann cc gespielt, da Villains valuebetting Range(44,66,qq,67s,56s,45s, recht klein war, und ich dachte er blufft oft genug.
      Im nachhinein denke ich aber nicht, dass Villain einen busted FD hier bluffen würde gegen mich.


      Poker Stars, $1/$2 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (UTG): $205 (102.5 bb)
      MP: $223.82 (111.9 bb)
      CO: $246.20 (123.1 bb)
      BTN: $200 (100 bb)
      SB: $98 (49 bb)
      BB: $174 (87 bb)

      Preflop: Hero is UTG with 8 8
      Hero raises to $6, MP calls $6, 2 folds, SB calls $5, BB folds

      Flop: ($20) 4 4 6 (3 players)
      SB checks, Hero bets $16, MP calls $16, SB folds

      Turn: ($52) Q (2 players)
      Hero bets $38, MP calls $38

      River: ($128) 6 (2 players)
      Hero checks, MP bets $94, Hero calls $94

      Results:
      $316 pot ($2.80 rake)
      Final Board: 4 4 6 Q 6
      Hero mucked 8 8 and lost (-$154 net)
      MP showed A A and won $313.20 ($159.20 net)
    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      @cheeeer obvieous 800

      Im moment erlebe ich das ganze nicht wirlich als gezwungen. Ich lasse mich momentan eher von optimistischer Vorfreude motivieren.
      Die 666 Stunden sind ja nicht nur reines grinden. Dazu zähle ich auch blogge, Videos schaun, skype Diskussionen, ...
      Das sollte sich schon ausgehen.
    • Cheeeer
      Cheeeer
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.552
      asoooo, nom davon ausgegangen das du die Zeit aussm Tracker ziehst ;)

      Machste dann mit na Exceltablle wa und updatest daily? Joa gut, dann ist das echt alles machbar :P
    • Schmoina
      Schmoina
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 60
      @Cheeer: Ich stoppe mit meinem Handy einfach die Zeit, die ich "arbeite" und trage das ganze am Ende des Tagen in die schon erwähnte, ausgedruckte Tabelle in.

      Noch ne Hand

      Villain ist 24/18 guter Reg, der im SB ofters kleine PP 3bet/5bet spielt, wenn wir 100bb deep sind.

      Am flop weiß ich hier nicht, ob ich betten soll. Im Nachhinein glaube ich, dass ich betten hätte sollen, da er auf dem board oft aufgeben wird und noch mindestens 6 outs auf mich hat.

      Der call am River ist imho wieder schlecht, da Villain es schwer hat zu bluffen(ich reppe showdownvalue am Turn).


      Langsam wird mir bewusst, wie viel ich eigentlich falsch gemacht habe die letzten Tage.

      Poker Stars, $1/$2 No Limit Hold'em Cash, 2 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (SB): $362.96 (181.5 bb)
      BB: $307.70 (153.9 bb)

      Preflop: Hero is SB with 8 7
      Hero raises to $5, BB raises to $18, Hero calls $13

      Flop: ($36) 3 7 5 (2 players)
      BB checks, Hero checks

      Turn: ($36) 3 (2 players)
      BB bets $25, Hero calls $25

      River: ($86) 2 (2 players)
      BB bets $66, Hero calls $66

      Results:
      $218 pot ($0.50 rake)
      Final Board: 3 7 5 3 2
      Hero mucked 8 7 and lost (-$109 net)
      BB showed T T and won $217.50 ($108.50 net)