SnGs mit 20% rake schlagbar ?

    • GoldenHands
      GoldenHands
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2009 Beiträge: 4.008
      hey,
      die micro SnGs haben ja mittlerweile fast überall 15-20% rake und ich frage mich gerade ob es überhaupt sinnvoll ist die zu spielen. klar dass die saufischig sind aber gegen 20% rake zu grinden ist echt schon krass.
      die frage die sich mir gerade stellt ist also: lieber mit bonus und rb die dinger grinden oder wo anders ohne bonus + rb gegen kleineren rake spielen ?
      was haltet ihr davon ?
  • 3 Antworten
    • Wayn333
      Wayn333
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2013 Beiträge: 124
      Was soll ich davon halten?

      Wenn du mit bonus und rb auf den gleichen effektiv gezahlten rake kommst wie bei der anderen seite mit rb ohne bonus, wo ist dann das problem? Jetzt mal im ernst. Man kann natürlich nach einer meinung fragen, aber wenn man sich schon nicht sicher ist, ob man lieber 10% rake oder 20% rake zahlen will, wieviel vertrauen kann man denn dann in sein eigenes spiel haben?
    • TAHG2010
      TAHG2010
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2010 Beiträge: 1.662
      20% sind nicht (oder nur für iwelche Übercrusher) zu schlagen, aber mit nem 40%RB durch FDB oä., sind es dann ja in der Tat nur noch 12%. Aber 10% mit FDB sind dann nur noch 6-7% und dann eben wieder besser.
      20% Rake schlagen hat im Übrigen nichts mit dem eigenen Können zu tun und die Frage, ob man die überhaupt spielen sollte durchaus berechtigt!
    • Wayn333
      Wayn333
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2013 Beiträge: 124
      Original von TAHG2010
      20% Rake schlagen hat im Übrigen nichts mit dem eigenen Können zu tun
      Das hat sogar ausschließlich was mit dem eigenen können zu tun. Entweder ist man gut genug um 20% rake zu schlagen oder eben nicht.

      Und klar ist die frage berechtigt. Seine frage war ja aber nicht, ob er die überhaupt spielen soll, sondern ob er die einen mit mehr rake und nem reloadbonus oder die anderen mit weniger rake ohne reloadbonus spielen soll. Da um das detailliert zu bewerten ausreichende informationen fehlen, bleibt hier leider nur zu sagen, dass er das für sich selbst entscheiden muss.