[Badugi] Notelayout

    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Ich hab mir vorgenommen meine Gegner mal ein wenig mehr zu analysieren und versuche gerade ein Notelayout zu entwickeln.

      Ich würde gerne mit euch diskutieren wie ein sinnvolles Notelayout aussehen sollte, da ich das, welches ich mir gerade mal eben zusammengeschustert hab, reichlich unübersichtlich finde, und zu lang.

      code:
      5-8 handed (10) 18.2.2013 03:01:08 - 3.2.2013 4:08:33 // Tablesituation (analysierte Hände) Zeitraum Im Tracker
      
      Predraw Badugi  HJ (Full Aggro vs. Action - IP): 643A - ???? // Speziell für Predraw Badugis mit Position (Ablauf der Hand): von - bis
      --------------------
      Predraw Freeplay BB (3H - OOP): 87A - ?? // Aktion Position (Situation): Handrange von - bis
      
      Predraw Call BU: vs. UTG2(Raise)+MP(Call)=1:2,75 ??? - A2 // Aktion: vs. Gegneraktionen=Potodds von - bis
      Predraw Call SB: vs. MP(Raise)+HJ(Call)=1:3,66 ??? - A2
      Predraw Call BB: Vs. HJ(Raise)+CO(Call)+SB(Call)=1:7 652 - ???
      
      Predraw Raise CO: 52A - ??? //First In
      Predraw Raise HJ: ??? - A5
      Predraw Raise UTG2 vs. UTG: 643 - ??? //vs. Limpers
      
      Predraw 3Bet BU: vs. HJ 732 - ??? 
      Predraw 3Bet HJ: vs. UTG2 643A - ???
      --------------------
      Flop Check ohne Aggro(4H - OOP): 652 - ???
      Flop Bet 2Card->3Card (3H - IP): 75A - ??? //er hatte predraw 2 getauscht -> auf 3 card verbessert nach dem ersten draw
      --------------------
      Turn Checkbehind mit Agrro (3H) : 732 - 75A //er hatte geboten am flop
      
      Turn Call vs. made Badugi (HU - IP): 1:5 52A - ???
      Turn Call vs. 3Card (4H - OOP): 1:6 [1:7] 652 - ??? 
      
      Turn Donkbet (4H - OOP): Pot:6BB 42A - ???
      
      Turn Raise vs. Predraw Badugi (HU - IP): 742A - ????
      Turn Raise vs. 3Card (HU - IP): 32A - ???
      
      Turn Bluff vs. 2x3Card (3H - OOP): Pot:1,75BB A78 - ???
      --------------------
      River Checkbehind (3H - IP): 732 - 75A
      River Checkbehind vs. made Badugi (HU - IP): Q52A - ????
      
      River Check (4H - OOP): 42A - ???
      
      River Call vs. 3Card (HU - IP): 1:10 32A - ??? //Aktion (Situation): Potodds von - bis
      
      River VBet vs. Predraw Badugi (HU - IP): 742A - ????
      


      Alles hinter dem '//' ist nur ein Kommentar zur Erklärung und nicht Bestandteil der letztendlichen Note.

      Spezielle Abkürzungen:
      3H = 3 Handed Pot
      4H = 4 Handed Pot


      Naja wie ich sicherlich merkt, dauert es eine Weile bis man die Notes begreift. Und die Note hat noch lange nicht alle denkbaren Sitationen abgedeckt, nicht einmal die grundsätzlichen, da ich ja erstmal nur 10 Hände analysiert hab. Das würde zwar sicherlich mit Übung besser werden, aber irgendwie glaube ich Gefahr zu laufen mich in so langen Notes zu verstricken. Andererseits will ich am liebsten detaillierte Notes über die Ranges haben anstatt nur sowas wie z.B:
      Called am River zu viel
      bluffcatched mit 345
      nicht semibluffen

      Die ausgedachten Notes stehen nicht im zusammenhang mit den ausführlichen :p

      Was denkt ihr? Wie macht ihr eure Notes? Verbesserungsvorschläge?
  • 2 Antworten
    • DaineMudda
      DaineMudda
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 884
      Es hat sich shcon recht früh herausgestellt, das eine so detailierte Note einfach beim spielen, selbst bei 1-tabling, einfach zu unübersichtlich ist. Stattdessen werde ich schauen müssen welche Ranges tatsächlich benötigt werden, und welche Ranges sich eigentlich schon aus dem Hud ablesen lassen.

      Ich denke das hauptsächlich die Riverranges interessant sein werden.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Ich finde zu genaue Notes generell gefährlich, insbesondere wenn man einen bestimmten Spot einmal beobachtet und die Hand die er in diesem Fall hatte notiert. Nächstes Mal in dem Spot wirst du die Note sehen und dich von der einen Hand oft zu sehr beeinflussen lassen. Genereller reads wie "attacked weakness am turn oft" sind imo wesentlich besser als "raise turn nach 2,1 mit xyzz".