Gameplan OOP 3Bet-Pot

    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Servus,

      ich hab letztens eine Hand gespielt, wo ich noch Fragen zu habe ... ich stelle die bewusst nichts ins HBF, weil es nicht um die Hand als solches geht, sondern um den Gameplan hinter der Situation:

      Situation:
      Spiel: 6-Max
      2 MSS'ler => jeweils 40bb
      SpielerA mit TT in MP raised auf 3bb
      SpielerB in BU reraised auf 6bb
      SpielerA callt

      Flop kommt mit J 9 7 rainbow

      Wenn wir nun die 3Bet-Range von SpielerB auf AA, KK, QQ, JJ, AK und AQ setzen (TT lassen wir mal weg, gibt nur eine Kombu und die splitted), dann würden wir folgende Kombis/Euity bekommen (Ich rechne für die nächste Karte):

      AA, KK, QQ jeweils 6 Kombis (3x 6 = 18 insgesamt)
      JJ sind 3 Kombis
      AK und AQ jeweils 16 Kombis (2x 16 = 32 insgesamt)

      Sind zusammen 53 Kombis.
      Gegen AA, KK oder QQ haben wir 6 Outs (4x die 8er zur Straight und 2x T zum Set)
      Heisst, 6/45 für den Turn ... dann darf aber am River kein A, K oder Q kommen ... heist für eine einzelne Hand (z.B. AA): 6/45 * 42/44 (42 Outs am River, da die 2 A nicht kommen dürfen).

      In Kombis umgerechnet heisst das:
      18 von 53 kombis haben 6/45*42/44 oder für AA, KK und QQ zusammen: 18/53*6/45*42/44

      JJ: nur 4 Outs am Turn (die 8er), dann darf sich das Board am River nicht paaren und kein J kommen (10Outs) also haben wir 4/45*34/44 und das Ganze für 3/53 ... also: 3/53*4/45*34/44

      AK und AQ:
      AK => am Turn darf kein A und kein K kommen: 39/44 am River auch nicht 38/44
      Das haben wir für AK und AQ ... also 32/53*39/45*38/44

      Das alles zusammen:
      18/53*6/45*42/44+3/53*4/45*34/44+32/53*39/45*38/44

      4536/104940+408/104940+47424/104940

      oder

      52368/104940 ... und das ist 0,499 oder anders 49,9%

      Heisst ich hab hier 49,9% Euqity gegen die angenommene 3Bet-Rang, wenn ich TT halte.

      Ist die Zählung und Rechnung der Kombis so korrekt?

      Wie würde ich dann in diesem Fall spielen?

      Bet:
      Wenn ich bette, foldet wohl alles Schlechtere und es Callt nur Besseres, deshalb fällt das wohl aus

      Check:
      Ich checke also ... Villain setzt seine CBet in Höhe 1/2 Pot (nicht weil ich das denke, sondern weil es so geschehen ist)

      Wie spiele ich nun weiter:
      Raise (c/r) passiert das Gleiche wie bei einer Bet ... also doof.
      Fold ... mit 50% wohl keine gute Idee
      Call:
      Wenn ich calle behalte ich AK und AQ in der Hand, hab am Turn also immer noch 50% gegen die Range.
      Dadurch kann ich evtl. improven, wenn eines meiner Outs kommt.
      Dadurch ergeben sich 3 Fälle:

      - es kommt am Turn eine Blank:
      Wie spiele ich in dem Fall:
      Betten ... wieder wie oben ...
      checken ... dann auf eine Bet folden, weil Villain nicht 2nd Barrelt mit Air? Oder callen, weil wir immer noch 50% haben?
      ich denke c/f ist hier besser.

      - es kommt am Turn ein A, K oder Q:
      dann hätte Villains weaker Teil der Range improved und wir können ohne Probleme c/f spielen.

      - ich improve mit der T oder ner 8
      dann kann ich abhängig von Villain c/r broke spielen oder bet/broke

      Welche Line wäre dann zu bevorzugen?

      Wie würdet ihr hier spielen?
      Sind meine Gedanken soweit ok, oder sehe ich was falsch?

      Danke für Gedult und Mühen im Voraus.

      Gruß

      T.
  • 8 Antworten
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      ich denke die line x/c, x/f ist nicht schlecht gewählt, denn er wird, wie du schon sagst, wegen der, durch die stacksizes bedingt, geringen FE wohl kaum bluff 2 barreln.
      mir fällt jetzt spontan auch keine bessere ein.

      wenn du am turn die nuts machst, könnsten du auch nur callen und den river donken, ist evtl. nich so obv.
      sowas kommt aber dann aufs limit, welche tendenzen die spieler dort generell haben und was er für einer ist, an.

      mir stellt sich die frage warum du diesen spot gewählt hast,
      du hast dir viel mühe gegeben aber seine range ist doch keine realistische 3b range für einen mssler und somit kommt dieser spot niemals vor?
    • afrika1988
      afrika1988
      Black
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.983
      check raise es halt einfach und sei froh dass es plus ev ist :)

      denke schon dass er mehr 3betet und einige bluffs in seiner range hat bei der raisesize--> c/r--->c/c weil eben einfacher zu spielen^^
      sieht so aus wie ne exploit 3bet size weil du viel auf 3 bets foldest.
      wenn das sein standard reraise ist note machen, wenn ers nur mit monstern so spielt und Ak/JJ/AQ höher 3betet ebenfalls note machen und gut ist.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      du hast dir viel mühe gegeben aber seine range ist doch keine realistische 3b range für einen mssler und somit kommt dieser spot niemals vor?
      Also die Hand ist schon in etwa so gelaufen, dass ich hier am Flop gecallt habe, mit einer 8 am Turn check push spielte und gegen sein KK seinen Stack bekam.

      Ich nehme das hier so auseinander, weil ich grade in 3-bet Pots doch noch einige Schwierigkeiten habe.
      Welche Range ist denn deiner Meinung nach realistischer gegen einen Unkown MSS'ler?

      Ok, ich hab hier eigentlich nur eine ValueRange angenommen.

      check raise es halt einfach und sei froh dass es plus ev ist
      Das sehe ich anders: ich habe zwar 50% gegen seine aktuelle Range, die er halten kann, aber sicherlich nicht 50% gegen die Range, die er nach einem c/r weiterspielt, meinst du nicht?

      Gruß

      T.
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      Original von Thunder1214

      Welche Range ist denn deiner Meinung nach realistischer gegen einen Unkown MSS'ler?

      Ok, ich hab hier eigentlich nur eine ValueRange angenommen.

      Genau, bzw AQ. ist eigentlich hier nicht Teil seiner Value Range wenn du unter NL200 spielst und er dich auch als Unknown mss sieht.

      Welches Limit spielst du denn?

      Auf NL50 wird seine Value Range erstmal JJ+, AK+ sein.
      AQ und AJ wird er vllt. coldcallen weil du aus MP erstmal wohl nicht so viel brokst, dass AQ in seiner Value Range Sinn macht.
      Seine Bluff Range wird sowas wie ATs, KJs-KTs, ATo, KJo-KTo, QJo sein.
      Falls du ein fold to 3bet-Leak hast wird seine Bluff Range wohl noch um ein paar Hände wie Axs erweitert sein.

      Somit macht es eigentlich am meisten Sinn hier zur 4betten und nicht zu callen und oop einen 3bet Pot zu spielen.
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Die Hand müsste NL20 gewesen sein.
      Spiele aber auch teilweise schon NL50.

      Falls du ein fold to 3bet-Leak hast
      Kann schon sein, dass ich hier ein Leak habe, das will ich ja grade auch rausfinden und stopfen ;)
      Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass er das nach 24 Händen erkennt.

      Somit macht es eigentlich am meisten Sinn hier zur 4betten und nicht zu callen und oop einen 3bet Pot zu spielen.
      Das ist richtig, da bin ich auf deiner Seite.

      Allerdings committed mich eine 4-Bet durch den kleine Stack ... wenn er dann pusht muss ich ja callen.

      Ich kommen übrigens vom BSS ... hab deshalb noch einige Schwierigkeiten bei der Umstellung zu MSS.
      Allerdings kann ich grad beim Speedpoker MSS um längen profitabler spielen ... die Fische stellen hier ihre Stacks mit Händen rein, das ist unglaublich ;)
    • EpicFail86
      EpicFail86
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2010 Beiträge: 718
      jo, ich meine natürlich auch einen 4bet push, als mssler auf NL50 sh hab ich keine 4bet fold range.

      mit dem ft3b leak ist erstmal nicht so schlimm, ich bin einfach davon ausgegangen weil die meisten mssler, inklusive mir, das haben.
      ich 3bette mssler ip deswegen oft mit einer weiten range, auf NL25 sogar noch mehr weil dort kaum adapted wird.
      auf NL50 habe ich ca. eine 10% 3bet range von BU gg MP wenn mp kein ft3b leak hat ind erweitere diese wenn ich entsprechendes leak feststelle.
      wichtig ist, dass man sich dessen bewusst ist und dementsprechend anpassungen vornimmt.
      die frage ist natürlich wirklich inwiefern er dich nach 24 händen überhaupt so sieht.
      vllt. ist er auch ein fish. ;)
    • afrika1988
      afrika1988
      Black
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.983
      ich habe es ausgerechnet und es ist plus ev, ntürlich hast du keine 50% gegen seine calling range, aber das brauchst duz ja auch nicht.
      die rechnung darfst du jetzt selbst machen ;)
    • Thunder1214
      Thunder1214
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2010 Beiträge: 921
      Hilf mir mal bitte weiter:

      Wenn ich c/r pushe, bekomme ich PotOdds von 41,7% ... das ist das, was ich an Equity brauche.

      Wenn ich annehme, dass er hier nur JJ+ weiterspielt (AK, AQ und Bluffs foldet er auf den Push), dann bekomme ich nur 23,4%.

      Wenn ich rechne, dass der AK und AQ foldet:

      32/53 gewinne ich 13,5bb Pre + 7 bb cbet = 32/53*20,5bb

      21/53 * 0,234 gewinne ich 13,5bb + 34bb (RestStack) = 21/53 * 0,234 * 47,5bb

      21/53 * (1-0,234) verliere ich 34bb = 21/53 * (1-0,234) *34bb

      EV = 12,4 + 4,4 - 10,3 = +6,5bb

      So meinst du ... aha ;)

      Danke.