fluoride in zahnpasta - giftig?

  • 38 Antworten
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      du isst ja keine tube zahnpaste, sondern putzt dir damit die zähne. und für zähne sind fluoride eben gut.
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.197
      Gleiches gilt für Zigaretten. Wenn man die isst geht man auch drauf.
    • Bluffkreuz
      Bluffkreuz
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 206
      Ich hol seit 6 Monaten nur noch Fluorid lose Zahnpasta. Gibt beim Rewe sogar eine Tube ohne fl.
    • Popoface
      Popoface
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2011 Beiträge: 991
      Das Thema an sich ist schon über 20 Jahre alt, d.h., mindestens so lange wird über das Thema schon diskutiert.

      Neben einigen wirklich richtigen Argumenten wird in dem Zusammenhang aber überwiegend Mist, esotherisches Halbwissen und aus durcheinandergewürfelten Fakten Verschwörungstheorien geschustert.

      Fakt sind z.B. folgende Dinge:

      Im Übermaß genossen, können Flouride tatsächlich chronische Vergiftungen verursachen (Fluorose). Diese macht sich durch unterschiedliche Symphtome bemerkbar, die Du Dir gerne selber ergoogeln kannst.
      Aufgekommen war dies erstmals (zumindest wurde ich erstmals darauf aufmerksam) als die Fluorierung von Trinkwasser in die Diskussion kam. Wer viel Trinkwasser konsumiert, darüber hinaus noch fluorierdes Kochsalz zum Würzen verwendet, Fluoridtabletten nimmt und viel Zahnpasta verschluckt, oder extrem empfindlich gegen leicht erhöhte Dosen ist, könnte Probleme bekommen.

      Andererseits: Fluoride sind essentiell notwendig zur Härtung des Zahnschmelzes und werden in der Zahnpastea demnach am Ort des Geschehens appliziert (Fluoride können von der Zahnoberfläche resorbiert werden).
      Darüber hinaus stellt Fluorid noch ein wichtiges Spurenelement (bzw. Spurenion) dar. Wird vom Organismus also benötigt.

      Es ist halt wie immer und überall im Leben: Auf die Dosis kommt es an:

      - Mutterkorn ist hochgiftig, hilft Frauen aber in stark verdünnter Form bei der Geburt
      - Arsensalze sind ebenfalls hochgiftig (früher beliebt, um Erbtanten, reichen Schwiegermüttern etc. das erbverträgliche Frühableben zu erleichtern). Allerdings ist Arsen auch ein lebensnotwendiges Spurenelement.
      - Vitamin E ist eseentiell. Bei Einnahme von 600mg täglich haben Raucher jedoch ein 3-4-faches höheres Krebsrisiko
      - Direkte Sonneneinstrahlung ist notwendig, damit der Körper lebensnotwendiges Vitramin D bilden kann. Genügend durch direkte Sonneneinstrahlung erzeugtes Vitamin D kann das allgemeine Krebsrisiko drastisch senken. Leider erhöht diese gleichzeitig das Risiko, an einem Hauttumor zu erkranken.
      - Übrigens ist Trinkwasser in großen Überdosen genossen absolut tödlich! Viele Menschen ertrinken jedes Jahr.

      Die Liste ließe sich noch lange weiterführen. aber mir kam es nur darauf an, daß Du verstehst, worauf ich hinaus will.

      Nicht jede Horrormeldung beinhaltet den Horror in der Meldung. Meist zeugt sie lediglich von fehlender Sachkenntnis des verantwortlichen Reporters. Bzw. der/s Verschwörungstheoretikerin/es.

      Wobei die Tittenfraktion da signifikant in der Überzahl ist.
    • Popoface
      Popoface
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2011 Beiträge: 991
      Original von Starfighter99
      Gleiches gilt für Zigaretten. Wenn man die isst geht man auch drauf.
      Würde ich so nicht behaupten: Für manch einen ohne-Filter-Raucher sind das die einzigen Ballaststoffe, die er aufnimmt. :s_biggrin:
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      Original von Starfighter99
      Gleiches gilt für Zigaretten. Wenn man die isst geht man auch drauf.
      achso, und wenn man sie raucht sind sie unbedenklich?

      zu dem thema könnte Ich einiges schreiben, vielleicht tue ich es später noch, müsste dazu aber einige links raussuchen (und die Lust dazu müsste auch dasein).

      Kurz gesagt gehen die Meinungen zu der Flouridisierung der Zahncremes stark auseinander: die einen sehen es als Beitrag zur Volksgesundheit, andere halten sie für einen der richtig grossen Skandale.

      Stichworte (aus den Gedächtnis soweit ich es nocht weiss):
      60er Jahre -> die chemische Industrie in den USA produziert grosse Mengen hochgiftigen Flours als Abfallstoff -> Start der Kampagne "Flour ist gut für die Zähne" -> Flour wird seitdem in grossen Mengen in der Zahncreme entsorgt.
    • BudSpencer8
      BudSpencer8
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2008 Beiträge: 7.507
      Nur soviel:

      Ich hab ein Jahr eine Öko-Zahnpasta ohne Fluor benutzt. Nach einem Jahr gabs dann einen üble Überraschung beim Zahnarztbesuch mit insgesamt 5 Füllungen und einer Wurzelbehandlung. Daher nur noch Zahnpasta mit Fluor.
    • Popoface
      Popoface
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2011 Beiträge: 991
      Original von BudSpencer8
      Nur soviel:

      Ich hab ein Jahr eine Öko-Zahnpasta ohne Fluor benutzt. Nach einem Jahr gabs dann einen üble Überraschung beim Zahnarztbesuch mit insgesamt 5 Füllungen und einer Wurzelbehandlung. Daher nur noch Zahnpasta mit Fluor.
      Die Zahnpasta alleine reicht halt nicht aus. Zusätzlich brauchst Du noch eine Zahnbürste. :D
    • eslchr1s
      eslchr1s
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2009 Beiträge: 5.162
      Original von BudSpencer8
      Nur soviel:

      Ich hab ein Jahr eine Öko-Zahnpasta ohne Fluor benutzt. Nach einem Jahr gabs dann einen üble Überraschung beim Zahnarztbesuch mit insgesamt 5 Füllungen und einer Wurzelbehandlung. Daher nur noch Zahnpasta mit Fluor.

      das lag sicher nicht nur an nicht vorhandenem fluor in deiner zahnpasta...
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.197
      Original von Rubnik
      Original von Starfighter99
      Gleiches gilt für Zigaretten. Wenn man die isst geht man auch drauf.
      achso, und wenn man sie raucht sind sie unbedenklich?

      zu dem thema könnte Ich einiges schreiben, vielleicht tue ich es später noch, müsste dazu aber einige links raussuchen (und die Lust dazu müsste auch dasein).

      Kurz gesagt gehen die Meinungen zu der Flouridisierung der Zahncremes stark auseinander: die einen sehen es als Beitrag zur Volksgesundheit, andere halten sie für einen der richtig grossen Skandale.

      Stichworte (aus den Gedächtnis soweit ich es nocht weiss):
      60er Jahre -> die chemische Industrie in den USA produziert grosse Mengen hochgiftigen Flours als Abfallstoff -> Start der Kampagne "Flour ist gut für die Zähne" -> Flour wird seitdem in grossen Mengen in der Zahncreme entsorgt.
      ich rauche sie und du isst sie, mal sehen wer länger steht.
    • BudSpencer8
      BudSpencer8
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2008 Beiträge: 7.507
      Original von eslchr1s
      Original von BudSpencer8
      Nur soviel:

      Ich hab ein Jahr eine Öko-Zahnpasta ohne Fluor benutzt. Nach einem Jahr gabs dann einen üble Überraschung beim Zahnarztbesuch mit insgesamt 5 Füllungen und einer Wurzelbehandlung. Daher nur noch Zahnpasta mit Fluor.

      das lag sicher nicht nur an nicht vorhandenem fluor in deiner zahnpasta...
      Nunja, ich hab normalerweise exzellente Zähne, ansonsten wäre ich das Risiko gar nicht eingegangen.

      Müsste folglich schon ein seltsamer Zufall sein das gerade in diesem Jahr soviel zu machen war und zuvor und danach nicht.
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      Original von Starfighter99
      Original von Rubnik
      Original von Starfighter99
      Gleiches gilt für Zigaretten. Wenn man die isst geht man auch drauf.
      achso, und wenn man sie raucht sind sie unbedenklich?

      .....
      ich rauche sie und du isst sie, mal sehen wer länger steht.


      Mit meinem post habe Ich lediglich gesagt, dass dein komischer Zigarettenvergleich 0 Aussagekraft besitzt. Ka. ob Du in der Lage bist, sowas zu verstehen.
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.197
      Ja dann iss sie doch, mal sehen wieviel Aussagekraft das hat.

      Kommst hier rein und dichtest meinem Satz irgendwas hinzu was dir gerade dazu einfällt. Wo hab ich gesagt, dass Rauchen harmlos sei ?
    • Rubnik
      Rubnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 10.293
      Original von Starfighter99
      Ja dann iss sie doch, mal sehen wieviel Aussagekraft das hat.

      Kommst hier rein und dichtest meinem Satz irgendwas hinzu was dir gerade dazu einfällt. Wo hab ich gesagt, dass Rauchen harmlos sei ?
      ok, nochmal ganz langsam für dich: Es ging um Flourid in Zahncreme.
      Das soll angeblich in kleinen Mengen harmlos sein (Zähne putzen), ist aber tödlich wenn es in grösseren Mengen gegessen wird.

      Jetzt kommst Du mit dem Zigarettenbeispiel:

      Entweder ist deine Aussage dabei:
      Zigarette essen ist tödlich, rauchen ist unbedenklich

      Oder: dein Vergleich hinkt.

      Unterstellt habe ich dir zweiteres, nicht ersteres.

      EDIT: ausser natürlich, Du bist der Meinung, dass Flourid in Zahncreme schädlich ist. Falls das so sein sollte hast Du natürlich recht. dann hast Du dich aber undeutlich ausgedrückt.
    • Arwed
      Arwed
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 598
      Mal was anderes: Braucht man überhaupt Zahnpasta?
      Nach ner Studie ist das Zähneputzen ohne Zahnpasta sogar etwas effektiver, um Plaque zu entfernen.
      Das Putzen an sich ist wichtig.
    • DeathlyEagle
      DeathlyEagle
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2009 Beiträge: 397
      Wikipedia sagt dazu eigentlich alles Wissenswerte.

      Außerdem ist der Fluoridgehalt im Trink- und Grundwasser regional unterschiedlich und kann in manchmal auch bei deutlich über 2mg/Liter liegen.

      Wichtig ist ansonsten noch zwischen einer chronischen und einer akuten Fluorose zu unterscheiden.
      Beides sollte aber, wenn man nicht als Kind Zahnpasta gleich tubenweise futtert eigentlich nicht mehr passieren.

      Die routinemäßige Gabe von Flouridtabletten ist inzwischen auch nicht mehr Stand der Wissenschaft, da die besten Ergebnisse mit regelmäßiger, lokaler Flouridapplikation, sprich zweimal täglich Zahnpasta erreicht werden.

      Erst wenn dies nicht erfolgt, fehlschlägt oder nicht ausreicht, gibt es zusätzliche Möglichkeiten, durch Lacke, Geele, Touchierung oder eben auch Tabletten.
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.197
      Original von Rubnik
      Original von Starfighter99
      Ja dann iss sie doch, mal sehen wieviel Aussagekraft das hat.

      Kommst hier rein und dichtest meinem Satz irgendwas hinzu was dir gerade dazu einfällt. Wo hab ich gesagt, dass Rauchen harmlos sei ?
      ok, nochmal ganz langsam für dich: Es ging um Flourid in Zahncreme.
      Das soll angeblich in kleinen Mengen harmlos sein (Zähne putzen), ist aber tödlich wenn es in grösseren Mengen gegessen wird.

      Jetzt kommst Du mit dem Zigarettenbeispiel:

      Entweder ist deine Aussage dabei:
      Zigarette essen ist tödlich, rauchen ist unbedenklich

      Oder: dein Vergleich hinkt.

      Unterstellt habe ich dir zweiteres, nicht ersteres.

      EDIT: ausser natürlich, Du bist der Meinung, dass Flourid in Zahncreme schädlich ist. Falls das so sein sollte hast Du natürlich recht. dann hast Du dich aber undeutlich ausgedrückt.
      Es ging darum es nicht zu FRESSEN, Labertasche.
    • 10playmaker10
      10playmaker10
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2011 Beiträge: 2.081
      Original von eslchr1s
      du isst ja keine tube zahnpaste, sondern putzt dir damit die zähne. und für zähne sind fluoride eben gut.
      lecker
      aber selbst wenn mann sich irgendwie beim putzen verschluckt kriegt man doch schon bauchschmerzen.

      ganz klar nicht gesund giftig.ist aber glaube auch nichts neues am besten mal den zahnartzt selber fragen.
    • asdfdonk
      asdfdonk
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2011 Beiträge: 169
      Zu dem Thema fällt mir nur die Atlantis Matrix Quantenheilung von Ariane Le Clerk ein:
      http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/tv-total/Astro-Ariane--/6839/

      :facepalm:
    • 1
    • 2