Sprotzes Abschmatzblog (NL 25 SH inside)

    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Hereinspaziert Freunde der Sonne :)

      Hier nun auch von mir ein Blog, der dem üblichen Zeug wie Selbstkontrolle, Motivation, Weiterentwicklung, Mindset dienlich sein soll, um endlich NL 50 zu erreichen und mich dort zu etablieren. Außerdem möchte ich meine Bankroll nicht auf eine andere Seite als Stars verschieben, sodass ich wohl ewig Bronze bleiben werde, allerdings möchte ich diesen Blog nutzen, um dennoch ein paar Hände zu diskutieren. Ich freue mich über jeden der dabei mitmachen möchte und hoffe es bringt auch den ein oder anderen Mitleser ein wenig in seinem Spiel voran.

      Zurzeit spiele ich NL25 SH auf Pokerstars, nachdem mir das rumgenitte bei FR dann doch auf den Sack ging. Mein größtes Problem ist es, endlich mal aus dem Arsch zu kommen und ein wenig Volumen zu schaffen. Derzeit spiele ich fast ausschleißlich nur, wenn ich wirklich nichts finde, was mich davon ablenkt, wie Serien zu schauen oder LoL zu zocken.


      Hier mein NL25 Graph (größter Teil Zoom) Davor ewig auf irgendwelchen random limits rumgedonkt oder nur sehr unzuverlässig getrackt gespielt.





      Hatte vor kurzem NL50 angetestet, allerdings direkt 4 Stacks gedroppt, sodass ich das erst nochmal lasse, bis ich mich wirklich sicher fühle auf NL25.


      Zu mir persönlich: Ich bin 22 Jahre jung, studiere eher halbherzig BWL in Bamberg und habe ab nächster Woche vor die Semesterferien ausgiebig für Poker zu nutzen, d.h. jeden Tag zu spielen/Theorie zu machen. Das ganze mit geregelten Schlaf und Essenszeiten, die bei mir in der Vergangenheit teilweise wirklich heftig ausgeartet sind...

      Hobbys sind neben Poker vor allem Tennis und LoL.

      Allen Besuchern dieses Blogs viel Spaß und gl an den Tischen! :)
  • 20 Antworten
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Hatzspalter
    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Gold
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.950
      Hi,

      auf welcher Seite möchtest du zukünftig spielen?
      Welche Klasse spielst du beim Tennis?
    • Kleinferd
      Kleinferd
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2011 Beiträge: 7.600
      1. Prinzenrolle
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Hi, Stars ist meine aktuelle Seite und wird es auch definitiv bleiben, da mir die Software und Zuverlässigkeit einfach wichtiger ist, als eventuell mehr Fische bei kleineren Anbietern.

      Tennis spiele ich mit der Mannschaft in der Bezirksoberliga in Hessen. (LK 12)
      Als ich noch jünger war, auch das ein oder andere Turnier in Deutschland, aber die Zeiten sind vorbei und meine Fitness im Arsch^^
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      Good Luck, bin gerade auch auf nl25 angekommen. spielst du nur zoom?
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Jo fast nur Zoom, außer wenn Milestonepromos sind.



      Vor lauter Freude über das schöne Wetter heute gleich mal ein paar Hände gespielt:






      Gleich acht Hände während der Session markiert, hier mal die die ersten geposteten Hände plus Gedanken des Blogs :)


      Hand 1:

      [SPOILER]

      - Gegner ist ein fast unknown Regular, der 8 Zoomtische gleichzeitig spielt.

      - Der Flop ist relativ trocken bis auf den Flushdraw, ich würde hier einen sehr großen Teil meiner openraiserange c-betten und ich denke das weiß auch der Gegner, weswegen er hier auch bluffraisen kann, Sets aber nicht checkraisen muss (aber kann). Auch kleinere Buben schließe ich nicht aus.

      - gehe deshalb klein drüber, damit er sich mit eventuellen Bluffs oder Flushdraws reinleveln kann.

      - Ist der Denkweg soweit in Ordnung? Wie sind eure Erfahrungen in solchen Spots?


      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $25.35 (101.4 bb)
      SB: $26.81 (107.2 bb)
      BB: $12.50 (50 bb)
      UTG: $33.24 (133 bb)
      MP: $31.97 (127.9 bb)
      Hero (CO): $38.78 (155.1 bb)

      Preflop: Hero is CO with A J
      2 folds, Hero raises to $0.75, BTN calls $0.75, 2 folds

      Flop: ($1.85) 2 J 7 (2 players)
      Hero bets $1.25, BTN raises to $3.60, Hero raises to $7.75, BTN raises to $24.60 and is all-in, Hero calls $16.85

      Turn: ($51.05) J (2 players, 1 is all-in)
      River: ($51.05) K (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $51.05 pot ($2.00 rake)
      Final Board: 2 J 7 J K
      BTN showed 7 7 and won $49.05 ($23.70 net)
      Hero showed A J and lost (-$25.35 net)





      Hand 2:


      [SPOILER]

      - unknown Gegner spielt nur einen Tisch, weswegen ich ihn tendenziell als schlechter einstufe.

      - das minreraise vor dem Flop kann bei unknown fast alles sein, entweder "information bet" mit marginaler hand oder ein monster.

      - Flop calle ich nur, weil ich den Pot nicht aufblähen will und vor weiteren Karten relativ wenig Angst habe. (nur A und Q)

      - Er setzt zum zweiten Mal recht klein, im Zusammenhang mit meiner Einschätzung als schlechten Spieler, gebe ich ihm jetzt eher eine mittelstarke Hand, die er billig zum showdown bringen will. T, J, vielleicht auch mal QQ, KK oder ein Ass mit schwachem Kicker

      - River: Ich glaube ihm nicht, dass er hier oft so klein valuebettet, also keine T, oder Full House. Alles andere hat Angst, deswegen die kleine Bet, sodass ich meine Hand in einen Bluff verwandle um kleine Asse, QQ, KK, und Jacks die splitten würden rauszubekommen. Bin mir aber nicht sicher, ob er die als schlechter Spieler auch oft genug foldet!?


      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $43.24 (173 bb)
      SB: $56.93 (227.7 bb)
      BB: $15.57 (62.3 bb)
      UTG: $33.09 (132.4 bb)
      MP: $26.10 (104.4 bb)
      Hero (CO): $34.04 (136.2 bb)

      Preflop: Hero is CO with K J
      2 folds, Hero raises to $0.75, BTN folds, SB raises to $1.25, BB folds, Hero calls $0.50

      Flop: ($2.75) 4 T J (2 players)
      SB bets $1.25, Hero calls $1.25

      Turn: ($5.25) A (2 players)
      SB bets $1.75, Hero calls $1.75

      River: ($8.75) T (2 players)
      SB bets $2.75, Hero raises to $8, SB folds

      Results:
      $14.25 pot ($0.64 rake)
      Final Board: 4 T J A T
      SB mucked and lost (-$7 net)
      Hero mucked K J and won $13.61 ($6.61 net)



      So jetzt erstmal was futtern, vielleicht heute Abend dann noch ein paar Hände spielen oder reviewen :)
    • slothrop1701
      slothrop1701
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 866
      Zu Hand 1:

      Original von Sprotze
      Ist der Denkweg soweit in Ordnung?
      Nein, meiner Meinung nach. Von wegen "Er kann hier auch gut bluffraisen, weil ich das Board oft nicht getroffen habe": Das kann zwar stimmen, aber das machen die wenigsten Spieler (und erst recht Regs), wenn sie nicht irgendeine Equity am Pot haben. Womit raise er hier also? Starke Monsterdraws, wobei es hier nur sowas wie 89s oder 9Ts gibt, oder Sets. Dagegen flippst du höchstens oder bist schon so gut wie tot. Wenn du jetzt noch die Information hast, dass er acht Zoomtische gleichzeitig spielt, fährt er hier wohl nie irgendwelche Advanced-ich-weiß-dass-du-weißt-dass-ich-weiß-Plays aus. Ergo -> Du bist tot ;) .
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Jo, du hast schon recht, denke auch, dass die Regs auf NL25 wohl eher weniger bluffen, wenn sie so viele Tische spielen. Wie wäre denn in dem Fall deine Line (gegen unknown)? Dreimal bet/fold ?
    • slothrop1701
      slothrop1701
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2010 Beiträge: 866
      Bet/Call Flop, wobei es hier schon eng wird, weil so viele Flushdraws hat er wohl auch nicht in seiner Range... Turn mit dem J wäre dann hässlich geworden. Flush kommt aber auch an. Gegen alles, was er auf dem Flop raist (Sets oder Flushdraws) wären wir dann tot. Rational gesehen hätte ich es dann gefoldet, aber ob ich es ingame mit Trips + Top Kicker ebenfalls gemacht hätte, ist eine andere Frage :D .
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Guten Morgen :)

      Da mein Schlafrythmus zumindest die letzten Tage gebändigt zu sein scheint, bin ich heute schon um 9.00h aufgewacht und war direkt voller Motivation nach dem frühstück ne runde zu spielen.






      solide 3 Stacks unter EV :megusta:

      Ziemlich unspektakuläre Session, einmal mit AA vs QQ verloren, selber einmal mit TT in AA in den Blinds.

      Beste Hand , nach der ich dann beendet habe war diese:



      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $44.25 (177 bb)
      SB: $45.44 (181.8 bb)
      BB: $26.37 (105.5 bb)
      UTG: $12.50 (50 bb)
      MP: $17.46 (69.8 bb)
      Hero (CO): $25.45 (101.8 bb)

      Preflop: Hero is CO with Q A
      UTG folds, MP raises to $0.75, Hero calls $0.75, 3 folds

      Flop: ($1.85) 3 9 Q (2 players)
      MP bets $1.25, Hero calls $1.25

      Turn: ($4.35) 5 (2 players)
      MP bets $2.50, Hero raises to $6, MP raises to $9.50, Hero raises to $20, MP calls $5.96 and is all-in

      River: ($35.27) K (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $35.27 pot ($1.59 rake)
      Final Board: 3 9 Q 5 K
      MP showed K T and won $33.68 ($16.22 net)
      Hero showed Q A and won $0.00 (-$17.46 net)



      solid fish is solid :heart:




      Am Wochenende gehts nach Hannover ein paar Kumpels besuchen und am Samstag auf die Cebit, von daher wohl eher weniger Poker bis dahin.

      Möge der EV auf eurer Seite sein!
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Frisch aus dem Wochenende zurück, unter anderem auf der Cebit bei den IEM gewesen, um das LoL Final anzusehen, war aber extrem beschissen organisiert dieses Jahr (Moderatoren kaum verstanden, schlechte Sicht, zu wenig Plätze)

      Gestern spät Abends dann wieder heimgekommen, mir eigentlich mehr Hände für heute vorgenommen, aber da ich schon seit heute morgen Kopfweh habe und schon recht müde habe ich mich auf eine kleinere Session beschränkt und geh lieber etwas früher ins Bett in der Hoffnung morgen mehr zu zocken.

      Dafür hat es die Varianz immerhin endlich mal wieder sehr gut mit mir gemeint, waren trotz der wenigen Hände einige gute Hits dabei und einige zweitbeste Hände für die Gegner. :megusta:





      Interessanteste Hand war diese:


      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $25.10 (100.4 bb)
      SB: $29.46 (117.8 bb)
      BB: $40.46 (161.8 bb)
      UTG: $33.01 (132 bb)
      MP: $12.46 (49.8 bb)
      CO: $26.84 (107.4 bb)

      Preflop: Hero is BTN with K K
      3 folds, Hero raises to $0.75, SB folds, BB raises to $2.50, Hero raises to $5.75, BB raises to $11, Hero raises to $25.10 and is all-in, BB calls $14.10

      Flop: ($50.30) 8 6 4 (2 players, 1 is all-in)
      Turn: ($50.30) 3 (2 players, 1 is all-in)
      River: ($50.30) 3 (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $50.30 pot ($2.00 rake)
      Final Board: 8 6 4 3 3
      Hero showed K K and won $48.30 ($23.20 net)
      BB showed 6 A and lost (-$25.10 net)






      Interessant insofern, als dass der Gegner ein tighter multitablender Regular war, der 10/8 auf knapp 600 Hände spielt und ich ihm diese Hand niemals zugetraut hätte. Für mich gibt es nur zwei Erklärungen dafür, entweder er war auf Tilt (hat vll zuvor schon sehr oft gegen 4-bets weglegen müssen), oder ich habe gegen ihn einen extrem hohen Aggressionswert. Werde zweiterem nochmal nachgehen.

      Guten Wochenstart euch allen und gl an den Tischen!





    • danic00
      danic00
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2010 Beiträge: 1.097
      Vor allem find ich seine 5bet mit effektiv 100bb Stacks komisch. Standard is da ja eher der Push.
      Hätt ich schon bildlich AA vor mir gesehen :D
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Moin Männers!

      Habe mir die letzten Tage einen konkreten Zeitplan überlegt, wie ich meine Tage während der Semesterferien gestalten möchte, um zum einen ein gewisses Pensum zu schaffen und zum anderen geregelte Schlafens- und Essenszeiten einzuhalten. Daher werde ich das heute und morgen antesten und dann ab dem 25.03 für mindestens einen Monat jeden Tag nach diesem Plan beibehalten. Danach wird ein Resumee gezogen.

      Der Plan sieht folgendes vor:

      - 10.00h aufstehen, frühstücken, duschen
      - 11.00h - 13.00h Pokertheorie (am Blog arbeiten, Sessions reviewen, Hände bewerten...)
      - 13.00h - 15.00h rausgehen, einkaufen und Mittagessen.
      - 15.00h - 17.00h Poker praxis
      - 18.00h - 20.00h Sport nach Wahl und Abendessen
      - 20.00h - 23.00h Poker praxis
      - ca. 1 Uhr schlafen gehen

      Durch besondere Veranstaltungen behalte ich mir natürlich vor davon abzuweichen.
      Eventuell lege ich auch noch ein wenig Theorie auf Wochentage, um dann am Wochenende mehr zu spielen, aber erstmal bleibt es so wie geplant.
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Hier ein paar interessante Hände von gestern:


      Hand 1:

      gegen unknown onetabler, vermutlich nicht so guter Gegner.


      Flop kommt gut, er hat sehr selten besser getroffen als ich, deswegen value c-bet. Er reraist mich sehr klein, kann auf dem Board alles von einem pure Bluff bis hin zu einer 7 sein. Wenn ich nochmal raise vertreibe ich viele schlechtere Hände und möchte ungerne den Pot aufblähen.

      Turn blankt ziemlich und ich checke, um ihm die möglichkeit zu geben seine Aggression mit schlechteren Händen fortzuführen und ich nicht nochmal gereraist werden will. Er bettet fast potsize und meiner Erfahrung nach machen die gegner das auf NL25 so gut wie nie mit den Nuts (hier eine 7) und auch ein King hätte sicherlich kleiner angespielt. Deswegen für mich ein relativ easy call.

      River blankt wieder, ich checke erneut und da ich am Turn alle stärkeren Hände fast sicher ausgeschlossen habe muss ich auch den river callen.

      Hand hat mir gut gefallen und ist glaube ich ein gutes Beispiel dafür, wo auf NL25 ein guter Batzen Value herkommt.

      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $40.32 (161.3 bb)
      SB: $27.17 (108.7 bb)
      BB: $18.65 (74.6 bb)
      UTG: $21.03 (84.1 bb)
      Hero (MP): $25 (100 bb)
      CO: $28.70 (114.8 bb)

      Preflop: Hero is MP with Q K
      UTG folds, Hero raises to $0.75, CO folds, BTN calls $0.75, 2 folds

      Flop: ($1.85) K 7 7 (2 players)
      Hero bets $1, BTN raises to $2.25, Hero calls $1.25

      Turn: ($6.35) 9 (2 players)
      Hero checks, BTN bets $6, Hero calls $6

      River: ($18.35) 2 (2 players)
      Hero checks, BTN bets $13.25, Hero calls $13.25

      Results:
      $44.85 pot ($2 rake)
      Final Board: K 7 7 9 2
      BTN showed 5 4 and lost (-$22.25 net)
      Hero showed Q K and won $42.85 ($20.60 net)
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Hand 2:

      gegen unknown


      Da viele Spieler auf NL25 ihre openbetsizes variieren und mit stärkeren Händen mindestens 3BB openraisen sind minopenraises aus Late position in einem deutlich höheren Anteil als normal schwächere Hände, weswegen ich gegen diese looser 3-bette, so auch hier mit 67s.

      Flop kommt in Ordnung, sodass ich c-bette um die Hand vor weiteren Overcards zu schützen.

      Am river bekomme ich einen Flushdraw hinzu, sodass ich mich wieder für eine bet entscheide, jedoch bin ich mir im nachhinein nicht so sicher, ob die wirklich gut ist. Vorteil ist, dass ich bei einem flushhit besser weiterbetten kann am river, allerdings möchte ich eigentlich auch keinen checkraise einfangen, da ich dann fast immer hinten liege. Ob die Größe in Ordnung ist weiß ich auch nicht...
      Er checkraist mich, sodass ich mich hinten sehe gegen ein overpair oder eine 9, wobei ich in der Situation am Tisch weniger 9en in seine Range gegeben hätte, da ich dachte, dass er einen Großteil 9er Kombis preflop oop foldet. (so auch J9o)

      Gegen eine 9 habe ich noch 18%, um zu callen brauche ich jedoch 23%. Da ich position habe und im Falle eines Flushs noch genügend value bekommen sollte (zumal wir beide deep sind) finde ich den call in Ordnung, auch wenn ich am Tisch nicht wirklich genau nachgedacht habe.

      River kommt der Flush an, den er mir eigentlich nicht oft zurechnen kann und der gegner bettet klein. (Sieht aus wie eine Blockbet). Auch hier war ich mir unsicher, was die beste Spielweise ist? All-in, kleiner reraise, normaler reraise? Full-houses halte ich für äußerst unwahrscheinlich, höhere flushes sehr selten.

      Insgesamt eine Hand, bei der ich mir am Tisch nicht sehr sicher war und es auch jetzt noch nicht ganz bin, daher würde ich mich über jeden Kommentar freuen. :)



      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      Hero (BTN): $45.25 (181 bb)
      SB: $30.20 (120.8 bb)
      BB: $93.68 (374.7 bb)
      UTG: $87.87 (351.5 bb)
      MP: $25.35 (101.4 bb)
      CO: $49.18 (196.7 bb)

      Preflop: Hero is BTN with 7 6
      2 folds, CO raises to $0.50, Hero raises to $1.75, 2 folds, CO calls $1.25

      Flop: ($3.85) 9 9 6 (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.75, CO calls $1.75

      Turn: ($7.35) 2 (2 players)
      CO checks, Hero bets $3.25, CO raises to $9.25, Hero calls $6

      River: ($25.85) Q (2 players)
      CO bets $6, Hero raises to $32.50 and is all-in, CO calls $26.50

      Results:
      $90.85 pot ($2 rake)
      Final Board: 9 9 6 2 Q
      Hero showed 7 6 and won $88.85 ($43.60 net)
      CO showed 9 J and lost (-$45.25 net)
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Kurze Zusammenfassung der Sessions heute: munter auf und ab, am Ende +-0

      2 Sessions gespielt, hier die Graphen:

      Session 1:




      Session 2:





      Hand des Tages ohne Kommentar... Jokerstars


      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $26.13 (104.5 bb)
      SB: $29.09 (116.4 bb)
      BB: $25.35 (101.4 bb)
      UTG: $29.16 (116.6 bb)
      Hero (MP): $36.16 (144.6 bb)
      CO: $48.16 (192.6 bb)

      Preflop: Hero is MP with K K
      UTG raises to $0.75, Hero raises to $2.25, CO calls $2.25, 3 folds, UTG raises to $29.16 and is all-in, Hero calls $26.91, CO raises to $48.16 and is all-in, Hero calls $7.00 and is all-in

      Flop: ($101.83) T 8 2 (3 players, 3 are all-in)
      Turn: ($101.83) Q (3 players, 3 are all-in)
      River: ($101.83) T (3 players, 3 are all-in)

      Results:
      $101.83 pot ($2 rake)
      Final Board: T 8 2 Q T
      UTG mucked K K and lost (-$29.16 net)
      Hero showed K K and lost (-$36.16 net)
      CO showed A A and won $99.83 ($63.67 net)








      Gute Nacht! :)
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Da ich ja bislang nicht so der Vielspieler war, aber mir das nunmal vorgenommen habe, hatte ich eben eine für meine Verhältnisse extrem lange Session. 2505 Hände in 2:42h, was denke ich ziemlich ordentlich ist.

      Die ganze Session über dem breakevenpoint hinterhergelaufen, am Ende hats dann endlich auch geklappt, nachdem ich schon nicht mehr dran glauben mochte^^

      Jede Menge interessante Hände dabeigewesen, aber ich bin jetzt zu müde um mir irgendwas näher anzuschauen. Fahre das Wochenende und die folgende Woche meine Eltern besuchen, ab 25. steht dann mein fester Plan mit 7 Stunden Poker täglich (2 Theorie + 5 Praxis) für geplante 30 Tage.

      Hier noch der Sessiongraph von eben:





      Gute Nacht und schönes Wochenende allen!
    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      Obwohl ich eigentlich schon Montag richtig anfangen wollte mit meinem 30-Tage-Plan, kam ich erst heute das erste Mal zum pokern, ab morgen gehts definitiv richtig los, unter anderem mit 15 Minuten joggen gehen vor dem Frühstück :( und bis zum Wochenende sollte ich dann auch mein Pensum auf täglich ca 5 Stunden geschraubt bekommen.

      Eben gespielte Session war sehr angenehm, ziemlich viele Hände bekommen und gut Action gegangen.





      So darf es weitergehen, dann sollte ich bis Anfang Mai meine Bankroll zusammenhaben, um sogar mit gemütlichem Puffer NL50 anzugehen.





      Beide Gegner ziemlich loose, aber mit hohen F3B, sodass ich mir die 4-Bet schon als profitabel erachtet habe.

      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $24.81 (99.2 bb)
      Hero (SB): $28.18 (112.7 bb)
      BB: $80.81 (323.2 bb)
      UTG: $33.68 (134.7 bb)
      MP: $26.60 (106.4 bb)
      CO: $42.17 (168.7 bb)

      Preflop: Hero is SB with 6 5
      2 folds, CO raises to $0.75, BTN raises to $2.25, Hero raises to $5.50, BB folds, CO calls $4.75, BTN folds

      Flop: ($13.50) T 2 K (2 players)
      Hero bets $6.71, CO calls $6.71

      Turn: ($26.92) 7 (2 players)
      Hero checks, CO checks

      River: ($26.92) 6 (2 players)
      Hero checks, CO checks

      Results:
      $26.92 pot ($1.21 rake)
      Final Board: T 2 K 7 6
      Hero showed 6 5 and lost (-$12.21 net)
      CO showed Q Q and won $25.71 ($13.50 net)








      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $18.76 (75 bb)
      SB: $30.86 (123.4 bb)
      Hero (BB): $25 (100 bb)
      UTG: $11.93 (47.7 bb)
      MP: $36.97 (147.9 bb)
      CO: $29.67 (118.7 bb)

      Preflop: Hero is BB with K A
      4 folds, SB raises to $0.62, Hero raises to $2, SB calls $1.38

      Flop: ($4) A A 9 (2 players)
      SB checks, Hero bets $2, SB calls $2

      Turn: ($8) 5 (2 players)
      SB bets $3.75, Hero calls $3.75

      River: ($15.50) K (2 players)
      SB bets $7.50, Hero raises to $17.25 and is all-in, SB calls $9.75

      Results:
      $50 pot ($2 rake)
      Final Board: A A 9 5 K
      SB showed J 9 and lost (-$25 net)
      Hero showed K A and won $48 ($23 net)





      Poker Stars, $0.10/$0.25 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BTN: $32.11 (128.4 bb)
      SB: $75.82 (303.3 bb)
      BB: $25 (100 bb)
      UTG: $25 (100 bb)
      MP: $32.82 (131.3 bb)
      Hero (CO): $36.02 (144.1 bb)

      Preflop: Hero is CO with J J
      UTG folds, MP raises to $0.75, Hero calls $0.75, 3 folds

      Flop: ($1.85) 6 4 6 (2 players)
      MP bets $1, Hero calls $1

      Turn: ($3.85) 8 (2 players)
      MP bets $2.75, Hero calls $2.75

      River: ($9.35) 3 (2 players)
      MP bets $6.50, Hero calls $6.50

      Results:
      $22.35 pot ($1.01 rake)
      Final Board: 6 4 6 8 3
      MP showed Q A and lost (-$11 net)
      Hero showed J J and won $21.34 ($10.34 net)














    • Sprotze
      Sprotze
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2011 Beiträge: 1.417
      doppelpost
    • 1
    • 2