2,7% 3bet Range - AK 4bet pflicht? Mathe Bitte

    • viktoalia
      viktoalia
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2009 Beiträge: 3.019
      Hallo,

      wenn jemand eine 2,7% 3bet range hat, ist AK pre dann pflicht 4bet...und muss dann auch nach 5bet in die mitte?

      Wie sieht die Mathe dahinter aus?

      Ich weis das diesen Thema oft diskuttiert wurde, aber immer an mir vorbei
  • 20 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Wenn das die top 2,7% sind bist du doch sogar einiges behind gegen die Range... erklär mir mal warum du da noch weiter raisen möchtest.
    • meyerlein25
      meyerlein25
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 1.383
      Stimmt so wie es mein Vorredner kurz gesagt hat.

      Hier die Berechnung der Equity dazu:

      Ein random AKo läuft gegen eine Top 3% Range nicht gut genug.

      JJ+, AKs, AKo: 60.22%
      AsKh: 39.78%
    • ubetterfold
      ubetterfold
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 2.057
      in blinds oder vom button gehts immer rein...da brauch man auch keine mathe zu :D
    • viktoalia
      viktoalia
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2009 Beiträge: 3.019
      Original von IngolPoker
      Wenn das die top 2,7% sind bist du doch sogar einiges behind gegen die Range... erklär mir mal warum du da noch weiter raisen möchtest.
      was meinst du mit "top" 2,7% ...unter 2,7% verstehe ich 99-AA+AKs

      verstehen ich dich richtig....du würdest gegen eine solsche range keine 4bet it AK auspacken? also eher Call ....schauen was der flop bringt und dann neu evaluieren?
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      Gut zu wissen wäre auch ob CG oder Sng.

      CG auf jeden Fall 4betten.

      SNG klarer Fold in early und mid weil du immer behind bist. LateGame klarer push, denn er scheint solide zu sein und da wird dann auch lighter die 3bet ausgepackt.
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      Original von viktoalia
      Original von IngolPoker
      Wenn das die top 2,7% sind bist du doch sogar einiges behind gegen die Range... erklär mir mal warum du da noch weiter raisen möchtest.
      was meinst du mit "top" 2,7% ...unter 2,7% verstehe ich 99-AA+AKs

      verstehen ich dich richtig....du würdest gegen eine solsche range keine 4bet it AK auspacken? also eher Call ....schauen was der flop bringt und dann neu evaluieren?
      er meint damit, dass die 2.7% aus den absoluten premium händen bestehen.
      anderes extrem wäre, dass die range nur aus suited connector bestehen und die monster nur geflattet werden
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Schon eher unwahrscheinlich, dass jemand 99 3bettet, aber AKo nicht, findest du nicht?

      Aber gut, das sind jetz nebensächlichkeiten, die am ergebnis nichtmal was ändern.


      Jo, wenn 4betten keine Option ist werden wir entweder callen oder folden .. der fold wird nur gegen sehr wenige Gegner gut sein, also call und weiterschaun :)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Original von sh1n
      Gut zu wissen wäre auch ob CG oder Sng.

      CG auf jeden Fall 4betten.
      Was ist denn das für ein Unfug, es wurde doch jetz mehrfach erklärt, dass du gegen die angenommene range HINTEN bist, warum willst du denn dann RAISEN?
    • ubetterfold
      ubetterfold
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 2.057
      Original von IngolPoker
      Original von sh1n
      Gut zu wissen wäre auch ob CG oder Sng.

      CG auf jeden Fall 4betten.
      Was ist denn das für ein Unfug, es wurde doch jetz mehrfach erklärt, dass du gegen die angenommene range HINTEN bist, warum willst du denn dann RAISEN?
      weils AK is, das geht immer rein
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      Ok ich erklär dir meinen Gedankengang im Bezug CG.

      Sollte es ein Reg sein, kann es sein das er auf unseren Hero adapten will und selber weiß das er nie 3bet gespielt hat mit schwächeren Händen.

      Somit ist ja fast schon eine Range von 5%-15% möglich in dieser Situation.

      Leider wurden hier sehr wenige Faktoren wie Position & Anzahl der Hände genannt, daher ist eigentlich es schwer zu beurteilen.

      Ich persönlich würde dann 4bet fold spielen, wenn ich weiß das er gegen mich adapten will.

      Wir wissen ja leider nicht mal ob es ein Reg, Fischreg oder Fisch (geh ich aber weniger davon aus) ist.

      Mehr Infos wären dann einfach cool.

      Edit:

      ubetterfold: Deine Aussage ist großartig, denn sie züchtet noch mehr Fische. ;)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Jo eben, die einzig vorhandene Info ist "2,7% 3bet range", also muss man sich daran halten, was man hat und sich nicht einreden, dass ein sehr nitty Gegner grade gegen dich durchdreht ... das is auch ingame ein riesiger Fehler, den viele machen.

      Du darfst nich grundlos irgendwelche Sachen annehmen, nur weil du dann mehr Action machen darfst ;)
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      Original von IngolPoker
      Jo eben, die einzig vorhandene Info ist "2,7% 3bet range", also muss man sich daran halten, was man hat und sich nicht einreden, dass ein sehr nitty Gegner grade gegen dich durchdreht ... das is auch ingame ein riesiger Fehler, den viele machen.

      Du darfst nich grundlos irgendwelche Sachen annehmen, nur weil du dann mehr Action machen darfst ;)
      Ansich richtig und dem stimme ich zu.

      2,7% auf was aber. Er hat 20 Hände von ihm und dann? Wäre es meiner Meinung nach eine 4bet.

      Wir haben nur die 2 Infos bekommen und die richtige Antwort wäre eigentlich:

      Weder Call, Fold noch Raise, denn bei diesen Infos kann man keine Antwort geben. ;)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Dass eine gewissen samplesize gegeben sein muss um eine definitive Antwort geben zu können ist klar, da stimme ich dir zu :)

      Ich habe OP so verstanden, dass es ihm um ein theoretisches Beispiel geht, anhand dessen er den Spot besprechen/rechnen möchte und habe die 2,7% als gegeben genommen.
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      Wie Ingol schon es geschrieben hat, bei 2 Faktoren wie 2,7% 3Bet und AKo bist du dann immer hinten und es ist ein fold oder call, denn auch die FoldEQ auf deinen Gegner ist zu gering und daher bringt eine 4bet nichts.

      Wenn du postflop noch nicht ausgereift bist und auf einem AQx oder AJx Board dein AK nicht weglegen kannst gegen diesen Gegner, dann solltest du es sogar direkt auf die 3bet folden.
    • viktoalia
      viktoalia
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2009 Beiträge: 3.019
      Original von sh1n

      Wenn du postflop noch nicht ausgereift bist und auf einem AQx oder AJx Board dein AK nicht weglegen kannst gegen diesen Gegner, dann solltest du es sogar direkt auf die 3bet folden.
      AK weglegen bei einem AJx oder AQx board nach einer 4-bet? Was soll das für ein szenario sein? Auch oop folgt auf'm flop dann die conti und wenn ich und villain nicht gerade deep sind dann geht es nach einem raise von villain rein. Geh mal von 100Bbs aus und folgendem szenario. UTG raise 3bb, BU (Villain) reraised auf 11BB, Hero BB 4bets auf 30BB (AKs), UTG Fold, BU Callt:

      POT: 64,5Bb Flop: AsQh2c - BB bets 40BBs und haft behind noch 29Bbs...wer würde da noch nach einem BU shove folden...?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Ich dachte das mit der 4bet hätten wir erledigt? :D sh1n redet obv von einem 3bet pot
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      Wie Ingol schrieb, es ging bei mir um einen 3bet Pot wo du nur callst.

      Bei deiner Hand wie du es jetzt beschrieben hast und ich hab AKs sind schon total andere Faktoren.

      3BB OR UTG und dann von dem 2.7% 3better die 3bet mit 11BB geh ich jetzt schon von einem Fisch aus, denn die Size ist zu groß. Sollte er dann nur die 4bet von dir nur callen weiß man was los ist. AA, KK fliegen aus der Range raus und es ergibt sich die Range QQ-TT,AQs+,AQo+.

      Gegen diese Range hast du dann auf einem AQ2 rainbow Board 56% und dann geht alles rein, das ist dann klar.
    • 2phil4u
      2phil4u
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2010 Beiträge: 3.722
      Also AK callen und dann auf einem Axx Board nicht broke gehen halte ich für zu nitty in einem 3-bet Pot.
      Hab da schon Gegner gesehen, die ihr KK nicht weglegen wollten.
      Ist aber interessant, hatte schon mehrfach Gegner, denen man durchaus so eine Range geben kann und ich habe mich desöfteren gefragt, ob ein Call oop überhaupt Sinn macht oder ob nicht Fold die bessere Option ist.
    • sh1n
      sh1n
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 408
      @2phil4u:

      Habe extra nicht von einem Axx Board gesprochen. ;)
    • 1
    • 2