5cd equity mit versch. händen.

    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      Ich blick grade bei der mathematik gar nicht mehr durch, mir gehts darum wie oft sich spezifische hände mit jeweiligen draws verbessern....

      Nehmen wir mal 4suitet, discard 1, dann ziehen wir 1 aus 47 verbliebenden karten, von denen 9 dem suit entsprechen, also 9/47~ 19,15%.
      korrekt?

      bei nem monsterdraw, z.b. 9TJQssss wären es bei discard 1
      --> 9 entsprechende suits + 6 outs für die straight -> 15/47 -> 31,9%.
      dazu kämen dann noch 12 outs auf pair -> 27/47 -> 57,45%.

      wenn das korrekt ist, ist draw1 ja kein problem... probleme habe ich mit draw2 aufwärts.

      TJQsss... chance auf verbesserung zu straight oder flush...
      fürn flush 10/47*9/46= 4,16%
      straight ?
      pairs?

      wie performen underpairs vs overpairs headsup?


      gibts ne art equilab für 5cd?
      skypegruppe?
  • 6 Antworten