Run it twice (=geringeren EV?)

    • 599Pringles
      599Pringles
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 1.327
      Hallo,

      bislang dachte ich immer, das run it twice lediglich Varianz verringert. Jedoch ist es doch so, dass beim 2. dealten bereits 5 Karten tot sind. Somit erhöht sich doch die Wahrscheinlichkeit für den underdog beim 2. mal dealen.

      Habe ich das so richtig gerechnet?




             Equity     Win     Tie
      MP2    79.80%  79.68%   0.13% { AdAs }
      MP3    20.20%  20.07%   0.13% { 8h8c }



      Dead Cards: 2:club: 3:diamond: K:heart: J:spade: 9:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    78.40%  78.25%   0.15% { AdAs }
      MP3    21.60%  21.46%   0.15% { 8h8c }



      (79,8+78,4) : 2 = 79,10
      79,8 - 79,1 = 0,70

      200 BB * 0,70 % = 1,4 BB / pro Hand

      140 BB / 100 Hands?
  • 3 Antworten
    • krux1z
      krux1z
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 1.947
      Jo, jetzt musst du nur noch die gleiche Rechnung für alle anderen möglichen (48 über 5)-1 möglichen Boards machen und den Mittelwert bilden. Hf
    • Chid0ri
      Chid0ri
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2011 Beiträge: 58
      Original von 599Pringles
      Jedoch ist es doch so, dass beim 2. dealten bereits 5 Karten tot sind. Somit erhöht sich doch die Wahrscheinlichkeit für den underdog beim 2. mal dealen.
      Du vergisst den Fall, dass der Underdog schon bei den ersten 5 Karten gewinnen kann.
      Wenn in deinem Beispiel schon beim ersten mal dealen eine 8 kommt erhöht sich dann entsprechend die Wahrscheinlichkeit dass die Asse beim 2ten dealen halten. Diese beiden Sachen sollten sich aufheben, sodass der EV am Ende der selbe bleibt.
    • Umumba
      Umumba
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 2.019
      Absolut. Wenn auf dem ersten Board keine 8 kam, erhöht sich für den Underdog auf dem zweiten Board die Chance, eine 8 zu hitten, ganz gewaltig. Allerdings hat er den ersten Pot dann auch schon zu 0% gewonnen, nicht zu 20%, so dass am Ende wieder das Gleiche rauskommt.

      Wäre das erste Board 2468T, hätte der Underdog hingegen schon den ersten Pot zu 100% gewonnen, hätte dagegen deutlich geringere Chancen den zweiten Pot zu gewinnen...

      Ich bin auch x-mal in meinem Leben aufgeschreckt und dachte "Es ist DOCH EV-verändernd", aber es stimmt nicht. ;) Am besten nimmst du dir mal ein Deal it Twice für den River, da kann man die Wahrscheinlichkeiten ja sehr einfach berechnen. Dann beziehst du alle möglichen Fälle mit ein und wirst sehen, dass es gleich ist. Wenn du dich nicht verrechnest. ;)