Gameplan Steal Resteal

    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Gold
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.948
      Hallo,

      bezugnehmend auf das Video von grrgrrbla und seiner Stellungnahme zu meinen Fragen würde ich gerne ein paar Fragen zum Gameplan bei Steals stellen.

      http://de.pokerstrategy.com/video/28343/

      Die Annahme im Video war, dass die Blinds kummulativ zu 57% folden müssen, damit wir am BU autoprofit stealen können.

      Gehen wir davon aus, dass ich in diesen Situationen steale (35.000 Hände):
      ich bekomme derzeit zu 37% eine 3bet aus den Blinds
      ich bekomme derzeit zu 10% einen Coldcaller in den Blinds
      ich bekomme derzeit zu 6% zwei Coldcaller in den Blinds
      ich bekomme derzeit zu 2,5% eine Cold4bet bzw. Squeeze

      Steal Success: 44,5% ; Tendenz fallend.

      Ich spiele ZOOM mit mit einer HH von über 2.000.000 (gekauft) und ich spiele überwiegend vormittags.

      Da ich zu 35% eine 3bet bekomme, stellt sich für mich die Frage, wie ich adapte?
      - nur nöglich Hände aus dem BU openraise, die ich 4bette bzw. 3bet callen kann
      - mehr bluff 4betten?
      - mehr 3betcallen

      4Bet: (50% Bluff, 50% Value) zu 16%,
      call 3bet mit medium strength Hände zu 14%,
      Fold mit Trash ca. 70% (Werte laut HM).

      4bet value: JJ+, AK
      4bet bluff: suited connectors, A2s, A3s,
      medium strength: 77+, Broadway Karten

      Vermehrt wird derzeit eine 5bet ausgepackt: mit was kann ich hier von meiner 4bet Value range callen bzw, 6betten?

      Das Problem ist der Coldcaller in den Blinds; das Problem ist, dass ich zu 1/3 eine 3bet kassiere. Es sind teilweise 3-4 Spieler am Tisch mit 27/24/11 und Cbet 3bet Pot von 82%.
      Ganz konkret: wie sieht mein Gameplan bei einem korrekten Steal aus dem BU aus, falls ich eine 3bet aus den Blinds kassiere?
  • 8 Antworten
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Original von Siedepunkt
      Ganz konkret: wie sieht mein Gameplan bei einem korrekten Steal aus dem BU aus, falls ich eine 3bet aus den Blinds kassiere?
      Bau deine opening range über deine defending range vs 3bets auf, d.h. wie viel musst du defenden, damit die blinds nicht anytwo restealen können? So würde ich zumindest an die Sache rangehen. Solltest dann auch mit einkalkulieren, dass villain im 3bet pot oft +EV bluff cbetten kann oder seine equity realisiert, also musst du evtl. mehr defenden.

      Für bluff4bets und call der 5bet würd ich's genauso machen. Du kannst genau so viel bluff 4betten, wie du gegen eine 5bet defenden kannst, damit ein bluffshove mit A2s (oder was auch immer du die gegner bluff shoven siehst) break even, also nicht +EV ist. Um das rauszufinden kannst du den EV eines bluffshoves aus villains Sicht gegen deine range berechnen und setzt den EV dann einfach gleich 0.

      Hier kannst dir ein Beispiel zur Berechnung eines bluffshoves anschauen.
    • grrgrrbla
      grrgrrbla
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2010 Beiträge: 421
      Wieviel % 3betten SB und BB absolute Range?
      Wie sieht ihre 3bet-Range aus?
      Wie sieht ihre Calling-Range aus?
      Wieviel folden sie auf 4bets?
      Wieviel cbetten sie in 3bet Pots auf Flop, Turn und River?
    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Gold
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.948
      Original von grrgrrbla
      Wieviel % 3betten SB und BB absolute Range?

      durchschnittlich 20% 3betting-Range im BB
      durchschnittlich 11% 3betting-Range im SB


      Wie sieht ihre 3bet-Range aus?

      die 3betting-range ist depolarisiert; dh sie 3betten ihre stärksten 20% im BB: 22+,A2s+,K9s+,QTs+,J9s+,T9s,A2o+,KTo+,QTo+

      Wie sieht ihre Calling-Range aus?

      die Calling-Range der Spieler ist verschwindend klein; max. 2%

      Wieviel folden sie auf 4bets?

      FT4Bet beträgt ca. 52%. Eine 5Bet erfolgt zu 40%, ein Call der 4bet zu 8%.


      Wieviel cbetten sie in 3bet Pots auf Flop, Turn und River?

      Cbet Flop 3betPot: 85%, Cbet Flop 3bet Pot: 75%, Cbet River: 23% (ganz kleine SZ)

    • Siedepunkt
      Siedepunkt
      Gold
      Dabei seit: 08.10.2008 Beiträge: 1.948
      Original von SonMokuh
      Original von Siedepunkt
      Ganz konkret: wie sieht mein Gameplan bei einem korrekten Steal aus dem BU aus, falls ich eine 3bet aus den Blinds kassiere?
      Bau deine opening range über deine defending range vs 3bets auf, d.h. wie viel musst du defenden, damit die blinds nicht anytwo restealen können? So würde ich zumindest an die Sache rangehen. Solltest dann auch mit einkalkulieren, dass villain im 3bet pot oft +EV bluff cbetten kann oder seine equity realisiert, also musst du evtl. mehr defenden.

      Vielen Dank für deine Ausführungen. Wie genau mache ich dies? Gibt es bestimmtes Lehrmaterial, um dies konkret auszurechnen und mir meine Opening-Range zu bauen?
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Berechne einfach mal, wie oft eine 3bet aus den blinds (je nach size) profitabel sein muss, damit villain unabhängig von seiner Hand +EV 3betten kann. Wenn du z.B. 80% auf 3bets foldest, kann villain anytwo gegen dich 3betten.
      Je nach size muss die 3bet i.d.R. zwischen 60-70% Erfolgswahrscheinlichkeit haben. Und je nach range die villain 3bettet, solltest du einiges weniger als 60-70% folden, da villain ja auch Potequity hat, profitabel cbetten kann oder hittet. Ich vermute mal irgendwas um die 55% sollte gute sein.
    • faxe83
      faxe83
      Silber
      Dabei seit: 08.11.2011 Beiträge: 43
      ne thematisch etwas andere Frage, die bei mir wegn des Videos aufkam:

      @grrgrrbla gibts ein gutes Video, wo nochmal genau erklärt wird, warum protection ein veraltetes Konzept ist?

      Im Grunde verstehe ich das, aber ich würds gern noch mal systematisch erklärt bekommen.

      Gilt das immer oder gibt es deiner Meinung nach Konstellationen, in denen das noch greift?
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.231
      http://de.pokerstrategy.com/video/29447/
      schau mal hier und in dem dazugehörigen Artikel.

      Protection Bet ist eine Zusammensetzung aus Valuebet und/oder Collection Deadmoney Bet, aber alleine kein ausreichender Grund für eine Bet.
    • faxe83
      faxe83
      Silber
      Dabei seit: 08.11.2011 Beiträge: 43
      danke!