[SNG] Welche HUD Filterung macht Sinn?

  • 16 Antworten
    • Marko2000
      Marko2000
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 258
      Würde mich auch interessieren. Inwiefern kann man denn Einstellungen vornehmen? Weil die ganzen VPIP und andere Werte sich ja ändern je näher man Richtung Ende des Turniers kommt.

      THX!
    • mumpfel
      mumpfel
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2012 Beiträge: 666


      Das sind meine einzigen Filtereinstellungen und ich fahre damit sehr gut. Falls ihr nicht so viel spielt und somit nicht so viele Hände von den Gegnern sammelt, solltet ihr euch 10handed 8-10 oder sogar 7-10 anzeigen lassen.

      Ich habe es eher als verwirrend empfunden, wenn ich zusätzlich noch nach Stackgröße filtere. a) braucht man dann eine größere Sample und b) muss man immer genau aufpassen, bei welchem Spieler am Tisch gerade welche Stats angezeigt werden.
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Thx. Ich spiele momentan so 80 SNGs am Tag, trotzdem gibts wenige von denen ich wirklich viele Hände habe.
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Kann jemand die gezeigte Einstellung vielleicht bestätigen?
      Hab sie jetzt so übernommen, danke dafür.
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Silber
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.649
      ich habs auch nur nach spieleranzahl gefiltert.

      allerdings bissl anders

      spieleranzahl left:

      7-10
      5-6
      4
      3
      2
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Ich bin mir aber gar nicht so sicher, wieviel Sinn das macht. Die Spieler wechseln so oft, dass ich jede Blindstufe quasi neue Stats hab. Dann seh ich nicht mehr wer vorher schon fishig war, wer viel gezielt gegen mich stealt etc.

      Außerdem können die total "verfälscht" sein, wenn die Spieleranzahl bspw. bei niedrigen Blinds schon so ist, wie sie normalerweise erst bei extrem hohen ist und dann Spieler superloose Werte haben aber dabei noch tight sind.
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Silber
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.649
      es geht bei sowas auch selten um fisch stats ;)
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Das heißt?
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Silber
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.649
      die regs sind die, bei denen die stats was bringen. von fischen wirst du selten eine sample size zusammen bekommen um genau ihren spielstil zu erkennen. mit regs sitzt du allerdings öfters an einem tisch und bekommst somit viel mehr mit
    • omgITM
      omgITM
      Einsteiger
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 454
      Was für SNGs spielst du denn?? wenn du ca 80/tag machst, spielst du sicherlich MT-SNGs wenn du da kaum Player hast wo du wirklich viele Hände von hast. Bei 9max oder shorter wirst du bei 80 SNGs schon ein paar Hände von den Regs haben.
      Von fischen wirst du wie schon vorher erwähnt wurde eh nie genug SS zusammen bekommen.

      Ich habe mittlerweile wieder alle Filter raus genommen, da ich auch bei ca 50-80 Games/tag nicht auf ausreichend SS komme und viele Hands von den Regs zu bekommen. es gibt beim HEM2 einen Funktion, wo du dir tournament auf ein Popup legen kannst das halte ich für am Sinnvollsten.

      Gruß omgITM
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Ich bin aber der Meinung dass ich auch von Fischen die Stats brauche, um zu sehen, wer bspw. superloose stealt etc.
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.482
      Also ich spiele hyper turbo 6max SnGs Tripple up und habe folgende Einstellungen

      5-6
      3-4
      1-2

      Haber auch schon überlegt ob ich 4 und 3 trennen soll. aber ich sehe bei den regs keine elementaren unterschiede zwischen 4 player left oder eben zu dritt an der bubble.

      habe von den spielintensivsten regs aber auch erst 500 hände
    • omgITM
      omgITM
      Einsteiger
      Dabei seit: 03.01.2012 Beiträge: 454
      Original von Checkbehind
      Ich bin aber der Meinung dass ich auch von Fischen die Stats brauche, um zu sehen, wer bspw. superloose stealt etc.
      du wirst von den meisten Fischen aber nicht genug Hands bekommen um aussagekräftige Stats zu bekommen, sodass sich da großes Filtern nicht wirklich lohnt. weil je mehr filter du an hast, umso weniger Stats hast du am Tisch zur Verfügung.

      Bringt dir dann wohl nur was, wenn du HHs kaufst/tauschst oder was auch immer. Es dauert einfach ewig, bis man eine gute SS hat und somit auch aussagekräftige Stats bekommt.
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Silber
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.649
      Von den Fischen, mit denen du öfters am Tisch sitzt, bekommst du mit Filtern auch ne sample size.

      Aber mit den meisten Tischen sitzt du vielleicht einmal am Tisch, und da hast du dann vielleicht 5 Steal Hände die alles andere als Aussagekräftig sind
    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Ok, hab jetzt mitbekommen dass man ja die gesamten Stats sehen kann, indem man das HUD doppelklickt, damit hat sich das Problem erledigt und ich kann bei Bedarf zu den gesamten Stats switchen.

      Edit: Bzw Session Stats sind das ja.
    • Marko2000
      Marko2000
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 258
      Ich hab das "Tournament M" gefunden, damit kann man wenigsten den M Wert anzeigen lassen ohne den immer selbst die ganze Zeit berechnen zu müssen bei sich und den Gegnern. Das ist ganz hilfreich.

      es gibt beim HEM2 einen Funktion, wo du dir tournament auf ein Popup legen kannst das halte ich für am Sinnvollsten
      wie geht das genau?