Stack size : Raise size

    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Wie kommt man zu der Berechnung von Stack size : Raise size beim
      SSS Chart, bzw. was steckt dahinter?

      Als Beispiel:
      Heros Stack ist 1.80$, Hand TT; NL 0.10$

      Preflop:
      vor Hero wird 2 mal gelimpt, Hero ist CO und raist auf 0.60$, BU raist um 2.00$, alle folden, Hero??
      Nach seinem raise hat Hero einen Stack von 1.20$. Das Verhältnis
      Stack size : Raise size ist hier 2: 1, Hero geht all in nach Chart.
      Jedoch ist Hero mit TT doch gegen "vernünftige" Raise Hände von BU
      (AK, AA-JJ) 66: 34 underdog, dh. er wirft 1.20$ in den Pot, obwohl er
      deutlich hinten liegt. Wäre ein Fold hier nicht besser, um seine 1.20$
      zu sparen? So hätte Hero nur 0.60$ verloren.
  • 5 Antworten
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Nach dem Reraise muß sich in deinem Bsp. Hero die Frage stellen, ob es sich lohnt bei einem Einsatz von 1,20$ um 3,95$ zu spielen. Er braucht also eine Equity von 31%. Und selbst bei deiner (für NL10 sehr tighten) Range hast du mehr als die 31%. Darum klares AI.

      Ein anderer Ansatz wäre, dass ein Reraise deines Gegners mit any2 nicht +EV für ihn sein darf.
    • yokoempi
      yokoempi
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 771
      Das hängt, soweit ich es verstehe, mit den Pott-Odds zusammen. Wenn er 66:34 Underdog ist, sind seine Odds 2:1.

      Wenn man Dein Beispiel nimmt und etwas vereinfacht, also keine Limper annimmt, sind vor Heros Aktion $0.60 + $2.60 + $0.15 = $3.35 im Pott. Damit kriegt er Pott-Odds von 3.35 : 1.20 = 2.8 : 1. Die Pott-Odds rechtfertigen also einen Call von Hero.

      Bei mehr Limpern sieht das ganze sogar noch günstiger aus, vorausgesetzt die Limper steigen aus.

      So, und jetzt hoffe ich , ich habe mich nirgends verrechnet :D

      Nachtrag:
      Ah, sehe gerade, dass Du schreibst, dass um $2.00 raiset, damit werden die Pott-Odds natürlich noch günstiger. Habe den Text oben angepasst.
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Danke für eure Antworten!

      Noch eine Verständnisfrage wg. Raise auf/Raise um.
      Nehmen wir an, es sind 0.60$ im Pot.
      Hero raist um 2$ bedeutet, 2$+Pot=Raise, also gibt er 2.60$ in den Pot.
      Hero raist auf 2$ bedeutet, Pot+Raise=2$, also 0.60$+1.40$, hier gibt er
      1.40$ in den Pot.
      Richtig?
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von SleepyCat06
      Danke für eure Antworten!

      Noch eine Verständnisfrage wg. Raise auf/Raise um.
      Nehmen wir an, es sind 0.60$ im Pot.
      Hero raist um 2$ bedeutet, 2$+Pot=Raise, also gibt er 2.60$ in den Pot.
      Hero raist auf 2$ bedeutet, Pot+Raise=2$, also 0.60$+1.40$, hier gibt er
      1.40$ in den Pot.
      Richtig?
      Hat nichts damit zu tun wieviel schon im Pot ist, sondern wie viel auf der Street gebettet wurde. Wenn Spieler A 2$ bettet und Spieler B auf 9$ raist, dann war das ein Raise um 7$
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Wichtig bei der Aussage ist halt nur, wie die einzelnen Seiten das machen. Einige betten um den Betrag x. Andere hingegen auf den Betrag.