Geile TV Hand

  • 25 Antworten
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      soll man sich die geile hand selber suchen in den 53min?
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.421
      Hatte den Zeitpunkt festgelegt, dachte das sollte gehen. Jetzt gehts jedenfalls.

      Übrigens sind die meisten Hände aus der Episode sehenswert :)
    • GoBackToGo
      GoBackToGo
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 1.056
      wer isn der co-kommentator?
    • Froned
      Froned
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 4.632
      Zucker! :D
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      http://de.pokerstrategy.com/video/28342/

      Kommentiert von Melanie Weisner. Für alle mit Gold Status :P
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von ETBrooD
      http://www.youtube.com/watch?v=JPkxOsu_owo&t=34m22s

      Die Gesichtsausdrücke am Ende sind unbezahlbar.
      Aber worüber genau möchtest du denn diskutieren? ;)
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.421
      Tja, ist ja wohl ein wichtiger Spot.

      Ich habs just 4 fun gepostet :)
      Wenn ihr diskutieren wollte... gerne.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von ETBrooD
      Tja, ist ja wohl ein wichtiger Spot.

      Ich habs just 4 fun gepostet :)
      Wenn ihr diskutieren wollte... gerne.
      Wir sind hier ja schließlich im Strategiebereich. ;)

      Über Eindrücke in der Hand kann man gerne diskutieren, sicherlich ist sie aus mehreren Gründen recht interessant.

      Aber für "lustige Hände verlinken" haben wir andere Bereiche. ;)
    • lui69
      lui69
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 970
      I just dont like that Nitsche..

      Wie mich selten so ein Gesicht getiltet hat.. direkt Antipatie.
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Das gilt aber auch für den Zottelbart, der wohl noch nie eine Rasierklinge aus der Nähe gesehen hat. :D

      Btw: Ich hätte den River gecallt.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von derMarco
      Das gilt aber auch für den Zottelbart, der wohl noch nie eine Rasierklinge aus der Nähe gesehen hat. :D

      Btw: Ich hätte den River gecallt.
      Du wußtest aber auch was dein Gegner hält, das ist unfair. :D

      Ist schon ein toughes Play, aber ich kenne die beiden nicht, kann also nichts zu Images etc. sagen.

      Ob das Play gut ist sei dahingestellt, wenn wirklich geglaubt wird dass der Flush meistens b/folden wird...Hut ab.

      Letztlich ist es selten gut gegen sehr starke Hände zu bluffen. Aber bei diesen Spielen werden die sich schon recht genau kennen...
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Ich hätte den River auch gecallt wenn ich nicht die Holecards gekannt hätte. Er drawt die ganze Zeit ja auf seine Straight, warum soll er genau in dem Moment wo er sie hat folden. Klar könnte man dem Gegner unterstellen, dass er evtl. einen Flush hat. Wobei seine Gestik und der Handverlauf nicht wirklich darauf hat schließen lassen. Zudem wäre man mit einem verlorenen Call zwar nicht mehr Chipleader aber immernoch gut im Rennen. Dafür hat man mit der Straight aber einen guten Bluffcatcher. Sie schlägt alle Sets und 2-Pairs. Das einzige was einen Beat haben kann ist eben der Flush.

      Edit: Grad nochmal angeschaut. Die Blinds waren 5k/10k. Hätte er die Hand verloren wäre er mit 314k immernoch gut dabei gewesen und nichtmal der Shortstack am Tisch. Bei einem Win allerdings mit fast 1 Mio. an Chips der deutliche Chipleader, der fast schon im Heads Up steht, wenn er tight spielt.

      Eine Höhere Straight, also JT, war bei dem Handverlauf quasi ausgeschlossen. Nur JT :diamond: wäre am Flop in der Hand geblieben, alle anderen JT Kombos mit Sicherheit nicht. Es war also am River definitiv nur die Frage Flush oder nicht. Ich hätte den River evtl. auch nur behind gecheckt. Villains Stack wäre dann nur noch bei ~20bb. Aber warum soll Villain hier den River checken, wenn er den Flush getroffen hat? Er muss doch damit rechnen, dass ein Checkbehind wahrscheinlich ist. Ergo macht die Line keinen wirklichen Sinn. Auch wie er nach der 6 :diamond: am River seine Cards anschaut sieht für mich bissl weak aus. Und dann das relaxte Zurücklehnen sieht für mich wie die Strategie aus: Ich tu so als hätte ich die Nuts, was aber meistens weak ist, denn mit den Nuts will man ja gecallt werden.

      Edit 2: Hab in den Kommentaren von ihrem Video noch eine etwas detailliertere Meinung geschrieben.
    • ETBrooD
      ETBrooD
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2009 Beiträge: 2.421
      Das Interessante in der Hand ist ja, dass Villain am River völlig davon überzeugt ist, die beste Hand zu haben. Hätte Nitsche einen Live Read gehabt, wäre der somit korrekt gewesen. Das muss allerdings kein Flush sein, denn:
      Ich bin sicher, dass Villain JT (edit: T9) ebenfalls raisen kann. Viele Fische erkennen nicht, dass so hauchdünne Raises meistens -EV sind. Mit derselben Begründung kann Villain auch ein Set halten, was der entscheidende Punkt ist.
      Das nächste Argument ist ein reiner Erfahrungswert: Rund 60-90% aller Fische, die vom Flop weg aggressiv spielen und ihre Hand hitten, überlegen eine Weile (individuell rund 3-10 Sekunden, manche tanken eine halbe Ewigkeit), und setzen dann meistens 3/4. Manche snappen AI. Das sind die Standard Lines. Die Mehrheit setzt also groß.

      Mathematisch betrachtet ist Nitsches Fold unmöglich, schon allein wegen der Struktur des Turniers. Er foldet einzig und allein aufgrund eines Live Reads, den er jedoch erst hätte festigen sollen, indem er Villain mit Fragen und Bemerkungen löchert.
      Sein Fold ist verständlich, aber schlecht.
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Er hat ihn ja mit Fragen bearbeitet und laut Melanie Weisner 5 Minuten drüber nachgedacht. Aber von Villain kam keine Info. Dennoch ist der Fold schlecht, schon alleine weil er mit ~30 big blinds immernoch gut im Rennen gewesen wäre.

      Ich hab mich übrigens vertan. Ich meinte nicht JT:diamond: sondern T9:diamond: . Das Board war ja 83276, also hätte T9 die Straight gemacht.
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      schlechter spieler, schlechte folds
    • Ace0nTheRiver
      Ace0nTheRiver
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 526
      Original von mnl1337
      schlechter spieler, schlechte folds
      so ist es! wer ist dieser nitsche fisch eigentlich und was denkt er sich dabei eine straight zu folden? sein gegner hatte doch nur einen drilling

      im ernst
      guckt euch das video von melanie an. imo ist es echt super geworden und ich denke da kann man 1-2 dinge lernen... besonders wenn man nicht viel live spielt
    • otb11
      otb11
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 3.856
      Gratz zum Cash!!!

      Haters gonna hate.
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Original von Ace0nTheRiver
      Original von mnl1337
      schlechter spieler, schlechte folds
      so ist es! wer ist dieser nitsche fisch eigentlich und was denkt er sich dabei eine straight zu folden? sein gegner hatte doch nur einen drilling

      im ernst
      guckt euch das video von melanie an. imo ist es echt super geworden und ich denke da kann man 1-2 dinge lernen... besonders wenn man nicht viel live spielt
      Hey, da du hier schon vorbeischaust würde mich mal interessieren was dir bei der Hand durch den Kopf gegangen ist. Insbesondere eben die Entscheidung am River.

      1. Was genau führte zu der Entscheidung zu folden?
      2. Warum nicht checkbehind am River wenn du einen möglichen Flush bzw. eine bessere Straight befürchtest?
    • RaucheCh1987
      RaucheCh1987
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2010 Beiträge: 784
      Finde hier B/F am River macht keinen Sinn entwender Check Behind oder eben Bet mit der Absicht ein AllIn zu callen....
    • 1
    • 2