Wasser oder Spüli beim Aufkleben?

    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Hallo,

      eine Frage an die Fachmänner und -Frauen.

      Ich möchte ein Schaufenster vollflächig verkleben und bin bei den youtube Videos unsicher.
      Die einen machen das mit normalem Wasserfilm zwischen Fenster und Klebefolie und die anderen mit einem Tropfen Spüli dazu.

      Ist es egal? Oder ist das eine besser als das andere?

      Danke
  • 7 Antworten
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      kommt auf die folie drauf an, aber i.d.r. ist mit spüli besser.
      für ein komplettes schaufenster solltest du dir allerdings jemand ins boot holen, der erfahrung hat. ist keine so einfache sache.
    • jtec8034
      jtec8034
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2010 Beiträge: 46
      Hallo wonm123,
      wenn Naßverklebung dann immer mit Spülmittel (2-3 Tropfen auf einen Liter
      Wasser), das Spüli hebt die Oberflächenspannung des Wassers auf, ohne Spüli
      hast du einige trockene Stellen und kannst die Folie nicht verschieben.
    • hoodieshoodies
      hoodieshoodies
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2012 Beiträge: 27
      ich würde dir auch zu unterstützung raten. habe selber neulich eine folie auf ein fenster kleben müssen (nur ein kleines) und habe mich total schwer getan, das ordentlich hin zu bekommen. man darf jezt nicht so nah dran gehen.
      mit vier händen oder mehr wirst du dir um einiges leichter tun und man sieht es dem ergebnis auch an!
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Danke. Ja, wir sind mit 4 Händen :D Aber alles Laien. Ist gar nicht so leicht, jemanden zu finden, der das kann. Hab schon mal bei ebay Kleinanzeigen was geschaltet und bei Facebook, aber keine Antwort.

      Falls jemand aus 29303 Bergen oder Umgebung kommt..... :D
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Beide Schaufenster mit 1.800 x 1.200 mm beklebt. Ging ganz gut und schnell mit Wasser und spüli. :D
    • Lugerus
      Lugerus
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2011 Beiträge: 50
      Original von jtec8034
      Hallo wonm123,
      wenn Naßverklebung dann immer mit Spülmittel (2-3 Tropfen auf einen Liter
      Wasser), das Spüli hebt die Oberflächenspannung des Wassers auf, ohne Spüli
      hast du einige trockene Stellen und kannst die Folie nicht verschieben.
      #
      und am besten destiliertes Wasser nehmen, damit keine Kalkrückstände bleiben.

      Was hast du für eine Folie verklebt, wenn man Fragen darf?
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Ich hab nur Leitungswasser genommen. Aber eine neue Sprühflasche =)

      Hier die Beschreibung vom Hersteller des Aufklebers:


      HighQuality - Digitaldruck mit max. 1440 dpi Druckauflösung.
      Fotos, Bildmotive und Farbverläufe sind problemlos möglich
      UV-stabil und wasserfest durch beständigen Solventdruck
      3-5 Jahres SK-Folien als kalandrierte Qualität
      beständig gegenüber einer Vielzahl von Reinigungsmitteln
      Aufkleber individuell geschnitten, blickdicht
      durch nonpermanenten Kleber leicht wieder ablösbar.

      Hab für 2x 1.800mm x 1.200 mm rund 140,-€ bezahlt.