Frage zum Limitaufstieg Nl10 - Nl20 (Titan)

    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      kurz ein paar Fakten von mir:
      Ich habe zu lange SSS bis NL50 gespielt und mich nun vor 4 Wochen entschlossen BSS zu spielen. NL5 BSS hab ich nach 15k Händen hinter mich gebracht, nachdem ich es deutlich geschlagen habe. Nun spiele ich seit einer Woche (5000 Händen) Nl10 auf Titan und habe zur Zeit 8,69PTBB/100.

      Ich hätte (durch das lange SSS spielen) jetzt schon die BR für Nl20 und überlege, ob ich jetzt schon das Limit aufsteige oder nicht. Einerseits kommt mir vor allem Titan und natürlich allgemein die unteren Limits sehr fishig vor und ich glaube, dass ich auch NL20 schlagen kann. Andererseits bin ich mir dessen bewusst, dass weder die 5k Hände aussagekräftig sind noch die 8BB/100 auf Dauer zu halten sind.

      Was meint ihr? Soll ich noch 10-15k Hände spielen um der Varianz eine Chance zu geben mir in den Arsch zu treten? Oder die Limits so schnell wie möglich rauf, wenn die BR stimmt?
  • 5 Antworten