Miese Red line

    • Bromse
      Bromse
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 21
      Hey zusammen,
      spiele seit einiger Zeit NL50 und NL100. Wie ihr am Graphen sehen könnt das auf die ersten 60k Hands auch mit soliden Winnings. Jedoch würde ich gerne meine Red line verbessern. Welche Tipps könnt ihr mir prinzipiell mit auf den Weg geben oder könnt ihr diese sogar mit "typischen Beispielhänden" aufzeigen?



      Hier noch meine Stats:
      VPIP: 21.5 |PFR: 17 |3Bet: 5 |Fold-to-3-Bet: 77 |4Bet: 7 |Fold-to-4Bet: 64
      Cbet: 62 |Fold-to-Cbet: 45 |Cbet-Turn: 51.5 |Fold-to-T-Cbet: 42.5
      WTSD: 26 |WSD: 59.5 |Total AF: 2.0
  • 15 Antworten
    • Clamaran81
      Clamaran81
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2010 Beiträge: 1.303
      Keine Titten Inside!

      Was spielst du? FR oder SH?

      Ohne zu wissen was du spielst, ich finde deinen C-Bet Wert etwas klein und deinen FoldC-bet etwas hoch.
    • Anaxi
      Anaxi
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 2.537
      Wo sind die Titten?

      Und zur Red-Line sollte die Suchfunktion drölf Millionen Threads ausspucken.
    • Szel202
      Szel202
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2009 Beiträge: 2.434
      WOOT, no tt no love
    • Bromse
      Bromse
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 21
      Spiele SH und die geilen Titten gibts nach den ersten Tipps
    • ccftw
      ccftw
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 108
      Ich hab hier nicht wegen der red line draufgeklickt...

      Poste mal ein paar Hände
    • tMHs
      tMHs
      Platin
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 1.223
      jeder, der hier draufklickt erwartet titten, du kannst keine tipps erwarten bevor du nicht delivered hast
    • Clamaran81
      Clamaran81
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2010 Beiträge: 1.303
      Du hast da was falsch verstanden wie es hier läuft!
      Aussa mit de Depf!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Habe den Titel mal angepasst.

      Ich bitte auf sowas zukünftig zu verzichten, wir sind hier nicht im Spaß-Bereich des Forums, sondern wir wollen hier über Pokerstrategie diskutieren! ;)


      Kennst du denn unsere Handbewertrungsforen (direkt über der Übersicht verlinkt)?

      Da kannst du spezielle Spots untersuchen lassen. Gerade die, wo du glaubst, Geld liegen zu lassen.

      Insgesamt 3-bettest du eher zurückhaltend, foldest aber sehr viel auf 3-bets. Bei ca. 65% Foldequity bringt eine 3-bet autoprofit, du foldest 77%. Das ist schon eine ganze Menge. Da könntest du bspw. ansetzen.

      Was aber postflop passiert, ist an deinen Stats nicht zu sehen (zu wenig thin valuebets, zu viele check behinds, zu viel bluff induce, inkonsequente Calldowns etc.).
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.809
      Original von Bromse
      Hey zusammen,
      spiele seit einiger Zeit NL50 und NL100. Wie ihr am Graphen sehen könnt das auf die ersten 60k Hands auch mit soliden Winnings. Jedoch würde ich gerne meine Red line verbessern. Welche Tipps könnt ihr mir prinzipiell mit auf den Weg geben oder könnt ihr diese sogar mit "typischen Beispielhänden" aufzeigen?

      Hier noch meine Stats:
      VPIP: 21.5 |PFR: 17 |3Bet: 5 |Fold-to-3-Bet: 77 |4Bet: 7 |Fold-to-4Bet: 64
      Cbet: 62 |Fold-to-Cbet: 45 |Cbet-Turn: 51.5 |Fold-to-T-Cbet: 42.5
      WTSD: 26 |WSD: 59.5 |Total AF: 2.0
      könntest ja mal sufu nutzen. Gib als Poster "Ghostmaster" ein und suche nach so schlagwörtern wie SD-Winnings; non-sd-winnings etc.

      er hat schon einige sehr gute Posts zu dem Thema geschrieben. Und besser als er, kann man es imo auch kaum erklären.

      nur so als klippe:

      wenn du genau weiß wann du blöffen und valuebetten kannst und dazu auch noch gute ranges hast, sollte deine Redline automatisch besser sein
      so lange du nicht gerade in einen riesen Fishteich hockst.

      Einfach nur ballern um des ballern willen verbessert das Problem nicht.
    • Bromse
      Bromse
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 21
      Vielen Dank für die Antwort und auch für das Ändern des Themas :P
      Mir ist auch durchaus bewusst, dass ich zu viel auf 3Bets folde, sehe mich im Spiel allerdings sehr oft mit Spielern konfrontiert, deren 3Betwerte bei 3% liegen. Allerdings bleibt das Ziel weniger auf 3Bets zu folden.
    • marchy33
      marchy33
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2011 Beiträge: 3.241
      The thin red grind & the thin red grind von grindcore auf deucescracked ansehen

      edit: the thin red line is das zweite ^^
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Bromse
      Vielen Dank für die Antwort und auch für das Ändern des Themas :P
      Mir ist auch durchaus bewusst, dass ich zu viel auf 3Bets folde, sehe mich im Spiel allerdings sehr oft mit Spielern konfrontiert, deren 3Betwerte bei 3% liegen. Allerdings bleibt das Ziel weniger auf 3Bets zu folden.
      Der Haken ist aber, dass auch tighte Spieler Autoprofit-Spots erkennen können.

      Und wenn sie da Position haben auf jemanden der beinahe 80% auf 3-bets foldet => vielleicht 3-betten sie dann gerade gegen dich etwas mehr. ;)

      Und du sitzt ja nicht nur mit sehr tighten Spielern am Tisch? Wenn doch, musst du etwas genauer auf deine table seletcion achten.

      Hast du denn bspw. eine Bluff-4-bet-Range?
    • Aristot3les
      Aristot3les
      Platin
      Dabei seit: 24.06.2012 Beiträge: 454
      evtl. ein bisschen HU spielen, um die Postflop-Skills zu verbessern.
    • Bromse
      Bromse
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2009 Beiträge: 21
      Original von MiiWiin

      Der Haken ist aber, dass auch tighte Spieler Autoprofit-Spots erkennen können.

      Und wenn sie da Position haben auf jemanden der beinahe 80% auf 3-bets foldet => vielleicht 3-betten sie dann gerade gegen dich etwas mehr. ;)

      Und du sitzt ja nicht nur mit sehr tighten Spielern am Tisch? Wenn doch, musst du etwas genauer auf deine table seletcion achten.

      Hast du denn bspw. eine Bluff-4-bet-Range?
      Da ich hauptsächlich Zoom spiele, ist das mit der table selection natürlich so ne sache ;)
      Habe schon eine Bluff-4Bet-Range, da meine Valuerange aber nicht sonderlich groß war, war in dem Fall die Bluffing-Range auch nicht sehr groß. Merke aber, dass auf NL100 deutlich öfter ge-3bettet wird, und werde wohl jetzt auch selbst aggressiver Preflop spielen. Ich denke man kann auch schon erste Verbesserungen erkennen, habe aber leider noch lang nicht die Sample um das zu bestätigen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Bromse
      Original von MiiWiin

      Der Haken ist aber, dass auch tighte Spieler Autoprofit-Spots erkennen können.

      Und wenn sie da Position haben auf jemanden der beinahe 80% auf 3-bets foldet => vielleicht 3-betten sie dann gerade gegen dich etwas mehr. ;)

      Und du sitzt ja nicht nur mit sehr tighten Spielern am Tisch? Wenn doch, musst du etwas genauer auf deine table seletcion achten.

      Hast du denn bspw. eine Bluff-4-bet-Range?
      Da ich hauptsächlich Zoom spiele, ist das mit der table selection natürlich so ne sache ;)
      Habe schon eine Bluff-4Bet-Range, da meine Valuerange aber nicht sonderlich groß war, war in dem Fall die Bluffing-Range auch nicht sehr groß. Merke aber, dass auf NL100 deutlich öfter ge-3bettet wird, und werde wohl jetzt auch selbst aggressiver Preflop spielen. Ich denke man kann auch schon erste Verbesserungen erkennen, habe aber leider noch lang nicht die Sample um das zu bestätigen.
      Aber was genau verstehst du unter "aggressiver" spielen?

      Du darfst dich letztlich auch nur Stück für Stück in neue Spots begeben. Wenn du nun auf einmal jede 3-bet callst wird das nicht unbedingt +EV enden. Und das nur zu machen um den ft3bWert zu senken ist auch nicht Sinn der Sache.

      Wie gesagt, überlege dir Spots wo es SInn macht 3-bets in Position (!) zu callen, zu bluff-4-betten oder etwas lighter zu 4-b/broken und stelle die Hände in die HB-Foren, so wirst du auch mit jeder Hand etwas besser und sicherer. =)