1 cent trinkgeld im kaisers

    • kingpowl
      kingpowl
      Black
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 2.394
      ist es sehr unhöflich/respektlos wenn man kein bock hat zu warten bis die kassiererin die 2 cent rausgefriemelt hat und einfach geht? geb extra immer fast passend also 30,20 bei 30,18 etc.

      hab kein bock ihr dabei zuzusehen wie sie die das wechselgeld raussucht, mein portemonnaie im anschlag zu halten, das geld in empfang zu nehmen, reinzutun, zuzumachen, portemonnaie wegstecken, tüten zu nehmen und loszugehen. sind zwar nur 10 sekunden, aber 10 sekunden die weder mich, noch die kassiererin, noch die leute in der kasse hinter mir vorwärtsbringen. warten tiltet mich einfach extrem.

      mach es halt ab und zu und ernte seltsame blicke.. :o also leute, was sagt der knigge? bzw euer verständnis
  • 72 Antworten
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      ja ist unhöfflich! Kannst nich einfach so auf den Stundenlohn von ihr verzichten.

      Srs, dumme fragen gibts....
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Diese 1 und 2 cent Beträge tilten mich jedesmal beim Einkaufen in EU Staaten.
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.877
      mach ich auch immer sag halt passt so. denke wenn freut es die eher. nur bei aldi finden die das glaub komisch, denn soweit ich weiß dürfen die das nich behalten und die wollen halt auch dass die kasse am ende stimmt. is mir aber recht egal. als ich an ner tanke gearbeitet hab fand ichs immer nervig wenn jemand 1 cent haben wollte hab aber auch bei 35,01 auf den einen cent verzichtet das finden die leute dann immer sehr nett..
    • KillerPole
      KillerPole
      Gold
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.046
      Original von tiasam1
      Diese 1 und 2 cent Beträge tilten mich jedesmal beim Einkaufen in EU Staaten.
      Auch in Finnland, ne? :coolface:
    • ccftw
      ccftw
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 108
      Finde das ein bisschen awkward und mach es daher nicht. "stimmt so" klingt halt einfach nach Trinkgeld und das bei 1 oder 2 cent... Obwohl ich auch weder Lust auf das hartgeld habe noch darauf zu warten dass sie mir das mit dem ebenfalls unerwünschten bon gibt. Wobei man den ja idr problemlos ablehnen kann.

      Ja, sap
    • pg89
      pg89
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2008 Beiträge: 6.002
      Würde wenigstens kurz was dazu sagen, aber dann ist es meiner meinung nach nicht unhöflich.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.651
      Aufrunden bitte :)
      War oder ist doch mal sone aktion gewesen
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.279
      "Stimmt so" wenn ich keinen Bock habe zu warten.
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Der Kassiererin tust du damit jedenfalls keinen Gefallen. Rausnehmen und zur Seite packen muss sie die 2 cent trotzdem, weil sonst die Kasse nicht stimmt. Und als "Trinkgeld" fühlt sie sich wohl leicht verarscht.

      "Aufrunden bitte" sollte tatsächlich deine Line sein, damit tust du noch was gutes. Machen aber leider nicht alle Läden mit (erkennst du an so nem blauen Sticker an der Kasse).
    • RaucheCh1987
      RaucheCh1987
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2010 Beiträge: 784
      Original von NiceToMeetYou
      Der Kassiererin tust du damit jedenfalls keinen Gefallen. Rausnehmen und zur Seite packen muss sie die 2 cent trotzdem, weil sonst die Kasse nicht stimmt. Und als "Trinkgeld" fühlt sie sich wohl leicht verarscht.

      "Aufrunden bitte" sollte tatsächlich deine Line sein, damit tust du noch was gutes. Machen aber leider nicht alle Läden mit (erkennst du an so nem blauen Sticker an der Kasse).
      Seh das anders, Kleinvieh macht auch Mist in Summe kommt so zwar kein Vermögen aber übers Montag gesehen sich ein paar Euronen zusammen...
    • XClusive1
      XClusive1
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 7.688
      Ich sag zwar immer"passt so", komm mir dabei aber immer etwas blöd vor.
      Es sollte so sein wie in Italien. Da gibts zwar die 1 und 2 Cent-Beträge, aber keinen juckts. Es wird immer auf 5 auf- oder abgerundet.
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      wieso kommt man sich blöd vor, wenn man sagt, passt so????
      Geldbeutel müssen dünn sein. Was die mit den paar Cent machen, kratzt mich nicht. Auf die Idee, dass das jemand als Trinkgeld verstehen könnte, bin ich bis eben noch nie gekommen ?(
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.833
      Original von RaucheCh1987
      Original von NiceToMeetYou
      Der Kassiererin tust du damit jedenfalls keinen Gefallen. Rausnehmen und zur Seite packen muss sie die 2 cent trotzdem, weil sonst die Kasse nicht stimmt. Und als "Trinkgeld" fühlt sie sich wohl leicht verarscht.

      "Aufrunden bitte" sollte tatsächlich deine Line sein, damit tust du noch was gutes. Machen aber leider nicht alle Läden mit (erkennst du an so nem blauen Sticker an der Kasse).
      Seh das anders, Kleinvieh macht auch Mist in Summe kommt so zwar kein Vermögen aber übers Montag gesehen sich ein paar Euronen zusammen...
      wenn das so wäre, würde ich dir da recht geben. Leider machen das vielleicht 2 oder 3 Leute übern ganzen Tag. Spreche aus Erfahrung, hab mal an der Supermarktkasse gejobt
    • Gandalf89
      Gandalf89
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2011 Beiträge: 766
      Original von kingpowl
      ist es sehr unhöflich/respektlos wenn man kein bock hat zu warten bis die kassiererin die 2 cent rausgefriemelt hat und einfach geht? geb extra immer fast passend also 30,20 bei 30,18 etc.

      hab kein bock ihr dabei zuzusehen wie sie die das wechselgeld raussucht, mein portemonnaie im anschlag zu halten, das geld in empfang zu nehmen, reinzutun, zuzumachen, portemonnaie wegstecken, tüten zu nehmen und loszugehen. sind zwar nur 10 sekunden, aber 10 sekunden die weder mich, noch die kassiererin, noch die leute in der kasse hinter mir vorwärtsbringen. warten tiltet mich einfach extrem.

      mach es halt ab und zu und ernte seltsame blicke.. :o also leute, was sagt der knigge? bzw euer verständnis
      Also lt. Knigge wäre das in einem Lokal für den Service eine schallende Ohrfeige. Sollte einem der Service nicht gefallen habe, gibt man dann gar kein Trinkgeld.

      Ich muss jetzt gestehen, dass ich das "Kaisers" nicht kenne und nun nicht weiß, ob es sich hierbei um ein Restaurant handelt..sollte dem so sein gilt obiges. Ist es hingegen ein Supermarkt finde ich es zwar tendenziell unangebracht aber nicht weiter wild.
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Gold
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.199
      "Stimmt so" oder "Passt so" dazu sagen und alles ist ok.

      Einfach weglaufen kommt schon unhöflich.
    • XClusive1
      XClusive1
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2010 Beiträge: 7.688
      Original von Gandalf89
      Original von kingpowl
      ist es sehr unhöflich/respektlos wenn man kein bock hat zu warten bis die kassiererin die 2 cent rausgefriemelt hat und einfach geht? geb extra immer fast passend also 30,20 bei 30,18 etc.

      hab kein bock ihr dabei zuzusehen wie sie die das wechselgeld raussucht, mein portemonnaie im anschlag zu halten, das geld in empfang zu nehmen, reinzutun, zuzumachen, portemonnaie wegstecken, tüten zu nehmen und loszugehen. sind zwar nur 10 sekunden, aber 10 sekunden die weder mich, noch die kassiererin, noch die leute in der kasse hinter mir vorwärtsbringen. warten tiltet mich einfach extrem.

      mach es halt ab und zu und ernte seltsame blicke.. :o also leute, was sagt der knigge? bzw euer verständnis
      Also lt. Knigge wäre das in einem Lokal für den Service eine schallende Ohrfeige. Sollte einem der Service nicht gefallen habe, gibt man dann gar kein Trinkgeld.

      Ich muss jetzt gestehen, dass ich das "Kaisers" nicht kenne und nun nicht weiß, ob es sich hierbei um ein Restaurant handelt..sollte dem so sein gilt obiges. Ist es hingegen ein Supermarkt finde ich es zwar tendenziell unangebracht aber nicht weiter wild.
      lol ernsthaft? Wäre es ein Restaurant, glaubst du dann, dass OP so assi wäre und immer nur Centbeträge als Trinkgeld gibt? 30,18 wäre auch ein sehr komischer Betrag für ein Restaurant.Ich kenn auch kein Restaurant, wo man danach Tüten mitnimmt.

      Original von cherubium
      wieso kommt man sich blöd vor, wenn man sagt, passt so????
      Geldbeutel müssen dünn sein. Was die mit den paar Cent machen, kratzt mich nicht. Auf die Idee, dass das jemand als Trinkgeld verstehen könnte, bin ich bis eben noch nie gekommen ?(
      Hmm stimmt schon, aber manche fassen es wohl trotzdem so auf. Aber gut, bin auch sap
    • cherubium
      cherubium
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 3.936
      vielleicht noch eine kurze Ergänzung:
      Ich bin davon ausgegangen, dass Kaisers sowas wie eine Bäckerei /Großbäckerei ist (keine Ahnung warum).
      In einem Supermarkt sage ich immer - sofern möglich - bitte aufrunden.
      In Supermärkten, wo ich weiß, dass das nicht möglich ist, sage ich garnix, weil die Kassierer (zumindest im Rewe, wo ich zu 80% einkaufe) nicht mehr annehmen dürfen, als auf dem Bong steht. Mir gehts rein darum, dass ich kein bock auf Kleingeld hab. Ich will mit "passend" oder "aufrunden" niemandem was gutes tun. Das ist eine zutiefst egoistische (dünner Geldbeutel) Handlung ;)
    • Supevi
      Supevi
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2013 Beiträge: 764
      nur bei aldi finden die das glaub komisch, denn soweit ich weiß dürfen die das nich behalten und die wollen halt auch dass die kasse am ende stimmt.


      behalten werden darf das Geld in keinem Supermarkt.
      Die Kassierer/Innen haben davon aber auch keinen Nachteil.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Original von Supevi
      nur bei aldi finden die das glaub komisch, denn soweit ich weiß dürfen die das nich behalten und die wollen halt auch dass die kasse am ende stimmt.


      behalten werden darf das Geld in keinem Supermarkt.
      Die Kassierer/Innen haben davon aber auch keinen Nachteil.
      hab mal gehört, dass die das nervt, weil sies halt in die kasse eintippen müssen^^