Win rate

  • 23 Antworten
    • ThomasM21
      ThomasM21
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2008 Beiträge: 1.764
      ist mehr als top..aber auch nl2 :D
    • everyoneissolid
      everyoneissolid
      Gold
      Dabei seit: 13.03.2011 Beiträge: 2.651
      du hast eine sehr gute winrate, sehr wahrscheinlich wirst du aber auch einen upswing haben. falls du schon eine größere samplesize hast move up ;)
      auf nl200 haben nur sicke crusher >10bb/100

      auf smallstakes sind 5bb/100 ganz gut umsohöher die stakes sind desto kleiner werden die winrates
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey Dapin0,

      ich denke, dass der Thread im Strategegieforum besser aufgehoben ist und hab den mal verschoben.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      Danke für die Antworten ! Meine BR ist nun bei 86 $ . Ich spiele meistens so 10 Tische . Jetzt stellt sich mir die frage ob ich jetzt schon auf NL4 wechseln soll und dann auch 10 Tische spielen sollte . Weil bei 10 Tischen hab ich ja dann schon 40 $ quasi meine halbe BR dran ??
    • Ricco88
      Ricco88
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 1.037
      was spielst du überhaupt? SH, FR? 12k sample sind alles andere als aussagekräftig für deine winrate. Fühlst du dich mit 10 tischen wohl? Denkst du dein Spiel benötigt noch große Verbesserung?

      Alles Faktoren für mehr/weniger Tische.
    • ccftw
      ccftw
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2010 Beiträge: 108
      Würde dir empfehlen auf dem neuen Limit erstmal ein paar Tische weniger zu spielen, damit du dich an die evtl. andere Dynamik und die neuen Summen (Betsizes etc) gewöhnst.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Dapin0
      Danke für die Antworten ! Meine BR ist nun bei 86 $ . Ich spiele meistens so 10 Tische . Jetzt stellt sich mir die frage ob ich jetzt schon auf NL4 wechseln soll und dann auch 10 Tische spielen sollte . Weil bei 10 Tischen hab ich ja dann schon 40 $ quasi meine halbe BR dran ??
      Mit deiner halben Roll solltest du keinesfallfs an den Tischen sitzen. ;)

      12.000 Hände sind zudem sehr wenig, da spielt viel Vrainz rein. Du kannst auch die nächsten 30.000 Hände ein negative "Winrate" haben.

      10 Tische sind sehr viel, dafür musst du viele Spots im Blick haben und genau wissen was zu tun ist. Wieviele Hände hast du denn Lifetime schon gespielt?

      Ich würde mpfehlen weniger Tische zu spielen und mehr in die Theorie zu investieren. Sprich Artikel&Videos von uns konsumieren und die Handbewertungsforen zu nutzen (Links siehe ganz oben).

      Da kannst du deine gespielten Hände direkt kontrollieren lassen, dort kann man Leaks finden und du bekommst eine Bestätigung ob du die Spots gut gespielt hast (oder eben nicht), ohne dass das Ergebnis eine Rolle spielt.

      Das solltest du nach jeder Session machen (bspw. die 5 "schwierigsten" Spots), so wirst du langfristig besser und dann wird sich auch auf große Samplesize eine passable Winrate einstellen. =)
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Ich empfehl dir mal mein Konzept: 4 Tische, aggro BRM, gute Tableselection. Hat den Vorteil, dass man alles mitkriegt, Zeit zum tableselecten hat und gegen bessere Gegner + viele Fische spielt, so dass man trotz besserer Gegner +EV spielen kann. Ich hab mit 15 Stacks geshottet und bin nach 2 Stacks Verlust wieder abgestiegen. Die wenigsten hier sind davon überzeugt, aber ich find's super für Anfänger (wenn man sich dran hält), weil man auf höheren Limits öfter in unangenehme Spots kommt und dadurch zum lernen angeregt wird bzw. überhaupt auf neue Ideen kommt. Und es kommt auf den micros/lowstakes bis mindestens NL50 primär darauf an, was man lernt, nicht wie groß die BR ist oder welche winrate/hourly man hat.

      Original von everyoneissolid
      auf smallstakes sind 5bb/100 ganz gut umsohöher die stakes sind desto kleiner werden die winrates
      Auch nicht unbedingt. Ich denk es gibt einige, die auf NL100 oder NL200 höhere winrates als zu ihrer micro Zeit hatten, einfach weil auf den micros der rake verhältnismäßig viel frisst und man ja auch viel besser geworden ist.
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      Ich spiele FR und das seit ca 4-5 Jahren . Habe immer wieder mal angefangen und meistens nach 1-2 Monaten auszahlen lassen. Ich komme , finde ich mit 10 Tischen sehr gut klar hab meistens noch langeweile .Denke mal das ich dann jetzt mal versuche noch 30-40K Hände zuspielen und dann mal sehen wo ich stehe.
      Mein Ziel ist es so schnell wie möglich eine BR für NL10 zusammen zubekommen. Wieviel Stacks würdet ihr für NL4 bzw NL10 vorsehen ?
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Je nach Fischigkeit: 15 Stacks :D
      Im schlimmsten Fall gehst mit 150$ BR broke. Gibt wohl schlimmeres =)
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      Ok
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      SonMokuh netter Blog !
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Dapin0
      Ich spiele FR und das seit ca 4-5 Jahren . Habe immer wieder mal angefangen und meistens nach 1-2 Monaten auszahlen lassen. Ich komme , finde ich mit 10 Tischen sehr gut klar hab meistens noch langeweile .Denke mal das ich dann jetzt mal versuche noch 30-40K Hände zuspielen und dann mal sehen wo ich stehe.
      Mein Ziel ist es so schnell wie möglich eine BR für NL10 zusammen zubekommen. Wieviel Stacks würdet ihr für NL4 bzw NL10 vorsehen ?
      20 Stacks sollten es schon Minimum sein - die Varianz lässt grüßen! ;)

      Die Frage ist halt, ob du den größtmöglichen EV aus deinen Händen holst.

      Achtest du genau auf deine Gegner? Stealst du genug? Spielst du aggressiv genug?

      Bei 10 Tischen ist das sehr schwer hinzubekommen, es sei denn man ist lange genug dabei und kennt seine Gegner recht gut.

      Wenn du noch nicht höher gespielt hast würde ich empfehlen weniger Tische zu spielen und "noch besser" zu spielen. Da wirst du langfristig mehr von haben.

      Und gerade wenn du auf ein höheres Limit gehst solltest du die Sache erstmal vorsichtiger angehen (passiveres BRM, weniger Tische, mehr Theorie...).
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      Mein VPIP ist bei 13,13 mein PFR auf 9.66 .
    • Dapin0
      Dapin0
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 36
      Hier mal ein Bild von Meinen Stats :
      http://s14.directupload.net/file/d/3209/k6qeazeq_png.htm
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Dapin0
      Mein VPIP ist bei 13,13 mein PFR auf 9.66 .
      Ist halt recht tight und überschaubar - deine Ranges kennt man ja.

      Da würde es sich doch gerade anbieten etwas zurückzustecken bei der Tischanzahl und sich vermehrt den Gegner zu widmen um zu überlegen, wo genau man noch etwas rausholen kann.

      Und dafür schadet es dann eben nicht etwas aufzuloosen und vermehrt profitable Spots zu suchen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Dapin0
      Hier mal ein Bild von Meinen Stats :
      http://s14.directupload.net/file/d/3209/k6qeazeq_png.htm
      Puh..nicht wirklich übersichtlich. :D

      Hast du keine Anzeig wo die Stats normal angezeigt werden bezogen auf die jeweilige Position?

      Also VPIP/PFR/3-bet etc.pp in den Positionen UTG/MP/CO...etc.?

      Das wäre hilfreicher. =)
    • 4everCBronx
      4everCBronx
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2011 Beiträge: 34
      Hallo zusammen,
      spiele NL 100-300 6-max, relativ neu, vorher meist FL.
      Hab jetzt auf ner Samplesize von 26k 7.8bb winnings,
      läuft recht gut.
      Ist die Samplesize ausreichend um Schlüsse zu ziehen???
    • MastaM93
      MastaM93
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2011 Beiträge: 6.682
      Nein.
    • 1
    • 2