Wer findet die Unterschiede? NL25 FR

    • stampf18
      stampf18
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2012 Beiträge: 3
      Was ein missglückter NL50 Shot und eine Erhöhung der Tischanzahl ausmachen kann..



      Was rannte schief? Ev war im ersten Bild +4 Stacks, im zweiten -8

      3bet ist way too fishy aber hat im ersten Bild gut funktioniert..

      Who can give me my mojo back?
  • 7 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      1. Generell fällt auf, dass du in vielen Positionen rund 1% weniger Hände spielst. Das kann einerseits daran liegen, dass deine Gegner selber aktiver sind oder andererseits, dass du etwas scared spielst und bestimmte marginale Spots nicht mehr eingehst.

      => würde ich mal überprüfen wieso du im BU über 1% weniger Vpip hast


      2. Auffällig ist der W$SD im obersten Sheet (schätze das ist NL25) - ein W$SD von 60% könnte ein Zeichen für eine (oder mehrere) der folgenden Dinge sein:

      - du valuebettest und bluffbettest nicht genug

      - du hast einfach sehr viel Glück gehabt

      - du hast Schwierigkeiten deine relative Handstärken einzuschätzen


      3. Deine Cbet Flop, Turn und Riverwerte unterscheiden sich signifikant zwischen den Limits (wieso kannst du dir nur selber beantworten). Generell sind sie aber zu gering - hinsichtlich des Cbet Flops Wert (der mit weniger als 50% sehr niedrig ist), will ich gar nichts bemängeln; es gibt erfolgreiche Strategien, die sich mit sehr geringen Cbetfrequenzen am Flop aufbauen, aber die Folgewerte sind problematisch.

      i) du bluffst am Turn und River bei diesen Werten so gut wie nie, wenn du den Flop mal (und das tust du nicht oft) cbettet hast

      ii) du valuebettest am Turn und River bei diesen Werten so gut wie nie, wenn du den Flop cbettest hast

      => es lässt vermuten, dass die Annahme "du valuebettest und bluffbettest nicht genug" valider wird



      Edit: Meiner Meinung nach hast du wahrscheinlich auch erhebliche Probleme in vielen anderen Szenarien (dein 3-Bet Spiel, dein Blindverteidigungsspiel etc.) - aber das sind Baustellen, die nicht soooo wichtig sind.
    • stampf18
      stampf18
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2012 Beiträge: 3
      vielen dank einmal für die analyse
      ad 1.: scared ist gar kein ausdruck, wenn man ein paar mal monster unterm bett gesehen hat, glaubt man sie sind immer da.. d.h. am button viel mehr steelen?

      ad 2.: hab eigentlich gedacht, die gegner sind zu ehrlich auf nl25... d.h. turn und river bet sollte höher sein? hab anscheinend ein massives problem am turn, wenn sie meine cbet flop callen oder check check am flop.. --> aggressiver werden und mehr betten wenn ich schwäche seh... wieviel sollte der unterschied zwischen bet flop,turn,river ungefähr sein?
      auf nl25 ist es mMn schwer zu bluffbetten, da einfach runtergecallt wird --> valuebetten ?!

      ad 3.: das schlimme ist ja, dass es zweimal nl25 ist nur dazwischen liegt ein nl50 shot der mir mein selbstvertrauen genommen hat... also wieder valuebetten und cbet flop sollte ca. wie hoch sein? wenn 45 extrem wenig ist, über 60, 70? und dann cbet turn nicht nach flop call quasi aufgeben... und wenn cbet flop so hoch ist, sollten cbet turn und river sogar knapp 3/4 dessen ausmachen?

      dass mit blinddefense und 3 bet spiel hätt ich sogar als größtes leak gefunden, aber hab leider keine passenden videos gefunden... bei fallouts wirds nur kurz angesprochen mit, alles was zu schlecht zum callen ist, 3bette ich...

      fazit: betten betten betten? und einfach ein anderes bett kaufen und nicht mehr drunter schauen...
      danke nochmal
    • Samy89
      Samy89
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 3.135
      Hey,
      ich hatte mal ein Video dazu gedreht,das sollte dir gut weiterhelfen.

      http://de.pokerstrategy.com/video/26175/
    • yigga
      yigga
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 142
      Original von Samy89
      Hey,
      ich hatte mal ein Video dazu gedreht,das sollte dir gut weiterhelfen.

      http://de.pokerstrategy.com/video/26175/
      Cool! Thx
    • chocobo2008
      chocobo2008
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2010 Beiträge: 76
      Mir fällt auf, dass du generell ein sehr hohes Gap zwischen VPIP und PFR hast, die Steal werte zu niedrig sind und WTSD viel zu hoch ist. Nur um mal 3 potenzielle leaks zu nennen, die dich massig Geld kosten. Würde das erstmal fixen und dann läuft es auf nl50 auch besser. Gruß, choco
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von stampf18
      vielen dank einmal für die analyse
      ad 1.: scared ist gar kein ausdruck, wenn man ein paar mal monster unterm bett gesehen hat, glaubt man sie sind immer da.. d.h. am button viel mehr steelen?
      Ja. Aus meiner Sicht stealst du so gut wie überhaupt nichts.


      ad 2.: hab eigentlich gedacht, die gegner sind zu ehrlich auf nl25... d.h. turn und river bet sollte höher sein? hab anscheinend ein massives problem am turn, wenn sie meine cbet flop callen oder check check am flop.. --> aggressiver werden und mehr betten wenn ich schwäche seh... wieviel sollte der unterschied zwischen bet flop,turn,river ungefähr sein?
      auf nl25 ist es mMn schwer zu bluffbetten, da einfach runtergecallt wird --> valuebetten ?!


      Du spielst eine recht tighte Ausgangsrange. Deine Bettingfrequenzen sind viel zu gering auf allen Straßen, du bist wahrscheinlich weder für eine Callingstation, noch für einen Tag eine große Gefahr. Stell dein Spiel mal auf etwas proaktiveren Angrif um.

      Wenn ich am Flop signifikant unter 50% cbette, dann würden meine Turn und Rivercbet Werte förmlich explodieren (signifikant oberhalb von 60% sein). Du bist sowohl Preflop schon selektiv, als auch am Flop - du bist doch da schon am Turn mit einer superstarken Range (solltest du zumindest sein); daher ist es für mich unerklärlich, wie du da weniger als 30% deiner Hände am Turn cbetten kannst.
    • stampf18
      stampf18
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2012 Beiträge: 3
      vielen dank nochmal..
      hab jetzt einmal versucht das cbetting umzustellen
      zwar bisher nur 5000 hände, aber cbet flop jetzt bei 73%, turn 50 und river 56
      wtsd is auch auf 26 runter und steal am button rauf auf 37
      und 3bet auf 5,3 hoch..
      ergebniss ca. 3 bb/100, da ein paar mühsame setups waren am start waren, sonst bissl über 6 bb/100.. auf jeden fall besser wie vorher..
      ;)
      aber werd mal ein paar mehr hände spielen und dann die neuen stats reinstellen, ob sie besser geworden sind...