Wie zum Millionär? Online Jackpots, Lotto usw.

    • darkviper3
      darkviper3
      Global
      Dabei seit: 25.03.2013 Beiträge: 223
      Hi Leute,

      in Berlin hat ein Lotto-Spieler den 21-Millionen-Euro-Jackpot abgeräumt! Und in den USA hat ein New Yorker einen Jackpot in Höhe von unglaublichen 338 Millionen Dollar (etwa 263 Millionen Euro) geknackt!

      Nun meine Frage: Spielt ihr auch Lotto? Oder bevorzugt ihr beispielsweise Jackpots in Online Casinos? Ich persönlich glaube ja, dass die Gewinnchancen im Online Casino deutlich höher sind als z.B. beim Lotto. Zuletzt hat ein Spieler im Betsafe Casino Red den Mega Fortune Jackpot geknackt und satte 3,9 Mio. abgeräumt. Und zu Beginn des aktuellen Jahres hat - wenn mich nicht alles täuscht - ein Schwede knapp 100.000 Euro kassiert. Aktuell werden beim Hall of Gods Slot wieder über 5,6 Millionen Euro ausgespielt.

      Wie sind eure Erfahrungen und was denkt ihr? Würde mich über ein paar konstruktive Antworten freuen.

      Schöne Grüße
  • 20 Antworten
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.707
      Auch wenn man -EV spielt, kann man mal Glück haben...

      Im Grunde ist das alles aber nur eine Umverteilung von vielen "armen" Bürgern zu einem einzigen dann reichen Bürger. Dazu kommst dann noch der Staat, der ebenfalls sich seinen Teil vom Kuchen immer sichert.

      1.000.000 Menschen zahlen jeweils 10€
      1 Person gewinnt 6.000.000 €
      Der Staat bekommt 4.000.000 €

      Und worüber meckern die Bürger, die auch Lotto spielen? Genau, darüber das die Kluft zwischen arm und reich immer größer wird.
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      Konstruktive kritik?

      Lass es..wenns nicht geht, geh zur suchtberatung.
    • irieE
      irieE
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 160
      Original von Pokerhontaz
      Lass es..wenns nicht geht, geh zur suchtberatung.
      stark rautiert... mach dich nicht zum horst und höre besonders aufmerksam auf die warnhinweise: "... chance 1: 140.000.000 x drölf"

      gibt weitaus bessere wege sein geld zu verbraten
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Gibt durchaus gewisse Jackpots, die sich ab bestimmten Gewinnhöhen +ev spielen lassen, als Beispiel wäre da der Euro Millions Jackpot, wenn er gecapped ist und die 2. höchste Stufe auch ausgezahlt wird. Die Gewinnchancen steigen obv. nicht aber rechnerisch bekommt man dann bei jedem Tippschein Geld "zurück" (bringt auf kleiner Sample selbstverständlich nichts)

      Also ja, bestimmte Jackpots spiel ich ganz gerne, wenn kein positiver ev zu erwarten ist, ist mir das Geld zu schade ;)
    • Didelidi
      Didelidi
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2009 Beiträge: 490
      Chance auf Royal Flush 1 : dröfl. Ergo kein Poker spielen! :s_cool:
    • tw2005
      tw2005
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 3.381
      wieso gewinnen immer die anderen und nicht ich?
      one time plz :(
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Ich finde Lottogewinne sollten zu 90% versteuert werden und das Geld an nicht-Lottospielende Hartz4 Empfänger verteilt werden.
    • berlinran
      berlinran
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2010 Beiträge: 2.074
      also nehmen wir an, zwei leute investieren jede woche 3 euro

      der eine für lotto
      der andere zahlt sein geld auf ein sparkonto ein

      rein mathematisch ist das geld beim lotto am ende weg (wegen der gewinnchancen)
      der sparer hat nach einigen jahren ein paar tausend euro

      ABER

      der sparer hat absolut NULL chance auf diese weise millionär zu werden
      der lottospieler dagegen hat eine (wenn auch sehr minimale) chance

      ist das ziel also millionär werden, ist lotto +ev
      ist das ziel, sein geld nicht zu verlieren, ist sparen +ev
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      ich finde alle mit mehr als 100k auf dem Konto sollten erstmal 22,5% eingefroren bekommen, 37,5% in Hartz4-Aktien umwandeln, bleiben ja immer noch 40% von den Moniez

      ;)
    • Khrano
      Khrano
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 25.581
      Ich war mal so frei und habe offensichtliche Fakeaccounts, die Beiträge und die direkten Reaktionen darauf entfernt.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.707
      Original von berlinran
      also nehmen wir an, zwei leute investieren jede woche 3 euro

      der eine für lotto
      der andere zahlt sein geld auf ein sparkonto ein

      rein mathematisch ist das geld beim lotto am ende weg (wegen der gewinnchancen)
      der sparer hat nach einigen jahren ein paar tausend euro

      ABER

      der sparer hat absolut NULL chance auf diese weise millionär zu werden
      der lottospieler dagegen hat eine (wenn auch sehr minimale) chance

      ist das ziel also millionär werden, ist lotto +ev
      ist das ziel, sein geld nicht zu verlieren, ist sparen +ev
      Träumereien vom Millionär sein und vorallem träumen das sich dadurch alles ins bessere wandelt ist schonmal ziemlich -EV. Daher ist das Ziel Millionär werden durch einen Jackpot (Glück) eher kontraproduktiv, wenn man das Ziel hat viel Geld zu haben.
    • 888inside
      888inside
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2012 Beiträge: 641
      wie OP ganz zufällig den Betsafe ... Jackpot erwähnt :coolface:

      http://www.wettforum.info/sportwetten/poker/140555-poker-black-1000-regiestrierungsbonus.html
      http://www.wettforum.info/sportwetten/poker/140145-100-000-cash-race-betsafe.html

      ...

      wieviel zahlt Betsafe dir dafür darkviper :) ?
    • viktoalia
      viktoalia
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2009 Beiträge: 3.019
      ?( viel glück
    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Ich meide jedes Glücksspiel bei dem ich keinen Einfluss habe. Ich hasse Automaten, Roulette, Wetten, Lotto usw... Wenn jemand Geld über hat und es aus Spass macht, gerne. Ich kann dem nichts abgewinnen, da würde ich das Geld lieber in Nutten investieren :-)

      Das einzige was ich Spiele, ist Poker, da ich hier einen Einfluss auf mein gesetztes Geld habe (welche Karten spiele ich, was Folde ich, wo gehe ich mit usw.)

      Good Luck
    • Betrunkener
      Betrunkener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 5.186
      Original von IngolPoker
      Ich finde Lottogewinne sollten zu 90% versteuert werden und das Geld an nicht-Lottospielende Hartz4 Empfänger verteilt werden.
      Dann würde niemand Lotto spielen und der Staat würde noch weniger Steuern einnehmen.

      Du kannst ja auch so frei sein, und 90% deiner Winnings spenden.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.707
      Sind doch schon genug Steuern drauf. Ob die Steuern erst abgezogen werden und dann ausgezahlt oder erst ausgezahlt wird und dann Steuern bezahlt werden müssen ist doch egal...

      Jeder Lottoschein ist eine kleine Spende an den Staat!
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von AyCaramba44
      Jeder Lottoschein ist eine kleine Spende an den Staat!
      jeder inländische einkauf auch. Gutes Argument ;)
    • ribbar
      ribbar
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2009 Beiträge: 917
      Grundsätzlich stellt sich doch die Frage, ob man wirklich von jetzt auf nachher ~300Mio gewinnen will.
      Ein erfüllendes Leben setzt doch irgendwo voraus, dass man sich selbst verwirklicht und dass man sich selbst dort hin bringt, wo man gerne sein möchte.
      Das hört sich vll bescheuert an, aber jeder Mensch, der ein bisschen Selbstachtung hat, würde doch irgendwann an sich zweifeln.
      Du machst dir nen Plan, was du im Leben erreichen willst und plötzlich ist alles für die Katz; sowohl deine Pläne und Ziele, als auch alles was du bisher getan hast.
      Stattdessen gehörst du zu den absolut Superreichen weil du 6 zahlen aufn Zettel geschrieben hast.
      In dem Sinne würd ich son Batzen Geld gar nicht gewinnen wollen.
    • henrich147
      henrich147
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2011 Beiträge: 870
      bei uns im Ort hat ein Blumenhändler im Lotto gewonnen. Ist zwar schon sehr lange her, waren noch DM :D ... ABer egal, waren glaub ich 2,5 Millionen DM, der war über Nacht verschwunden, hat niemand je wieder gesehen =)

      Und meine Tante hat im Lotto mal 67.500 € gewonnen....
      Und ich glaub letztes Jahr kamen 12 Lotto Millionäre ausschliesslich aus Berlin.
      Also steigert man seine Chance schon indem man einfach nach Berlin zieht :D
    • 1
    • 2