The Sky´s The Limit - NL SH & MTT Blog

    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      Hey Leute, ich eröffne dann auch mal einen Blog!


      Zur Person:

      - heiße obv. Matthias
      - bin 19 Jahre alt und komme aus der fränkischen Metropole Nürnberg
      - studiere im zweiten Semester Sport,- Medien- und Eventmanagement (Privatuni)
      - bin generell sportbegeistert (sowohl aktiv als auch passiv); Favoriten sind Fußball, Basketball und Tennis
      - versuche nach dem Motto "Carpe diem" zu leben



      Gründe für den Blog:

      - soll mir primär helfen aktiv an meinem Spiel arbeiten
      - möchte hiermit Disziplin in Sachen Poker, aber auch teilweise in anderen Bereichen meines Lebens erzeugen und aufrecht erhalten
      - soll mich zu mehr Forumsaktivität verleiten; war bisher eher so der passive Leser :rolleyes:
      - möchte mich mit anderen Leuten über obv. Poker aber gerne auch andere Dinge austauschen, da ich generell ein sehr kommunikativer Mensch bin


      Inhalte des Blogs:

      Der Blog wird zu großen Teilen Pokerbezug haben und hauptsächlich meine Entwicklung im Poker wiederspiegeln.
      Dennoch werde ich je nach Lust und Laune und Mitteilungsbedürfnis auch mal andere Dinge schreiben und posten falls mir danach ist. :f_biggrin:
      Werde aber pokertechnisches Off-Topic entsprechend in Spoiler packen und kennzeichnen.


      Achtung!: Wer keinen langen Texte mag kann/sollte die Spoiler überspringen.


      Pokern- Der Start der Karriere:

      Angefangen hat meine "Karriere" im Sommer 2011 bereits kurz nach meinem 18ten Geburtstag. Inspiriert wurde ich hierbei durch TV-Formate, meinen älteren Bruder und vor allem Pius Heinz. Der Hauptgrund war somit der Traum vom großen Geld.
      Es folgten die Einrichtung eines Pokerstars-Account, die Einzahlung von 100 Euro und ein von meinem damaligen Wissenstand (der quasi gleich null war) her nicht nachvollziehbarer Upswing. Der Traum war lebendig! :f_biggrin:
      Doch wie hätte es auch anders sein sollen war das ganze Geld dann innnerhalb von paar Tagen (meinen damaligen Skill geschuldet) wieder weg und Poker wurde erstmal gequittet.
      Nach paar Monaten Pause zog mich dann mein Traum und der Spieltrieb zurück an die vituellen Tische. Es wurde erstmal weitere 50 Euro (diesmal auf Party Poker) verdonkt.
      Dann entdeckte ich Pokerstrategy, was für mich v.a. erstmal eine Quelle zur kostenlosen Beschaffung von Pokerkapital war. Nichtsdestotrotz begann ich mich ein wenig mit der Theorie zu beschäftigen. Ich laß ein paar Artikel im Forum und schaute das eine oder andere Video.
      Diesen Basic-Wissen hatte ich es wohl zu verdanken, dass ich einen guten Monat lang für einen Schüler "sehr viel" Geld gewinnen konnte (gespielt wurde einfach nach Lust und Laune CG, SnGs und Mtts auf den Micros bei Party Poker). Da war er wieder der anfängliche Traum. :f_biggrin:
      Es folgten die ersten Verluste und es kam der wohl schwierigste Gegner für den unerfahrenen Pokerspieler, jener der in Fachkreisen gerne Tilt genannt wird. Insgesamt wurde die komplette damals aufgebaute Bankroll (glaub es waren ca. 1000$) plus weitere eingezahlte 250 Euro auf Stars und Party in alter Fisch-Manier verdonkt.
      Ich zog die Reißleine und Poker wurde wieder erstmal der Rücken gekehrt. Diesmal für ein knappes Jahr.




      Pokern- Ein neuer Versuch:

      Mit dem Ende der Schulzeit und dem Beginn des Studiums begann Ende 2012 ein neuer Lebensabschnitt. Und irgendwie kam ich dann Ende 2012 auf die glorreiche Idee Poker zu einem Teil von diesem zu machen :D
      Diesmal wurde das ganze ernster angegangen und erstmal ordentlich Theorie gepaukt, bevor 200 Euro in den Stars-Account eingezahlt wurden.
      Das Ziel war es Mtts (180er SnG´s inklusive) only zu spielen. Ich hatte erstmal durchaus beachtlichen Erfolge, sodass meine BR Ende Januar bei ca. 2000$ stand. Daraufhin eröffnete ich auch ein Full-Tilt Account und verband diesen mit meinem Stars-Account.
      Eine hirnrissige Idee von mir führte dazu, dass ich um den First-Desposit-Bonus auf FT abzuspielen und studiumbedingter mangelnder Zeit für lange MTT-Sessions mich entschloss NL-Cashgame SH in mein "Repertoire" mit aufzunehmen, ohne jedoch mich davor wirklich mit der Theorie zu dieser Art des Spiels zu befassen. :facepalm:
      Insgesamt verkleinerte ich v.a. durch zu looses Spiel, fehlendem CG-Wissen und Tilt meine BR teilweise auf bis zu 500$, und erhöhte sie dann immer mal wieder durch erfolgreich MTT-Sessions. Muss aber gestehen, dass ich tiltbedingt auch ein paar viel zu hohe Mtt´s spielte (wie z.B. mit drei Entrys das Ftops Main Event obv. ohne wirklichen Cash) :facepalm:
      Des Weiteren habe ich wegen der 100$ Promo von Pokerstrategy ca. 400 Euro bei William Hill eingezahlt. Dort ist mir gelungen durch ein paar Mtts (wo ich sehr schlecht gerunnt bin) und HU-Cashgame (Varianz sollte man nicht unterschätzen und noch schlechter ist es, wenn auch noch sein Freund Tilt dazu kommt) trotz erspielter Boni (100$ und First Desposit) die BR auf ca. 330 Euro zu verkleinern. :f_biggrin:


      Cliffs zu Karriere:
      - angefangen Sommer 2011 (inspiriert durch Pius Heinz) --> ohne wirklichen Theoriewissen zunächst 400 € plus BR von Strategy verdonkt
      - Neustart Ende 2012 diesmal mit mehr Planung und v.a. Pokerstrategy als theoretischer Background
      - bis dahin ups (durch Mtt´s) und downs (durch CG)
      - insgesamt damit aktuell ca. 100 Euro lifetime im Plus



      Aktueller Stand BR:

      - BR bei Stars/Full-Tilt: 1150 $
      - BR bei William Hill: 285 €



      Gespielt wird nun v.a. Cashgame NL25 SH (da mir an vielen Tagen die Zeit für längere Mtt´s Sessions in den Stoßzeiten fehlt) , wobei ich mich jetzt auch intensiver mit der Theorie zum CG-NL-SH auseinander gesetzt habe.
      An den Tagen an denen ich genug Zeit habe oder an denen für mich besonders interessante Mtt´s stattfinden werde ich weiterhin Mtt´s grinden.
      Darüber hinaus werde ich mich abseits der Tische sehr viel mit Theorie beschäftigen und versuchen mein Spiel immer weiter zu verbessern. (Bücher/Artikel lesen, Videos schauen usw.)
      Unter anderem habe ich mir angewöhnt nach jeder Sessions für mich wichtige Spots usw. zu analysieren (via Holdem Manager; Equilab usw.) Dazu werde ich in meinen Augen interessante Hände in Zukunft hier und evtl. noch in den Handbewertungsforen posten.



      Ziele:

      - Poker mit einem ausgeglichenen und auch sonst erfüllten Leben zu vereinbaren
      - obv. langfristiger Winner zu sein
      - vorläufig NL25 SH gut bis sehr gut schlagen (k.a. wie viele BB gut sind?! :f_confused: :f_biggrin:
      - in Form von das und das Limit usw. bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erreichen wird es erstmal nicht geben --> mal schauen wo mich der Weg hinführt
      - aber dennoch möchte ich einen ständigen Fortschritt (zunächst v.a. spieltechnisch) bei mir erkennen können
      - aufsteigen werde ich bei mindestens 35 Stacks für NL25 SH und wenn ich mich dazu in allen Bereichen (Skill, Mindset usw.) bereit fühle
      - weiterhin gut bei Mtt´s gut runnen (ROI aktuell bei 12,5 % auf ca. 2500 Tourneys)
      - gespielt wird nach 200 Average-Buyin BR-Management bei den Mtt´s
      - BRM einhalten!



      Werkzeuge hierfür:

      - Holdem Manager
      - aktuell 0815 Laptop (langt für 12 Mtt´s Tables bzw. 6 CG-Tables was ich aktuelle maximal spiele); will mir aber bald einen richtigen PC mit fetten Bildschirm zulegen
      - Ninja Table für Stars und Full Tilt
      - Equilab von Poker Strategy
      - und natürlich mein brain...hoffentlich lässt mich das nicht im Stich! :s_evil:



      Theorie aktuell:

      - gehe aktuell die NL25 SH Videoreihe von "Hasenbraten" Klick von Anfang bis zum letzten Video durch
      - habe mir Harrington "NL Cashgame SH" und "The Mental Game of Poker I" von Jared Tendler bei Amazon bestellt (wobei ich v.a. in zweiteres große Erwartungen stecke)
      - möchte mir außerdem noch in naher Zukunft "The Poker Mindset" und "The Mental Game of Poker II" (obv. wenn draußen und überzeugt von Teil eins) bestellen.


      So jetzt aber genug Gerede...Lets grind! Updates werden folgen...


      Ihr wisst ja...




      PS: Über rege Beteiligung und Austausch in meinem Blog würde ich mich natürlich freuen!
      Auch bin ich offen für Kritik und das Aufmerksam-Machen auf Fehler.

      MfG Matze
  • 33 Antworten
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      So nachdem die Eröffnung des Blogs vollbracht war hab ich auch noch 1,5 Stündige Session bei FT an den NL25 SH-Tischen verbracht. Lief eher beschieden mit ca. 3Stacks down (78$) und -69$ EV. Ein Stack hab ich durch einen ziemlichen hirnrissigen Bluff verschenkt. :facepalm:
      Ansonsten waren auch ein paar unglückliche Spots wie 50bb lost mit TPSK gegen Runner Runner Flush, fast kompletten Stack mit straight am river<gegen höhere Straight (siehe Hand zwei) dabei, aber im großen in ganzen habe ich sicherlich auch nicht wirklich sehr gut gespielt.
      So nun poste aber auch erstmal die ersten drei Hände der Session, bei denen der Großteil des Verlustes entstanden sind.


      Hand 1, der dämliche Bluff :rolleyes:

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 5 players - View hand 2161901
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      Hero (CO): $25.00
      BTN: $44.38
      SB: $42.40
      BB: $7.78
      UTG: $23.80

      Pre Flop: ($0.35) Hero is CO with 8 :heart: 7 :heart:
      1 fold, Hero raises to $1, 1 fold, SB raises to $3, 1 fold, Hero calls $2

      Flop: ($6.25) 4 :spade: 6 :diamond: Q :spade: (2 players)
      SB bets $2.25, Hero calls $2.25

      Turn: ($10.75) T :club: (2 players)
      SB checks, Hero bets $6, SB calls $6

      River: ($22.75) T :diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $13.75 all in, SB calls $13.75

      Final Pot: $50.25
      Hero shows 8 :heart: 7 :heart: (a pair of Tens)
      SB shows Q :club: Q :diamond: (a full house, Queens full of Tens)
      SB wins $47.74
      (Rake: $2.51)

      Allein schon den Call der 3bet pre werden die meisten wohl für sehr schlecht halten, Grund hierfür war allerdings, dass Villian viel ausm BB 3-bettet (17% auf 600 Hände) und ich den Read hatte, dass der fast immer spätestens am Turn aufgibt ohne Hit als Preagg und 78s ne ganz gute playability gegen seine range ip besitzt. Daher call flop (obwohl size stutzig machen sollte) mit Gutshot und der Intention den Pot oft am Turn mitzunehmen imo as played gut imo.
      Turn mit genannten Gedanken in Ordnung (nur bet zu klein im Nachhinein)
      River dann totaler Schrott, da ich halt außer evtl. flush draw (den er meistens second barreln würde und nicht c/c) und noch sehr selten schwächere Q wie QJ, KJ nichts zum folden kriege...99 und schlechter legt dieser Spieler wie ich ihn einschätze schon am Turn weg. D.h. er hat minimum ne Zehn, die ich ihm eig meistens geben würde as played... was er halt never folden dürfte. Daher check behind river und nächstes Mal wohl doch eher pre weglegen^^

      Was sagt ihr dazu? Kommt zerreißt mich für diese Fishline...



      Hand zwei, Straight < Nuts-Straight gegen Fish

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2161902
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      MP: $25.00
      CO: $14.39
      BTN: $37.76
      SB: $20.70
      Hero (BB): $28.33
      UTG: $8.40

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with T :diamond: 9 :heart:
      3 folds, BTN calls $0.25, SB calls $0.15, Hero checks

      Flop: ($0.75) J :club: 8 :spade: A :club: (3 players)
      SB checks, Hero bets $0.49, BTN raises to $1.90, SB folds, Hero calls $1.41

      Turn: ($4.55) T :spade: (2 players)
      Hero checks, BTN bets $2.90, Hero calls $2.90

      River: ($10.35) 7 :heart: (2 players)
      Hero bets $9, BTN raises to $18, Hero calls $9

      Final Pot: $46.35
      BTN shows K :diamond: Q :heart: (a straight, Ace high)
      Hero mucks T :diamond: 9 :heart:
      BTN wins $44.04
      (Rake: $2.31)

      Villian ist halt oberfisch mit 73/3 stats auf 100 Hände (limpt KQo vom Button)
      Postflop meint er dann komischerweise oft auf super aggro machen zu müssen (donkt quasi jedes board; raist jede bet ip (wie hier 4X mit gutshot gegen zwei^^); besonders liebt er die 3 fache pot bets am flop.
      Daher donk+ call mit OESD am flop in Ordnung.
      Turn auch richtig as played imo, da ich meistens noch einige Outs auf two pair plus und weiterhin OESD habe und mich ganz selten noch gegen seine sehr loose range sogar vorne bin.
      River dann donk valuebet da mich obv. nur zwei hände (höhere Straights) beat haben und ich von so nem fish viel value sehe von händen die mindestens ein Ace beinhalten und natürlich bessere. Minbet river macht er imo halt mit two pair, alle trips...weiß nicht ob er so fishig ist das hier auch mit schlechterem zu machen ---> gegen diesen gegner immer call imo; gegen bessere spieler natürlich fold bzw. eig. schon flop spätestens turn fold. Gut, dass er dann hier die Nuts hält ist sein Glück und mein Pech :f_biggrin:

      Meinungen?



      Hand drei - Standard?!

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2161903
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      Hero (BB): $40.80
      UTG: $13.35
      MP: $12.77
      CO: $76.89
      BTN: $26.60
      SB: $27.64

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with 6 :club: J :club:
      1 fold, MP raises to $0.50, 1 fold, BTN calls $0.50, 1 fold, Hero calls $0.25

      Flop: ($1.60) 6 :spade: 4 :diamond: J :diamond: (3 players)
      Hero checks, MP bets $0.25, BTN requests TIME, BTN raises to $1, Hero raises to $3.54, MP folds, BTN requests TIME, BTN raises to $10.60, Hero raises to $40.30 all in, BTN calls $15.50 all in

      Turn: ($54.05) 3 :diamond: (2 players - 2 are all in)

      River: ($54.05) 2 :diamond: (2 players - 2 are all in)

      Final Pot: $54.05
      Hero shows 6 :club: J :club: (two pair, Jacks and Sixes)
      BTN shows Q :diamond: A :diamond: (a flush, Ace high)
      BTN wins $51.35
      (Rake: $2.70)

      Ja hand as played ziemlich standard imo. Villian ist tighter Reg (denke eher schwächerer Reg auf dem Limit) der mich wohl als aggressiveren/looseren Spieler wahrgenommen habe dürfte nach meiner Einschätzung. (Stats usw.). Daher denke ich, dass er oft mit allen möglichen Flushsdraws (meist geb ich ihm eher schwächere As etc. ohne zwei overcards da er diese eig pre raisen würde imo)...evtl. sogar mit AJ (weiß nicht ob noch schlechtere Jacks broke geht am flop. Vor sets habe ich hier weniger Angst...daher mit diesen vom Button eig. den openlimper (obv. fish) isolieren würde imo, wobei er das mit AQs eig auch sollte und ich den Call pre hier schlecht bis sehr schlecht finde.

      Hand dürfte klar gehen oder?




      Off-Topic:

      Nachdem ich nach ganzen zwei Stunden Schlaf warum auch immer aufgewacht bin und mich zunächst außergewöhnlich wach/fit gefühlt habe, habe ich mir zunächst ein Hasenbraten Video zu Gemüte geführt und dann "gefrühstückt" (Eiweißshake). Dabei war der Becher iwie nicht richtig geschlossen, sodass ich den halben Shake beim Schütteln erstmal in der ganzen Küche verteilt hab und ne fette Sauerei angerichtet habe (Sah echt wiederlich aber auch lustig aus :f_biggrin: ). Diese durfte ich dann erstmal schön beseitigen (Hausmann-Qualitäten waren gefragt). Nun hab ich mich entschlossen doch nochmal ein wenig hinzulegen und werde dann wohl nachmittags ne nächste Session (wieder bei FT) starten.
    • xxxbullyxxx
      xxxbullyxxx
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 1.548
      Hi, meine Meinung zu Hand 1, die Anderen sind mehr oder weniger ok... da du halt viel EQ hast und der Fehler nie so richtig schlecht sein kann,egal was du da machst... außer vllt mit 9To am Turn ist schon ein wenig fraglich.

      Nun zu der Hand1:
      Ich würde hier oft minraisen am flop, trotz des Reads... Es ist sowas von Sau schwer für ihn weiterzuspielen A5o- (was er pre gebluffed hat, als auch Hände wie AKo) oder selbst Hände wie 99er und TTern kannst du in nen richtig toughen Spot bringen...
      Aber as played, versteh ich deinen Bluff net so richtig... Read war: Er foldet viel auf Turns und gibt auf... Nun callt er jedoch... Warum bluffst du dann ne T die überhaupt nichts am Board ändert... Wenn du jedes :spade: am River bluffst, langt das meiner Meinung nach völlig aus... für den Spot (Zusammen mit dem Read dass er Turn oft foldet)
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      so die gestrige nachmittags session lief dann schon um einiges besser auf ft:
      war am ende 106$ up und 60$ +EV.
      den unterschied zwischen win und EV lag v.a. daran, dass es mit JJ am flop in 4bet pot gegen KK reinging und ich runner runner flush mache :f_biggrin:
      ansonsten viele standardhände: die meisten großen pots gingen bereits preflop rein; ein stack KK>33 auf K32A board; einmal gegen oberfish mit QTs>98o auf QT9 flop gestacked wurden :D

      nun zum weniger erfreulichen teil:

      am abend habe ich mich dann entschlossen noch ne MTT-Session zu spielen (einfach weil ich lust drauf hatte^^). lief sehr bescheiden! :f_cry:
      war nur zweimal an ft in 180er sngs (natürlich dann bei den 2,5ern und nicht bei den auch gespielten 8ern) einmal 4ter und einmal 7ter glaub ich...bei den mtts deeperen runs bin ich dann zweimal als favorit bei coinflips rausgeflogen (einmal QQ<AK und einaml TT<AK) und das beides mal kurz bevor die richtigen preissprünge angefangen hätten). habe dann am ende noch a weng getiltet und mich aus den letzten beiden mtts vorm money selbst rausgeschmissen mit braindeaden calls: mit A8s<AKo<ATs wobei AK so short war das er keine rolle gespielt hat beim call...beim anderen dann mit ATo nen all in auf K55 board gecallt.... villian hatte KTs :facepalm:
      hatte während der session allerdings auch überhaupt nicht nach brm gespielt und primät 8er sngs und 8$+ mtts gezockt :facepalm: :facepalm:
      und wie ist des varianz gepaart mit meinem tilt am ende halt so will hab ich meine bankroll somit auf 735$ bei stars/ft und 300€ bei wh verkleinert :f_cry:
      muss echt noch viel viel stärker an meinem mindset arbeiten --> warte schon sehnsüchtig auf "The Mental Game of Poker"

      ansonsten wird die nächsten tage jetzt auf jeden fall erstmal CG only gespielt, um mit möglichst wenig varianz meine br wieder nach oben zu schrauben.
      und noch mehr theorie (CG SH) wird zwischen den sessions gemacht!
      To be continued...

      hier noch ne hand, die ich verloren habe beim CG:

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 4 players - View hand 2163650
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BTN: $24.65
      Hero (SB): $25.70
      BB: $15.95
      CO: $39.59

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with Q :diamond: A :diamond:
      1 fold, BTN raises to $0.50, Hero raises to $2, 1 fold, BTN calls $1.50

      Flop: ($4.25) 5 :heart: 4 :spade: 3 :spade: (2 players)
      Hero bets $2.80, BTN calls $2.80

      Turn: ($9.85) 2 :diamond: (2 players)
      Hero bets $6.50, BTN raises to $13, Hero raises to $20.90 all in, BTN calls $6.85 all in

      River: ($49.55) 3 :diamond: (2 players - 2 are all in)


      gedanken zur hand: ja nach dem verlauf der hand schlägt mich halt imo wirklich nur 66 (villain ist zu tight, sodass ich 3bet-calls mit anderen 6ern pre bei ihm ausschließe) und er hat hier viel öfters einfach selber irgendein ass, als dass ich folden kann am turn?!
      seht ihr ihn hier auch sets am turn raisen bzw. würdet ihr je nen fold finden am turn?



      @bully:
      ja hand 1 hab ich ja selber analysiert und war bereits ingame sehr schnell klar, dass der bluff am river total braindead ist. :facepalm:
      (min-)raise flop wäre sicher ne gute line, die ich noch gar nicht in betracht gezogen habe...allein schon zur information...wenn er callt bzw. raist hab ich halt ne easy decision zum fold...bzw. aufgabe turn...von daher wäre nen raise sicher besser als der call am flop im nachhinein
      T9o am turn call ich halt echt nur gegen diesen speziellen fish...denke wenn er hier nen gutshot am flop raist und im anbetracht der tatsache, dass er super aggro ist und daher auch noch oft manchmal air hält bin ich immer noch überzeugt vom call.
      aber vor allem geb ich mir halt gegen ihn noch genügend implied odds bei hit am river.
      gegen stärkeren spieler folde ich sowieso bereits den flop.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      habe gestern noch abend-session gespielt (mit pause dazwischen zum fußball schauen).
      fande persönlich gut bis sehr gut gespielt zu haben.
      hätte auch echt ne epische session werden können, wenn ft nicht was dagegen gehabt hätte mit seinen board entwicklungen (besonders nach all ins) :f_mad:
      die wollten mir wohl zeigen wie viel varianz sie auch bei CG reinbringen können :facepalm:
      insgesamt war ich am ende mit ca. 14$ im minus (rakeback der erspielt wurde macht die session so ziemlich be) wobei der ev bei +130$ lag.
      danke an dieser stelle nochmal an ft mich mal locker 145$ unter ev laufen zu lassen war echt ne offenbarung :s_mad:
      waren so dinge wie AA<KK pre mit obv. K am river; nutsstraight am turn< gerivertes full house (geld ging am turn rein) oder auch KK<AK auf 846 9 A (villain pusht am turn mit augebagelten backdoord flushdraw; board war doppelt suited; wobei sein call am flop ziemlich braindead imo war)
      gut fande ich, dass ich selbst nach den krassesten bad beats nicht getiltet habe und mich nach zwischenzeitliche 70$ minus wieder zurück gekämpft habe und darüber hinaus auch zumindest zweimal in sehr toughen spots imo gute calls gemacht habe (zumindest spricht das ergebnis dafür ^^)

      naja session abgehakt und das positive gilt es daraus zu ziehen, daher hier noch paar hände:

      mein persönlicher suckout favorit für heute:

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2165278
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      UTG: $28.24
      MP: $8.09
      CO: $26.48
      Hero (BTN): $25.00
      SB: $34.86
      BB: $26.18

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with A :heart: 5 :heart:
      3 folds, Hero raises to $0.75, SB raises to $2.50, 1 fold, Hero calls $1.75

      Flop: ($5.25) A :club: 7 :heart: J :heart: (2 players)
      SB bets $2.75, Hero raises to $7.50, SB raises to $32.36 all in, Hero calls $15 all in

      Turn: ($50.25) Q :diamond: (2 players - 2 are all in)

      River: ($50.25) T :spade: (2 players - 2 are all in)

      Final Pot: $50.25
      Hero shows A :heart: 5 :heart: (a pair of Aces)
      SB shows 9 :heart: 8 :heart: (a straight, Queen high)
      SB wins $47.74
      (Rake: $2.51)



      hier noch die zwei calls (eins war genau genommen nen push; allerdings war gegner commited nach seinem raise) in den angesprochen toughen bis sehr toughen spots...werde später noch meine gedanken zu den händen ergänzen

      1.

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 5 players - View hand 2165293
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      UTG: $29.16
      CO: $32.03
      BTN: $26.90
      Hero (SB): $63.72
      BB: $47.66

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with A :club: T :spade:
      UTG raises to $0.75, 2 folds, Hero calls $0.65, 1 fold

      Flop: ($1.75) A :diamond: T :diamond: 9 :diamond: (2 players)
      Hero checks, UTG bets $1.25, Hero raises to $4, UTG calls $2.75

      Turn: ($9.75) J :heart: (2 players)
      Hero bets $6.75, UTG raises to $17.50, Hero raises to $47.03, UTG calls $6.91 all in

      River: ($58.57) A :spade: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $58.57
      UTG shows Q :diamond: Q :heart: (two pair, Aces and Queens)
      Hero shows A :club: T :spade: (a full house, Aces full of Tens)
      Hero wins $55.65
      (Rake: $2.92)


      2.

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2165307
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BB: $10.00
      UTG: $89.49
      MP: $34.87
      CO: $19.44
      Hero (BTN): $87.07
      SB: $25.65

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with K :spade: Q :heart:
      UTG raises to $0.75, MP calls $0.75, CO calls $0.75, Hero calls $0.75, SB calls $0.65, 1 fold

      Flop: ($4.00) 9 :diamond: Q :club: 6 :heart: (5 players)
      SB checks, UTG bets $3, MP raises to $7.25, CO folds, Hero calls $7.25, SB folds, UTG folds

      Turn: ($21.50) 3 :diamond: (2 players)
      MP checks, Hero checks

      River: ($21.50) J :diamond: (2 players)
      MP checks, Hero checks

      Final Pot: $21.50
      MP shows 7 :club: 7 :diamond: (a pair of Sevens)
      Hero shows K :spade: Q :heart: (a pair of Queens)
      Hero wins $20.43
      (Rake: $1.07)



      und zum abschluss meine lieblingshands für heute...wo ich stolz bin am river mit nem overpush max. value raus geholt zu haben :s_evil:

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2165303
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      UTG: $28.59
      MP: $27.13
      CO: $39.53
      BTN: $38.97
      Hero (SB): $45.15
      BB: $29.10

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with 4 :heart: 4 :club:
      4 folds, Hero raises to $1, BB calls $0.75

      Flop: ($2.00) 3 :diamond: 4 :spade: A :heart: (2 players)
      Hero bets $1.32, BB calls $1.32

      Turn: ($4.64) 3 :club: (2 players)
      Hero bets $3.06, BB calls $3.06

      River: ($10.76) 3 :spade: (2 players)
      Hero bets $39.77 all in, BB calls $23.72 all in

      Final Pot: $58.20
      Hero shows 4 :heart: 4 :club: (a full house, Fours full of Threes)
      BB mucks T :spade: A :club:
      Hero wins $55.29
      (Rake: $2.91)





      Off-Topic

      Jetzt gehts erstmal nen neues Fahhrad fürn Sommer kaufen mit der Mutti. Nachmittags bin ich dann bei einem Kommillitionen, wo wir an einem Video arbeiten werden das eine Projektarbeit im Studium darstellt. Denke ich werde dann heute Abend noch ne Session starten und versuchen die Varianz von mir zu überzeugen :s_evil:
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      zum einstieg für erstmal die gedanken die gedanken zu den beiden toughen händen von gestern:


      hand 1:

      lässt sich glaub ich sehr wenig mathematisch begründen dieser call/push mit two pair am turn.
      aber iwie hat mich ingame die line von villian am flop zu diesem call bewegt.
      ich sehe halt mit keiner hand die mich am flop schlägt villian hier am flop callen, da ich mit meinem checkraise auf dem board genügend stärke repräsentiert habe, dass er es imo am flop reinbringt (mit einem made flush bevor am turn mit einer weiteren diamond nen action killer kommt bzw. wenn sich das board pairt er selbst in einen toughen spot kommt)
      mit nem set würde er es wenn dann imo auch am flop reinbringen bevor am turn noch ein diamond auftaucht bzw. sehe ich ihn hier nicht call flop raise turn, da er davon ausgehen muss, dass ihn meist nur bessere hände callen die ihn schlagen wenn er einen call bekommt.
      mit dem nutsflush K high wird er imo wenn er den flop callt auch easy den turn callen...weil es meist am river eh rein geht wenn ich was habe mit dem ich bereit bin broke zu gehen (z.B. queen high flush oder ähnliches).
      daher dachte ich mir ingame wenn er überhaupt was hat was mich schlägt...dann ne geturnte straight mit K bzw. Q in diamond und sehe ihn aber sehe ihn halt ca. genau so oft auf AK bzw. AQ mit K bzw. Q in diamond ---> daher push nachdem ich echt sehr lang überlegt hatte ingame


      hand 2:

      call am flop wahrscheinlich auch sehr tough und denke ich wohl meistens minus EV.
      also habe villian der raist halt ingame sehr wenig kredit auf das raise gegeben weil ich ihn fast alle hände die mich schlagen preflop raisen sehe (QQ und AQ immer, da er wenn er mp was gespielt hat in 95% der fälle geraist und pre fast nur aus den blinds callt)...deshalb sehe ich ihn auch 99 hier pre eher raisen als coldcallen...bleibt noch 66 übrig die ich ihm schon zutraue pre zu callen...aber imo kann er halt die auf den flop im multiway pot locker callen/slowplayen, da er wenn er glück hat noch oft einen raise hinter sich bekommt und sonst auf preagg auf einen mehr als trockenen board ip ist und so imo noch mehr value rausholen kann...weil am flop wird der preagg halt alles wegwerfen wird auf ein raise wenn er nicht grade ein set/overpair hat (selten noch TPTK)
      sollte der preagg auch noch callen bzw. nochmal raisen ist die hand natürlich für mich gelaufen, aber ihn seh ich halt gegen nen raise und caller oop quasi immer folden wenn er nicht die nuts hat ---> das ich dann nach zwei checks am turn und river keine valuebets mehr raushaue sollte am einfachsten nachvollziebar sein bei der hand :D


      so das waren mein gedanken...vllt. findet sich jemand der auch was dazu sagen will?!

      was mir bei nach der gestrigen session aufgefallen ist, dass meine redline (non showdown winnigs) ziemlich nach unten ging --> obv. leak
      d.h ich habe wohl teils pre aber auch post zu loose gespielt (zu viele calls post mit schwächeren draws bzw. unnötige second barrels mit air usw.)
      bzw. was gibt es für erklärungen für sehr negative redlines?

      ansonsten hab ich festgestellt, dass ich vielen spots (auch sehr toughen) meine entscheidungen oftmals aus dem bauch heraus treffe und nicht besonders viel drauf schaue was allgemein plus ev ist den jeweiligen situationen.
      bin mathemtisch sicherlich auch eher schlechter als viele regs, aber versuche dies bis dahin mit genauen reinversetzen in die gegner und ihre lines auszugleichen
      allerdings muss ich ihn zukunft spätestens wenn ich ein zwei limts aufsteige noch viel mehr an der mathematik arbeiten und diese mal richtig verinnerlichen!

      habe mittlerweile das bestellte SH CG-Buch von Harrington geliefert bekommen und bin bereits auf Seite 160.
      "The Mental Game Of Game" müsste auch die Tage geliefert werden, darauf bin besonders gespannt.


      zu heutigen session:

      habe die varianz ein wenig von mir überzeugen können und bin nach dreieinhalb stunden 67$ für heute im plus wobei der Ev bei plus 20$ lag :s_evil:
      am anfang lief es eher schlecht und spielte nicht sich top imo...(hab z.B. mit top two pair auf AKJ (A und J beide cube) nen raise mit einem push geantwortet und bin obv. gegen die nuts (QT) gerannt.
      hatte allerdings auch einmal pech mit nem T high am flop gegen J high flush verloren (werde die hand auch noch posten morgen und dann kann/könnte man auch mal diskutieren ob das pech war bzw. ihr da nen fold finden würdet.
      mittelphase lief sehr gut hinten raus dann noch a weng verloren (z.B. ein stack mit nem bluff gegen nen oberfish der das all in am river mit second pair low kicker callt)

      hier noch paar hände aus der heutigen session:

      These 1: auf NL25 SH laufen noch genug fische rum die einem das Geld mit Schleifchen überreichen wollen!

      hand 1 (erstes beispiel für oben genannte these)

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 4 players - View hand 2165973
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      SB: $27.81
      BB: $33.52
      CO: $33.65
      Hero (BTN): $40.57

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BTN with J :heart: 8 :spade:
      1 fold, Hero raises to $0.75, 1 fold, BB calls $0.50

      Flop: ($1.60) 8 :club: 2 :heart: 8 :diamond: (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.05, BB calls $1.05

      Turn: ($3.70) J :club: (2 players)
      BB bets $1, Hero raises to $3.50, BB calls $2.50

      River: ($10.70) 2 :club: (2 players)
      BB bets $8.60, Hero raises to $35.27 all in, BB calls $19.62 all in

      Final Pot: $67.14
      BB mucks 3 :club: A :club:
      Hero shows J :heart: 8 :spade: (a full house, Eights full of Jacks)
      Hero wins $65.14
      (Rake: $2.00)


      hand 2 (zweites beispiel für genannte these)

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2165971
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      UTG: $25.00
      MP: $25.55
      CO: $25.32
      BTN: $17.97
      SB: $25.23
      Hero (BB): $28.55

      Pre Flop: ($0.35) Hero is BB with 3 :heart: 3 :spade:
      3 folds, BTN calls $0.25, SB calls $0.15, Hero raises to $1.25, BTN calls $1, SB calls $1

      Flop: ($3.75) A :diamond: J :club: A :spade: (3 players)
      SB checks, Hero bets $2, BTN folds, SB calls $2

      Turn: ($7.75) 3 :diamond: (2 players)
      SB checks, Hero bets $6, SB calls $6

      River: ($19.75) 8 :spade: (2 players)
      SB checks, Hero bets $19.30 all in, SB calls $15.98 all in

      Final Pot: $51.71
      SB mucks 2 :club: A :club:
      Hero shows 3 :heart: 3 :spade: (a full house, Threes full of Aces)
      Hero wins $49.13
      (Rake: $2.58)



      hand 3 (das beste argument kommt zum schluss :D )

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 3 players - View hand 2165972
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BB: $24.56
      BTN: $44.15
      Hero (SB): $36.28

      Pre Flop: ($0.35) Hero is SB with Q :spade: A :spade:
      BTN raises to $0.75, Hero raises to $2.75, 1 fold, BTN raises to $8.50, Hero raises to $36.28 all in, BTN calls $27.78

      Flop: ($72.81) 9 :diamond: 6 :spade: A :heart: (2 players - 1 is all in)

      Turn: ($72.81) 2 :club: (2 players - 1 is all in)

      River: ($72.81) T :diamond: (2 players - 1 is all in)

      Final Pot: $72.81
      BTN shows Q :club: K :spade: (Ace King high)
      Hero shows Q :spade: A :spade: (a pair of Aces)
      Hero wins $71.81
      (Rake: $1.00)




      These 2: Never bluffs a fish! (gibt sicherlich eh schon genug beweise dafür...ich hab allerdings auch noch ein :f_biggrin:

      et voila

      Full Tilt Poker $0.10/$0.25 No Limit Hold'em - 6 players - View hand 2165976
      DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

      BB: $59.11
      UTG: $44.06
      Hero (MP): $63.47
      CO: $23.90
      BTN: $42.74
      SB: $27.54

      Pre Flop: ($0.35) Hero is MP with K :club: J :club:
      UTG raises to $1, Hero calls $1, CO calls $1, 2 folds, BB calls $0.75

      Flop: ($4.10) 9 :club: 3 :spade: 2 :club: (4 players)
      BB checks, UTG checks, Hero bets $2.70, CO calls $2.70, BB folds, UTG folds

      Turn: ($9.50) Q :spade: (2 players)
      Hero bets $6, CO calls $6

      River: ($21.50) 7 :spade: (2 players)
      Hero bets $14.50, CO calls $14.20 all in

      Final Pot: $49.90
      Hero shows K :club: J :club: (King Queen high)
      CO shows 8 :diamond: 9 :heart: (a pair of Nines)
      CO wins $47.41
      (Rake: $2.49)



      war sicherlich aber auch nicht optimal gespielt von mir... (größere bet wäre imo besser)



      Off-Topic:

      habe heute mittag mein neues fahrrad für den sommer/frühling bestellt (geiles ding :f_biggrin: ) kostest aber auch tausend mäuse, das einzigste was ich a weng schade fand ist, dass das fahrrad in der farbe wo ich wollte nicht mehr lieferbar ist :f_cry:
      egal ich freu mich trotzdem riesig auf den sommer und das radeln!
      werde jetzt wohl noch ein video hasenbraten anschauen oder weiter harrington lesen mal schauen und dann ziemlich ins bett gehen, aber vorher noch kurz notes zu der session im hm schreiben.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      grade zur abwechslung mal auf william hill gespielt (NL20 SH)...kommt mir allgemein um einiges fishiger als NL25 SH auf ft.
      bin in der 1,5 stündigen session 52$ up (59$ in ev).
      mein favorit fish hat 36% ge-3bettet ausm bb und zwar immer direkt gepusht hat mich einmal mit AJ>A4 gestackt beim anderen mal hab ich den coinflip mit 55>AJ verloren
      all in all sehe ich bei william hill NL20 SH sehr viel value liegen...d.h. ich werde dort in zukunft vermehrt neben ft spielen (auch wenn mich die software, design ein wenig langweilt :f_biggrin: )
      mal schauen was und wo ich später noch spiele.
    • MRod7
      MRod7
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2012 Beiträge: 31
      Sodala, wie in meinem Blog angekündigt bin ich jetzt hier. Werde dich auch weiterhin verfolgen =) .. Damit mein Post nicht so kurz und 08/15 wird sage ich dir auch gleich meine Meinung zu den geposteten Händen.

      Hand 1:
      Finde den Call preflop mit dem Read, dass er extrem viel 3-bettet und viel am Turn aufgibt ganz ok. As played würde ich den Turn größer betten und am River einfach behindchecken, da die T nicht gerade die beste Bluffkarte ist.

      Hand 2:
      Wenn er schon so aggro ist und jede Bet IP raist, wieso überlässt du die Action dann nicht ihm? So hälst du den Pot kleiner und bei Hit kannst du sowieso saftig raisen. Ansonsten nh. Was machst du wenn du am River anstelle der Straight Two Pair oder Trips triffst? Check/Call?, Bet/Fold?

      Hand 3:
      Gegen einen schwachen Reg, sehe ich hier viel öfter das Set, als einen Flushdraw, aber da du mit J6 sowieso Top of your Range bist kannst du das auch nicht mehr folden. Von daher nh.

      Hand 4:
      nh, hier schlägt dich nur 66. Meistens wirst du hier gegen ein anderes Ace splitten, aber sollte er hin und wieder ein Set overplayen oder sogar pure bluffen bist du in einem glasklaren +EV Spot.

      Hand 5:
      Gibt es einen Grund wieso du die 3-Bet mit A5s callst? Ansonsten nh.

      Hand 6:
      Irgendwie gefällt mir der Preflopcall mit ATo aus dem SB nicht. Ob der Turn ein Call ist oder nicht weiß ich nicht. Da bin ich überfragt :D

      Hand 7:
      Was machst du hier wenn er am Turn anstelle zu checken weiterbettet?

      Hand 8:
      Very nice hand!

      Hand 9:
      Was willste mehr? :D

      Hand 10:
      Finde den Isoraise schon etwas loose readless. mit 33 lässt sichs halt hässlich spielen gegen Fische, die vor dem River sowieso nicht wegschmeissen.

      Hand 11:
      Ich finde seine 4-Bet sogar ganz nice als Bluff, aber den Push darf der doch nie und nimmer callen :rolleyes:

      Hand 12:
      River Check/Fold. So wie ers gespielt hat, hat er den Flush in diesem Spot viel öfter als du. Gibt schönere Karten zum barreln!
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      @mrod: erstmal danke für die präzisen einschätzungen von deiner seite!
      werde dazu wahrscheinlich morgen (wenn ich zeit finde hab ziemlich vollgepackten tag) spätestens aber sonntag genauer drauf antworten.

      off topic:
      nachdem ich gerade krass gepumpt habe (kreuzheben zerstört einfach mega :D ) und jetzt erstmal noch 250g magerquark reinhaue (schmeckt net so dolle is aber gesund^^) gehts jetzt an die tische. brauche ja zumindest noch 5 ft-punkte für die aprilpromo heute :f_biggrin:
      hoffe mal ich kann meinen lauf von gestern und heute mittag aufrecht erhalten.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      hatte jetzt abend ne session (3 teilig) gehabt, wo alles dabei war.
      erst ne stunde auf ft gezockt lief aber nicht so dolle....trotzdem be (mit rakeback 5$ up) wobei ich nach ev einen stack down war (-26$).
      hab mir dann gedacht schauen wir mal was bei ipoker geht nach der guten mittagssession^^
      dort hab ich aber nur auf die fresse bekommen und teilweise dann auch echt nicht mehr gut gespielt...war am ende nach einer stunde dort auf nl20 ca. 110$ down (fast 1/3 der bankroll bei wh :evil: ).
      lief dabei aber auch krass unter ev (nach ev wärens -48$ gewesen)...
      nun gut dachte ich mir, dass kann noch nicht das ende gewesen sein für heute -->erstmal pause, durchschnaufen und runter kommen --> nach ca. ner halben stunde nochmal zurück auf ft.
      dort bin dann sowas von sick gerunnt bzw. wurde fast immer mit AA, KK ausbezahlt, dass ich dort auch nach ca. einer stunde 170$ im plus war :s_cool: (ev lag so bei 140$ plus).
      waren so geile sachen wie KK>44 pre (gegner (utg ) callt meinen push mit halben stack left nach seiner 4bet; vorher squeeze 3bet von mir im bb)
      danach gleicher gegner (3 hände später oder so) geht mit KQo auf QJ9Xss board im 3bet broke (callt mein all in am turn nach call am flop)
      AA>TT pre (gegner pusht nach 4bet in bu vs. bb)

      all in all sehr erfolgreicher tage mit insgesamt 110$ im plus in ca. 4h :f_cool:

      werde bei wh jetzt erstmal auf NL10 absteigen und bei so ca. 15-20 stacks dort wieder auf NL20 aufsteigen.. die tage wird dann abwechselnd nach lust/laune, gefühl, etc. abwechselnd auf ft (take2 promo wird auf jeden fall mitgenommen) und wh (brauche paar strategypoints um zumindest gold zu schaffen den monat) gespielt.

      werde morgen auch paar hände der heutigen session posten, jetzt heißt es allerdings erstmal ab ins bett (muss morgen früh raus und arbeiten gehen :s_confused: )

      in diesem sinne gute nacht!

      PS: so lässt es sich gut schlafen :f_cool:
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      nun wenn auch etwas später als angekündigt meine antwort auf deine einschätzungen:

      Original von MRod7
      Hand 1:
      Finde den Call preflop mit dem Read, dass er extrem viel 3-bettet und viel am Turn aufgibt ganz ok. As played würde ich den Turn größer betten und am River einfach behindchecken, da die T nicht gerade die beste Bluffkarte ist.

      Hand 2:
      Wenn er schon so aggro ist und jede Bet IP raist, wieso überlässt du die Action dann nicht ihm? So hälst du den Pot kleiner und bei Hit kannst du sowieso saftig raisen. Ansonsten nh. Was machst du wenn du am River anstelle der Straight Two Pair oder Trips triffst? Check/Call?, Bet/Fold?

      Hand 5:
      Gibt es einen Grund wieso du die 3-Bet mit A5s callst? Ansonsten nh.

      Hand 6:
      Irgendwie gefällt mir der Preflopcall mit ATo aus dem SB nicht. Ob der Turn ein Call ist oder nicht weiß ich nicht. Da bin ich überfragt :D

      Hand 7:
      Was machst du hier wenn er am Turn anstelle zu checken weiterbettet?

      Hand 10:
      Finde den Isoraise schon etwas loose readless. mit 33 lässt sichs halt hässlich spielen gegen Fische, die vor dem River sowieso nicht wegschmeissen.

      Hand 11:
      Ich finde seine 4-Bet sogar ganz nice als Bluff, aber den Push darf der doch nie und nimmer callen :rolleyes:

      Hand 12:
      River Check/Fold. So wie ers gespielt hat, hat er den Flush in diesem Spot viel öfter als du. Gibt schönere Karten zum barreln!
      hand 1: hast natürlich vollkommen recht mit deiner einschätzung zum river shove --> totally missplayed von mir

      hand 2: c/c hier wohl meistens am river mit two pair bzw. trips bei passabler betsize

      hand 5: nein eig keiner wirklicher grund für den call, außer dass ich mir postflop genügend edge gebe um ip im 3bet pot gegen standard nl25 SH da nen +ev spot zu machen...allerdings ist das mehr hoffnung auf den eigenen skill als wirklich belegbar :f_biggrin:

      hand 6: siehe hand 5; gebe mir postflop genug edge auf die gegner bei nl25 um da zu callen; mit nem raise würde ich mich halt nur isolieren gegen hände gegen die ich way behind post bin
      all in all sind 5+6 allerdings wohl spots in denen ich pre noch zu wenig folde (sicherlich ein leak), da diese niemals wirklich groß +ev werden können

      hand 7: würd wohl weak folden...daher ist der call im nachhinein wohl doch meistens schlecht unter diesem aspekt.

      hand 10: will die iniative ergreifen da beide as played wohl pre nie wirklich stark sind und ich deshalb halt nicht einfach nur für setvalue callen will; außerdem wird mir halt so post viel weniger solche hände wie 33 etc. in die range gegeben was wie hier nur plus ev sein kann imo

      hand 11: this!

      hand 12: da muss ich dir wie bei hand 1 wieder vollkommen recht geben im nachhinein.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      nachdem ich gestern und vorgestern kaum gespielt habe und nur die 10 ft-punkte für die aprilpromo abgespielt sowie gestern abend noch ein paar mtts wegen dem sunday storm special gedonkt habe (30$ down) gehts heute wieder richtig los!

      werde ab jetzt wöchentlich einen graphen bzw. einen pro seite posten und primär drauf achten, dass der blog v.a. content und nicht soviel überflüssiges geschriebenes wie bisher enthält. überflüssiges rl-geblubber kommt weiterhin in die off-topic spoiler.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      wie versprochen gleich mal content! (hand noch von freitag)

      $0.10/$0.25 No Limit Holdem
      4 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      CO ($4.90) 20bb
      BTN ($53.50) 214bb
      Hero (SB) ($76.04) 304bb
      BB ($28.55) 114bb

      Pre-Flop: ($0.35, 4 players) Hero is SB 5:diamond: 6:heart:
      1 fold, BTN raises to $0.75, Hero calls $0.65, 1 fold

      Flop: 2:club: 3:diamond: 4:heart: ($1.75, 2 players)
      Hero checks, BTN bets $1.05, Hero raises to $3.50, BTN calls $2.45

      Turn: 9:diamond: ($8.75, 2 players)
      Hero bets $7, BTN calls $7

      River: 8:club: ($22.75, 2 players)
      Hero bets $15.10, BTN folds

      Final Pot: $22.75
      Hero shows
      5:diamond: 6:heart:

      Hero wins $36.72 (net +$10.37)

      BTN lost $11.25

      pre call obv. nur, da beide deep.
      flop und turn standard denk ich?
      soll ich da weniger betten am river?
      villian meinte im chat er hat 44 gefoldet...nice laydown imo
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      mag es Preflop nicht, da wenn ihr beide deep seit und ungefähr gleichen Skill habt, du langfristig wohl mehr verlierst als gewinnst. Spiele ich genauso
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      Original von habeichja
      mag es Preflop nicht, da wenn ihr beide deep seit und ungefähr gleichen Skill habt, du langfristig wohl mehr verlierst als gewinnst. Spiele ich genauso
      anmerkung: villian war 40/24 fish der 60% vom button raist und post ziemlich station war...vllt. noch wichtig warum ich hier pre doch calle...gebe mir post genuge edge/implied odds auch oop.
      gegen reg/bessere spieler fold ich da obv.
      außerdem nehm deep da low connectors ab und zu mal in die range auf, da mich post obv. fast nie jemand auf 56o oder ähnliches setzen wird imo.
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      so kleines update was meine karriere betrifft:
      - gestern und heute bisher jeweils so 2 stündige sessions auf ft NL25 SH gespielt, wobei ich insgesamt so 40$ up bin, ev mäßig fast 100$ im plus
      - graph folgt wie angekündigt am ende der woche (sonntag), was von nun an wöchentlich so halten werde


      • [X] die ersten vier kapitel von "Harrington on Online Cashgame 6-max" durchgelesen und durchgearbeitet (fünftes kapitel folgt dann vor dem aufstieg auf NL50)
      • [X] "The Mental Game of Poker" wurde geliefert und ich hab begonnen dieses zu lesen
      • [X] Hasenbraten-Video Reihe für NL10/25 komplett angeschaut
      • [ ] Videos finden für eine optimale Vorbereitung auf NL50
      • [ ] 25 Stacks für NL25 zusammen um dann mit zunächst reduzierter Tischanzahl (4 statt 6) aufzusteigen
      • [X] Mitlglied in einer NL10/25+ U2U Arbeitsgruppe geworden Klick
      • [ ] an richtiger Sessionvorbereitung/Nachbereitung arbeiten
      • [ ] Redline verbessern auf NL25, da aktuell sehr negativ


      entsprechend der to-do liste habe ich ein paar fragen:
      1. Wie bereitet ihr euch v.a. mental, aber auch alles andere betreffend auf eine Session vor?
      2. Was macht ihr direkt nach der Session?
      3. Kann mir irgendjemand Videos zum optimalen Einstieg auf NL50 SH empfehlen, evtl. welche die im Besonderen die Unterschiede zwischen NL25 und NL50 aufzeigen?
    • 24me14u
      24me14u
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2010 Beiträge: 919
      zu deinen Fragen:

      1) ich hab mir angewöhnt vor jeder session erst 10min zu meditieren um Mindset technisch top zu sein und dann noch ca 10-20min Hands von der letzten Session reviewen und durchsprechen um warm zu werden

      2) Nach der Session mach ich eig gar nix, wenn du damit Pause zwischen 2 Sessions meinst: 5-10min an die frische Luft kurz joggen oder auch nur laufen, dann noch bisschen Bude aufräumen oder kleinen Snack machen. Dauert alles insg nicht lange vllt viertel std oder etwas länger und danach ist man wieder topfit um weiter zu machen ;)

      3) Weiß ich nichts und denke auch sowas wirst du nicht finden weil es keine speziellen Limituntschiede gibt, die sind schon von Pokerseite zu Pokerseite zu unterschiedlich und auch einfach im Lauf der Zeit permanen im Wechsel. Such dir lieber Videos die möglichst gut an deinen derzeitigen Wissenstand anknüpfen.
      Sprich: Wo siehst du derzeit deine größten Leaks? (Betsizing, Cbets, 3bet/4bet Pots,...)
      Dann dazu Vids und Content reinziehen :)

      Finde ich deutlich sinnvoller als sich auf ein Limit speziell vorzubereiten, weil du spielst ja nicht das Limit sondern aktuell die Gegener die du da an den Tables hast ;)
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      so ne hand von gestern:

      $0.10/$0.25 No Limit Holdem
      FullTiltPoker
      6 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG ($25) 100bb
      UTG+1 ($24.25) 97bb
      CO ($4.49) 18bb
      BTN ($24.58) 98bb
      SB ($22.04) 88bb
      Hero (BB) ($25) 100bb

      Pre-Flop: ($0.35, 6 players) Hero is BB A:diamond: 5:diamond:
      UTG raises to $0.50, UTG+1 calls $0.50, 3 folds, Hero calls $0.25

      Flop: 3:diamond: 5:club: 4:diamond: ($1.60, 3 players)
      Hero checks, UTG checks, UTG+1 bets $1.60, Hero raises to $4.50, UTG folds, UTG+1 raises to $15.10, Hero goes all-in $24.50, UTG+1 goes all-in $8.65

      Turn: 7:club: ($49.10, 2 players, 2 all-in)

      River: 7:spade: ($49.10, 2 players, 2 all-in)

      Final Pot: $49.10
      Hero shows two pair, Sevens and Fives
      A:diamond: 5:diamond:
      UTG+1 shows a straight, Five high
      A:spade: 2:spade:

      UTG+1 wins $46.65 (net +$22.40)

      Hero collects $0.75 (net -$24.25)
      UTG lost $0.50


      dass ich auf dem board nen großen pot aufbauen will bzw. auch bereit broke am flop zu gehen denke ich geht klar --> c/r am flop + call push geht auch klar aufgrund der equity die ich auf jeden fall habe imo selbst gegen sets (er kann ja auch durchaus schlechteres halten imo)
      interessant finde ich bei der hand im übrigen, dass ich gegen die made straight am flop deutlich mehr equity habe (43%) als ich gegen ein set hätte (55er wären 37%)
      c/r broke am flop in ordnung oder gibts jemanden der hier den flop nur callt?
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      $0.10/$0.25 No Limit Holdem
      FullTiltPoker
      6 Players
      Hand Conversion Powered by weaktight.com

      Stacks:
      UTG ($22.04) 88bb
      UTG+1 ($27.76) 111bb
      Hero (CO) ($25) 100bb
      BTN ($33.40) 134bb
      SB ($7.94) 32bb
      BB ($24.37) 97bb

      Pre-Flop: ($0.35, 6 players) Hero is CO A:diamond: K:diamond:
      UTG raises to $0.85, UTG+1 calls $0.85, Hero raises to $3.75, 3 folds, UTG calls $2.90, UTG+1 folds

      Flop: J:heart: 10:club: 9:club: ($8.70, 2 players)
      UTG checks, Hero checks

      Turn: 7:club: ($8.70, 2 players)
      UTG checks, Hero checks

      River: Q:heart: ($8.70, 2 players)
      UTG bets $5.50, Hero goes all-in $21.25, UTG goes all-in $12.79

      Final Pot: $45.28
      UTG shows
      K:spade: 10:heart:
      Hero shows a straight, Ace high
      A:diamond: K:diamond:

      Hero wins $45.98 (net +$20.98)

      UTG lost $22.04
      UTG+1 lost $0.85


      push statt call am river in ordnung, weil ich in seiner 3bet calling range hier oop v.a. höhere pockets sehe +AK, AQ evtl. bzw. v.a. ihn einen flush nach meinen check am flop bereits am turn betten sehe um geld in den pot zu bekommen.
      sehe ihn hier allerbestens auf nen flip bzw. auch durchaus manchmal irgendein set so spielen. nachdem was er dann wirklich hatte muss man natürlich sagen, dass meine angenommene preflop range für diesen gegner gar nicht stimmt. was mich ein wenig wundert, da ich ihn eig eher als reg wahrgenommen hatte (er war wohl auf tilt :f_biggrin: )
      call oder push am river?
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Push ist schon besser imo, wenn du ihm eine tightere OOP 3Bet Calling Range gegeben hast, warum 3bettest du dann wenn du gegen die Range wahrscheinlich max BE bist?
    • 1
    • 2