Ongame stirbt doch nicht aus !

    • mrMuuuuu
      mrMuuuuu
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2012 Beiträge: 190
      grad beim schmöckern im netz gefunden

      Interpoker schließt sich Ongame an
      Nach einem Absterben der Skins im Ongame-Netzwerk, hat sich mit Interpoker nun ein Skin gefunden, der sich dem Trend entgegen stellt und ab Ende des Monats zu Ongame migrieren will. Interpoker ist einer der größeren Skins im IPN-Netzwerk (vormals BOSS-Media). Das Netzwerk ist jedoch – wie viele kleinere Anbieter im Online-Poker-Bereich – auf dem absteigenden Ast. Zu Spitzenzeiten sind nicht mehr als 700 Echtgeldspieler online, im Schnitt sind es um die 300. Bei Ongame sieht der Traffic derzeit noch ein Stück besser aus. Mit rund 1.500 Spielern zu Spitzenzeiten ist auf der Plattform etwas mehr los. Außerdem hat Ongame ein etwas breiteres Spielangebot und mit “Strobe Poker” auch einen Rush-Ableger auf Lager. Die letzten Nachrichten bezüglich Ongame waren eher niederschmetternd für das Netzwerk. Nachdem der Ongame-Skin PokerRoom.com geschlossen wurde, Betfair zu iPoker wechselt und die bWin-Spieler zu PartyPoker geholt wurden, ist der Traffic des Netzwerkes in den letzten Monaten eingebrochen und um über 50 Prozent gefallen. Ab Ende April sollen die Spieler von Interpoker zu Ongame migriert werden. Dies dürfte den Traffic zwar nicht zu alter Stärke zurückbringen, ist aber immerhin ein Zeichen wider den Trend bei Ongame.


      discuss Please

      wirds für ongame jetzt besser oder nicht ?
  • 11 Antworten