mathe-könner, leiht mir bitte kurz euer gehirn!

    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      hey leute,

      2 bitten:

      ich hab ne gleichung zum errechnen des EVs bei rehsoves und wollte die könner hier fragen ob die gleichung so stimmt, nicht dass ich mir irgendein käse zusammenrechne.

      als beispiel, angenommen blinds 500/1k, wir haben 15k und 5s und shoven über einen gegner der uns covert, in der mitte liegen mit seinem raise, blinds und antes 4.5k, wir vermuten 60% fold equity und werden in 40% gecallt und haben 38% equity gg seine range (er also 62%).


      ist die gleichung hierfür so korrekt?:

      ev(5s)= (raise+blinds+antes)*0.6 FE + [(raise+blinds+antes+unserem stack)*0.38 - (unserem stack)*0.62]*0.4


      also ev(5s)= 4.5k*0.6 + [(15k+4.5k)*0.38 - (15k)*0.62]*0.4




      ist das so 100% korrekt?



      falls dem so ist würde mich noch interessieren, wie kann ich rausfinden wieviel equity unsere hand braucht damit der 2te teil der gleichung NULL wird, also:

      [(raise+blinds+antes+unserem stack)*0.38 - (unserem stack)*0.62]*0.4





      also wieviel equity brauchen wir damit der 2te teil bei 40% fold equity null wird? wie kann ich das möglichst einfach rausfinden?



      wäre sehr dankbar wenn mir das jmd erklären kann!


      ausserdem: bin ich damit eigentlich noch zeitgemäß oder gibts längst ein tool dass das äusserst komfortabel für einen erledigt? :D


      danke!
  • 4 Antworten
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 5.035
      wenn du im bb bist, sieht das gut aus. (bei anderer position müsstest du einberechnen, dass noch jemand callen/pushen kann)
      allerdings berechnest du hier nicht die entscheidung nach icm, sondern einfach deinen ev gemessen in chips


      zum zweiten problem

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x - (unserem stack)*(1-x) = 0

      nach x auflösen und fertig ;)
    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      Original von tranceactor
      wenn du im bb bist, sieht das gut aus. (bei anderer position müsstest du einberechnen, dass noch jemand callen/pushen kann)
      allerdings berechnest du hier nicht die entscheidung nach icm, sondern einfach deinen ev gemessen in chips


      zum zweiten problem

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x - (unserem stack)*(1-x) = 0

      nach x auflösen und fertig ;)

      danke! ja war mir klar dass es nicht 100% korrekt ist wenn noch leute behind sitzen und es ICM nicht berücksichtigt.


      kannst du mir vllt kurz vorrechnen wie man hier nach x auflöst? ist jahre her dass ich das gemacht hab ^^
    • braco91
      braco91
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2011 Beiträge: 147
      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x - (unserem stack)*(1-x) = 0

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x = (unsererm stack)-(unserem stack)*x

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x+(unserem stack)*x=(unserem stack)

      x*(raise+blinds+antes+2*unserem stack)=(unserem stack)

      x=(unserem stack)/(raise+blinds+antes+2*unserem stack)

      ich hoffe ich hab mich auf die schnelle nicht verrechnet

      gute nacht!
    • Acryl
      Acryl
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.470
      Original von braco91
      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x - (unserem stack)*(1-x) = 0

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x = (unsererm stack)-(unserem stack)*x

      (raise+blinds+antes+unserem stack)*x+(unserem stack)*x=(unserem stack)

      x*(raise+blinds+antes+2*unserem stack)=(unserem stack)

      x=(unserem stack)/(raise+blinds+antes+2*unserem stack)

      ich hoffe ich hab mich auf die schnelle nicht verrechnet

      gute nacht!
      denke das stimmt, habs mit zahlen probiert, halt nicht bis auf die letzte kommastelle und es kam fast 0 raus. danke!