Lowstakes Cashgame Lerngruppe SH NL20+ [Making $$$ 4 teh Koks und Nutten]

    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Hey,

      hier soll die nächsten Wochen/Monate ein Lerngruppen Thread für die Lowstakes entstehen. Gejoined haben bis jetzt

      - Att0r
      - Steve Warris
      - Ferklsepp307
      - AggroNitt
      - foxvanilla
      - Magerkwark
      - otb11
      - eslchr1s
      - s4ber
      - Matze90451
      - Ickki

      und meine Wenigkeit. Wir spielen atm alle NL20-NL50 SH mit ein paar Ausnahmen die "noch" auf NL10 bzw FR unterwegs sind. Dies soll der Sache aber nicht schaden. Wir wollen hier Hände ANALysieren (gnihihihi :coolface: ) und uns ein wenig austauschen mit dem Ziel sich in absehbarer Zeit auf NL100+ zu etablieren. Wir haben auch bereits eine Skypegruppe in der wir u2u Livesessions und Sessionreviews machen werden und in der wir in bester ps.de Marnier über 9.5er, RL failamentz und vieles mehr diskutieren.


      Ja das wars erstmal, Content folgt.
  • 251 Antworten
    • foxvanilla
      foxvanilla
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.482
      [x] postet after fat
    • Tsubano
      Tsubano
      Gold
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 369
      Bin auch dabei,

      war ebend auch schon in der skype Gruppe.
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von Tsubano
      Bin auch dabei,

      war ebend auch schon in der skype Gruppe.
      added
    • Toolshed
      Toolshed
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2010 Beiträge: 167
      könnt ihr dann bei Gelegenheit so eine Session aufnehmen und hier zur Verfügung stellen? :)

      Ansonsten gl euch. Wäre cool, wenn das hier ein Contentthread wird, der sich nicht nach 2 Wochen verflüchtigt.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Nehmt ihr auch Microstakeforevergrinder auf? SPiele NL10 mit andauernden upswing auf nl25 und backdownswings auf nl10.
    • Att0r
      Att0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.796
      wenn du 4ever micro bleiben willst bist du bei uns falsch :coolface:


      ansonsten kanns mich im skype adden krease
    • foxvanilla
      foxvanilla
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 1.482
      Ich Verweise bei der Gelegenheit auch noch mal auf meinen Blog. Da gibt's eigentlich sehr häufig und aktuell Content in Form von HB, Graphen, Gedanken zum Spiel und verschiedenen Gegnern.

      Also falls ich hier mal nichts deliver, einfach in meinem Blog vorbei schauen.

      Wünsche uns mal gl (y)
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.796
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($142)
      BB ($58.50)
      Hero ($53.50)
      UTG+1 ($105)
      CO ($118)
      BTN ($29.40)

      Dealt to Hero 7:diamond: 7:club:

      Hero raises to $1.50, fold, CO calls $1.50, fold, fold, fold

      FLOP ($3.75) A:club: 4:spade: 7:heart:

      Hero bets $1.85, CO calls $1.85

      TURN ($7.45) A:club: 4:spade: 7:heart: 5:spade:

      Hero checks, CO checks

      RIVER ($7.45) A:club: 4:spade: 7:heart: 5:spade: 4:diamond:

      Hero checks, CO bets $4, Hero raises to $13, CO calls $9


      V zu dem zeitpunkt relativ unkown dachte es wäre eienr der wannabe regs die gern mal floaten könnten und wollte mit check törn trappen. hatte ihn auf so mittelstarke hand und hoffte auf river value bet deshalb river xr versuch

      meinung?
    • Tsubano
      Tsubano
      Gold
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 369


      Glückliches Ergebnis.
      Die Session lief ziemlich gut, viel Geld ohne Showdown gemacht, bis in einer Hand alles zerstört wurde. Grund sind zum einen Missklick, zu anderen loose Freizeitspieler.

      IPoker, $0.10/$0.20 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      MP: $20 (100 bb)
      CO: $28.79 (144 bb)
      BTN: $29.93 (149.6 bb)
      SB: $15.08 (75.4 bb)
      Hero (BB): $22.41 (112.1 bb)
      UTG: $37.45 (187.3 bb)

      Preflop: Hero is BB with K Q
      UTG raises to $0.60, 2 folds, BTN raises to $1.80, SB folds, Hero raises to $4.80, UTG folds, BTN calls $3

      Flop: ($10.30) 9 T 5 (2 players)
      Hero bets $0.20, BTN raises to $2.60, Hero raises to $6, BTN raises to $9.40, Hero raises to $12.80, BTN raises to $16.20, Hero raises to $17.61 and is all-in, BTN calls $1.41

      Turn: ($45.52) 8 (2 players, 1 is all-in)
      River: ($45.52) 5 (2 players, 1 is all-in)

      Results:
      $45.52 pot ($2.27 rake)
      Final Board: 9 T 5 8 5
      BTN showed 8 8 and won $43.25 ($20.84 net)
      Hero mucked K Q and lost (-$22.41 net)



      Hab nicht viele Hände auf Vilain, aber er war sehr aktiv 3betten. Meine Hand sieht halt super stark aus. Dann kommt am flop die 0,20 bet. CRAP. Naja. Sein raise kann alles sein. Ich reraise und zack bin ich in nem spot, wo ich nicht mehr rauskomm. mit gutshot und back door und Overs.
      Was wär wohl passiert, wenn ich richtig gecbettet hätte. Die cbett sollte alle Ax Hände zum folden bringen (AK,AQ), gib ihm hier nicht oft KK und nie AA. JJ QQ denke ich wäre realistisch.

      DAnn war ich auf Tilt und habe diese Hand gespielt

      IPoker, $0.10/$0.20 No Limit Hold'em Cash, 6 Players
      Poker Tools Powered By Holdem Manager - The Ultimate Poker Software Suite.

      BB: $20 (100 bb)
      UTG: $21.05 (105.3 bb)
      Hero (MP): $40.86 (204.3 bb)
      CO: $40.35 (201.8 bb)
      BTN: $22.46 (112.3 bb)
      SB: $20.40 (102 bb)

      Preflop: Hero is MP with A Q
      UTG folds, Hero raises to $0.60, 2 folds, SB raises to $1.80, BB folds, Hero calls $1.20

      Flop: ($3.80) 7 8 3 (2 players)
      SB checks, Hero bets $1.90, SB raises to $6, Hero raises to $39.06 and is all-in, SB calls $12.60 and is all-in

      Turn: ($41.00) A (2 players, 2 are all-in)
      River: ($41.00) 6 (2 players, 2 are all-in)

      Results:
      $41.00 pot ($2.05 rake)
      Final Board: 7 8 3 A 6
      Hero mucked A Q and won $38.95 ($18.55 net)
      SB showed K K and lost (-$20.40 net)


      Vilain spielt VPip 30/ PFR 26/ Af 4,2/ 3bet 15,3 auf 431 Hände
      88 cbet 3bet pots.
      Da ich hier auch viele overs in der range habe, hab ich mich für diese line entschieden. Der push ist mehr tilt als überlegung. Hab ihm aber auch nicht viel gegeben.
      Ist aber schon strange wenn ers sonst alles bettet und hier check raised. Denke ihm Nachhinein ist das schon sehr strong.
      Wie würdet ihr an Vilains Stelle spielen?
    • Att0r
      Att0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 3.796
      zu hand 1 gib mal genaue

      stats, nur weil einer 3bet happy ist, heißt es nicht das er utg light 3bettet....

      easy fold pre in dem spot verlierst du geld, solche plays können auf nl200+ gut werden
      spätestens c/f flop, deine hand hat einfach keine eq gegen seine range und im 4bet pot folden sie auch so gut wie nichts mehr!

      ich hab von allen regs 2k hände+
      da hat keiner mehr wie 2-4% 3bet vs utg



      hand 2

      entweder donk/f

      c/f

      oder einmal floaten und hoffen das man improvt oder er aufgibt!
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Ein Spot in den ich öfter mal komme, den ich nie so recht weiss wie ich ihn spielen soll und mich durchwegs unwohl fühle.

      Villain 32/29/13 VPIP/PFR/3bet auf 60 Hände und f3bet 100 (3Situationen)
      Er opened am CO bis dato 25% (11). Hier schon die Frage: 3bet, ja/nein und warum? Imo macht halt 3bet wenig Sinn, er wird sooo viel folden gegen das ich halt ez vorne bin. Wenn er callt dann halt meistens mit so ner type of hand wie ich selbst halte sprich KQ, AJ, 99 etc...
      Hab mich dann für den passiven defend entschieden.
      Den Flop wird er IMMEr cbetten mit seiner ganzen Range. Zu raisen hat keinen Sinn, ch/c ist hier denk ich std, zudem er eh 83% (6) cbettet.
      Turn ist jetzt eigentl ganz schön für mich weil ich halt zum TPGK noch den NFD adde. Wenn er halt was hat wird er hier nochmal betten, Tcbet hat er 50% aber nur 2 Situationen, also sprich seine frequencies sind noch unknown. Plan war jetzt zu ch/c und wenn ich am River den Flush mache so halbe PS zu donken denn er soll nicht auf die Idee kommen mit Ax den chb zu nehmen. Mach ich den Flush nicht call ich any River, Flush hat er imo nie, weil viele den Draw am Turn auf ne Blank gerne mal chb.
      River is jetzt ne bisschen dumme Karte imo. Aq kann er gerne mal halten und halt iwelche Kombos wie z.B Q :club: T oder so. Auch das Sizing deutet iwie schon stark auf Value hin. Denke besserer gameplan wäre gewesen Turn zu ch/c und River ohne Flush oder 2Pair oder Trips zu ch/f.
      Da der Plan aber halt ch/c any River war gesagt getan.




      IPoker No-Limit Hold'em, £0.20 BB (6 handed) - IPoker Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

      CO (£23.52)
      Button (£20)
      SB (£23.84)
      Hero (BB) (£24.48)
      UTG (£29.18)
      MP (£10.71)

      Preflop: Hero is BB with ,
      2 folds, CO bets £0.60, 2 folds, Hero calls £0.40

      Flop: (£1.30) , , (2 players)
      Hero checks, CO bets £0.97, Hero calls £0.97

      Turn: (£3.24) (2 players)
      Hero checks, CO bets £2.43, Hero calls £2.43

      River: (£8.10) (2 players)
      Hero checks, CO bets £5.60, Hero calls £5.60

      Total pot: £19.30

      Results below:

      Hero had J, A (one pair, Aces).
      CO had A, 3 (two pair, Aces and threes).
      Outcome: CO won £18.34


      €: Zu Steves Hand: Kann man so machen, find ich auch gar nicht schlecht als Alternative zu bet/bet/bet, ABER: das ding is halt das Villain unknown is wie du schon sagst und gegen die würd ich nicht fancy werden. Wenn unknown dann immer zuerst mal von nem rational denkenden Villain ausgehen hab ich gestern erst wieder nen random Coach sagen hören. Ansonsten nh.

      Tsubano: Find die Idee mit KQ gegen nen notorischen 3better zu 4betten ganz gut, auch wenn das halt so n Autoprofit Spot is, weil die Bet kann halt nicht so recht definiert werden /Value/Bluff). Aber wie Att0r schon sagt, ist auf dem Limit wohl ein bisschen zu weit gedacht. Is aber nicht weiter schlimm, passiert mir auch immer wieder das ich so fancy Plays auspacke die viell mal auf den Midstakes gut sind und selbst da nicht immer. Flop is dann für nen 4bet Pot ja eigentl ganz ok dahingehend dass du eben relativ "viel" Equity floppst. Flop kann man denk ich ch/f ODER 1/3 PS bet/folden denke damit commited man sich noch nicht und ICH habe die Erfahrung gemacht dass da halt dann doch noch mal AQ AK oder so foldet.
      Zu AQ Hand brauch ich nix sagen, haben die anderen ja schon ausser halt das ich hier im 3bet Potr immer den chb am Flop nehmen würde, besser kannst dus ja nicht haben als dass du unimproved ne freecard bekommst. Und weil eben die Line 3bet und dann ch Flop eigentl nie gemacht wird, die Regs doch in 3bet Pots auf NL20 wie braindead einfach any Flop. Und wenn dann einer mal sowas macht wäre ich vorsichtig, zu 90% Trap, vor allem wenn man selbst vorher recht aktiv war, oft stabbed und Villain das weiss. Will hier nicht sagen dass mans nur so spielen kann, just my 2 cents :)
    • xEr
      xEr
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2005 Beiträge: 2.326
      Original von FatVicious
      River is jetzt ne bisschen dumme Karte imo. Aq kann er gerne mal halten und halt iwelche Kombos wie z.B Q :club: T oder so.
      Naja AQ hatte dich vorher auch schon beat. Dann schon ärgerlicher wegen KJ, vielleicht barrelt der den GS 2x. Aber blöde Situation. Ich calls hier wahrscheinlich auch meistens, am liebsten natürlich, wenn ich weiss dass villain sehr aggressiv ist. "Gefühlt" liegen wir aber zu oft gegen hinten, einfach weil sich die meisten mit weakeren Assen den cb nehmen.
    • Toolshed
      Toolshed
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2010 Beiträge: 167
      Original von SteveWarris
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.50(BB) Replayer
      SB ($142)
      BB ($58.50)
      Hero ($53.50)
      UTG+1 ($105)
      CO ($118)
      BTN ($29.40)

      Dealt to Hero 7:diamond: 7:club:

      Hero raises to $1.50, fold, CO calls $1.50, fold, fold, fold

      FLOP ($3.75) A:club: 4:spade: 7:heart:

      Hero bets $1.85, CO calls $1.85

      TURN ($7.45) A:club: 4:spade: 7:heart: 5:spade:

      Hero checks, CO checks

      RIVER ($7.45) A:club: 4:spade: 7:heart: 5:spade: 4:diamond:

      Hero checks, CO bets $4, Hero raises to $13, CO calls $9


      V zu dem zeitpunkt relativ unkown dachte es wäre eienr der wannabe regs die gern mal floaten könnten und wollte mit check törn trappen. hatte ihn auf so mittelstarke hand und hoffte auf river value bet deshalb river xr versuch

      meinung?

      Flop:
      Wenn du denkst, dass er viel floatet würde ich Flop größer cbetten. Gehen ja davon aus, dass er unelastisch called.

      Turn:
      Turn check for bluff induce finde ich ganz gut. Kann er als weakness deuten und quasi mit seiner gesamten Range ballern. Wird aber kaum zu balancen sein, da du weake Aces, bluffs und draws kaum so spielen wirst. Mit der Line hast du also quasi immer die Nuts in dem Spot.

      River:
      Nachdem er Turn behind checkt und der River auch keine Karte bringt, die er gut bluffen kann, würde ich River immer selbst anspielen. Gibt doch kaum Hände, die er Valuebetten kann und er muss auch immer die Sorge haben, dass du am Turn mit 'nem schlechten Ass for potcontroll gecheckt hast und er sich selbst valuetowned.
    • Toolshed
      Toolshed
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2010 Beiträge: 167
      Original von FatVicious
      Ein Spot in den ich öfter mal komme, den ich nie so recht weiss wie ich ihn spielen soll und mich durchwegs unwohl fühle.

      Villain 32/29/13 VPIP/PFR/3bet auf 60 Hände und f3bet 100 (3Situationen)
      Er opened am CO bis dato 25% (11). Hier schon die Frage: 3bet, ja/nein und warum? Imo macht halt 3bet wenig Sinn, er wird sooo viel folden gegen das ich halt ez vorne bin. Wenn er callt dann halt meistens mit so ner type of hand wie ich selbst halte sprich KQ, AJ, 99 etc...

      IP tendiere ich zu lighten 3bets. Mit den Stats wird er auf ständige 3bets deinerseits adapten müssen, was die meisten nicht hinkriegen.

      Meistens

      a) folden sie zu viel oder
      b) sie callen mit holdings, gegen die AJs ziemlich gut performed.

      In selten Fällen haben sie ein adäquates 4-bet-play, was du aber recht schnell merkst.


      Dass er hier zu viel foldet würde mich garnicht so sehr ärgern. AJs verschiebt sich doch quasi nur in deine 3-bet-value Range.

      Was ich damit meine:




      Wenn du gegen 'ne Nit spielst (er raised first in, du IP) gliedert sich die Gesamtheit deiner Hände (also 100%) ca. wie folgt auf:

      5% Value 3bet
      3% Bluff 3bet
      10% Call
      Rest fold


      Gegen 'nen Lag verschieben sich die Hände innerhalb der Kategorien:

      10% Value 3bet
      5% Bluff 3bet
      15% Call
      Rest fold


      Gegen die Nit ist AJs in der Callingrange weil es dir zum Valuebetten gegen seine Range nicht reicht und du damit nicht 3bet/f spielen willst.
      Gegen den Lag ist AJs 'ne Value 3bet weil es gegen seine Range sau gut performed.


      Was ich damit sagen will:
      Es macht dir garnicht so viel aus, dass er hier oft foldet weil deine 3betting Range an sich viel größer ist. Er begeht ja einen Fehler, wenn er zu viel (oder zu wenig) weglegt aber damit das passiert musst du ihn erstmal in die Situation bringen und deshalb musst man einfach die 3bet-Range erweitern. Und zwar nicht mit crappigen Händen, die er bei 'nem call dominiert sondern eher deine Top-Range.


      Okay, das alles ist mir eben erst beim Schreiben und Analysieren der Hand gekommen. Könnt mich gerne berichtigen, wenn hier Nonsens steht :) Ist auch quasi eine Art Selbstversuch, ob meine Gedanken in die richtige Richtung laufen.


      zum Rest der Hand:

      Du schlägst:
      A2
      A4
      A5
      A7
      A8
      A9
      Bluffs
      Pockets

      und wirst geschlagen von:
      A3
      A6
      AT
      AJ (split)
      AQ
      AK
      KJ und ein paar Sets

      Leider sind nicht viele Draws unterwegs, weshalb er hier nur selten 3 Streets als bluff ballert. Und Pockets und die schwachen Aces, die du schlägst, checken fast immer behind, weshalb eigentlich nur noch Hände betten, die dich schlagen. Deshalb imo fold am River auch wenns eklig ist gegen den Aggro Typen.
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von Toolshed



      IP tendiere ich zu lighten 3bets. .
      Danke für deine ausführliche Antwort. Sind viele interessante Aspekte dabei, nicht viel neues jetzt für mich aber ich denke wenn man sich so viel Arbeit macht muss das auch gewürdigt werden :)

      Möchte bloss noch kurz anmerken dass wir OOP sind nicht IP ;)

      Verstehe dein Kuchendiagramm auch recht gut und ich denke deine Absichten, also was du versuchst mir zu erklären, ist angekommen.


      Genau solche Posts brauchen wir hier!
    • promyk82
      promyk82
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.281
      Zu der AJ Hand:

      Die wenigsten Spieler valuebetten 3mal light. Also würde ich A2 etc erstmal aus der Range rausnehmen. Bei solchen Händen schaue ich immer welche (realistischen) Hände aus seiner Range(und nach der Aktion) mich schlagen und dann schaue ich wieviel schlechtere Hände er valuebetten, wieviel busted Draws er weiterbluffen und welche marginalen Madehands er in einen Bluff verwandelt (auch eher selten auf den Limits).

      Übrigens kann man da auch überlegen den Turn zu donken, erstens tiltet es ungemein, wenn man selbst mal mit der Line konfrontiert wird und dann callt er meiner Meinung nach trotzdem alle schlechteren Hände (die er entweder vbettet oder aber auf potcontroll behind checkt) desselbe gilt wohl auch für viele Draws.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      wäre gern in auch wenn das limit noch nicht stimmt :D
    • Matze90451
      Matze90451
      Gold
      Dabei seit: 10.11.2011 Beiträge: 1.502
      hab den thread gerade entdeckt.
      wäre auch gerne dabei in der Skypegruppe^^
      spiele aktuell NL25 SH von daher dürfte das limit schonmal passen.
      will obv. möglichst schnell/weit nach oben und arbeite seit kurzem intensiv an meinem spiel.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      sehr schicker post toolsheed, aber warum sinkt bei dir - vs die Nit - der bluff3bet wert? die meisten nits folden auch mehr als 75% auf 3-bets und da 3-bet bluffe ich dann dementsprechend mehr als gegen nen lag.