SNG - ICM: Übersicht über mögliche Hände bzw. Hilfstool

    • pittgn
      pittgn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2013 Beiträge: 36
      Hallo,

      ich bin auf der Suche nach einer Übersicht über die möglichen Hände beim SNG nach dem ICM-Modell.

      Falls eine Papierübersicht (ähnlich dem Starting-Hands-Charts) nicht möglich ist, da es z.B. zu komplex ist, kennt ihr vielleicht ein Software-Tool, welches mir diese Infos während eines Spiels schnell und zuverlässig ausgibt.

      Kennt ihr so etwas? Wäre nämlich toll, dann muss ich es nicht erstellen =) .

      Besten Dank im Voraus für eure Antworten.

      - pittgn


      P.S.: Den ICM-Trainer light habe ich ausprobiert.
  • 7 Antworten
    • Glubschauge
      Glubschauge
      Silber
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 5.648
      Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau was du meinst.

      Jede Hand ist möglich, egal nach welchem Modell...

      Suchst du eine Hilfestellung zu den Händen die du pushen sollst oder wie?

      dazu gäbe es diesen artikel
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/787/1/
    • IBKilljoy
      IBKilljoy
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2012 Beiträge: 155
      ICM Trainer runterladen, ICM für x Situationen ausrechenen und Ranges anzeigen lassen, voila...
    • trixn
      trixn
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 170
      Also wenn du ein Programm suchst, dass dir zur aktuell im Spiel befindl. Hand eine Pushing/Calling-Range gibt: Sowas gibt es nicht. Hätte auch wenig Sinn, weil nur du selbst die Pushing/Calling-Ranges deiner Gegner gut genug einschätzen, es sei denn, alle an deinem Tisch haben annähernd Nash-Ranges. Das ist aber gerade auf den kleinen Limits nicht der Fall. Dazu kommen noch andere Faktoren wie Future Game oder demnächst steigende Blinds usw...

      Du kannst natürlich versuchen, die Hand live in eines der vielen ICM-Tools einzuhämmern, aber so schnell ist man da meist nicht. Da heißt es wohl leider lernen lernen lernen und den Kopf selbst anstrengen.

      Es ist auch ziemlich schwierig, dass übersichtlich in eine Tabelle zu bekommen, da so viele Faktoren eine Rolle spielen. Position, Handstärke, dein Stack, die Stacks deiner Gegner, deren Ranges usw. Ne einfache Tabelle gibts nur für Heads-Up-PoF-Entscheidungen.
    • pittgn
      pittgn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2013 Beiträge: 36
      Vielen Dank für eure Antworten. Eine "Hilfestellung zu den Händen die ich pushen sollte" bringt es auf den Punkt.

      @Glubschauge: Werde mir den Artikel ansehen, wenn ich den richtigen Status habe. Besten Dank.
      @IBKillJoy: So habe ich es bisher gemacht.
      @Trixn: Was ist denn Heads-Up-PoF? ... Edit: Hab es mir selbst beantwortet. Push or Fold. - Alles klar ;) .

      Fazit: Werde mir also den vorgeschlagenen Artikel ansehen, weiterhin den ICM Trainer benutzen und ansonsten meinen Kopf anstrengen ;) .
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.945
      Ein Tool, das dir Nash Pushing- und Calling-Ranges live am Tisch anzeigt, ist bei den meisten Pokerseiten auch nicht erlaubt. Auch den ICM-Trainer von ps.de darfst du während des Spielens meistens nicht offen haben.
    • trixn
      trixn
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2007 Beiträge: 170
      Hey,

      um einen guten Eindruck davon zu bekommen, auf was man in der PoF-Phase achten sollte und wie loose/tight man gegen bestimmte gegner pushen kann, taugen auch die Videos ganz gut.

      Hier mal eine super Serie zu PoF von steinek (alle ab Einsteiger-Status):
      Teil 1: http://de.pokerstrategy.com/video/10440/
      Teil 2: http://de.pokerstrategy.com/video/10707/
      Teil 3: http://de.pokerstrategy.com/video/10970/
      Teil 4: http://de.pokerstrategy.com/video/11445/
      Teil 5: http://de.pokerstrategy.com/video/11928/

      Oder auch dieses Video von Lluq, dort viel zur Bubble-Phase, wo die Entscheidungen besonders wichtig sind (ab Bronze):

      http://de.pokerstrategy.com/video/19410/

      Das allerbeste ist es allerdings, den Holem Ressources Calculator herzunehmen und damit die eigenen PoF-Entscheidungen zu analysieren. Das gibt es 14 Tage gratis zum testen.

      Gruß trixn
    • pittgn
      pittgn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2013 Beiträge: 36
      Im diesem Zusammenhang habe ich vor einiger Zeit auch folgenden Link gefunden:

      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/787/1/


      Dieser hat mir für den Anfang sehr bei Push and Fold geholfen.