mitfahrgelegenheit.de wird kostenpflichtig

    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      11% Vermittlungsgebühr. Was haltet ihr davon? Zahlt ihr? Wechselt ihr zur (bisher viel schlechteren) Konkurrenz?

      Ich bin grundsätzlich bereit für einen guten Service ein wenig zu bezahlen. 11% finde ich allerdings komplett überzogen. Eine kleine Jahresgebühr von zB 5€ würde ich dagegen ohne weiteres zahlen.

      Quelle:
      mitfahrgelegenheit.de auf facebook
      http://www.sueddeutsche.de/auto/gebuehr-bei-mitfahrgelegenheitde-wie-firmen-mit-geteilter-mobilitaet-geld-verdienen-wollen-1.1646164



      edit: statement von mitfahrgelegenheit.de auf facebook:

      "Liebe Nutzer,

      vielen Dank für eure offene und ehrliche Meinung in den vergangenen Tagen. In einigen Punkten möchten wir unbedingt Klarheit schaffen:

      Wichtig für Fahrer:

      - Der Fahrer hat die Wahl, wie er bezahlt werden möchte - online oder in bar.
      - Das Buchungssystem funktioniert auch auf Teilstrecken!
      - Wenn jemand mitfahren will, erhält der Fahrer mit der Buchungsanfrage sofort die Telefonnummer des Mitfahrers. Auch der Mitfahrer bekommt die Telefonnummer des Fahrers. Offene Fragen können also von beiden Seiten telefonisch geklärt werden, bevor die Anfrage bestätigt wird.
      - Die Gebühr in Höhe von 11 Prozent ist nur nach erfolgreicher Vermittlung fällig. Bei einer Strecke, die 20 Euro kostet, zahlt der Fahrer 2,20 Euro. Darum benötigen wir die Einnahmen: Der technische und personelle Aufwand (reibungsloser Betrieb und Weiterentwicklung der Seite, Kundenservice, mobile Apps), der hinter so einer Plattform steckt, kostet Geld. Und da sind Werbeeinnahmen keinesfalls ausreichend...Thema Bonitätsprüfung (SCHUFA/Infoscore): Es findet kein Datenabgleich statt, deswegen wurde die entsprechende Passage heute gestrichen.

      Wichtig für Mitfahrer:

      - Der Fahrer entscheidet, wie die Fahrt bezahlt wird. Online oder in bar.
      - Mitfahrer müssen sich registrieren, um Fahrten zu buchen und Fahrer nach der Fahrt zu bewerten. Fahrten suchen kann man natürlich auch ohne Registrierung.
      - Wenn der Mitfahrer bei jemandem mitfahren möchte, schickt er dem Fahrer eine Buchungsanfrage und erhält sofort dessen Telefonnummer. Auch der Fahrer bekommt die Telefonnummer des Mitfahrers. So können offene Fragen von beiden Seiten geklärt werden, bevor der Fahrer die Anfrage bestätigt.
      - Fürs Registrieren und die Buchung mit Barzahlung sind keine Bezahldaten notwendig.
      - Bei der Onlinezahlung kann der Mitfahrer frei zwischen Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung wählen.

      Wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit euch und werden das Buchungssystem selbstverständlich weiter optimieren."
  • 21 Antworten
    • 1
    • 2