Loosing Player - Poker dennoch als Hobby?

    • Struggler2010
      Struggler2010
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2010 Beiträge: 438
      Hallo Leutz.
      Ich habe jetzt zum zweiten mal nachgecasht und nun schon insgesamt 130€ mit Pokern in den letzten Jahren versemmelt. Über NL10 bin ich nie rausgekommen, stattdessen gehe ich jetzt gerade auf NL4 das zweite mal broke. ;(
      Ich weiß einfach nicht mehr weiter. es macht mir echt spaß zu spielen, aber wenn man ein eindeutiger loosing-player ist, weiß ich auch nicht wirklich weiter. Ich habe täglich mehrere Stunden mit Poker theorie verbracht Hände gepostet mitbewertet usw. aber es nützt nichts. Ich loose auf den Micros ab und mache alle anderen zu reichen leuten... :D

      Von daher suche ich jetzt anderen Rat.
      Poker macht mir Spaß, aber ich will auch nicht mein Geld verballern.
      Nun werde ich Poker nur als Hobby betreiben und hobbys kosten nun mal Geld. Von daher werde ich das jetzt nur noch als Hobby betreiben.
      Wie kann man das am besten unter einen Hut bekommen? Ich dachte mir das so: Ich werde 50€ nur pro Quartal einzahlen, sollte meine BR vorher weg sein, warte ich halt, bis zum nächsten Quartal und cashe erst dann wieder ein. Was meint ihr? Oder wäre es besser nur alle sechs Monate einzucashen? Ich will einen gesunden Mittelweg finden für ein kostengünstigen Hobby. Macht das Sinn, oder soll ich mir lieber ein anderes Hobby suchen?

      ?(

      Hoffe, dass es hier das richtige Forum, wenn nicht bitte verschieben.
  • 67 Antworten
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Wenn es Dir Spaß macht und Du das Geld verkraften kannst, warum nicht weiterspielen?

      Ohne Leute wie Dich würde das System zusammenbrechen.

      Wenn Du Loosingplayer bist, empfehle ich Dir Partypoker. Die betreiben Spielertrennung, Du kommst wohl in den Fishpool. Das hat für Dich mehrere Vorteile: schwächere Gegner, mehr Spaß, die Kohle reicht länger
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Ich finds ok. Hab mir heute GTA III, Vice City und San Andreas im Kombopaket für €10 gekauft, du spielst für das Geld eben ein bisschen Poker. Wieder ein anderer geht ins Kino oder kauft DVDs. Hobbys sind verschieden und das ist auch gut so.

      Du musst eben wissen ob es dir das Geld wert ist. Wenn ja, dann spricht imo nichts dagegen :)
    • Zugwat
      Zugwat
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2010 Beiträge: 35.781
      Wenn du dich ans strikt ans BRM hälst und du es als Hobby betrachtest, solltest du weiter grinden
    • Pokamon
      Pokamon
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 271
      spiel doch freerolls. da kannst du nur gewinnen.

      als losingplayer hilft dir BRM bekanntlich nicht weiter, da ist nur dir frage, wie schnell bzw langsam du verlierst.

      auch wenn du es sicher schon oft gelesen hast:
      probier es doch mal mit nem coach. es muss auch für dich möglich sein, auf 4NL break even zu spielen. ein paar stunden sollten da reichen und dann hört das verlieren auf.

      viel glück.
    • MinBetDonk
      MinBetDonk
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 3.514
      ich habe mal gehoert hobby ist etwas, was viel geld und zeit kosten kann


      daher alles ok
    • schoe01
      schoe01
      Gold
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 734
      würd auf NL2 downmoven ... verlierst nurnoch halbsoviel wie auf NL4 ;)

      außerdem vll mal einen table wegnehmen, ein freeroll dazunehmen und hia und da auch mal ein "großes" turnier ala 10 oder 20 euro spielen und sich richtig was gönnen ;) ....
    • Telekomm
      Telekomm
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.514
      heißt übrigens lose und nicht loose
    • WeisserWal
      WeisserWal
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2011 Beiträge: 388
      wenn du Poker sowieso nicht um Geld zu gewinnen spielst und dich auch damit abgefunden hast dass du Echtgeldpoker selbst auf den untersten stakes nicht schlägst wieso dann nicht playmoney?
    • Struggler2010
      Struggler2010
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2010 Beiträge: 438
      Ne lass mal. aber danke. Ich habe alles jetzt hinter mir, selbst die MSS ist nach 20k hände mit 30$ auf NL2 bei mir Flöten gegangen. Ich denke, ich kanns einfach nicht.
      Selbst AA hat ein dezentes - von 12BB nach 86k Hände. Ich denke mein Ding ist das nicht.

      Ich werde das jetzt so machen. Ich zahle höchstens in 12 Wochentakt 20$ ein, das kann ich verkraften und werde nur NL2 spielen.

      Dennoch danke für die Hilfe. War eine nette Zeit hier.

      CU
    • gbsharks4ever
      gbsharks4ever
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2012 Beiträge: 879
      Loosing Player - Poker dennoch als Hobby?


      wenn du es dir leisten kannst kein thema; aber da du solch eine frage hier schon postest und so eine frage stellst- kann man dich readen und sagen- du kannst es dir nicht leisten- spiele jojo, hallenhalma, rasenschach etc. das kostet nichts und kann auch fun bedeuten leuten zu zeigen, wie geil man ist.

      oder meinste im rasenschach forum stehen fragen ala " losing rasenschach spieler- rasenschach dennoch als hobby "?

      das gibts nur wenn man um geld spielt- ich will dein geld nicht- ich will dass von reichen leuten ! und die posten nicht in foren.

      solche leute wie du könnte man von mir aus zu 100% sperren- ich will die , die bei cortal consors sagen ich darf risikogruppe 5 und habe 100 k + jahreseinkommen etc. am besten noch tradimokönige.

      und wenn du sagst - ey ich möchte aber fun haben- dann spiel nl 2,4,10 cent - ich kann dir versichern- selbst die sog. sharks sind nicht so bitter ^^. aber dann ist das auch ok;

      da ich aber pro pokerspiele und bissl mehr davon verstehe, empfehle ich dir das geld im kino, dicos, was weiss ich als junger mann zu verballern.
    • AKI307
      AKI307
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.642
      ich würde mir ein anderes Hobby suchen.
      Hobbys kosten Zeit und Geld, bieten aber i.d.R. einen Mehrwert
      Reisen, Photographie, Sportarten, Musik, Pflanzen-, Tiere züchten etc. kosten zwar Geld aber man bekommt auch etwas zurück.
      Poker spielt man hauptsächlich aus zwei Gründen: 1. Geld, und 2. Challenge, man möchte besser werden, in den Limits aufsteigen usw.
      Wenn du sagst, du schlägst nicht mal die Microstakes, hast aber auch keine Ambitionen, dich zu verbessern (hab schon alles versucht, die Artikel durchgelesen usw.) dann machst du weder Geld noch wirst du darin je erfolgreich sein, und daraus Befriedigung ziehen.
      Dann würde ich mir lieber ein anderes Hobby suchen was dir mehr bringt, und Poker auf Spieleabende mit Freunden beschränken.
      Frag dich doch mal was dir denn Spass macht beim Poker, wenn du weder erfolgreich bist, noch Geld damit machst? Nur das reine Gamblen?
    • Lasize
      Lasize
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2012 Beiträge: 517
      warum wurde der beitrag 333-mal editiert und wer ist der benutzer pokerstars?
    • 18001
      18001
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2009 Beiträge: 1.830
      ja, pokerstars sorgt hier für Ordnung.
    • boma75
      boma75
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 251
      Original von Struggler2010
      Ne lass mal. aber danke. Ich habe alles jetzt hinter mir, selbst die MSS ist nach 20k hände mit 30$ auf NL2 bei mir Flöten gegangen. Ich denke, ich kanns einfach nicht.
      Selbst AA hat ein dezentes - von 12BB nach 86k Hände. Ich denke mein Ding ist das nicht.

      Ich werde das jetzt so machen. Ich zahle höchstens in 12 Wochentakt 20$ ein, das kann ich verkraften und werde nur NL2 spielen.

      Dennoch danke für die Hilfe. War eine nette Zeit hier.

      CU
      Wenn Du magst schau ich Dir mal über die Schulter bei einer Session. Vlt. bringt Dich persönlicher Austausch weiter.

      Wäre doch schöner nicht vorher broke zu gehen und wieder 6-8 Wochen warten zu müssen, bis Du wieder spielen "darfst", oder nicht?!

      Adde mich einfach im ComTool.
    • Lasize
      Lasize
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2012 Beiträge: 517
      130€ für 2 Jahre Spaß ist doch ein günstiges Hobby.
      Ich würde jedenfalls nicht aufhören, solange es Spaß macht.
    • precognitive
      precognitive
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2011 Beiträge: 1.986
      ich musste früher auch immer wieder einzahlen oder aufhören,als ich auf beides keine lust hatte bin ich umgestiegen auf die 360 mann 10cent sng´s von pokerstars. für 10$ bekommt man 100 sng´s und wird ja immer wieder auch was shippen (hatte mir auch das limit gesetzt nur 10$/monat zu verdonken, quasi als zeitvertreib). irgendwann habe ich dann zurück zu ps.de gefunden und mit einer lerngruppe viel gelernt. vielleicht wäre erstes oder letzteres (oder beides) ja auch was für dich?! der vorteil an sng´s ist, dass du nur das buy in verlierst (btw bin ich im CG loosing player und mit sng´s mache ich plus).
    • Klabautermann
      Klabautermann
      Global
      Dabei seit: 16.02.2013 Beiträge: 1.760
      Ein Hobby was Spass macht und wo man die möglichkeit hat auch noch Geld zu gewinnen?
      Wieso sollte man das aufgeben wäre doch Unsinn solange man es sich leisten kann und es Spass macht ist alles ok.

      130€ in 2 Jahre ist ausserdem nicht zu viel Geld für ein Hobby. Wenn ich da so an mein Hobby denke (Angeln) ein Köder kostet 20-30€+ dann reisst das Ding irgendwo Unterwasser ab. :rage: Dann will man den Köder wieder haben und geht wieder in den Laden und kauft einen neuen.

      Hier und da eine neue Angel (man hat ja nicht genug^^) ohhh den Köder hab ich noch nicht den muss ich kaufen. Uiuiuiui ein ganz neuer Köder aus Japan denn bekomm ich in Deutschland nieeee wieder den MUSS ich jetzt kaufen. Und da bekomm ich kein Geld wieder.

      (Ok beim Angelverein hab ich ein paar mal beim Wettangeln einen 20€ Gutschein gewonnen aber das wars dann auch.^^)

      Fazit: :D

      Bleib bei deinem Hobby!
    • Perseus1
      Perseus1
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2010 Beiträge: 894
      Original von Lasize
      warum wurde der beitrag 333-mal editiert und wer ist der benutzer pokerstars?
      this :f_love:

      würde mich auch sehr interessieren
    • hanz007
      hanz007
      Gold
      Dabei seit: 08.02.2010 Beiträge: 1.984
      Original von Perseus1
      Original von Lasize
      warum wurde der beitrag 333-mal editiert und wer ist der benutzer pokerstars?
      this :f_love:

      würde mich auch sehr interessieren
      Weils ne Signatur ist?