[Jetzt Freeware!] TableMover - Tische nach Belieben automatisch anordnen lassen

    • puddelding
      puddelding
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.075
      Hinweis von PokerStrategy.com:
      PokerStrategy.com kann keine Verantwortung für die hier im Thread angebotene Software übernehmen.
      Wir sind nicht in der Entwicklung eingebunden und können damit für die Fehlerfreiheit und Zuverlässigkeit der angebotenen Software nicht garantieren.
      Das Benutzen der Software in diesem Thread erfolgt damit auf eure eigene Verantwortung.

      --------------------------------------------------------------------------------

      ACHTUNG! TableMover ist jetzt gratis und benötigt keine Lizenz mehr. Bitte neue Version ohne Lizenzprüfung benutzen:
      DOWNLOAD (deutsch)
      DOWNLOAD (englisch)


      --------------------------------------------------------------------------------

      Hey

      Ich möchte euch ein von mir entworfenes Programm vorstellen. Es handelt sich um den "TableMover".

      Was macht das Programm?

      TableMover ordnet Turniertische (SNG, MTT) auf PokerStars automatisch auf dem Desktop an. Dabei kann man zwischen 3 verschiedenen Modi unterscheiden:
      - nach Spieleranzahl am Tisch
      - nach Anzahl der eigenen Big Blinds
      - nach Blindlevel

      Das Programm ordnet die Tische dann wie gewünscht in die vorgegebenen Slots je nach den eingegebenen Werten. Man kann zum Beispiel 4 Slots erstellen und in 2 Slots alle Headsups verschieben lassen und in die anderen Slots die restlichen Tische. Den Möglichkeiten zur Anordnung sind kaum Grenzen gesetzt. Falls mehrere Slots gleich belegt sind, so verteilt er die Tische auf die Slots gleichmäßig.

      Optional gibt es ein HUD über jedem Slot, das die aktuelle Anzahl an Tischen im Slot anzeigt.


      Wie sieht TableMover aus?






      Wie funktioniert das denn alles?

      Es ist eigentlich relativ simpel. Am besten man öffnet ein paar Tische als Zuschauer und klickt dann auf "Aktuelle Tischpositionen importieren". Dann die Vorschau anzeigen lassen. Anschließend trägt man die jeweiligen Werte ein. Zum Beispiel wenn man nur Headsups in einem Slot haben möchte, dann von 2 bis 2 Spieler. Oder nur die Blindlevel 10/20 bis 50/100 in einem Slot, dann trägt man dort von 20 bis 100 ein und aktiviert den Modus Blindlevel.

      Wenn man die selben von-bis-Werte in mehrere Slots einträgt, dann werden die Tische gleichmäßig in diese Slots verteilt. Die von-bis Werte dürfen sich logischerweise nicht überschneiden, da ein Tisch nicht in 2 Slots gleichzeitig sein kann.


      Was kostet es?

      Es gibt für jeden eine 5-tägige Trial. Eine lebenslange Lizenz für einen Computer kostet $30.


      Sonstige Informationen

      Das Programm benötigt Internetzugang, um die Lizenz zu überprüfen. Falls Probleme auftauchen versucht erst mal das Programm als Administrator zu starten und schaut danach in die eingebaute FAQ. Weiteren Support gibt es hier oder unter tablemoversup@gmail.com oder im Skype (toolsforstars).

      Ich übernehme keine Haftung, falls irgendetwas nicht funktioniert oder ihr durch das Benutzen des Programms Geld verliert. Mit dem Download akzeptiert ihr das.
  • 224 Antworten