[HU-SNG] Was gibts Neues?

    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Hi Leute.

      Ich hab ca. ein 3/4 Jahr nicht mehr gepokert und jetzt wieder ein bisschen angefangen.
      Was hab ich in der Zeit an neuen Tools und gutem (2+2)Content verpasst? Gibts irgendwelche neuen Erkenntnisse die veröffentlicht wurden und auf die ich mich einstellen sollte oder ist alles beim alten geblieben?
      Vom Sharkystrator hab ich mitterweile schon gehört. Holdemressources Calculator ist natürlich auch bekannt.
  • 9 Antworten
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      games sind im grunde kaum besser als vor 4 jahren. eigentlich alles beim alten
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Vor vier Jahren? Da war alles anders. Ich red aber auch von einem drei-viertel Jahr. ;)
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      da will man cul sein und am ende ist der einzige den ich verarsche, ich selbst :f_frown:
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Games sind tough auf Stars geworden. Ich beispielsweise spiele 15$-30$ Hus auf Stars, dafür aber auf FTP 35$-200$ und Microgaming 50€-250€.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      Ernsthaft?
      Bin grade bei HU eingestiegen und spiele auch die 15er auf stars. Dann hab ich bisher wohln upswing
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Hmmm... Ist der Unterschied echt so krass. Vielleicht sollte ich mir auch mal nen Fulltilt Account erstellen. :)
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Hey,
      Im letzten Jahr sind HU SnGs imo ganz schön beliebt geworden und damit sind sie natürlich auch tougher geworden.
      Es kommt auch drauf an, wie intensiv du dich damals mit HU Sngs beschäftigt hast und auf welchen limits du damals gespielt hast und wo du heute wieder einsteigen willst, um dir die effektivsten Tipps zu geben. Es ist wahrscheinlich besser, wenn du jetzt auf ein paar limits niedriger anfängst, um den gameflow richtig mitzubekommen. Dann ist es am besten, wenn du bei meistermieses im Handbewertungsforum viel postest und dich so weiterbildest. Es gibt auch schon ein paar Videos für HU SnGs, die dir wohl gut weiterhelfen werden.
      Gruss DasWodka
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Stars hat aber immer noch mit Abstand die beste Action. Die höheren Stakes sind auf den anderen Seiten softer, weil die Action praktisch Tod ist. Gerade wenn du keine Hyperturbos spielst, sondern Turbos und Regspeeds, kommst du an Stars nicht vorbei.
    • Outsider83
      Outsider83
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 1.106
      Dass Turbos und Regulars fast ausgestorben sind ist echt schade.
      Aber ich bin genau wie die anderen auch auf die Hypers gewechselt. Ist auch schwer wieder auf Turbos zu wechseln, wenn man einmal damit angefangen hat. Besonders weil man dann auch noch ewig auf Spiele warten muss.
      Die 30er Hypers sind einfach immer noch gut zu schlagen. Auch wenn man natürlich jetzt auch sehr oft die gleichen Leute in den Lobbies sieht. Darüber müsste ich mich schon mehr mit Theorie auseinandersetzen, wo ich im Moment nicht soooo Lust drauf habe. :)

      Scheinbar hat sich dann ja theoretisch nicht viel verändert. Nur die Regdichte hat zugenommen. Zum Glück gibts davon aber auch richtig schlechte. :) Da würde mir sharkystrator sicherlich schon gut helfen. Werd aber drauf verzichten.

      Also keine kleinen Revolutionen wie die ROFL-Theorie von mers die veröffentlich wurden und die jetzt Standard sind?