Cashgame Lernen - Anfängerhilfen

    • N0ob4Lyfe
      N0ob4Lyfe
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 1.438
      Servus Leute,

      eins vorweg: @mods: falls falsches Forum, bitte moven :f_p:

      Ich spiele seit ein paar Jahren recht erfolgreich Micro-Limit MTTs (normalerweise bis 11$) und habe da auch gute Gewinne eingefahren.
      Ich möchte in diesem Semester jetzt aber endlich mal Cashgame lernen und will versuchen, dafür etwa 10h/Woche aufzuwenden.
      Diesbezüglich hoffe ich auf ein paar Tips von euch, wie ich diese Zeit wirklich sinnvoll investieren kann, um im Cashgame-Bereich Fuß zu fassen.
      1. Content: Für wie sinnvoll erachtet ihr welchen Content hier auf Pokerstrategy? Und welche Bücher würdet ihr mir empfehlen?
      2. Mit welchen Programmen arbeitet ihr?
      3. Welche Stats sollte man sinnvollerweise in sein HUD packen? Ich verwende HM2 (Bei Turnieren arbeite ich normalerweise nur mit 4-5 Stats, ich will auch ungern ein sehr aufgeblähtes HUD verwenden)
      4. Die Wahl des Pokerraums: Zur Auswahl stünde natürlich Pokerstars, aber auch WilliamHill wäre eine Überlegung wert, da ich dort 5 Sp/1$Rake bekomme, und das Niveau vermutlich schlechter sein sollte.
      5. Fullring oder 6-max.: Ist es sinnvoll, die Grundzüge für Fullring zu lernen, oder kann man direkt mit 6-max anfangen? (Ich will wenige Tische spielen, um wirklich an meinem Spiel zu arbeiten und zu lernen)
      6. Ich will vorerst kein Rush/Zoom/Whatever-Fastfold-Poker spielen.

      Schonmal vielen Dank für jede Hilfe!

      Beste Grüße
      N0ob4Lyfe
  • 5 Antworten