Ipoker Disconects u. Abstürze ein Problem

    • Checkbehind
      Checkbehind
      Global
      Dabei seit: 02.03.2013 Beiträge: 261
      Hallo,
      ich spiele auf Ipoker da es nur dort wirklich guten Traffic für die DoNs gibt und gleichzeitig gute Rakebackangebote.
      Hab schon einige tausend Games dort gespielt.
      Was ein großen Problem für mich ist, sind die (regelmäßigen) Disconects oder Abstürze in denen einfach mal spontan alle Tische zugehen und man ggf. gar nicht mehr reinkommt.
      Es geht nicht direkt ums Geld, denn die Buy Ins bekommt man auf Anfrage wieder, sondern eher darum dass ständig die Daten im HM verfälscht werden.

      Man kann zwar manches manuell bearbeiten, aber man muss auch erstmal wissen wo etwas fehlt, wo man vllt die Winninghand auf den Disconect fiel und die deswegen nicht im HM ist usw. Wenn man zig Tische im Lategame auf hat, reichen einige Sekunden wenn die Software abgestürzt ist um danach nicht mehr zu wissen ob jetzt was ausschlaggebendes passiert ist.
      Dann weiß man auch nicht genau ob das gewonnen Geld ankam wenn bspw. ein Spiel (was auf ein Disconect fiel) zwar gewonnen wurde, aber es wegen des Downs in der Tournament History (des Ipoker Clients) mit 0 Punkten und einem "NA" versehen ist (was heißt dass da was fehlerhaft ist). Tja hat man das gewonnene Geld nun bekommen oder nicht..

      Was soll man da machen? Will nen vernünftigen Graphen mit korrekten EV Werten und das ist kaum möglich wenn alle paar 100 Games ein Disconnect passiert, die verpassten Games/Hände können sehr ausschlaggebend aufs Gesamtergebnis gewesen sein.
      Oder ich nicht weiß ob ich meine Winnings korrekt bekommen hab, kann ja wohl kaum jedes Mal ne Mail schreiben. Zumal die History bei Ipoker irgendwie auch sehr verbuggt ist, wenn ich die letzten Tuniere angucke, haben die ne ganz andere Startzeit als wenn ich den entsprechenden Zeitraum per Suche eingrenze.
  • 3 Antworten