[NL] Flyer0815

    • Flyer0815
      Flyer0815
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2013 Beiträge: 2
      Hallo,
      mein Name ist Markus, ich bin 45 Jahre alt, und spiele seit mehr oder weniger 30 Jahren Poker und alles was man zocken kann .
      Letzte Jahr bin ich mit dem TH-Fieber angesteckt worden.
      Seit dem spiele ich mehr ode weniger im Rl und online.

      Frage 1: Aus welchen Gründen spielst du Poker?
      Da ich schon jeher ein Spieler war und auch immer bleiben werde reizt mich das TH. Leider läuft es nicht so gut, wie ich mir das vorstelle.

      Frage 2: Was sind deine Schwächen beim Poker?
      Ich spiele sehr tight und bin meistens gut zu durchschauen.
      Außerdem habe ich Probleme damit , wenn ich Preflop der Aktive bin, und nach dem Flop die Führung übernehmen muss wenn ich nicht getroffen habe.

      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      sichere Blätter agressiv von Preflop -Ende durch zu spielen
  • 3 Antworten
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi Markus, willkommen in unserem Kurs und bei Pokerstrategy.com.

      So, ich denke wir kommen direkt zu den Aufgaben.

      Bezüglich deiner Schwächen würde ich dir vor allem unsere Handbewertungsforen mit auf den Weg geben. Dort kannst du Hände posten und sie zusammen mit anderen Pokerstrategen analysieren. Dabei lernt man enorm viel. Gerade solche Situationen, in denen du unsicher bist solltest du dort posten.

      Bei Frage 3 ist mir deine Antwort ein wenig knapp. Welche Vorteile bringt uns dieser Spielstil denn gegenüber den anderen Spielern?
    • Flyer0815
      Flyer0815
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2013 Beiträge: 2
      Ok, dann die etwas längere Variante.
      Frage 3: Was heißt es, tight-aggressiv zu spielen?
      Tight-agressiv zu spielen bedeutet, wenige starke Hände, am besten aus Position, vom Preflop bis zum Ende agressiv zu spielen. Sprich, wir raisen schon Preflop und sind während des Spiels der Aktive. Wir raisen und beten um entsprechend viele Chips in den Pot zu bekommen, aber auch um unsere Hände zu schützen.
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Okay, das schaut gut aus.

      Zudem, was du schon sagst, machen wir durch unsere aggresive Spielweise Druck auf den Gegner. Und unter Druck ist die Chance größer, dass er Fehler machen wird.

      So, dann wünsche ich dir mal viel Spaß bei Lektion 2.