EV-Berechnung für Light3/4/5-Betten (Formel)

    • Pilon1031
      Pilon1031
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2012 Beiträge: 2.246
      Hey Community,

      ich bin auf der Suche nach ner Formel, um meinen EV zu berechnen, wenn ich V. 345Bette und er zu einer gew. Wahrscheinlichkeit folden/callen oder raisen wird.

      Brauche die, um mir eben 345-Bettingranges zu basteln.

      Danke euch
  • 6 Antworten
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      im grunde sind solche rechnungen (im vakuum) unnütz
      1. den ev des calling spots kann man nicht berechnen, da postflop noch zu viele parameter ne rolle spielen -> genau ist die rechnung also eh nie
      2. einfach anhand von stats wie call3bet, foldto3bet und 4bet dem gegner ranges zuweisen bringt auch nix, da villain ja auch ein hud nutzt und idr zumindest etwas adaptet. "vs hero stats" auf große sample wären da schon sinnvoller, wobei gerade preflop tabledynamik und history ne große rolle spielen. -> kategorisieren

      ich würde folgendes machen:
      - überleg dir 5+ spieler und gib ihnen theoretische ranges (or, 3bet, 4bet, 5bet), von der super nit über den tag/lag zum maniac.
      - mache gegen jeden gegner eine ev analyse und entwerfe entsprechende ranges. wenn man die calling spots weglässt, lässt sich das alles mit einfachen stadardrechnungen und equilab lösen (die du dir am besten selbst erarbeitest/nachliest und herleitest, denn vorkauen bringt dich nicht weiter).
      - halte die ergebnisse in einem "advanced chart" fest. da sollte dann zb abzulesen sein, wie man gegen 10% 3bet und 3,5% 5bet zu 4b/c hat und auch (grob) wie man abweichen muss, wenn villain mehr/weniger shipt.
      - schau in deiner db, wie die meisten regs spielen -> das wird dann deine default range
      - weiche entsprechend von reads/stats ab, bleib dabei aber in groben kategorien.
    • Kooort
      Kooort
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 6.110
      Warum 4!!!mal das gleiche Thema??? Und dann noch 2mal Deutsch einfach ins englische Forum copy-pasten :rolleyes:
      EV-Berechnung für Light3/4/5-Betten (Formel)
      http://www.pokerstrategy.com/forum/thread.php?postid=1356662#post1356662
      http://www.pokerstrategy.com/forum/thread.php?postid=1356664#post1356664
    • Pilon1031
      Pilon1031
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2012 Beiträge: 2.246
      Original von Kooort
      Warum 4!!!mal das gleiche Thema??? Und dann noch 2mal Deutsch einfach ins englische Forum copy-pasten :rolleyes:
      EV-Berechnung für Light3/4/5-Betten (Formel)
      http://www.pokerstrategy.com/forum/thread.php?postid=1356662#post1356662
      http://www.pokerstrategy.com/forum/thread.php?postid=1356664#post1356664
      @Kooort. Nee,nee,nee. das war alles ganz anders :D . habs erst ins engl. gepostet. bis mir aufgefallen ist, dass das das eng. Forum is. habs dann hirhinverschoben und wusste nicht genau, wo es am besten passt. deswegen 2 threads :) . ich moves mal selber. kannst ja hier closen

      @Benzodiazepin
      danke vorne weg.
      sich das alles mit einfachen stadardrechnungen und equilab lösen
      . aber gerade so ne standardrechnung suche ich. ranges will ich mir auch selber basteln, so dass ich equitytechnisch v. dominiere und +ev laufe. aber ich würde es halt gerne errechnen wollen. findet da man nicht was??????????
      ansonsten hast du hatl recht, dass sich mit tischdynamiken und history oft andere ranges ergeben als jetzt default villain eine zugeteilt
      ich c/p mal deine post hierher: EV-Berechnung für Light3/4/5-Betten (Formel)
    • SonMokuh
      SonMokuh
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2010 Beiträge: 2.861
      Was genau willst du denn berechnen?
      Du kannst dir z.B. ganz simpel ausrechnen, wie oft villain auf deine 3bet folden muss, damit du mit nem pure bluff (angenommen du hättest keine equity) +EV bist.
      Bei 3bb open, 1,5bb blinds und 9bb 3bet ist das ziemlich simpel:
      EV = 4,5x - (1-x) * 9 = 0
      D.h. wie oft muss villain folden, damit du break even bist?
      Dementsprechend kannst du dir auch überlegen, wie oft du maximal folden darfst, damit er nicht anytwo bluffen kann. Funktioniert mit 4bet/5bet genauso, nur dass es, wenn du den AI Fall mit kalkulieren willst, bissl komplizierter wird.
      Für das Grundverständnis sind solche Rechnungen imo extrem wichtig, damit man weiß, wie man eigene leaks entdeckt bzw. gegnerische exploiten kann.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Pilon1031
      Hey Community,

      ich bin auf der Suche nach ner Formel, um meinen EV zu berechnen, wenn ich V. 345Bette und er zu einer gew. Wahrscheinlichkeit folden/callen oder raisen wird.

      Brauche die, um mir eben 345-Bettingranges zu basteln.

      Danke euch
      Ich greife es mal auf.

      Du stellst eine schwierige Frage weil es nicht offensichtlich ist worauf du hinaus willst.

      Das beste wäre du erstellst selbst eine Rechnung mit evtl. Annahmen und dann kann man darüber diskutieren.

      Der Gegner foldet mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit - mit welcher denn?

      Ein weiteres Problem: 3-bets werden häufig gecallt, 4-bets ab und an. Wie willst du für diese evtl. Spots einen EV berechnen? Das ist rein mathematisch nicht möglich.

      So einfach ist das eben nicht und gerade deine 3-b/4-bets sollten auch speziell auf den Gegner zugeschnitten sein. Es bringt da mMn wenig dir feste Ranges zuzulegen, du musst immer schauen was Villain macht.

      Ob der zu 90% oder zu 30% auf 3-bets foldet macht einfach einen extremen Unterschied aus. ;)


      Versuche dich doch einfach mal und zeig worauf du hinaus willst.

      Nur genaue Werte kann es nicht geben, ich kann dir auch keinen EV ausrechnen für den Fall dass du 67s am Cutoff first-in raist - es kann so viel passieren und es gibt so viele Randbedingungen zu berücksichtigen, dass du letztlich auf 20 Annahmen sitz und das Ergebnis keinen wirklichen Wert hat.
    • lnternet
      lnternet
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2012 Beiträge: 782
      Keine perfekte Formel aber schonmal ein sehr guter Ansatz von sirrybob in seinem video vom 29.05.: http://de.pokerstrategy.com/video/29312/ (Diamond)