Hallo...

Ich hab mal irgendwann einen kleinen Poker-Dealer in Python geschrieben, mit dem man im IRC ein wenig pokern kann. Die Regeln sind noch nicht vollständig umgesetzt. Das sieht man im Skript an so Kommentaren wie # todo: ace can play low (etvl auch übrige around-corner möglichkeiten)

Auch bei der eigentlichen Logik des Dealers stimmt noch etwas nicht ganz, sagte mir ein Freund, der im Gegensatz zu mir auch wirklich Poker spielen kann. Ich steh da momentan jedoch auf dem Schlauch.

Um es zu benutzen bzw. mal anzutesten braucht man folgendes:

- Einen IRC-Server zu dem man den Dealer-Bot verbindet

- Python 3 von http://www.python.org

- Das Skript grumpealer_0.0.2.txt von http://pastebin.com/zVacNEk5

- Und eine Batchdatei, die das Skript startet - ausser man tippt gerne. Die sieht so aus:

c:\python33\python.exe grumpealer_0.0.2.txt --server=irc.sorcery.net --port=6667 --nick=pokerdlr #poker1 #poker2

Channels sind beliebig viele möglich, weshalb die nicht als Optionen sondern so als Argumente am Schluss stehen.

Den Bot aktiviert man, indem bei ihm im Channel ist und "poker" schreibt. Und dann muss noch mal jemand anderes ebenfalls "poker" schreiben, was einfach zum Zweck hat, dass ein Match nicht versehentlich abgebrochen wird. Testet man es alleine, muss man daher kurz den Nick wechseln.

Weitere Befehle sind "ask", "join" usw. die der Bot am Anfang ausspuckt.

Wenn es jemand zu irgendwas benutzen oder verbessern will, es ist public domain. :)

Grüße...
Frank