[SNG] HU - Nash Pushen immer +EV?

  • 31 Antworten
    • TheNapplebee
      TheNapplebee
      Platin
      Dabei seit: 04.08.2011 Beiträge: 1.109
      ist schon öfter hier geklärt wurden eninfach mal sufu anstellen;)
      wenn du dann fragen hast einfach präziser stellen ;)
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Pushen ja, weil es nicht exploitbar ist. Allerdings ist das oft auch nicht maxEV, weil die wenigsten auf den Micro- und Lowstakes nach Nash callen, was bedeutet, dass du looser pushen kannst.

      Stumpf nach Nash callen ist oft -EV, weil die meisten nicht nach Nash pushen, sondern wesentlich tighter.
    • DasWodka
      DasWodka
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2009 Beiträge: 5.684
      Original von TheNapplebee
      ist schon öfter hier geklärt wurden eninfach mal sufu anstellen;)
      wenn du dann fragen hast einfach präziser stellen ;)
      zB hier: klick
    • KeinOhrSchwein
      KeinOhrSchwein
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2012 Beiträge: 1.722
      Original von DasWodka
      Original von TheNapplebee
      ist schon öfter hier geklärt wurden eninfach mal sufu anstellen;)
      wenn du dann fragen hast einfach präziser stellen ;)
      zB hier: klick
      Danke DasWodka. Hat meine Fragen eigentlich beantwortet. Hätte auch selbst suchen können. :facepalm:
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      Nein.

      das nash equilibrium gibt dir eine RANGE die zu pushen zumindest unexploitable BE ist.

      das heißt nicht dass T7o mit 9BB zu pushen immer +EV ist. das kann gegen spezielle Callingranges aus gut -EV sein (diese müssten dann allerdings looser sein als die von nash angegebene callingrange) Nur gegen solche looseren Callingrange ist der EV der guten Hände der Nash range entsprechend höher. sodass es in der Gesamtheit +EV ist.

      Trotzdem: Sofern der Gegner nicht genau nach Nash callt, gibt es immer eine profitablere Line. sofern er aber nicht looser als Nash callt ist jede Push hand im equilibirum zumindest immer +EV, aber einige fold hände natürlich auch.

      Call-Tabelle: diese tabelle bezieht sich explizit auf die Push tabelle. Pusht der Villian tighter als Nash sind natürlich viel Hände die dort als Call deklariert werden -EV. da es selten der fall ist, dass jmd looser als Nash ist und fishe meist tighter sind, kann man die tabelle also idR nicht so sehr gebrauchen.


      bla. zu spät
    • KeinOhrSchwein
      KeinOhrSchwein
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2012 Beiträge: 1.722
      Trotzdem Danke für deine Antwort.
      Also kann ich davon ausgehen, dass ich keinen Fehler mache wenn ich nach Nash Pushe und damit immer EV0 habe ?
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      http://forumserver.twoplustwo.com/showpost.php?p=29520265&postcount=10
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      Original von KeinOhrSchwein
      Trotzdem Danke für deine Antwort.
      Also kann ich davon ausgehen, dass ich keinen Fehler mache wenn ich nach Nash Pushe und damit immer EV0 habe ?
      Wenn für dich "kein Fehler" heißt, mit deiner Range niemals -EV zu spielen, dann ja. dann machst du keine fehler.

      Aber wenn dein Ziel max EV ist, dann ist Nash in den meisten Fällen nicht die perfekte Lösung.
    • Arcanis23
      Arcanis23
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.011
      Stell dir einfach vor: Es ist nie ein Fehler mit AA zu pushen, da man immer +EV ist. Man kann aber oft besser, nämlich max EV spielen.

      Genauso ist es mit nash.
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Nach Nash callen kann langfristig aber auch nicht -EV sein. =)

      Einzelne Hände aber auf jeden Fall, dann kann aber nach Nash pushen auch -EV werden.
    • daveyzzz
      daveyzzz
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2009 Beiträge: 5.382
      auf den microstakes ist das spielen nach nash equilibrium mmn nicht gerade profitabel , da wiegesagt die wenigsten dort auch so spielen.
      Die wollen halt ein wenig action und callen eher nach gefühl .

      ab 3,50 $ / 7 $ stakes wird die ganze sache schon spielbarer ,
      obwohl ich auch viele nash calls auslasse ,da sie mir sehr loose vorkommen .
      Pushes sind da schon eher erfolgreich.
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      Original von StephanN
      Nach Nash callen kann langfristig aber auch nicht -EV sein. =)

      Einzelne Hände aber auf jeden Fall, dann kann aber nach Nash pushen auch -EV werden.

      das ist blödsinn.
      nach nash callen kann langfristig sehrwohl -EV sein und wird es gegen jeden fish der nicht nach nash pusht wohl auch sein, denn sobald villian tighter als nash pusht wird callen nach nash -EV. das mathematische Prädikat "niemals -EV" gilt nur für die pushingrange. und das ist bindend. nach nash pushen kann niemals -EV werden.

      Original von daveyzzz
      auf den microstakes ist das spielen nach nash equilibrium mmn nicht gerade profitabel , da wiegesagt die wenigsten dort auch so spielen.
      Die wollen halt ein wenig action und callen eher nach gefühl .
      das ist ebenso blödsinn, zumindest im bereich unter 12BB ist pushen nach nash auch hier das maß der dinge und garantiert profitabel. idR sollte man dort auch bedeutend looser als nash pushen, denn wie du schon sagtest, die fishe sind eher tight und demnach hat man gegen die fishe auf den micros idR mit weniger als 10BB schon easy any2 shoves, wenn mans auf die spitze treiben will. Bei Nash zu bleiben ist damit auf den mircos fast nie maxEV aber in jedem fall gut profitabel.
      für callen gilt das ganze natürlich net, wie oben schon gesagt und für bereiche über 13BB auch nicht, aber das tuts auch idR auf den höheren stakes nicht, denn da ist minraisen fast immer besser

      PS: natürlich is nach nash pushen auch mit 13++ garantiert profitabel auf den micros aber in den meisten fällen is minraisen halt besser, das wollte ich nur berichtigen, falls das etwas dumm rüberkam
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Nenene ;)

      Nach Nash callen kann nicht -EV sein. Pusht er zu tight und wir nach Nash, gewinnen wir langfristig, weil er zu tight ist.
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      boa... sry hab ich muss mich gerade echt zügeln nicht diesen berüchtigten smiley mit der hand vorm gesicht zu posten ;)

      sobald villian tighter als nash puhst muss auch die callingrange tighter werden um nicht -EV zu werden.

      bestes beispiel:

      er hat 10BB und pusht nurnoch QQ+, glaubste dann ist calling mit der 40% nashcallingrange +EV. nein.

      und was mathematisch nicht für eine 3% pushingrange gelten kann, kann dementsprechend für garkeine pushingrange gelten die in irgendeiner form tighter ist als nash. sei das 10% tighter 20% tighter oder wie im beispiel da oben halt (was weiß ich) 95% tighter.

      also nochmal: pusht er tighter ist nach nash callen -EV.
    • ItseMeMario
      ItseMeMario
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2010 Beiträge: 1.831
      ok ich hab nochmal drüber nachgedacht was du gesagt hast und du meinst sicherlich den umstand dass man natürlich mit den blinds die verluste wieder rauskriegt die man durch das callen macht, weil er zu tight ist. meine aussagen betrafen natürlich nur das callen für sich alleine genommen.

      denn das callen für sich ist -EV, sofern er tighter ist.

      halten wir also mal fest(jetzt wo ich gecheckt habe, was du sagen willst) die callingrange in der nashtabelle ist auf die pushingrange ausglegt und sobald villian tighter pusht als nash, werden hände aus der callingrange automatisch -EV. deshalb sollte man unbedingt tighter werder, sofern auch villian offentsichtlich tighter wird, wenn man nicht viel (sicheres) geld ausm fenster rausschmeißen will.
      trotzdem würde man auf lange sicht nicht -EV spielen.

      da aber der Blindgewinn durch sein zu tightes folden ein fixer wert ist, der sich nicht an unserer callingrange misst(egal wie loose oder tight sie ist), würden wir viel sicheres geld verschenken, wenn wir nach nash callen. denn callen für sich wäre auf lange sicht schon sicher -EV wenn villian tighter ist, wenn es auch durch den kampflosen blindgewinn ausgeglichen wird.
    • Arcanis23
      Arcanis23
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 1.011
      Wie ich vorher schon gesagt habe nicht -EV kann nicht dein Hauptziel sein. Max EV sollte dies sein. Denke über Villains Range nach und entsprechend handeln ist in 99,9999% besser als nash. Grad im HU wirst Du ja wohl nicht 12 tablen oder so, und hast deshalb zumindest etwas Info über den Gegner.
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Gut erkannt.

      Nach Nash pushen/ callen ist nie -ev. :)

      Die Aussage: Nach nash pushen geht immer, aber bloss nicht nach nash callen, die kommt dann auch etwas komischrüber
    • trE21
      trE21
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 199
      Hat einer von euch schon mal drüber nachgedacht das Nash sehr wohl max EV in p o f spots ist?

      Ihr redet hier über das Equilibrium. Nash ist aber bei weitem mehr als nur diese 2 Charts.
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Original von ItseMeMario
      boa... sry hab ich muss mich gerade echt zügeln nicht diesen berüchtigten smiley mit der hand vorm gesicht zu posten ;)

      sobald villian tighter als nash puhst muss auch die callingrange tighter werden um nicht -EV zu werden.

      bestes beispiel:

      er hat 10BB und pusht nurnoch QQ+, glaubste dann ist calling mit der 40% nashcallingrange +EV. nein.

      und was mathematisch nicht für eine 3% pushingrange gelten kann, kann dementsprechend für garkeine pushingrange gelten die in irgendeiner form tighter ist als nash. sei das 10% tighter 20% tighter oder wie im beispiel da oben halt (was weiß ich) 95% tighter.

      also nochmal: pusht er tighter ist nach nash callen -EV.
      :D ^^
    • 1
    • 2