Kleiner Downswing oder mache ich was falsch?

    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Hi...Habe mir gestern das Video "Die 7 Todsünden im Smallstakes Poker" angeschaut und mich daraufhin so sicher wie noch nie auf den Tischen (NL5) gefühlt. Anfangs lief es auch ganz gut, war ca 3Stacks up, um in der restlichen Session und heute 7 Stacks down zu Fallen. Denke dass ich trotzdem stets solide gespielt habe und nicht angefangen habe zu tilten. Die ganzen Looses haben mich auch nicht besonders aufgeregt, allerdings mit der Zeit doch ein wenig verwirrt! Ich rede mir dann ein, dass die anderen Glück haben und das ja irgendwann zurückkommen muss...
      z.B:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.38
      SB:
      $2.45
      BB:
      $2.33
      UTG1:
      $4.09
      UTG2:
      $5.00
      MP1 (Hero):
      $11.38
      MP2:
      $8.83
      MP3:
      $4.29
      CO:
      $2.93


      Preflop: Hero is MP1 with K, K.
      2 folds, Hero raises to $0.15, MP2 folds, MP3 raises to $4.29(All-In), 4 folds, Hero calls $4.14.

      Flop: ($8.65) 3, Q, Q (2 players)


      Turn: ($8.65) T (2 players)


      River: ($8.65) 9 (2 players)


      Final Pot: $8.65.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, kings and queens(K K).
      MP3 shows a full-house, nines full of queens(9 9).

      MP3 wins with a full-house, nines full of queens(9 9).





      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $1.90
      SB (Hero):
      $17.35
      BB:
      $5.00
      UTG1:
      $4.91
      UTG2:
      $1.52
      MP1:
      $8.03
      MP2:
      $6.77
      MP3:
      $7.03
      CO:
      $5.33


      Preflop: Hero is SB with K, K.
      UTG1 folds, UTG2 raises to $0.15, 4 folds, BU raises to $1.90(All-In), Hero calls $1.88, BB folds, UTG2 calls $1.37(All-In).

      Flop: ($5.37) 9, 4, T (3 players)


      Turn: ($5.37) Q (3 players)


      River: ($5.37) 8 (3 players)


      Final Pot: $5.37.
      Results follow:

      Hero shows a pair of kings(K K).
      BU shows a pair of sixes(6 6).
      UTG2 shows a straight, queen high(J 9).

      UTG2 wins with a straight, queen high(J 9).




      erso VP36, PF33 auf 50 Hands...
      Ich sehe nen Fisch...er geht AI mit J5, A2 und sonst was. Wenn allerdings kein suckout, lauf ich halt mehrmals in AA rein, egal wie fishy.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:


      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $4.93
      SB:
      $14.06
      BB:
      $6.50
      UTG1:
      $4.46
      UTG2:
      $5.87
      MP1 (Hero):
      $5.15
      MP2:
      $3.94
      MP3:
      $2.50
      CO:
      $2.50


      Preflop: Hero is MP1 with Q, Q.
      UTG1 raises to $0.12, UTG2 folds, Hero raises to $0.30, 6 folds, UTG1 raises to $4.46, Hero calls $4.16.

      Flop: ($8.99) 3, A, 9 (2 players)


      Turn: ($8.99) 5 (2 players)


      River: ($8.99) T (2 players)


      Final Pot: $8.99.
      Results follow:

      Hero shows a pair of queens(Q Q).
      UTG1 shows two pairs, tens and nines(9 T).

      UTG1 wins with two pairs, tens and nines(9 T).


      Mein EV Graph ist bissl mehr als 4 Stacks über den Winnings (EV etwa BE); hierbei muss man jedoch beachten, dass ich 3 mal gestern und 2 mal heute mit KK in AA PF AI gelaufen bin (Alle male ca. 80-120BB, ja...auch Villain). Im Gegenzug jedoch nur 2 mal umgekehrt ca. 20BB gegen Smallstacks...Was dies betrifft kann ich wohl von Pech reden, allerdings möchte ich hier auch in die Runde fragen, ob mittlerweile auf NL5 es nicht mehr selbstverständlich ist, mit KK PF AI zu gehen? in den Händen waren sowohl Fische, als auch Regs involviert, von welchen ich leider erst ca. 50-100 Hände hatte...klares AI für mich, wie seht ihr das?

      Desweiteren habe ich hier noch einige Hände, wo ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich diese korrekt gespielt habe (wollte jetzt nicht so viele Threads im Bewertungsforum aufmachen, falls ich dies doch tun soll, möge ein Admin hier reinschreiben, mache das dann sofort. Obiger Abschnitt gehört aber hier rein!):



      Kaum Stats vom Gegner, also mehr Credit geben? Bin oft geschlagen am Turn, allerdings meiner Meinung nach in der Regel genauso oft vorn...Kommt halt auf den Gegner an.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.11
      SB:
      $7.35
      BB:
      $5.27
      UTG1:
      $2.55
      UTG2:
      $1.90
      MP1 (Hero):
      $5.42
      MP2:
      $3.99
      MP3:
      $4.64
      CO:
      $6.08


      Preflop: Hero is MP1 with K, A.
      2 folds, Hero raises to $0.15, MP2 calls $0.15, MP3 calls $0.15, CO folds, BU calls $0.15, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.67) 2, 6, 9 (4 players)
      Hero bets $0.35, MP2 folds, MP3 calls $0.35, BU folds.

      Turn: ($1.37) A (2 players)
      Hero bets $1.05, MP3 raises to $2.10, Hero raises to $4.92, MP3 calls $2.04.

      River: ($10.43) 9 (2 players)


      Final Pot: $10.43.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and nines(K A).
      MP3 shows a flush, jack high(T J).

      MP3 wins with a flush, jack high(T J).


      [SPOILER]

      Evtl. Flop und Turn etwas größer raisen. River muss ich über einen Fold nachdenken, aber ist es dann auch ein klarer?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $11.57
      SB:
      $4.39
      BB:
      $3.35
      UTG1:
      $16.46
      UTG2:
      $5.25
      MP1 (Hero):
      $5.00
      MP2:
      $6.93
      MP3:
      $2.15
      CO:
      $4.30


      Preflop: Hero is MP1 with 7, 7.
      2 folds, Hero raises to $0.15, 3 folds, BU calls $0.15, SB folds, BB calls $0.10.

      Flop: ($0.47) T, 3, 7 (3 players)
      BB checks, Hero bets $0.40, BU calls $0.40, BB folds.

      Turn: ($1.27) 8 (2 players)
      Hero bets $1.00, BU calls $1.00.

      River: ($3.27) 5 (2 players)
      Hero bets $1.70, BU raises to $3.75, Hero calls $1.75.

      Final Pot: $10.47.
      Results follow:

      Hero shows three of a kind, sevens(7 7).
      BU shows a flush, ace high(5 A).

      BU wins with a flush, ace high(5 A).





      Wieder kaum Stats von Villain
      Raise PF?
      Flop C/R schlecht? Hab mich halt schon ziemlich stark gefühlt und wollte mindestens CBet von ihm mitnehmen...Nach seinem Reraise war halt klar, dass er keinen Trash auffer Hand hat und laut PS Strategieartikeln no fold!
      Aber AI?

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $12.09
      SB:
      $10.00
      BB (Hero):
      $10.45
      UTG1:
      $2.92
      UTG2:
      $12.74
      MP1:
      $9.76
      MP2:
      $9.25
      MP3:
      $8.70
      CO:
      $2.59


      Preflop: Hero is BB with A, Q.
      2 folds, MP1 raises to $0.30, 5 folds, Hero calls $0.20.

      Flop: ($0.65) 5, Q, 8 (2 players)
      Hero checks, MP1 bets $0.37, Hero raises to $1.00, MP1 raises to $2.57, Hero raises to $10.15, MP1 calls $6.89.

      Turn: ($20.26) 6 (2 players)


      River: ($20.26) 8 (2 players)


      Final Pot: $20.26.
      Results follow:

      Hero shows a flush, ace high(A Q).
      MP1 shows four of a kind, eights(8 8).

      MP1 wins with four of a kind, eights(8 8).





      Einfach nur KP wie folgende Hand zu spielen ist...
      Rivercheck sehe ich als Schwäche an (Okay Angst vor Fullhouse möglich, aber hielt ich in dem Moment für unwahrscheinlich)
      100 Hände 20 VP/11 PFR/0 3bet...Hab ihn eher zur Kategorie C-Station, als irgendetwas anderes zugeordnet.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.00
      SB:
      $8.71
      BB:
      $2.09
      UTG1:
      $2.50
      UTG2:
      $6.04
      MP1 (Hero):
      $6.74
      MP2:
      $8.40
      MP3:
      $5.19
      CO:
      $4.83


      Preflop: Hero is MP1 with K, K.
      UTG1 calls $0.05, UTG2 folds, Hero raises to $0.20, MP2 raises to $0.50, 6 folds, Hero raises to $1.50, MP2 raises to $2.50, Hero calls $1.00.

      Flop: ($5.12) 9, 6, 5 (2 players)
      Hero bets $4.24, MP2 calls $4.24.

      Turn: ($13.6) J (2 players)


      River: ($13.6) 5 (2 players)


      Final Pot: $13.6.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, kings and fives(K K).
      MP2 shows two pairs, aces and fives(A A).

      MP2 wins with two pairs, aces and fives(A A).





      Denke folgende Hand habe ich misplayed (no fish involved, action gegen Reg):

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU (Hero):
      $5.00
      SB:
      $2.28
      BB:
      $2.55
      UTG1:
      $10.79
      UTG2:
      $5.49
      MP1:
      $7.43
      MP2:
      $9.54
      MP3:
      $2.66
      CO:
      $11.78


      Preflop: Hero is BU with A, K.
      UTG1 raises to $0.13, 3 folds, MP3 calls $0.13, CO folds, Hero calls $0.13, SB folds, BB calls $0.08.

      Flop: ($0.54) 9, 3, A (4 players)
      BB checks, UTG1 bets $0.40, MP3 folds, Hero raises to $0.90, BB folds, UTG1 calls $0.50.

      Turn: ($2.34) 7 (2 players)
      UTG1 bets $1.35, Hero calls $1.35.

      River: ($5.04) 4 (2 players)
      UTG1 bets $3.40, Hero calls $2.62(All-In).

      Final Pot: $11.06.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A K).
      UTG1 shows three of a kind, nines(9 9).

      UTG1 wins with three of a kind, nines(9 9).



      -PFR wäre besser,
      -Flop Call? Ein Raise callen fast nur bessere als schlechtere Hände
      -River hätte er wohl mit AT+ AA nicht so hoch gebettet.
      Lieg ich soweit richtig?

      War mir halt nicht sicher, dass er Multiway sein Set auf sonem sauberen Board direkt anspielt...




      Nochmal mein Anliegen:

      1. KK PF AI auf NL5 nicht mehr Stanni bei unknown?
      2. Seht ihr irgendwo Fehlerhaftes an meiner Einstellung/Denkensweise?
      3. Kartenbewertungen


      Hoffe hier äußern sich einige zu meinem Problem :)
      Schönen Tag und viele Grüße! Jay
  • 26 Antworten
    • onehotminute
      onehotminute
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      das mit dem glück das zürckkommen muss ist nicht ganz so einfach. ich hoffe für dich nämnlich, dass du preflop nicht oft in 80/20 situationen broke gehst ;)

      die ersten drei hände sind natürlich suckouts. aber bei den später geposteten sind schon fehler dabei.

      #1 turn bet/call spielen. deine hand ist zwar stark, aber minraises sind oft die nuts und er gibt dir super odds für den nutflushdraw. am river dann check/fold bzw. check/call je nach gegner. fische bluffen solche boards gerne

      #2 find ich bis zum river gut gespielt. river würd ich eher check/call gegen alle busted draws spielen bet/fold wenn er sehr gerne zum showdown geht und da auch schlechtere hände callen kann.

      #3 kann man am flop callen, um alle seine bluffs in der hand zu behalten. finde deine line aber auch in ordnung. je nach spieler tauchen da schon auch mal schlechtere draws auf.

      #4 min4bet, leichtdeep. is sicher schwer da einen fold zu finden. bei 0% 3bet sollts aber funktionieren. den flopshove callen halt nur bessere hände, das war sicher missplayed. auch wenn das ergebniss von check/call letztendlich dasselbe wäre. aber du nimmst ihm die möglichkeit zu bluffen.

      #5 die is ziemlich hart missplayed. preflop würd ich squeezen. gerade am button wird dir da weniger geglaubt. das flopraise callen wieder, wie du schon schreibst, hauptsächlich bessere hände, vielleicht foldet noch AQ.
    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Danke onehotminute für dein ausführliches Feedback!

      das mit dem glück das zürckkommen muss ist nicht ganz so einfach. ich hoffe für dich nämnlich, dass du preflop nicht oft in 80/20 situationen broke gehst ;)


      Naja etwa 5 Stacks schätze ich jetzt auf die letzten Tage...Meinste, weil ich umgekehrt niemals mit 99 o.ä ein AA callen würde, also gar nicht die Möglichkeit habe zu lucken?


      #1 turn bet/call spielen. deine hand ist zwar stark, aber minraises sind oft die nuts und er gibt dir super odds für den nutflushdraw. am river dann check/fold bzw. check/call je nach gegner. fische bluffen solche boards gerne


      Habe was Minraises angeht auf dem Limit andere Erfahrungen gemacht. Jedoch bei dieser Betsize und in dem Spot wohl wahr! Sollte ich auf dem River nicht Valuebetten angenommen es kommt ne blank, also VBet/fold? (schwächere Aces etc..)


      #2 find ich bis zum river gut gespielt. river würd ich eher check/call gegen alle busted draws spielen bet/fold wenn er sehr gerne zum showdown geht und da auch schlechtere hände callen kann.


      Denke bet/fold ist die bessere Lösung, gibt wohl genug starke Hände die das noch callen würden am River, was meinst du (Tx, Sets, Doublepairs etc..)? Oder prinzipiell Unbekannten Gegnern aufm River viel Respekt schenken, wenn sie 2 mal gecallt haben?


      #4 min4bet, leichtdeep. is sicher schwer da einen fold zu finden. bei 0% 3bet sollts aber funktionieren. den flopshove callen halt nur bessere hände, das war sicher missplayed. auch wenn das ergebniss von check/call letztendlich dasselbe wäre. aber du nimmst ihm die möglichkeit zu bluffen.

      Interessanter Gedanke mit der Möglichkeit zu bluffen, Protection kann ich hier wohl außer Acht lassen.bis auf AKs eig. nix was Draws completen könnte...Denke zwar, dass QQ hier auch ab und zu gecallt wird, aber irgendwie ist deine Lösung die bessere!

      Wäre nice, wenn du auf die angeprochenen nochmal eingehen könntest :) !


      Hier ein kleines Update!

      3 Eigenartige Dinge:

      1. Top-Set gegen 2 Fullstacked auf fast Dry Board (458 K rainbow) am Turn reinbekommen...yeahyeahyeah!! Erso chillig Quads am River :heart: :rolleyes:

      2. Folgende Situation: 4 Tische offen, 1 Tisch 200BB hochgespielt, andere so 100-120. Ich halte AQo am deepen Tisch, möchte kurz nach einer Kippe greifen und komme auf irgendeine Tastenkombo meiner Tastatur und zack geh ich mit 200BB AI UTG!! Es gibt genau einen einzigen Spieler am Tisch der Deeper ist als ich und genau der callt chillig und riskiert seinen Stack mit 99. Zack alles weg...ist euch sowas schonmal passiert?? In dem Moment dachte ich mir echt, Gott will mir in den Mund scheißen...

      3. Mal kleiner Graph (enthält nicht 2 weitere PF AIs mit KK und AA, die ich grad erleben durfte :) )

      Winning Line geht kurz Keller :) I know samplesize...


      Naja mal sehen was so kommt...würdet ihr mir eine Pause von Poker raten? Hab erst vor paar Tagen wieder angefangen und mein Mindset ist eig. voll okay, denke nicht dass ich tilte.

      Viele Grüße
    • stockfisch21
      stockfisch21
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2012 Beiträge: 1.296
      hallo,
      ich kann dir versichern, dass man mit KK noch pusht ;)
      klingt komisch (ich weiß wie du inzwischen bei jedem board denken musst), ist aber so.
      wenn du irgendwie vom denken belastet bist à la "das wird eh nix, weil ich wieder gesuckt werde am ende" dann solltest du mal ne hübsche pause einlegen ;)

      gl

      btw: wenn echt deep wird kann man mit KK auch gucken wie weit man geht, insofehrn villain nicht alles sofort reindonkt :rolleyes:
      wenn du mit tracker spielst, kannst du
      a) gucken, ob du mit KK im plus bist und
      b) sehen, ob die 3bet/4bet range deiner gegner weiter als AA seien dürfte ;)
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      deine winrate wird nicht in den setup-spots entschieden.

      schau dir mal an, wie deine winrate ohne topset vs 2nd set oder AA vs KK preflop allin aussieht.

      das sind idR spots, in denen longterm dein EV ~ 0 beträgt.

      interessanter ist, wie oft du onecard-draws ohne implieds callst, wie oft du mit toppairs gegen obv straßen/flushes/twopairs bezahlst, wie oft du zu ängstlich bist und am river nur behind checkst, anstatt bet/fold zu spielen.
    • onehotminute
      onehotminute
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      ja ich meine, dass du 99 hoffentlich nie 3bet shoven wirst oder auf 4bets callen usw.


      @minraise: stimmt, die können auch weak sein. je nach gegner. aber auf dem board sehe ich, wirklich kaum schlechtere hände raisen. gg unknown ist es immer besser erstmal anzunehmen, dass er solide spielt. das minraise sieht so aus, als würde er sich mit seiner hand sehr wohl fühlen. sonst gäbe er dir nicht so gute odds. gegen eine range aus made flushes JT+ QT+ KT+ AT+ und sets hast du noch 30% equity. ein call am turn sollte also nicht ganz verkehrt sein.

      falls er callt wäre das riverplay sicher nicht einfach. ich persönlich würde aber auf eine blank auch eher check/call spielen, um seine busted draws betten zu lassen. ist aber nur mein persönlicher favorit und nicht optimal für die redline :f_biggrin:
      wenn er shoved dann gegnerabhängig entweder bluffcatchen oder folden.

      #2 bet/fold dürfte hier, gegen einen standardmicrospieler, wirklich die beste line sein. es werden ja eher selten hände in bluffs geturnt.


      Interessanter Gedanke mit der Möglichkeit zu bluffen, Protection kann ich hier wohl außer Acht lassen.bis auf AKs eig. nix was Draws completen könnte...Denke zwar, dass QQ hier auch ab und zu gecallt wird, aber irgendwie ist deine Lösung die bessere!


      möcht mich hier korrigieren. bluffen ist wohl das falsche wort. ich denke durch dein shove machst du es für ihn einfacher korrekt zu spielen. vielleicht findet er gegen deinen shove den fold mit QQ, was er aber auf jeden fall selbst reinstellen würde. bluffen wird er eigentlich nie, wenn man sich seine stats ansieht. ich glaube aber auch, das sich seine range aufgrund des preflopspiels hier fast immer auf die nuts einschränken lässt.

      ist allgemein so mit großen donkbets bzw shoves. man macht es für einen soliden gegner einfach die korrekte entscheidung zu treffen.


      der graph sieht nicht so toll aus. aber man sieht ja am EV, dass es eher ein downswing sein wird. wenn du jetzt in anderen situationen auch nicht so gut getroffen hast und halt eher schlecht runnst, is das schon ganz normal.
      eine pause solltest du machen wenns dir am sack geht und du merkst, dass du schlecht spielst. wenn die einstellung ok ist und dein spiel nicht unter den suckouts leidet, dann grind on ;)
    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Hi

      @stockfisch
      [quote][i]
      a) gucken, ob du mit KK im plus bist und
      [/quote]Wie meinst das? Mit KK hab ich das meiste Geld überhaupt verloren :)


      @Bierbaron
      schau dir mal an, wie deine winrate ohne topset vs 2nd set oder AA vs KK preflop allin aussieht.


      Gibt es diesbezüglich eine Funktion in HM2, die mir das anzeigen kann? Würde mich echt interessieren...


      interessanter ist, wie oft du onecard-draws ohne implieds callst, wie oft du mit toppairs gegen obv straßen/flushes/twopairs bezahlst, wie oft du zu ängstlich bist und am river nur behind checkst, anstatt bet/fold zu spielen.


      Mit schlechteren Karten bezahlen tu ich nicht halb so oft wie 80% der Spieler auf NL5. Sehe halt immer, was sie für krasse Fehler machen und es sich bei ihnen auszahlt, aber versuche stets bei meinem Game zu bleiben. Ängstlich bin ich kaum noch, seit dem Video gibts viel mehr VBet/fold am River (eig. auf jeder Street) und Checkbehinds eig. nur bei gutem Read, oder busted Draw.


      @onehotminute

      Bezüglich minraise in diesem Spot sind wir uns voll einig ;) hatte ich auch oben bereits geschrieben.

      möcht mich hier korrigieren. bluffen ist wohl das falsche wort. ich denke durch dein shove machst du es für ihn einfacher korrekt zu spielen. vielleicht findet er gegen deinen shove den fold mit QQ, was er aber auf jeden fall selbst reinstellen würde. bluffen wird er eigentlich nie, wenn man sich seine stats ansieht. ich glaube aber auch, das sich seine range aufgrund des preflopspiels hier fast immer auf die nuts einschränken lässt.


      Klingt auf jedenfall einleuchtend! Werd ich bissl drüber nachdenken müssen, damit der Gedanke in Game auch sofort da ist.


      Dann werd ich mal weitergrinden und alles geben!
      Vielen Dank für die Posts,

      viele Grüße
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      Original von Jayhobeatz
      Dann werd ich mal weitergrinden
      ich geb dir nen tipp:

      grinde mal ne woche deinen holdem manager!
      da steckt einiges an value drin.
    • jazzy29
      jazzy29
      Silber
      Dabei seit: 06.11.2012 Beiträge: 308
      Original von Bierb4ron
      Original von Jayhobeatz
      Dann werd ich mal weitergrinden
      ich geb dir nen tipp:

      grinde mal ne woche deinen holdem manager!
      da steckt einiges an value drin.
      an sowas habe ich bei mir auch schon gedacht, aber wirklich anständigen content zur selbstanalyse finde ich beinahe nirgendwo. :f_confused:
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      im internet findest du übersichten, was welche stats bedeuten.
      mit diesem wissen lassen sich dann mit etwas mühe auch zusammenhänge von verschiedenen stats erkennen. darauf basierend lassen sich wiederum ganz gute range-annahmen bei deinen gegner treffen. und wenn du weißt, was dich bei deinen gegnern erwartet, kannst du auch die eignen ranges besser anpassen.

      tracker + equilator geben viel potenzial für ne verbesserung des spielverständnisses, auch ohne detaillierte anleitung.
    • BradNitt
      BradNitt
      Silber
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 28.506
      Original von jazzy29
      Original von Bierb4ron
      Original von Jayhobeatz
      Dann werd ich mal weitergrinden
      ich geb dir nen tipp:

      grinde mal ne woche deinen holdem manager!
      da steckt einiges an value drin.
      an sowas habe ich bei mir auch schon gedacht, aber wirklich anständigen content zur selbstanalyse finde ich beinahe nirgendwo. :f_confused:
      oder poste mal im englischen forum bogdan analyisert öfter mal datenbanken vlt geht da was für dich
      wenn de willst oder es gibt paar vids von ihm wo er datenbanken durchgeht vlt die mal anschauen
    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Original von Bierb4ron
      Original von Jayhobeatz
      Dann werd ich mal weitergrinden
      ich geb dir nen tipp:

      grinde mal ne woche deinen holdem manager!
      da steckt einiges an value drin.
      Meinste bezüglich Funktionen oder Handanalysen?
      Handanalysen mache ich nach jeder Session...allerdings so ca. 5-6hPraxis/1hHandanalysen(Pokertheorie extra!). Zu wenig ?( ?
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.089
      Original von Jayhobeatz
      Original von Bierb4ron
      Original von Jayhobeatz
      Dann werd ich mal weitergrinden
      ich geb dir nen tipp:

      grinde mal ne woche deinen holdem manager!
      da steckt einiges an value drin.
      Meinste bezüglich Funktionen oder Handanalysen?
      Handanalysen mache ich nach jeder Session...allerdings so ca. 5-6hPraxis/1hHandanalysen(Pokertheorie extra!). Zu wenig ?( ?
      zunächst die funktionen und danach auch analyse.

      damit meine ich insbesondere:
      - das erstellen eines zweckmäßigen, ausreichend umfangreichen hud + popups
      - nützliche filtereinstellungen kennen und verstehen lernen

      für das verhältnis von theorie und praxis gibts kein richtig oder falsch.
      nanonoko braucht halt weniger als unser einer.

      es macht jedenfalls keinen sinn, einfach viel zu spielen, wenn man offensichtlich probleme hat und nicht versteht, warum das passiert, was passiert.
    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Hey, also mit meinem HUD bin ich ziemlich zufrieden momentan und es ist wohl mehr als ausreichend bis min. NL25 denk ich. Bezüglich Filtereinstellungen hab noch nicht viel geguckt, das ist wohl war...werd ich aber machen.

      Wie auch immer Downswing ist zu Ende...heftige Session heute gemacht, würde sagen so 6 Stunden optimal gespielt, am Ende bissl Konzentration nachgelassen und nochn dicken Suckout kassiert...ca. 120BB mit Nutflush am Turn reingestellt, call bekommen, leider am River sein Full House gehittet. Kann man nix machen, sieht man auf dem Graphen auch nicht richtig, weil ich vorher nen dummen Call gemacht habe.



      Hab mich am Ende mit knapp 110 Dollar an 3 NL5 Tischen ziemlich nice gefühlt :D

      Naja, Vielen Dank für eure Beiträge! Habt mir echt sehr weitergeholen!
      Viele Grüße
    • stockfisch21
      stockfisch21
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2012 Beiträge: 1.296
      mach doch nen blog draus - kann nur besser werden ;)
      ein abo hätteste mindestens schon :)
    • FrenchInhale
      FrenchInhale
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 168
      Gute Idee! Denn anscheinend werd ich hier noch öfters rein posten...Besser wirds allerdings nicht.

      Habe übrigens mich mit vielen Filter Funktionen von HM2 beschäftigt, allerdings kaum Leaks bis jetzt gefunden...Meine Red-Line geht halt in den Blindpositionen steil nach unten, wobei Showdown nach oben geht. Sehe diesbezüglich keinen Leak auf den Micros und werde dies bezüglich nix großartig verändern.

      Hier einpaar Hände:



      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $8.82
      SB:
      $7.31
      BB:
      $5.00
      UTG1:
      $11.56
      UTG2 (Hero):
      $5.91
      MP1:
      $9.22
      MP2:
      $5.40
      MP3:
      $5.00
      CO:
      $4.81


      Preflop: Hero is UTG2 with Q, A.
      UTG1 raises to $0.20, Hero calls $0.20, 7 folds, 6 folds, 5 folds, 4 folds, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.47) T, J, K (2 players)
      UTG1 bets $0.25, Hero raises to $0.60, UTG1 raises to $1.25, Hero raises to $5.71, UTG1 calls $4.46.

      Turn: ($11.89) T (2 players)


      River: ($11.89) 4 (2 players)


      Final Pot: $11.89.
      Results follow:

      UTG1 shows a full-house, kings full of tens(K K).
      Hero shows a straight, ace high(Q A).

      UTG1 wins with a full-house, kings full of tens(K K).


      Eher tighter Reg, Gebe ihm AJs+ und 99+. Flop kommt sehr nice für mich, Sets und evtl QQ foldet er hier nicht, AK denke ich auch nicht, wobei er er wahrscheinlich tighter wird auf folgenden Streets...Also Raise aufm Flop, durch sein Reraise geb ich ihm min. AK und bin mir sicher, dass er bei einem Set hier aufm Flop reinbringen will aus Angst vor Straight! Also AI beste Möglichkeit, weil ein A oder Q mir die Action versaut.

      Denkweise und Spiel korrekt?





      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $2.86
      SB:
      $6.04
      BB:
      $6.61
      UTG1:
      $4.79
      UTG2:
      $3.82
      MP1:
      $5.12
      MP2 (Hero):
      $11.88
      MP3:
      $4.82
      CO:
      $2.62


      Preflop: Hero is MP2 with K, A.
      UTG1 folds, UTG2 raises to $0.15, MP1 folds, Hero calls $0.15, 5 folds, 4 folds, 3 folds, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.37) K, 9, K (2 players)
      UTG2 bets $0.25, Hero calls $0.25.

      Turn: ($0.87) 9 (2 players)
      UTG2 checks, Hero checks.

      River: ($0.87) A (2 players)
      UTG2 bets $0.45, Hero raises to $6.50, UTG2 calls $2.97.

      Final Pot: $10.79.
      Results follow:

      UTG2 shows a full-house, aces full of kings(A A).
      Hero shows a full-house, kings full of aces(K A).

      UTG2 wins with a full-house, aces full of kings(A A).


      Habe diese Hand einfach so verdammt schlecht gespielt...tighter Reg, gebe ihm KEINE schlechteren Hände die auf eine 3bet PF callen, trotzdem 3betten?
      Flop Raise muss wohl...leider zu schnell und verklickt.
      Turn seh ich mich einfach zu krass vorne, als das mich irgendetwas callt...evtl QQ, JJ und halt AA, wobei ich in dem Moment ihm einfach überhaupt nicht AA gegeben habe.
      River kommt die beste Karte für mich, Flush kommt an und A, Perfekt um reinzudonken und evtl schlechtere Kings zu killen (Wobei ich ihm von vornherein ja nicht so eine Range gegeben habe :facepalm:)




      44/30 Fish

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $2.50
      SB:
      $5.00
      BB:
      $5.04
      UTG1:
      $5.00
      UTG2 (Hero):
      $5.00
      MP1:
      $12.52
      MP2:
      $5.07
      MP3:
      $6.77
      CO:
      $1.60


      Preflop: Hero is UTG2 with T, T.
      UTG1 folds, Hero raises to $0.15, MP1 calls $0.15, 2 folds, CO calls $0.15, 2 folds, BB calls $0.10.

      Flop: ($0.62) T, 4, A (4 players)
      BB checks, Hero bets $0.35, MP1 calls $0.35, CO folds, BB folds.

      Turn: ($1.32) Q (2 players)
      Hero bets $1.10, MP1 calls $1.10.

      River: ($3.52) 9 (2 players)
      Hero bets $3.40(All-In), MP1 calls $3.40.

      Final Pot: $10.32.
      Results follow:

      Hero shows three of a kind, tens(T T).
      MP1 shows a straight, ace high(K J).

      MP1 wins with a straight, ace high(K J).

      Flop Dry, Nice...Ace da, CBet muss also nicht ganz so groß, fühle mich sehr sicher.
      Turn wird gefährlicher und ermöglicht Flushdraws und Straights, also große CBet, außerdem nur noch Fish da, hätte also noch größer sein können.
      River kommt Flush nicht an und ich entscheide mich für AI Donk, weil ich ihm keinen FD gegeben habe und er any 2Pair und einige A Hände, sowie kleineres Set zu min. 95% callt, v.a. da durch mein AI meine Hand schwächer wirkt.
      Alles korrekt soweit?





      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $4.63
      SB:
      $4.65
      BB:
      $5.21
      UTG1:
      $8.04
      UTG2:
      $5.24
      MP1:
      $1.68
      MP2 (Hero):
      $8.75
      MP3:
      $1.94
      CO:
      $3.33


      Preflop: Hero is MP2 with Q, Q.
      3 folds, Hero raises to $0.15, MP3 folds, CO calls $0.15, BU calls $0.15, 2 folds, BB folds.

      Flop: ($0.52) 3, 5, 3 (3 players)
      Hero bets $0.40, CO folds, BU raises to $1.00, Hero calls $0.60.

      Turn: ($2.52) 7 (2 players)
      Hero bets $1.35, BU raises to $2.70, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $3.87.


      Wieder son Fish, Flop denke ich, dass er mir nicht glaubt, kleinere Pockets oder FD haben könnte...finde QQ zu strong, um hier zu folden, v.a. da besonders mw mit viel Trash gecallt wird und dann FD schon Nuts für die Noobs sind.
      Turn sieht halt einfach übertrieben strong aus und sehe mich geschlagen (vermute A3)





      Dann halt noch viel solche Hände...kann ich halt nxi machen

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Play hand

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.00
      SB:
      $2.31
      BB:
      $5.00
      UTG1:
      $5.00
      UTG2:
      $5.71
      MP1:
      $6.52
      MP2:
      $6.76
      MP3:
      $5.82
      CO (Hero):
      $10.08


      Preflop: Hero is CO with A, A.
      2 folds, MP1 raises to $0.15, 2 folds, Hero raises to $0.40, 3 folds, MP1 calls $0.25.

      Flop: ($0.87) 9, 7, T (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $0.65, MP1 calls $0.65.

      Turn: ($2.17) 2 (2 players)
      MP1 checks, Hero bets $1.50, MP1 calls $1.50.

      River: ($5.17) 6 (2 players)
      MP1 bets $3.97, Hero folds, MP1 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $5.17.


      gestern so: :D heute so: =)


      Naja 4 Stacks down in 2k Händen, wieder über 2Stacks unter EV allein in this Session.
      Kann mir einfach nicht erklären wieso ich ~BE Player bin...es muss einfach an der Varianz liegen.
      Es wäre nett, wenn sich jemand, der auf höheren Limits spielt, meine Denkweisen genauer anschaut und mir sagen kann, ob mein Play profitabel ist oder ob ich doch zu große Leaks habe um NL5 :megusta: zu schlagen.
      Hoffe ihr beteiligt euch wieder reichlich =) !

      Viele Grüße
    • stockfisch21
      stockfisch21
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2012 Beiträge: 1.296
      #1: du flopst die nuts und bekommst es rein, glückwunsch dazu! was soll daran falsch sein, wenn dus reinbekommst? nen AI seinerseits mit sets aus angst vor ner straße wäre imo dumm, weil er in eine reinrennt :D nen AI machen hier allerdings immer wieder welche weil sie nur sehen "krass! set! PUSH!"
      tja wie so häufig (auch bei mir in letzter zeit) wird man bei sowas derbst ausgesuckt oO

      #2: wieso call mit AKo? imo 3bet wobei ich seine stats nicht kenne... am flop kannst du dann, wenn er so ne starke range hat und am flop vielleicht nicht alles wegfoldet ruhig schon c-betten. am turn kann man dann ruhig den check machen um nen bluff von ihm am river zu provozieren. dass er seine nuts bekommt ist ja nicht immer der fall ;)

      #3: ich persönlich finde die flopbet zu klein...entweder er hat nen Ax oder 44 und callt oder eben nicht (die Ts blockst du ja weitestgehend). bei der turnbet weiß ich gerade selber nicht was ich davon halte... auf der einen seite hast du wahrscheinlich angst vor der straße und dem flush, andererseits was callt denn zum flush oder zur str8, was vorher ne bet gecallt hat?
      naja und am river rennst du halt wieder unglücklich in seine straße rein..
      sein play in der hand ist halt kompletter müll und er bekommt seinen gutshot serviert, kann wiederum sehr sicher sein, dass du ihn nicht auf ne str8 setzt, was ihm in die karten spielt ;) ->kA, was die sample zu den 40/xx sagt, wenn du sagst es ist nen fisch..

      #4: wenn wir immer davon ausgehen, normal denkende menschen als gegner zu haben, dann sollte man sich sowohl am flop als auch am turn fragen WAS derjenige denn da callt oder raised! da du ja nl5 spielst kann ich dir sagen, dass auch da schon viele spekulative hände wie 45s oder 47s oder halt 53 spielen und diese meist nicht zb 3betten sondern einfach wie selbstverständlich in ihre 30/20 "ranges" mit reinnehmen :D
      auch gibt es viele helden die AA, KK slowplayen :rolleyes:
      overpairs wie 77 kann man denen denke ich auch geben -> fold turn gut!

      #5: warum 3bettest du mit AA nur auf 40ct? er hat >100bb und du sogar 200, da kann man anstelle der 45ct imo auch 50ct 3betten. an sonsten immer gut durchballern :D


      justmy2cents;)
    • onehotminute
      onehotminute
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      Die QQ Hand is ziemlich missplayed. Is die turndonk for Info? Wieso nicht Check/Call gegen eine range, gegen die du meilenweit vorne bist?
    • onehotminute
      onehotminute
      Platin
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      Die QQ Hand is ziemlich missplayed. Is die turndonk for Info? Wieso nicht Check/Call gegen eine range, gegen die du meilenweit vorne bist?
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Bis auf die 2. Hand finde ich alle ziemlich misplayed. Du gehst für das Limit imo viel zu leicht broke.
    • 1
    • 2