Cashout einer größeren Geldmenge

    • HopeFlooky
      HopeFlooky
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2010 Beiträge: 824
      Huhu

      wie sollte ich am besten eine größere geldsumme (mehr als 12.5k, also awk meldepflicht [x]) auscashen?

      wenn ich zur sparkasse gehe und einmalig X k auscashe (mehr als 12.5k), dann muss ich es ja melden, sprich es wird an das FA weitergeleitet. Gibt es wege es zu umgehen? ich will keine geldwäsche betreiben oder irgendwie etwas illegales machen, aber ungern möchte ich beim FA als pokerspieler bekannt sein.. ihr wisst schon..

      des weiteren habe ich einen moneybookers account. soweit ich weiß, habe die ja ihren deutschen standpunkt in mainz. könnte ich denn dorthin problemelos einen fünf-stelligen betrag auscashen lassen, um von dort problemlos eine überweisung an mein sparkassenkonto zu tätigen?
      ich will nicht täglich X - monate zum automaten rennen, um letztendlich das geld zu haben.
  • 8 Antworten